An Außenhaltung gewöhnen?

Diskutiere An Außenhaltung gewöhnen? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, wir möchten 2 Kaninchen aus dem Tierheim zu uns nehmen. Ein Weibchen und einen kastrierten Bock. Nun ist meine Frage: Im Tierheim sind...
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Hallo, wir möchten 2 Kaninchen aus dem Tierheim zu uns nehmen. Ein Weibchen und einen kastrierten Bock. Nun ist meine Frage:

Im Tierheim sind
die Hasen im Haus untergebracht. Wir wollen sie aber in einem Aussenstall unterbringen mit Auslauf. Ist das ein Problem für die Tiere, diese Umstellung? Grad jetzt ist ja das Wetter noch nicht so doll, das sie evtl. frieren könnten. Im Tierheim meinte man, das wäre kein Problem, man sollte sie halt nur bei Frost vielleicht über Nacht reinnehmen, so als Übergangslösung...

Was meint ihr dazu? Ist das wirklich kein Problem?
 
23.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Das ist ein Problem .. man sollte nicht immer wechseln mit rein und raus .. so können die sich schnell erkälten und das ist nicht so super ;) Man kann die jetzt erst im Mai /Juni raussetzten wenn es wärmer ist,aber dann auch immer draußen lassen auch nicht mal kurz reinholen .. nur wenn drinnen ca. die gleiche temperatur ist wie draußen ;) Aber schön das du kaninchen aus dem Tierheim holst :D
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Ja, im Tierheim sind die Böcke schon kastriert und die verlangen pro Hase 30 Euro. Das find ich mehr als akzeptabel. Denn dort werden sie auch tierärztlich untersucht und sind geimpft.

Also kann ich sie jetzt noch nicht raus tun? Naja, da werd ich mir dann noch einen Käfig für drinnen anschaffen müssen. Danke für den Tipp!
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Ne kannst du nicht ;)
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

jetzt ist es noch definitiv zu kalt. Die kleinen haben ja kein Winterfell. Man kann sagen wenn es tagsüber und nachts ab 10 grad hat sollte es kein Problem mehr sein. Zur Sicherheit kann man noch eine Dicke Strohschicht in den Stall Packen. Wichtig ist halt das die Süßen genug Platz haben um sich warm zu laufen.

Manchmal so wie letzes Jahr ist es schon im April der Fall das es warm genug ist, je nachdem wo man Wohnt. Ich konnte meine Süßen letztes Jahr Mitte April raussetzen.

Sind die kleinen den im Tierheim richtig drinnen oder ist es wie bei uns in einem Tierheim, da ist es eine kombinierte Haltung. Dort wurden einfach Hundezwinger umfunktioniert. Das heißt die kleinen haben ein innen uns aussenbereich. Leben zwar nicht richtig draußen aber da der Zwinger nach vorne und zur Seite offen ist (Gitterstäbe) haben die Süßen doch ein Winterfell, in so einem Fall ist es kein Problem sie jetzt schon richtig nach draussen zu setzen.
Anke
 
Bomel

Bomel

Registriert seit
07.10.2007
Beiträge
359
Reaktionen
0
Hallo,

Vieleicht kannst Du dir die Hasis im TH auch reservieren lassen, bis es warm genug ist?

Anke
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
So war nun gestern im Tierheim wegen den Häschen, die wir zu uns nehmen wollen. Ich hatte mich ja vorher telefonisch informiert und wahrscheinlich jemanden drangehabt, der nicht für die Hasen zuständig ist. Also, die Hasen aus der Innenhaltung kann man auf keinen Fall jetzt raustun, sie haben ja auch kein Winterfell. Sie haben zwei Hasen aus der Aussenhaltung, denen macht das Wetter nichts aus. Aber bevor sie die Hasen abgeben, wollen sie sich erst bei uns anschauen, ob unser Gehege den Anforderungen entspricht. Naja, ist ja noch nicht fertig, deswegen wirds noch ne Weile dauern, wollten ja eh erst mal nur schauen und uns richtig informieren. Find ich aber gut, das sie sich so engagieren im Tierheim. Also, werd dann berichten, wenn wir fertig sind und was die vom TH dann urteilen..

Danke auch noch mal an alle für Eure Ratschläge!
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Hallo!
Ich wollte auch mal was fragen,aber ich will nicht extra einen neuen Thread aufmachen!
Ist doch ok,oder?
Naja ich schieß mal los:
Sobald mein Stall fertig ist,sollen meine ja auch 'für immer' draußen leben.
Ich hab im Internet gesehen,dass jemand für seine Meerlis extra Wärmelampen im Winter in den Stall hat.
Muss man das bei Ninchen auch machen? Aber mit Wärmelampen können sie sich doch gar nicht an die Kälte gewöhnen!?
LG ;)
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Also, im Tierheim haben sie es mir so erklärt: Wenn die Kaninchen draussen leben das ganze Jahr über entwickeln sie dann im Herbst ihr Winterfell. Das passiert bei den Hasen in Innenhaltung nicht. Deswegen können die Kaninchen, die das gewöhnt sind, auch im Winter draussen bleiben. Sie brauchen nur ausreichend Auslauf, um sich warmhoppeln zu können. Also würde ich mal sagen, da brauch man dann keine Wärmelampe oder so was.

Wie das bei Meerschweinchen aussieht weiss ich jetzt allerdings auch nicht.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
eine wärmelampe brauchst du wirklich nicht, ich glaub das wäre sogar
eher belastend für den kreislauf wenn sies zeitweise so warm haben.
wichtig ist nur dass eine isolierte schutzhütte vorhanden ist.
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Jop denke ich auch wenn die Ninis es gewöhnt sind und ein dickes winterfell haben ist das nicht weiter schlimm wenn sie eine hütte haben in die sie sich reinkuschelkönnen zum aufwärmen =)
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Sodele,

haben uns nun doch nicht für TH-Kaninchen entschieden, die wollten die erst ab Mai abgeben.

Wir haben jetzt eine 3jährige Mami ausgesucht und einen dazugehörigen Sohn (Zwergwidder). Der Kleine ist jetzt grad mal 4 Wochen alt und muss mit seinen Geschwistern noch bis Ende März, Anfang April bei der Besitzerin bleiben. Nun sind wir in den Vorbereitungen für das Aussengehege. Kann mir da jemand einen Tipp geben, was für Gitterelemente am Besten sind und wo (welcher Baumarkt) man die am Besten herbekommt. Muss auch noch beim Bauern Stroh und Heu besorgen. Am Besten ist es, wenn ich das Aussengehege mit Randsteinen sichere, zwecks durchbuddeln und so. Oh man, bin glaub ich aufgeregter, als meine Kinder...

Lasst ihr eure Kaninchen in der Nacht auch im Freigehege oder sperrt ihr den Stall dann zu, wenn sie abends reingehen?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sputnik72 schrieb nach 2 Minuten und 3 Sekunden:

Achso, noch ne Frage: Kann ich den Rammler gleich kastrieren lassen, wenn ich ihn bekomme? Er ist dann 9 Wochen alt...
 
Zuletzt bearbeitet:
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Lasst ihr eure Kaninchen in der Nacht auch im Freigehege oder sperrt ihr den Stall dann zu, wenn sie abends reingehen?


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Sputnik72 schrieb nach 2 Minuten und 3 Sekunden:

Achso, noch ne Frage: Kann ich den Rammler gleich kastrieren lassen, wenn ich ihn bekomme? Er ist dann 9 Wochen alt...
hallihallo=)
also zu ersten frage ja ich lasse sie auch über Nacht drausen ich finde den stall zu klein um sie Nachts darin einzusperren... wiegroß ist dein stall den? und wie groß das gehege?

Und zu 2ten Frage: Man könnte soviel ich weiß mit 10 wochen schon eine Frühkastra machen, das musst du allerdings mit deinem Tierartz besprechen, mache machen das nicht... les mal hier nachhttp://www.diebrain.de/k-kurz.html#kastr da stehts es genauer drinn=)

Liebe Grüße
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
wenn du schon ein freigehege baust, solltest gleich ein richtiges sicheres
gehege machen. ;) also ein dauerhaftes überdachtes und vor mardern
gesichertes in dem die tierchen auch über nacht bleiben können.

die gitterelemente sind ziemlich unsicher und man sollte die nins nie
unbeobachtet draußen in so einem gehege lassen.

schau mal hier: http://www.diebrain.de/k-draussen.html
auf der rechten seite sind ganz viele bilder von tollen freigehegen die
du dir anschauen solltest.
 
Thema:

An Außenhaltung gewöhnen?

An Außenhaltung gewöhnen? - Ähnliche Themen

  • Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?: Halli Hallo :) im Oktober 2010 habe ich mir meine 2 Kaninchen angeschafft. Seitdem leben sie in unserer Wohnung und sind nur im Sommer für...
  • Kaninchen jetzt noch an Aussenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen jetzt noch an Aussenhaltung gewöhnen?: Hallo, ich habe gestern 2 junge kaninchen bekommen (8 wochen). die vorbesitzer hatten die kaninchen in einem gemauerten gartenhaus. ich jedoch...
  • Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen... Wie?

    Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen... Wie?: Hallo ich habe mal eine Frage an euch und zwar: Ich bekomme morgen 2 Kaninchen die nur Wohnungshaltung kennen. Ich würde sie aber gern nach und...
  • Kaninchen jetzt noch an die Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen jetzt noch an die Außenhaltung gewöhnen?: Hallo hallo, nachdem Ende Juli unser Gretchen über die RBB gehoppelt ist, hätte ich nun ein schönes neues Zuhause für meinen Brauni. Es ist...
  • Wann am Besten Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen?

    Wann am Besten Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen?: HALLO MEIN BENNI IST 4 JAHRE ALT UND SEIT EINER WEILE LEIDER ALLEINE DA SEIN PARTNER GESTORBEN IST. ER SOLL NICHT DEN REST SEINES LEBENS ALLEINE...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen nach 5 Jahren an Außenhaltung gewöhnen?: Halli Hallo :) im Oktober 2010 habe ich mir meine 2 Kaninchen angeschafft. Seitdem leben sie in unserer Wohnung und sind nur im Sommer für...
  • Kaninchen jetzt noch an Aussenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen jetzt noch an Aussenhaltung gewöhnen?: Hallo, ich habe gestern 2 junge kaninchen bekommen (8 wochen). die vorbesitzer hatten die kaninchen in einem gemauerten gartenhaus. ich jedoch...
  • Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen... Wie?

    Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen... Wie?: Hallo ich habe mal eine Frage an euch und zwar: Ich bekomme morgen 2 Kaninchen die nur Wohnungshaltung kennen. Ich würde sie aber gern nach und...
  • Kaninchen jetzt noch an die Außenhaltung gewöhnen?

    Kaninchen jetzt noch an die Außenhaltung gewöhnen?: Hallo hallo, nachdem Ende Juli unser Gretchen über die RBB gehoppelt ist, hätte ich nun ein schönes neues Zuhause für meinen Brauni. Es ist...
  • Wann am Besten Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen?

    Wann am Besten Kaninchen an Aussenhaltung gewöhnen?: HALLO MEIN BENNI IST 4 JAHRE ALT UND SEIT EINER WEILE LEIDER ALLEINE DA SEIN PARTNER GESTORBEN IST. ER SOLL NICHT DEN REST SEINES LEBENS ALLEINE...