spliss - ich verzweifle - was hilft wirklich ?

Diskutiere spliss - ich verzweifle - was hilft wirklich ? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; langsam bin ich echt am verzweifeln .. seit drei jahren versuch ich schon firstalles moeglich um den spliss loszuwerden .. haare kurz schneiden...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
langsam bin ich echt am verzweifeln ..
seit drei jahren versuch ich schon
alles moeglich um den spliss loszuwerden ..
haare kurz schneiden lassen, aufbau und reparaturshampoo und nix wirkt sie brechen weiterhin :/

kann mir jemand vllt noch nen tipp geben was ich ausprobieren kann ?
danke schonmal im vorraus ..
 
24.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

Blue_Angel

Guest
Vielleicht hast du schon zuviel probiert. Man kann Haare auch überpflegen.

Was hast du für Haare? Lang, kurz, gefärbt, getönt und wie oft wäschst du deine Haare?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
lang und blond und nicht gefaerbt
zu viel pflege ? eher nicht ich probier immer nur eins aus und das ne ganze weile - man kann ja nicht erwarten das es von jez auf gleich wirkt ..
ich wasche die haare sobald sie zu fettig werden - also alle zwei tage ist das leider noetig ..
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
hmm, das war bei mir auch mal das problem..ich habe meine haare gehasst..entwerde strphig oder leicht fettend..oder spliss..
ich benutze von elvital ein shampoo. :

ELVITAL
Pflege-Shampoo
ENERGIE
[Citrus.cr]
Leichtigkeit und glanz
Lang anhaltend Frisches Haar
Normales Bis Leichtfettendes Haar

Naja und seitdem benutze ich kein anderes mehr, da bei andern das problem wieder kommt ;) ach ja und ich wasche meine haare auch nicht alle 2Tage wie alle meinen, sondern alle 3 (da es meistens reicht, falls nicht->nach2Tagen^^)
lG
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Babyöl :D
Das hab ich auch mal gemacht.
Also am besten von Penaten. Du feuchtest deine Haare an dann massierst du dir das Öl rein lässt es 1O minuten einwirken & dann mit wasser auspülen. Dann nochmal mit Shampoo... das machst du halt jedesmal vor dem Haare waschen ;)
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Kann es eventuell an deiner Ernährung liegen?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
an der ernaehrung ? in wie fern ? auf ausreichende vitaminversorgung muss ich aufgrund meiner haut schon achten .. was koennte ich denn sonst noch falsch machen bei der ernaehrung was meinen haaren schadet ?
 
B

Blue_Angel

Guest
Blonde Haare sind sehr fein und oft auch empfindlich.

Da sie unbehandelt sind würde ich dir Schauma empfehlen oder Produkte von DM. Das Herbal Essences oder wie das heisst ist glaub ich auch silikonfrei.

Alle 6 Wochen Spitzen schneiden und einmal die Woche eine Kur und möglichst fönfrei trocknen.


Ich selbst hab blond gefärbt und benutze Repair&Care von Pantene. Am WE nehme ich das Lotusshampoo von Guhl, da es Pflegerückstände rauswäscht, also sowas wie ein Peeling. Ich schneide meine Spitzen selbst alle 8 Wochen, da sie nicht mehr so schnell wachsen ;-)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Blue_Angel schrieb nach 1 Minute und 21 Sekunden:

Haare brauchen auch Eiweiß, nicht nur Vitamine!
 
Zuletzt bearbeitet:
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Was hast du denn für ein Problem mit der Haut?
Haare sind ja aus dem gleichen Material wie die Haut und haben auch die gleichen Bedürfnisse.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
ich hasse alles was foen heisst - sowas kommt bei mir nich ins haus ..
und spitzen werden sogar jeden monat geschnitten ..
ich werde mal schauen welche der genannten produkte ich hier auftreiben kann und mich dann erstmal spontan fuer eins einscheiden und das ausprobieren ..
so grad hab ich nen abstecher ins bad gemacht - zur zeit nutze ich fruchtis nutri repair (seit 4 monaten .. wird mal zeit fuer was neues denn es hilft nicht) und seit einem monat loreal reparierende pflegespuelung anti haarbruch aber es scheint auch nicht zu helfen :( aber ich probier das mal noch weiter ein monat is ja noch ne kurze zeit ..

edit : also ich habe laut hautarzt neurodermitis aber wenn ich ausreichend vitamine zu mir nehme merke ich davon gar nix .. zum eiweiss, ich glaub in schinken, salamie, kaese, joghurt und milch plus ne warme mahlzeit am tag sollten doch eig genug eiweiss drin sein oder ?
 
B

Blue_Angel

Guest
Schmeiss das Fructis bitte weg!

Die Fruchtsäure schadet dem Harr mehr als es denn hilft. Das hat mir eine Friseurin gesagt.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Blue_Angel schrieb nach 45 Sekunden:

Loreal Antihaarbruch hat bei mir Haarbruch verursacht...
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
ok kein fruchtis mehr .. gott das klang so versprechend die beschreibung :/ wieder ein produkt das mehr verspricht als es haelt :/
ok dann auch kein loreal mehr ..
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ich bin auch blond und meine Haare sind v.a. durch den Winter sehr trocken geworden. Spliss hatte ich zwar seltsamerweise überhaupt nicht, aber dafür wirkten meine Haare ziemlich strohig. Geholfen haben shampoos von Pantene Pro-V. Ich verwendete nach dem Shampoo noch eine Spülung derselben Firma- bei jeder Haarwäsche, sonst hätt ich meine Haare kaum noch kämmen können.

Hab mir jetzt aber beholfen :D Ich hab jetzt Dreadlocks. Da hab ich die Probleme nicht mehr :mrgreen:
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Isst du denn auch täglich einen Salat mit einem hochwertigen Öl?
Ich kann mir vorstellend das zwischen deiner Hautkrankheit und deinem Haarproblem durchaus ein Zusammenhang besteht.
 
B

Blue_Angel

Guest
Kommt Swiss O Par nicht von euch? Das müsste auch Silikonfrei sein. Davon gabs mal ein supertolles Peelingshampoo. Leider wird das nicht mehr hergestellt.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
*salat mit hochwertigem oel auf die liste schreib*
warum hoeren dann die haarprobleme nicht auf wenn ich keine probleme mit der haut mehr hab ?
blue angel : du fragst mich was - ich bin deutsche und lebe erst seit herbst hier - mit den produkten hier kenn ich mich noch nicht so aus ;)
 
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
wie gesagt ich benutze von Lóreal paris Elvital Pflege-shampoo "Energie" mit Citrus, und meine haare waren nie mehr futsch haha^^
kannste vllt mal ausprobieren ;)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

R+C-MeinePferdiis schrieb nach 1 Minute und 42 Sekunden:

wie gesagt ich benutze von Lóreal paris Elvital Pflege-shampoo "Energie" mit Citrus, und meine haare waren nie mehr futsch haha^^
kannste vllt mal ausprobieren ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
B

Blue_Angel

Guest
Wer unbehandelte Haare hat, sollte kein Shampoo mit Silikon nehmen!

Hattest du schon mal Schauma? Ich kauf das Bio Mandel für meine 4jährige Tochter. Shampoo und Spülung.

Isst du Milchprodukte?
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.420
Reaktionen
90
milch, kaese, joghurt - jeden tag wegen dem calcium .. und weils schmeckt :D ist das schaedlich ?
schauma hat meine frisoese immer .. ich selber hatte es glaub ich noch nicht .. hab schon ne ganze menge durch da merk ich mir nicht alles ..
was genau ist denn eigentlich an silikon schaedlich ?
 
B

Blue_Angel

Guest
Auf vielen Shampoos steht, dass sich ein Pflegefilm um die Haare legt, der das Haar geschmeidig und glänzend macht. Stimmt!!!! Dafür zahlt man jedoch einen hohen Preis: Die Silikone lassen sich auf normalem Wege nicht mehr auswaschen. Umso öfter man diese Shampoos benutzt, desto mehr Silikon sammelt sich an den einzelnen Haaren. Die Haare werden immer schlapper und von Volumen kann irgendwann auch keine Rede mehr sein. Die Färbemittel zeigen kaum noch Wirkung, weil sie sich nicht auf dem Silikon festsetzen können. Rötungen und Juckreiz an der Kopfhaut sind Programm. Die Haut kann nicht mehr atmen.
Um nicht wasserlösliche Silikone wieder aus den Haaren zu bekommen, benötigt man so genannte Reinigungs-Shampoos, die die Reste des Silikons entfernen. Dieses sollte man wiederum jedoch nicht zu oft benutzen, da sie das Haar stumpf machen. Außerdem sind sie teurer als normale Shampoos.


http://www.she-love.de/silikon-in-haar-shampoos/


Nee, Milchprodukte sind nicht schädlich, im Gegenteil! Da ist ja auch Eiweiß drin und das brauchen die Haare auch!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

spliss - ich verzweifle - was hilft wirklich ?

spliss - ich verzweifle - was hilft wirklich ? - Ähnliche Themen

  • Verzweiflung! Bekomm' ich noch die Kurve?

    Verzweiflung! Bekomm' ich noch die Kurve?: Hallu :) Ich habe folgendes Problem: Ich besuche zur Zeit die 10.Klasse einer Realschule in NRW. Wir haben in allen Hauptfächern (außer...
  • spliss

    spliss: hi,hab seit 1-2 monaten spliss.kommt wahrscheinlich vom heiß kopfwaschen.aber ich mag so gern heiß duschen.naja,ich werds jetzt mal für eine weile...
  • spliss - Ähnliche Themen

  • Verzweiflung! Bekomm' ich noch die Kurve?

    Verzweiflung! Bekomm' ich noch die Kurve?: Hallu :) Ich habe folgendes Problem: Ich besuche zur Zeit die 10.Klasse einer Realschule in NRW. Wir haben in allen Hauptfächern (außer...
  • spliss

    spliss: hi,hab seit 1-2 monaten spliss.kommt wahrscheinlich vom heiß kopfwaschen.aber ich mag so gern heiß duschen.naja,ich werds jetzt mal für eine weile...