Fischsterben, warum??

Diskutiere Fischsterben, warum?? im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; Hallo, Wir haben erst seit einer Woche 3 Harnisch-Welse, 5 gestreifte Fische--Algenfresser-- und 2 Guppiweibchen. Nun ist einer unserer 3 Welse...
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Hallo,
Wir haben erst seit einer Woche 3 Harnisch-Welse, 5 gestreifte Fische--Algenfresser-- und 2 Guppiweibchen.
Nun ist einer unserer 3 Welse tot.
Seit gestern haben wir bemerkt das 2 unserer Welse einen sehr
dicken Bauch haben.
Einen von den 2 ist gerade eben gestorben.

Was kann das sein??


Wir sind Anfänger und haben absolut keine Ahnung!

Hier unsere Wasserwerte:
PH Wert: 7,4
GH: 6
KH: 5
NH3/NH4: 0
NO2: 0
NO3: 15
PO4: 0

Unser Aquarium fasst 120 l Wasser. ca. 80x40x30 oder so ähnlich

Wir haben ausser der besagten Fische einen australischen Zebrakrebs drinne.

Aber von dem ist nichts zu befürchten!! Dem gehts nicht gut, er ist stark beschädigt worden von einem anderen Krebs.

Das Aquarium haben wir seit Mitte Dezember 2008
Besetzt haben wir es seit Mitte Januar.
Wir haben künstliche Pflanzen drinne und einen Aussenfilter!
 
23.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Fischsterben, warum?? . Dort wird jeder fündig!
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Hey

Haben die Fische denn sonst noch irgendwelche Auffälligkeiten? Fressen sie gut? Wie sehen die Schuppen, ihre Haut und die Farbe aus?

Zu den Wasserwerten. Ich kenne mich da jetzt nicht so gut aus. Aber NO3 und GH könnten glaube ich etwas höher sein und sonst sind die glaube ich im großen und ganzen in Ordnung. Da soll aber noch jemand anderes was zu sagen (Blue Angel ;)).
Die Werte NH3/NH4 und PO4 kenne ich nicht. Wozu sind die da?

Zu deinem Besatz. Guppys sind Gruppentiere und sollten ab min. 5 Fischen gehalten werden. (mehr W, als M.) Weißt du wie die gestreiften Fische heißen?

Also wenn ich richtig rechnen kann, habt ihr 4 Wochen gewartet, bis ihr die ersten Fische geholt habt?

lg
 
B

Blue_Angel

Guest
GH ist schon ein bischen niedrig, aber geht noch in Ordnung. NO3 ist auch ok, höher wär nicht so gut.


Schön wärs, wenn wir wüssten, was für welse du hast. Harnisch sagt wenig.

Vielleicht die hier?:

http://www.zierfischverzeichnis.de/...ormes/loricarridae/otocinclus_macrospilus.htm

oder:

http://www.zierfischverzeichnis.de/klassen/pisces/siluriformes/loricarridae/ancistrus_sp.html

Algenfresser, auweia, da schwant mir was:

http://www.zierfischverzeichnis.de/...formes/cyprinidae/crossocheilus_siamensis.htm


Danke Meerifreind, aber Experte in Sachen Wasser ist Lilly. Ich versuch trotzdem so gut es geht zu helfen. Gestern mit dem Chlor war ich auch überfordert.

So gegoogelt, NH 3 ist Ammoniak und NH 4 Ammonium. Damit hab ich mich auch noch nie beschäftigt.
 
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Ja, wir haben seit Mitte Januar ein australischer Zebra Krebs drin.
Die Guppis wurden uns mit 2 STK empfohlen.
Das eigentliche Problem ist aber ja das uns der Wels gestorben ist, nach dem er voher einen sehr dicken Bauch bekommen hatte.
Seit eben bemerken wir das ein weiterer Wels einen dicken Bauch bekommt.
 
B

Blue_Angel

Guest
Ja, das ist ein Antennenwels.

Ein dicker Bauch deutet auf Bauchwassersucht. Dagegen kann man leider nicht wirklich was tun. Hat der Wels Glotzaugen?

Fische, die an infektiöser Bauchwassersucht leiden, sind sehr schwer oder gar nicht zu heilen; man kann es zwar mit Methylenblau (50-400 mg / Liter für 2-10 Stunden) oder Niphurpirinol (1-4 mg / Liter für 1 Stunde) versuchen, am sichersten dürfte es wohl aber sein, wenn man die erkrankten Tiere tötet und durch vorbeugende Maßnahmen, wie eine abwechslungsreiche Fütterung, verhindert, dass es noch einmal zu einem Befall kommt.

http://www.jameros.de/fischkrankheiten.htm#Bauchwassersucht


Und die gestreiften Fische?
 
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Wir wissen den Namen dieser gestreiften Fische leider nicht. Auf dem Bild wo das ganze Aquarium drauf ist, sieht man zwei davon im Vordergrund.
 
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Freu ja das sind sie!!
 
B

Blue_Angel

Guest
Freu dich besser nicht. Ich hatte das schon befürchtet.

Aquariummindestlänge 1,50m

mindestens 10 Tiere, da Schwarmfische


Versuche bitte, das sie der Händler zurücknimmt und erklär ihm die richtigen Beckenmaße.


Kannst du den Antennenwels mit dem dicken Bauch eventuell separieren?


Und für dein weiches Wasser könnte ich dir die wunderschönen Neons empfehlen. Es gibt da so wunderschöne Arten wie den Goldneon oder Diamatneon oder einfach nur den Neon tetra. 20 Stück davon und du hast einen wunderschönen Schwarm in deinem Aqua.
 
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Keine Möglichkeit

Wir können den Wels nicht separieren, wir haben nur ein Aquarium.

Die siamesische Rüsselbarben sind bei mir in einem Schwarm von 5 Tieren und so wurden sie mir empfohlen.
Ich versteh nicht...was haben diese Tiere jetzt mit meinem Problem zu tun, die fühlen sich wohl.
Ausserdem weiss der Händler die Beckenmaße, er uns diese ja dafür empfohlen.
Meine Tochter möchte absolut keine Neons!!

Kann der eine Wels mit dem dicken Bauch auch die anderen Fische anstecken??
 
B

Blue_Angel

Guest
Zoohändler wollen nur Profit machenund dabei ist ihnen oft egal, ob die Fische artgerecht gehalten werden. Das gleiche gilt für chemische Wasserzusätze wie Wasseraufbereiter usw. Den Quatsch brauch man nicht.

Bei meinem ersten Aqua hab ich alles so gemacht wie der Händler gesagt hat und ich hab meine Fische darin gequält.

Jetzt hab ich das gleiche Becken wie du, Fische die zu den wasserwerten und der Beckengröße passen.

Und das Wissen hab ich alles aus diesem Forum hier.

Siamesiche Rüsselbarben werden bis 16 cm groß und brauchen viel Schwimmraum. Wenn ich mir mein Becken so anschaue und mir diese Tiere dort drin vorstelle, sorry, aber das geht nicht.

Du möchtest doch auch nicht in einem Raum von 1mx1m leben oder?


Wenn das Bauchwassersucht ist, dann ist das ansteckend. Liest du meine Beiträge und die angegeben Links eigentlich richtig durch? Ist nicht böse gemeint!!!
 
S

sandy3768

Registriert seit
02.12.2008
Beiträge
14
Reaktionen
0
Habe ich durchgelesen.
Bin heute morgen in dem Geschäft gewesen und der hat das Wasser untersucht.
Das war in Ordnung.
Warum dieser Fisch gestorben ist kann er sich nicht erklären. Falls binnen der nächsten Woche noch mehr Fische sterben sollten, soll ich sofort vorbei kommen, dann würde ich ein Antibiotikum bekommen.
Aber....das würde unser Krebs zu 80 % nicht vertragen, das Risiko das der dabei sterben würde wäre groß. Das auch noch!!
Bis jetzt ist kein Fisch mehr gestorben....ich bin mal gespannt.
Ich füttere übrigens jetzt spezielles Futter zusätzlich für die Welse.
Habe zusätzlich eine Schwimmende Pflanze rein gelegt. Die aber leider immer wieder runter gedrückt wird von der Filterluft!
Aber ist ja nicht so schlimm denke ich mal.
 
Thema:

Fischsterben, warum??

Fischsterben, warum?? - Ähnliche Themen

  • fischsterben

    fischsterben: Hallo, ich bin neue hier und habe ein problem, was fische angeht. wenn ein fisch stirbt und ich das nicht bemerke aber vermute es, was kann ich...
  • HILFE Nach Wasserreinigung das Fischsterben!

    HILFE Nach Wasserreinigung das Fischsterben!: Hi, ich habe ein 80L Aquarium seit 6 Wochen alles war super nach 4 Wochen einlaufphase gings den Fischis echt gut. Nun haben Wir das Wasser...
  • Fischsterben, bitten um Hilfe!

    Fischsterben, bitten um Hilfe!: Hallo Ihr Lieben Ich und mein Freund haben ein ganz großes Problem einer nach dem andren unserer Fische stirbt wir sind am verzweifeln und wissen...
  • Was haltet ihr von Easy-Life flüssiges filtermedium

    Was haltet ihr von Easy-Life flüssiges filtermedium: Habe heute meinen Zoohändler um rat gebeten,da gestern Nacht 3 Platy´s und 2 Neonsalmler gestorben sind. Mein Aquarium habe ich 7 Tage eingefahren...
  • fischsterben

    fischsterben: hi leute ich hoffe ihr könnt mir helfen gestern ist ein molly und heute sind zwei guppys gestorben :( was soll ich machen
  • Ähnliche Themen
  • fischsterben

    fischsterben: Hallo, ich bin neue hier und habe ein problem, was fische angeht. wenn ein fisch stirbt und ich das nicht bemerke aber vermute es, was kann ich...
  • HILFE Nach Wasserreinigung das Fischsterben!

    HILFE Nach Wasserreinigung das Fischsterben!: Hi, ich habe ein 80L Aquarium seit 6 Wochen alles war super nach 4 Wochen einlaufphase gings den Fischis echt gut. Nun haben Wir das Wasser...
  • Fischsterben, bitten um Hilfe!

    Fischsterben, bitten um Hilfe!: Hallo Ihr Lieben Ich und mein Freund haben ein ganz großes Problem einer nach dem andren unserer Fische stirbt wir sind am verzweifeln und wissen...
  • Was haltet ihr von Easy-Life flüssiges filtermedium

    Was haltet ihr von Easy-Life flüssiges filtermedium: Habe heute meinen Zoohändler um rat gebeten,da gestern Nacht 3 Platy´s und 2 Neonsalmler gestorben sind. Mein Aquarium habe ich 7 Tage eingefahren...
  • fischsterben

    fischsterben: hi leute ich hoffe ihr könnt mir helfen gestern ist ein molly und heute sind zwei guppys gestorben :( was soll ich machen