Wieviel füttern?

Diskutiere Wieviel füttern? im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo! Ich habe jetzt erfolgreich meine beiden Katzen von Trofu auf Nafu umgestellt.Nun bin ich mir aber nicht firstso sicher ob ich nicht evtl...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Blablablubb

Blablablubb

Registriert seit
03.07.2008
Beiträge
158
Reaktionen
0
Hallo!

Ich habe jetzt erfolgreich meine beiden Katzen von Trofu auf Nafu umgestellt.Nun bin ich mir aber nicht
so sicher ob ich nicht evtl zuviel füttere da ich zwei kleine "Futterstaubsauger" habe :lol: Also ich füttere in der früh ne 200g Dose Animonda oder Grau und dann am Abend nochmal 2 Tütchen Schmusy also auch 200g.Trofu bekommen sie am späten Abend als Leckerchen.Ist das zuviel???Achso die beiden sind jetzt 17 Wochen alt.
 
23.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Leitfaden für natürliche Katzenernährung geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo!

Ich habe jetzt erfolgreich meine beiden Katzen von Trofu auf Nafu umgestellt.Nun bin ich mir aber nicht so sicher ob ich nicht evtl zuviel füttere da ich zwei kleine "Futterstaubsauger" habe :lol: Also ich füttere in der früh ne 200g Dose Animonda oder Grau und dann am Abend nochmal 2 Tütchen Schmusy also auch 200g.Trofu bekommen sie am späten Abend als Leckerchen.Ist das zuviel???Achso die beiden sind jetzt 17 Wochen alt.
Die zwei sind ja nicht mal 5 Monate alt, also absolute babys; da dürfen sie fressen soviel sie wollen und du musst nicht darauf achten. Im Wachstum fressen sie teilweise weitaus mehr als ausgewachsene Katzen.
 
B

Blue_Angel

Guest
Katzenkinder sollten schon so ihre 3-4 Mahlzeiten am Tag haben und wie schon gesagt, noch dürfen sie fressen so viel sie wollen.
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Also mein Kater Spike hat zur Zeit gerade mal wieder einen Wachstumsschub ;)

Er frisst zur Zeit 100g NaFu morgens, eine kleine Hand voll TroFu tu ich ihm dann in den Napf wenn ich zur Arbeit gehe. Wenn ich von der Arbeit komme bekommt er 200g NaFu dann abends nochmal 100gr NaFu und zur Nacht wenn ich schlafen gehe noch eine kleine Hand voll TroFu.

Und er ist immernoch ein schmales Hemd ;)

Im Gegensatz zu meinem kleinen Duke...der ist ca. 10 Wochen jünger aber vom Körperbau her ganz anders.
Da muss ich immer ein bisschen aufpassen,dass er nicht zu viel bekommt und Spike auch nicht alles wegfuttert.
 
Blablablubb

Blablablubb

Registriert seit
03.07.2008
Beiträge
158
Reaktionen
0
Ab wann sollte man denn darauf achten wieviel sie fressen?Mit einem Jahr? Ich hab mir nur Gedanken darum gemacht da ich gestern einen Kater gesehen hab der mal mindestens 9-10Kg gewogen hat:shock: Und sowas find ich furchtbar.
 
B

Blue_Angel

Guest
Ich denke so ab dem 8 oder 9 Monat kann man schon langsam anfangen zu reduzieren und wenn sie erstmal kastriert sind, werden einige Katzen ruhiger und verlangen dann auch nicht mehr so viel, aber nicht alle ;-)
 
Naadine

Naadine

Registriert seit
05.11.2008
Beiträge
445
Reaktionen
0
Also es kommt drauf an würde ich sagen.
Mir wurde gesagt, dass man ab der Kastration darauf achten sollte, da die meisten Katzen durch die Kastra noch einiges zu legen.

Bei meinem Kater Duke ist es da leider anders...er ist jetzt 3 1/2 Monate und schon ein kleines Mopelchen. Vor ihm ist nichts fressbares sicher und die TÄ meinte ich solle jetzt schon aufpassen eben wegen der Kastra, damit er dann nachher nicht zu viel drauf hat.
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Also ich füttere in der früh ne 200g Dose Animonda oder Grau und dann am Abend nochmal 2 Tütchen Schmusy also auch 200g.Trofu bekommen sie am späten Abend als Leckerchen.Ist das zuviel???Achso die beiden sind jetzt 17 Wochen alt.
Ich würde eher fast sagen das ist zu wenig ;)
Als Joy so alt war, hat sie an manchen Tagen ALLEINE ne 400g Dose verputzt.
Im Schnitt habe ich so ca. 600g verfüttert, mal mehr, mal weniger.

So ein Kitten braucht ja viel Energie zum wachsen, da dürfen sie schon ordentlich fressen, bis nichts mehr reingeht (also bildlich gesprochen jetzt)
Joy ist nun fast 9 Monate und Destiny fast 5 Jahre, aber rationieren tu ich hier nach wie vor kein Futter.
Joy hat irgendwann von selber weniger gefressen und seit ich zu 50% barfe ist es noch weniger geworden, inzwischen verfüttere ich nur noch 300-400g am Tag, 150-200g davon Barf.

Und wenn es sich einrichten lässt, sind mehrere Mahlzeiten am Tag besser als nur 2, auch für erwachsene Katzen, aber die halten es auch mal 12 Stunden ohne Futter aus.
Ich habe hier mit Hilfe eines Futterautomaten gefüttert, wenn ich den ganzen Tag weg war, damits täglich mind. 4 Mahlzeiten gab.
 
Blablablubb

Blablablubb

Registriert seit
03.07.2008
Beiträge
158
Reaktionen
0
Ich würde Ihnen ja auch mehr geben aber sie wollen nicht mehr haben:eusa_think: Das Futter morgens und abends wird wirklich in wenigen Minuten verschlungen und dann ist auch gut für den Tag.Alles andere was ich noch hinstelle wird nicht mehr angerührt und ich muß es wegwerfen.Nur dafür ist das Futter einfach auch zu teuer.Ja und abends bekommen sie dann ihr Trofu was nach wie vor gern gefressen wird.Nuja ich denke wenn sie noch mehr wollten würden sie sich bemerkbar machen:D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wieviel füttern?

Wieviel füttern? - Ähnliche Themen

  • Was, wann & wieviel füttern ?

    Was, wann & wieviel füttern ?: Hallo, wir füttern immer ein anderes Nassfutter (Felix, Purina, Whiskas, etc), dass immer Abwechlung besteht. Passt das so ? Dieses Futter ist in...
  • wieviel futter bei babys ist richtig

    wieviel futter bei babys ist richtig: habe heute in unserem schuppen ein katzenbaby gefunden, von der mutter keine spur. will bis morgen abwarten, ob sich die mutter zeigt.falls nicht...
  • Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?

    Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?: Hallo, Mal wieder ein paar Fragen. ;) Meine beiden ehemaligen TroFu-Junkies nehmen ja ihr NaFu immer besser an. :) Sehr gerne fressen sie u.a...
  • Wieviel Futter für welches Gewicht?

    Wieviel Futter für welches Gewicht?: Hallo Zusammen, hätte da mal ein paar brennende Fragen, auf die mir jeder einen andere Antwort bis jetzt gegeben hat! Ich habe zwei normale EKH -...
  • Hilfe...Wieviel Futter?

    Hilfe...Wieviel Futter?: Hallo ihr Lieben! Ich bin mir ein bisschen unsicher wieviel ich meinen beiden zu fressen geben soll. Lilli ist 5 Monate alt, seit 2 Monaten bei...
  • Hilfe...Wieviel Futter? - Ähnliche Themen

  • Was, wann & wieviel füttern ?

    Was, wann & wieviel füttern ?: Hallo, wir füttern immer ein anderes Nassfutter (Felix, Purina, Whiskas, etc), dass immer Abwechlung besteht. Passt das so ? Dieses Futter ist in...
  • wieviel futter bei babys ist richtig

    wieviel futter bei babys ist richtig: habe heute in unserem schuppen ein katzenbaby gefunden, von der mutter keine spur. will bis morgen abwarten, ob sich die mutter zeigt.falls nicht...
  • Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?

    Porta 21 = Alleinfutter?; wieviel Fisch im Futter?: Hallo, Mal wieder ein paar Fragen. ;) Meine beiden ehemaligen TroFu-Junkies nehmen ja ihr NaFu immer besser an. :) Sehr gerne fressen sie u.a...
  • Wieviel Futter für welches Gewicht?

    Wieviel Futter für welches Gewicht?: Hallo Zusammen, hätte da mal ein paar brennende Fragen, auf die mir jeder einen andere Antwort bis jetzt gegeben hat! Ich habe zwei normale EKH -...
  • Hilfe...Wieviel Futter?

    Hilfe...Wieviel Futter?: Hallo ihr Lieben! Ich bin mir ein bisschen unsicher wieviel ich meinen beiden zu fressen geben soll. Lilli ist 5 Monate alt, seit 2 Monaten bei...