Kaninchen oder Meerschweinchen?

Diskutiere Kaninchen oder Meerschweinchen? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, ich hatte letzes Jahr schon mal geschrieben das ich mit dem Gedanken spiele mir zu meinen beiden Kaninchen Damen entweder ein weiteres...
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

ich hatte letzes Jahr schon mal geschrieben das ich mit dem Gedanken spiele mir zu meinen beiden Kaninchen Damen entweder ein weiteres Kaninchen oder zwei Meerschweinchen anzuschaffen.
Ich möchte so bis April, Mai eine Entscheidung treffen, ob Kaninchen oder Meerschweinchen. Da dann die Vergesellschaftung im neu hergerichteten Außengehege Stattfinden kann. Es gibt ja hier einige Leute die Schweinchen und Kaninchen zusammenhalten. Die Meerschweinchen können ja auch wie die Kaninchen das ganze Jahr über draußen bleiben.

Das Problem ist mein
Mann ist sich nicht sicher ob er damit einverstanden ist das zwei Meerschweinchen dazu kommen.

Also das auf jeden Fall noch ein Tier bei uns Einzieht steht schon mal fest, damit ist mein Mann auch einverstanden. Da wir genug Platz haben und wir einem Tier vom Tierschutz dem es bis jetzt nicht gut ging etwas gutes tuen wollen. Es ist aber noch nicht entschieden ob es ein Kaninchenböckchen wird oder zwei Meerschweine.

Mein Mann denkt natürlich zuerst an das Finanzielle. Da hört es sich für Ihn gleich viel teurer an wenn ich sage "zwei" Schweinchen anstelle von "einem" Hasen. Denn niedlich findet er beide Tierarten. Aber er braucht immer auch eine rationelle Kopfentscheidung und da wir immer die Entscheidungen zusammen treffen brauche ich Argumente die für oder gegen eine Tierart sprechen.

Welche Kosten hat man bei Meerschweinchen im Gegensatz zu Kaninchen?
Anschaffung -natürlich sind zwei Tiere teurer als eines.
Kastration ist ja bei Tierschutz Tieren schon erledigt, zumindest hier bei uns.
Impfung -meine Hasen werden 2xJährlich geimpft.
Futter -nur Frischfutter und Heu.
Wieviel fressen Meerschweinchen so im Schnitt, wird es wesentlich mehr wenn ich zwei Schweinchen hole anstelle eines Kaninchens?
Machen 2 Schweine mehr Arbeit als wenn ich nur ein Ninchen dazu hole?

Gibt es sonnst noch Gründe die gegen/für Meerschweinchen oder ein weiteres Kaninchen sprechen? Vieleicht können ja die Leute die beide Tierarten halten mal schreiben auf was man genau bei der gemeinsamen Haltung dieser Tiere achten sollte.

Anke
 
21.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
Also ich habe mal gehört, das nInchen genauso viel Arbeit wie Schweinis machen, Pflege und Futter brauchen doch beide.
Ich dneke ihr solltet machen, wie euer Kopf sagt und zu was ihr euch am ersreh hingezogen fühlt, geht doch nochmal hin und schaut euch beide Tiere an und da wo ihr soofrt sagt ja nehmen wir denke ich, ist das Herz mehr dort.
 
saloiv

saloiv

Registriert seit
23.12.2006
Beiträge
3.530
Reaktionen
0
Es gibt schon ein paar Unterschiede die dir bei der Entscheidung helfen könnten ;)...
- Kaninchen sind meist stubenrein (Meerschweinchen nicht)
- Kaninchen müssen geimpft werden (Meerschweinchen nicht) (Für deinen Mann etwas "Finanzielles" :D)
- Kaninchen brauchen eine andere Gehegegestaltung als Meerschweinchen (Kaninchen lieben erhöhte Plätze usw., Meerschweinchen brauchen im ganzen Gehege Deckung - z.B. viele Unterschlüpfe...).

Von den Kosten sind Kaninchen und Meerschweinchen recht ähnlich (wobei ich tendenziell sagen würde, dass Kaninchen etwas krankheitsanfälliger sind).

Beachte bitte: Kaninchen reagieren teilweiße sehr böse auf Meerschweinchen. Ich kann meine Meerschweinchen leider nicht mit den Kaninchen halten, weil Sunny die beiden jagdt. Deshalb funktioniert die Kombi "Kaninchen-Meerschweinchen" nicht immer...
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

ich denke darauf wird es hinauslaufen. Werden ins TH fahren und schauen, wenn ein netter Bock da ist oder eher nette Schweinchen... ich selbst tendiere zu Meerschweinchen.

Ich denke das Schweinis eventuell ein wenig Pflegeleichter sind, da sie nicht über Absperrungen Springen oder Buddeln? Was ja beides bei einem Kaninchen der Fall währe, eventuell.

Was zu bedenken währe. Der Sommerauslauf, den die Süßen im Sommer tagsüber zusätzlich zu Ihrem festen Gehege nutzen dürfen ist nur durch ein Netzt nach oben gesichert und der zaun "nur" 10 cm in den Boden geht und 1m hoch ist. Bei meinen beiden Ninchen war dies nie ein Problem, das hat gereicht aber wer weiß was so ein Böckchen für Ideen hat. Da währen Schweinis wohl einfacher.

Anke
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
wenn du dir ein drittes kaninchen anschaffst, kann das natürlich wieder zu
heftigen streitereien unter den nins führen und eine dreier gruppe ist oft
nicht harmonisch...also wenn dein jetziges pärchen sehr harmonisch ist, würd ich nicht unbedingt ein drittes nin dazuholen.
die meerschweinchen und nins würden sich hingegen eher ignorieren und es gäbe keine rangkämpfe und du sparst dir den vergesellschaftungsstress.

also wenn es dir darum geht, einem armen tier ausm tierschutz zu helfen,
würd ich auch eher zu meerschweinchen tendieren weils glaub ich einfacher ist.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
hallo,
das steht dazu auf diebrain:
Kaninchen und Meerschweinchen brauchen immer einen Artgenossen zum Spielen und kommunizieren. Einzelhaft mit artfremden Tieren ist absolut nicht tiergerecht!
Ist es also ok, mehrere Kaninchen mit mehreren Meerschweinchen zusammen zu halten - da dann ja keins allein ist?
Nein, keinesfalls. Auch in größeren Gruppen kann es zu massiven Übergriffen kommen. Auch hier werden Meerschweinchen von Kaninchen zwangsgeputzt und damit dominieren die Kaninchen die Meerschweinchen massiv. Aber auch Meerschweinchen können Kaninchen massiv verletzten. Vor allem Böcke, aber auch dominante Weibchen fangen mitunter an, sich gegen die dominanten Kaninchen zu wehren und können diese dann massiv verletzen. Das Traurige an der Sache ist, dass die Kaninchen normalerweise den Meerschweinchen gar nichts tun wollen, im Gegenteil, sie wollen mitunter einfach nur kuscheln oder sie freundschaftlich Putzen. Da aber diese Form der Annäherung für Meerschweinchen unnatürlich ist, reagieren sie darauf mit Ablehnung und Gegenangriff. Wird ein Kaninchenweibchen Scheinschwanger wird sie ihr Nest und ihr Revier gnadenlos verteidigen. Kaninchen können mit dem veränderten Verhalten umgehen, aber ein dominiertes Meerschweinchen ist der Aggression hilflos ausgesetzt. Kaninchen und Meerschweinchen sprechen so verschiedene Sprachen, dass sie sich niemals verstehen werden!
Meine ganz persönliche Meinung dazu ist klar: Warum sollten verschiedene Tiere in ein Gehege gesteckt werden? Es wäre sinnvoller, sich für eine Tierart zu entscheiden oder beide Tierarten mit Partnern in getrennten Gehegen unterzubringen. Nur dann ist es überhaupt möglich, den Tieren einen ihrer Art entsprechenden Lebensraum anzulegen.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
dass es auch bei einem gleichen artgenossen zu solchen
problemen führt, hab ich nicht gewusst!...:uups:
ich kenn einige leute die die tiere zusammen mit ausreichend platz
halten und das ohne probleme, die tiere ignorieren sich einfach.
aber es leuchtet mir ein, dass sich die tiere verletzen können wenns
zu missverständnissen kommt.
 
Sawyer

Sawyer

Registriert seit
03.01.2007
Beiträge
3.648
Reaktionen
0
Hi,

den Text hab ich jetzt schon im Meerschwein-Thread geschrieben, aber hier passt er eigentlich viel besser hin, deswegen bitte nicht wundern über den Doppelpost:

Ich bin jetzt kein Kaninchenexperte, allerdings leben die doch normalerweise auch gern in größeren Gruppen als "nur" zu zweit. Und zwei Kaninchendamen haben soweit ich weiß auch recht hohes "Zickenpotenzial"? Ich kenne mich jetzt nicht genug mit Kaninchenvergesellschaften und idealer Gruppenzusammenstellung aus, aber vielleicht informierst du dich da doch noch mal in die Richtung einen oder zwei kastrierte Rammler aufzunehmen?

Meerschweinchen sind ja auch Tiere, die am Liebsten in größeren Gruppen leben, daher fände ich eine Zweiergruppe, noch dazu in Außenhaltung, eigentlich "sinnlos", wenn es andererseits die Möglichkeit gäbe, die Kaninchengruppe aufzustocken. Wenn die Entscheidung aber fest bei den Meerschweinchen steht, würde ich hier zumindest aber eine 3er-Gruppe nehmen...
Für mich wären zwei 2er-Gruppen bei Tierarten, die eigentlich normalerweise in größeren Gruppen leben, eigentlich ein etwas unglücklicher Kompromiss. Wenn es nicht anders geht, klar - aber freiwillig würde ich mir eher keine solche Tierarten-Kombination zusammenstellen, sondern dann lieber der einen Tierart eine größere Gruppe ermöglichen. Inwiefern das auch bei den Kaninchen sinnvoll ist, müssen natürlich die Kaninchenexperten sagen... ;)

Viele Grüße,
Sawyer
 
W

WiskasCat

Registriert seit
14.03.2007
Beiträge
1.984
Reaktionen
0
In vielen Heimen aber auch Zooläden sind doch auch die Ninis mit den Schweinis zusammen untergebracht, oder liegt es daran, das sie ja meistens mehr als nur zu zweit sind?
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Gerade an dem Verhalten von Zooläden sollte man sich nicht unbedingt orientieren. Die füttern auch TroFu, halten unkastrierte Böckchen mit weibchen zusammen und entsprechen grds nicht platzvorgaben für kaninchen... und auch unter den Tierheimen gibt es natürlich schwarze Schafe...

Wie gesagt, ich bin kein Kaninchen geschweigedenn Meerschweinchen Profi. Hab das auch nur von Diebrain. Aber ich finde es hört sich sehr plausibel an.
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

danke für die Denkanstöße.
Ich habe bis jetzt bei der Gemeinschaftshaltung von Kaninchen und Meerschweinchen nur positives gehört insofern jede Tierart einen geeigneten Partner hat und genug Platz zur Verfügung steht. Lese mich zu dem Thema schon seit Wochen durch Foren und Haltungstipps sämtlicher Tierschutzseiten.
Natürlich währe es besser sich von einer Tiersorte mehrere Tiere anzuschaffen. Es gibt viele Gründe die eigentlich gegen Weitere Kaninchen sprechen.
1. Platzangebot. Da Kaninchen in Außenhaltung mindestens 3 besser 4 qm zur freien Verfügung brauchen und mein Gehege (mit Stall) nur 12 qm hat reicht der Platz höchstens für ein weiteres Kaninchen, also insgesamt 3 Kaninchen. -Würde also klappen wenn ich mir ein Böckchen hole. Denn den Sommerauslauf (40-50qm), den die Tiere im Sommer ja nur Tagsüber benutzen können kann ich da nicht mitrechnen.

2. Ich habe zwei Weibchen die sich (obwohl es in den meisten Fällen nie gut gehen soll) sehr gut miteinander verstehen, es gibt nie Streit. Ein weiteres Kaninchen kann die beiden so entzweien das sie nicht mehr miteinander auskommen. Aber ich habe keinen Platz um zwei Gruppen also vier Kaninchen unterzubringen.

3. der Sommerauslauf hat einen ca. 1 m hohen Zaun und der Draht geht nur 10 cm in den Boden. Was bei meinen beiden, da sie dort nur tagsüber sind und ich auch immer zuhause bin kein Problem darstellt. Es gab noch nie einen Ausbruchsversuch. Aber bei einem neuen Kaninchen habe ich ein sehr hohes risiko, das dieser einfach Buddelt oder drüberspringt.

4. Ich hätte schon gerne einen Kaninchen Bock, aber so viele Gründe die eigentlich dagegen sprechen...? Dachte Schweinis währen da einfacher

5. Natürlich hätte ich die Schweine lieber bei mir im Haus, in so einem tollen Eigenbau und bei meinen Damen einen netten Herrn. Aber da spielt mein Mann nicht mit. Ich denke mal das Problem kennen einige von Euch ;-)

Ich habe hier eine richtig lange Pro und Kontra liste liegen. Trage all Eure ratschläge dort ein. Bin mir aber immer noch so unsicher. Auch wenn es sich so anhört ich habe mich noch nicht entschieden. Ich schwanke Stündlich.

Anke
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Ich könnte mir auch vorstellen, dass auf die einzelenen Charaktere der Kaninchen ankommt. Hast du ein sehr dominantes Kaninchen könnte ich mir schon vorstellen, dass es zu Problemen kommen könnte. Ich spreche insofern aus Erfahrung als ich mit etwa 12 Jahren ein Kaninchen mit zwei Meerschweinchen in einem Gehege hielt. Damals war es einfach Unwissen, dass das Kaninchen keinen Partner hatte. Es gab ja diese Internetkommunikation da ja noch nicht so. naja jedenfalls hat das offensichtlich stärkere Kaninchen die beiden immer unterdrückt. Er hat sie nie wiklich verletzt, aber er hat sie halt nie fressen oder trinken lassen wenn er in der Nähe war. Ich habe sie dann irgendwann getrennt und ihm dann doch eine Kaninchendame geholt.
Meine jetzogen Kaninchen hingegen sind beide so lieb und devot dass ich mir kaum vorstellen kann dass sie meerschweicnhen unterdrücken würden.
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

habe noch eine Idee. Man sagt doch das Widderkaninchen im allgemeinen ruhiger währen. Habe gelesen das Widder von Natur aus auch nicht gerne hoch springen. Wie seht Ihr das? Besteht da eher die Möglichkeit ein älteres Tier zu bekommen das nicht über oder unter dem Zaun durch geht oder ist dies Vollkommen Rasse unabhängig?

Ist natürlich schon ein großer Einwand, warum ich jeweils zwei Tiere zwei verschiedener arten zusammen halten will. Wenn jede Art eigentlich in großen Gruppen lebt. So können die Tiere Ihr Typisches verhalten gar nicht richtig entfalten.

Anke
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich würd mich nicht drauf verlassen, dass widder allgemein
ruhiger sind...da gibts genauso temperamentsbolzen^^
aber ich find 1m ist eigentlich eine ganz gute höhe und wenn
der auslauf ja so riesig ist, denken die nins vl eh nicht dran auszubüchsen
 
Thema:

Kaninchen oder Meerschweinchen?

Kaninchen oder Meerschweinchen? - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen oder Kaninchen?

    Meerschweinchen oder Kaninchen?: Hallo, ich wollte mir entweder mehrere Meerschweinchen anschaffen oder 2-4 Kaninchen. Ich habe mich über beide Arten schon informiert. An...
  • Kaninchen oder Meerschweinchen?

    Kaninchen oder Meerschweinchen?: Hallo liebe Foris Ich habe mal eine frage welches Tier würde besser zu mir passen? Ich liebe beide arten sehr kann aber aus platz und Geldgründen...
  • ich habe ne frage zur Haltung!

    ich habe ne frage zur Haltung!: Hallo ihr lieben! Und zwar geht es darum, dass ich die tiere meiner arbeitskollegin übernommen hab(meerschweinchen und kaninchen) Hätte ich sie...
  • kaninchen & meerschweinchen

    kaninchen & meerschweinchen: Huhu! Ich hab da mal so eine frage: Meine freundin hatte 2 meeris. Nun ist eines gestorben und sie bekommt keinen neuen partner mehr :/ Und das...
  • Gehegeeinrichtung für Kaninnchen, Meerschweinchen & Co.

    Gehegeeinrichtung für Kaninnchen, Meerschweinchen & Co.: Hallo ich wollt ein paar Einrichtungsgegenstände für den Tierschutz Verein bauen (die haben leider so wenig) für die Kaninchen und...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen oder Kaninchen?

    Meerschweinchen oder Kaninchen?: Hallo, ich wollte mir entweder mehrere Meerschweinchen anschaffen oder 2-4 Kaninchen. Ich habe mich über beide Arten schon informiert. An...
  • Kaninchen oder Meerschweinchen?

    Kaninchen oder Meerschweinchen?: Hallo liebe Foris Ich habe mal eine frage welches Tier würde besser zu mir passen? Ich liebe beide arten sehr kann aber aus platz und Geldgründen...
  • ich habe ne frage zur Haltung!

    ich habe ne frage zur Haltung!: Hallo ihr lieben! Und zwar geht es darum, dass ich die tiere meiner arbeitskollegin übernommen hab(meerschweinchen und kaninchen) Hätte ich sie...
  • kaninchen & meerschweinchen

    kaninchen & meerschweinchen: Huhu! Ich hab da mal so eine frage: Meine freundin hatte 2 meeris. Nun ist eines gestorben und sie bekommt keinen neuen partner mehr :/ Und das...
  • Gehegeeinrichtung für Kaninnchen, Meerschweinchen & Co.

    Gehegeeinrichtung für Kaninnchen, Meerschweinchen & Co.: Hallo ich wollt ein paar Einrichtungsgegenstände für den Tierschutz Verein bauen (die haben leider so wenig) für die Kaninchen und...