Futter ok?

Diskutiere Futter ok? im Hamster Ernährung Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo, da mein Hamster das Zoodi Futter größtenteils liegen lässt habe ich mich entschlossen ein anderes zu kaufen. Ich wollte euch hier gerne...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Hallo,
da mein Hamster das Zoodi Futter größtenteils liegen lässt habe ich mich entschlossen ein anderes zu kaufen.
Ich wollte euch hier gerne fragen was
ihr davon haltet.

Zusammensetzung:

Getreide (Weizen, Hafer, Mais), Pflanzliche Nebenerzeugnisse( Luzerne, Sonnenblumenkerne),Gemüse(Erbsen, Bohnen ,Karotten),Saaten (Sonnenblumenkerne), Früchte (Bananen, Johannisbrot), Nüsse ( Erdnüsse), Fleisch- und tierische Nebenerzeugnisse, Öle und Fette ( Distelöl), Mineralstoffe

Inhaltsstoffe :

Rohprotein: 10%, Rohfett: 7%, Rohfaser: 6,8%, Rohasche: 8% Kalzium: 0,7% Phosphor: 0,4%

Zusatzstoffe je kg:

Vitamin A 10.000 I.E., Vitamin D3 2.000 I.E., Vitamin E 62 mg/kg (Alpha-Tocopherolacetat), L-Ascorbyl-2-polyphosphat (stabilisiertes vitamin c) 50 mg/kg) Kupfer 5 mg/kg (als Kupfer-(II)-Sulfat, Pentahydrat)
 
24.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Mittelhamster oder Zwerghamster?

Ich find aber das allgemeine recht viele Sonnenblumenkerne drin sind, zumindest sind sie zwei mal aufgeführt.
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
In dem Futter ist viel zu wenig tierisches Eiweiß drin, das musst du unbedingt mind. einmal die Woche zufüttern, außerdem finde ich Bohnen gar nicht geeignet und Erbsen in der Menge auch nicht für unbedenklich. Ansonsten würde ich nichts mit Nebenerzeugnissen füttern. Ich würde sagen: wie immer, viel Getreide, wenig Gemüse und kaum tierisches, denn alles außer Getreide ist ja teuer.

Was genau mag dein Hamster denn nicht? Vielleicht wäre es für dich ja eine Option, selber zu mischen nach dem Rezept auf diebrain.de
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
also auf jeden Fall lässt sie die kleinsämereien drin und die gräser das andere weiß ich nicht was es ist. am liebsten frisst sie die heuschrecken aus dem zoodi aber das kann man ja auch zusätzlich kaufen... dazu brauch ich kein zoodi futter

Achso es ist ein Goldhamster
Naja wenn ich ins Futter schaue finde ich eigentlich nicht dass da viele sonnenblumenkerne drin sind

Und aus was für einem Grund sind denn nebenerzeugnisse immer schlecht??? ein sonnenblumenkern ist auch ein nebenprodukt und wäre nur schädlich wenn er in hohem maße drin ist würde ich mal sagen
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Nebenerzeugnisse sind nicht pauschal schlecht, nur wenn sie nicht näher definiert sind, macht mich das skeptisch. Und in diesem Fall sind bestimmt nicht ganze Sonnenblumenkerne drin, denn sonst würde das nicht unter Nebenerzeugnisse fallen.

Kleinsämereien sind allgemein bei den meisten Goldhamstern nicht sehr beliebt, habe ich bei meinen auch festgestellt. Ich denke man kann das durch andere Ölsaaten (Hanf z.B.) ausgleichen und/oder durch mehr Getreide und dafür auch ein bisschen mehr Fett.
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
doch sicher sind dort ganze sonnenblumenkerne drin ich sehe die ja.... und bei diesem Futter sind die Erzeugnisse ja näher definiert deshalb finde ich das ja auch gut
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ja, aber woher weißt du, ob das was unter NE als Sonneblumenkern beschrieben wird, auch wirklich ein Sonnenblumenkern ist? Warum sollte das unter NE aufgeführt werden, wenn es doch keines ist?

Beachtest du auch die Dinge, die ich sonst noch geschrieben habe?
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
aber ein sonnenblumenkern ist doch ein nebenprodukt einer Pflanze.... ich verstehe ehrlich gesagt nicht was du meinst?! Ja und es sind ja nicht nur die kleinsämereien auch die anderen sachen die vom zoodi liegen gelassen werden und dafür ist mir das echt zu teuer....
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Ja und Hafer ist ein Nebenprodukt des Haferanbaus...
Ne, so funktioniert die Deklaration nicht. Ein Nebenprodukt ist meist etwas, das bei der Produktion von einem Erzeugnis überbleibt und sonst keinen Nutzen hat, z.B. Rübentrockenschnitzel sind ein Abfallprodukt der Zuckerherstellung und könnten somit als pflanzliches Nebenerzeugnis deklariert werden.
Wenn hier einmal unter Saaten und einmal unter NE Sonnenblumenkerne aufgeführt werden, ist das wahrscheinlich nicht das selbe.

Ich bezog mich in meinem letzten Post auch gar nicht auf das ZooDi, sondern, dass du beachten sollst, Eiweiß zuzufüttern und mehr Gemüse dazuzutun, ebenso die Bohnen zum Teil auszusortieren, in größeren Mengen sind die nicht sehr gut verträglich.
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Wie lange fütterst du das Zoodi denn schon, vielleicht muss er sich noch dran gewöhnen und auf den Geschmack kommen.

Was hälst du denn von selbermsichen?
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Ja Sie bekommt ja auch Frischfutter von mir das ist keine Frage und Eiweiß bekommt sie auch... auch wenn sie nicht alles mag und frisst was ich ihr anbiete *gg*
Was heißt denn in größeren Mengen?? und inwiefern sind sie nicht gut verträglich? merkt ein hamster denn nicht selbst wenn ihm was nicht gut tut? in der natur müssen sie ja auch schauen was sie fressen und was nicht...

Das zoodi füttere ich sein ca 2 Monaten ich glaube nicht das sie sich einfach nur dran gewöhnen muss... sie ist sehr sehr wählerisch was futter betrifft und zum selber mischen... rein prinzipiell spricht nix dagegen.... nur ist immer die frage wie lange das Futter da schon so offen in den behältern drin ist.... ist mir nicht ganz geheuer
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Wenn du Futter selber mischst, dann nicht aus der Futterbar in den Zooläden. Da gibt es eh nicht ausreichend Sachen zum Mischen.

Naja, Bohnen und Erbsen sind ja offensichtlich das einzige Gemüse und das finde ich dann zu viel. In der Natur sterben Hamster übrigens auch einfach wenn sie was falsches fressen. Klar, von Bohnen und Erbsen werden sie nicht sterben, aber es bläht nunmal und ich finde, dass es deutlich geeigneteres Gemüse für Hamster gibt.
Caterina
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Welches Gemüse schlägst du denn vor? dürfen hamster eigentlich auch Brokkoli oder radieschen fressen??
Woher nehme ich denn die saaten zum mischen dann??
und kannst du mir dann eventuell so ne zusammensetzung schreiben, die für einen goldhamster optimal ist?? Sie ist übrigens noch jung (fast 4 Monate)
 
Wupsi

Wupsi

Registriert seit
18.12.2008
Beiträge
44
Reaktionen
0
Oki danke ich mache mich dann mal schlau.... habe aber noch eine frage.... also mein hamster hamstert in ihrem häuschen (ganz normal) aber des öfteren landet auch mal Futter in der Ecktoilette genau dort wo sie hin pinkelt.... wieso macht sie das??
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Keine Ahnung, warum sie das machen, hat Antigone damals aber auch manchmal geschafft.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Futter ok?

Futter ok? - Ähnliche Themen

  • Welches Futter für Zwerghamster?

    Welches Futter für Zwerghamster?: Hallo, Welches futter sollte ich für Zwerghamster nehmen? Auf welche zusammensetzung sollte ich achten? Also im bezug auf Rohfett,Zucker etc.?
  • Füttern von Frischfutter

    Füttern von Frischfutter: Hallo, ja ich weiß sehr früh tut mir leid:) Ich habe mich hier in dem Forum angemeldet da ich erst eine frische Hamsterhalterin bin, seit...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...
  • Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?

    Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?: Hallo, ich habe seit gestern eine kleine Dsungarin bei mir, sie lebt in einem artgerechten Käfig, und hat auch genügend...
  • Futter für Junghamster

    Futter für Junghamster: Hallo, Erstmal kurz die Vorgeschichte: Eine Freundin kam vorletzte Woche zu mir und erzählte mir, dass sie sich einen Hammi gekauft hat...
  • Futter für Junghamster - Ähnliche Themen

  • Welches Futter für Zwerghamster?

    Welches Futter für Zwerghamster?: Hallo, Welches futter sollte ich für Zwerghamster nehmen? Auf welche zusammensetzung sollte ich achten? Also im bezug auf Rohfett,Zucker etc.?
  • Füttern von Frischfutter

    Füttern von Frischfutter: Hallo, ja ich weiß sehr früh tut mir leid:) Ich habe mich hier in dem Forum angemeldet da ich erst eine frische Hamsterhalterin bin, seit...
  • Hamster Gewicht

    Hamster Gewicht: Hallo :) Wir haben uns vor ca 3 Monaten ein Goldhamster Weibchen nachhause geholt. Nun wird sie jedoch schon extrem groß und wiegt auch 164 Gramm...
  • Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?

    Wie oft gebt ihr eurem Hamster Futter?: Hallo, ich habe seit gestern eine kleine Dsungarin bei mir, sie lebt in einem artgerechten Käfig, und hat auch genügend...
  • Futter für Junghamster

    Futter für Junghamster: Hallo, Erstmal kurz die Vorgeschichte: Eine Freundin kam vorletzte Woche zu mir und erzählte mir, dass sie sich einen Hammi gekauft hat...