Konstellation

Diskutiere Konstellation im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, bald ist es so weit. Das Außengehege für meine Kleinen ist fertig sodass sie so im Mai dorthinziehen können. Nun haben sie ja mehr Platz...
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Hallo,
bald ist es so weit. Das Außengehege für meine Kleinen ist fertig sodass sie so im Mai dorthinziehen können. Nun haben sie ja mehr Platz und da dachte ich, ich gebe einem Tierheimkaninchen ein schönes neues zu
hause. Nun frage ich mich ob ich ein Weibchen oder einen Kastrat holen soll, bzw welches die bessere Konstellation ist. Ich weiß ein zweites Päarchen wäre wohl optimal aber dann wird der Platz doch wieder etwas eng ( 8-9 qm).
Zu meinen Beiden Süßen.
Sie : Alter: 4 Monate
Gewicht: 1000 gr
Rasse: NHD
Wesen: tollpatschig und dominant, aber trotzdem immer lieb zu ihrem Partner ( die klaut ihm nur immer genau das was er gerade isst aus dem mund, obwohl noch genau das geliche direkt neben ihr liegt, sie hat schon das sagen, das sieht man:))

Er: Alter : 4 Monate
Gewicht: 1400 gr
Rasse: NHD
Wesen: ( agil, faul, devot)

Was meint ihr? Männchen oder Weibchen?
 
24.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
ein weibchen ;)
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
vl ein männchen? weil sie ja eher dominant ist und sich vl mit dem anderen weibchen zoffen würde...???
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
also .. bei mir hat es funktioniert mit 2 weibchen und 1 kastrat .. es geht aber auch mit 2 kastraten und 1 weibchen ! Ich würde noch 1 weibchen holen ,jeder macht andere erfahrungen dennoch wäre ich für ein weibchen da männer sich ja eher um weibchen streiten als umgekehrt (oder?)
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
hm, da gehen die Meinungen wohl auseinander. Also, eigentlich denke ich auch dass zwei weibchen besser wären. Aber wenn ich mir meine beiden so ansehe bin ich eigentlich für ein männchen, dann hat die zicke zwei die sich um sie kümmern... mein böckchen ist wirklich son liebes gemüt. Hab aber andererseits auch angst dass er durch ein weiteres mänchen vollkommen unterdrückt wird... man ich weiß es nicht
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also ich würde auch noch einen Kastraten dazu nehmen, weil das Weibchen evtl. kein zweites akzeptieren würde, da sie eh sehr dominant ist. Ich hole mir auch bald zwei Kastraten aus dem Tierheim zu meinem Weibchen...;)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich würde auch ein kastriertes Männchen empfehlen.
Bessere Erfahrungen habe ich mit der Kombination 2 Männchen und 1 Weibchen
gemacht.
Zwischen zwei Häsinnen gibt es meistens Zoff.
 
Julia Theresa

Julia Theresa

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
151
Reaktionen
0
Ich würde auch auf jeden Fall ein Männchen nehmen, das sich dein Weibchen dann bestimmt mit dem anderen zoffen würde.
 
Amber

Amber

Registriert seit
09.10.2007
Beiträge
6.713
Reaktionen
21
anscheinend können wohl beide Geschlechter zu dem Pärchen zusammen gelassen werden. Wenn du dein drittes aus dem Tierheim holen möchtest, kannst du es den pflegern ja erstmal erzählen und ihre meinung dazu höhren. Je nachdem was sie dir raten, kannst du das Tier dann ja auch erstmal zur probe vergesselschaftung mit nehmen und wenns klappt, bleibt es und wenn nicht kannst du es ja immernoch zurück geben.;)
 
N

nini88

Registriert seit
07.09.2008
Beiträge
3.594
Reaktionen
0
Sehe das genauso wie Amber, abr würde doch eher zu einem Kastraten tendieren.
Sie müssen vor allem im Charakter zusammenpassen, z.B. ist mein Männchen sehr dominant, mein Weibchen dagegen eher zurückhaltend:)
Würde mich einfach mal im TH beraten lassen.
 
Nina782

Nina782

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
488
Reaktionen
0
Danke für euer Antworten,
weiß noch nicht genau wo ich die/ den Kleine/n herhole. Tierheim oder Kaninchen in Not oder oder oder. Jedenfalls tendiere ich nun auch eher zu einem Kastraten. Allerdings habe ich immernoch die Angst dass mein zurückhaltendes Männchen dann unterdrückt und quasi seiner inniggeliebten Partnerin beraubt wird... Meint ihr es macht Sinn evtl ein Männchen zu holen was körperlich vllt unterlegen ist also etwas kleiner als mein Männchen? Er st wirklich so ein ruhiges Gemüt dass ich mir nicht vorstellen kannd dass er jemals nem anderen Kaninchen was tun würde aber dann hat das andere vllt respekt davor in zu unterdrücken. Also relatib groß wird meiner auf jeden fall, sein Papa kam mir vor wie ein Labrador als ich den Kleinen damals mitnahm :)
 
Thema:

Konstellation

Konstellation - Ähnliche Themen

  • welche Konstellation

    welche Konstellation: Was habt ihr so für Konstellation? und welche Erfahrungen?? also ich hab zwei weibchen die sich richtig lieb haben und viel kuscheln :):D
  • Konstellation 2 Rammler & ?

    Konstellation 2 Rammler & ?: Hallo meine Lieben, Habe mal wieder eine Frage, leider habe ich bis jetzt im Netz noch nichts darüber gefunden.. Zur Zeit haben wir zwei Rammler 9...
  • Konstellation 2 Rammler & ? - Ähnliche Themen

  • welche Konstellation

    welche Konstellation: Was habt ihr so für Konstellation? und welche Erfahrungen?? also ich hab zwei weibchen die sich richtig lieb haben und viel kuscheln :):D
  • Konstellation 2 Rammler & ?

    Konstellation 2 Rammler & ?: Hallo meine Lieben, Habe mal wieder eine Frage, leider habe ich bis jetzt im Netz noch nichts darüber gefunden.. Zur Zeit haben wir zwei Rammler 9...