Maus fiept

Diskutiere Maus fiept im Farbmäuse Verhalten Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo (: ich bin neu hier im forum und hab leider kein thema gefunden dass mein problem beschreibt ): also ich hab folgendes problem: ich habe mir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
M

majeclaire

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
Hallo :)
ich bin neu hier im forum und hab leider kein thema gefunden dass mein problem beschreibt ):
also ich hab folgendes problem:
ich habe mir vor zwei tagen 2 weibliche Mäuse in der Zoohandlung gekauft ( ich weiß es ist nicht gut dort welche zu kaufen,aber sie sind von einer bekannten züchterin die sie dorthin verkauft) und
diese waren ganz neu dort.Es war eine ganze Rasselbande vorhanden,auch kleine Babies.Nun habe ich mir aber am Nächsten Tag nochmal zwei weibliche gekauft von der gleichen Zoohandlung
und das heißt die Mäuse müssen Geschwister sein. Ich habe Die Mäuse dann zusammen in einen ganz neuen Käfig gesetzt ( die zwei die ich als erstes gekauft habe waren in einem kleineren ). Ich muss dazu sagen,dass ich als erstes eine nicht ganz so kleine schwarze gekauft habe (blacky)und dazu eine kleine ocker-farbene(sweety).am nächsten tag habe ich dann noch zwei geschwisterchen ( Struppi,am größten,aber noch nicht ausgewachsen und Pünktchen,so klein wie Sweety) gekauft.Pünktchen und Sweety verstehen sich perfekt,sie haben sich nur kurz beschnuppert und sind seitdem ein Herz und eine Seele.Struppi und Blacky verstehen sich mit den kleinen auch super.Jetzt habe ich aber gestern Abend gemerkt dass sie sich kurz gerangelt haben,weil Blacky die ganze zeit am hinterteil von Struppi schnuppert und das war Struppi anscheinend zu viel.Danach haben sie sich aber wieder verstanden und essen zusammen und schlafen nebeneinander etc. . In der Nacht bin ich dann immer wieder aufgewacht,da ich in verschieden Großen Abständen immer wieder ein lautes fiepsen gehört habe. Habe dann immer das Licht angemacht,um festzustellen dass Blacky oder Struppi allein isst. Als ich dann nocheinmal nachgeschaut habe,als es mir zu arg wurde,Hab ich alle schlafend zusammen auf einem haufen gesehen.
Kann es sein dass eine der beiden Mäuse ( struppi oder blacky ) alleine so laut fiept? oder denkt ihr dass es sich um rangeleien am anfang handelt? denn sie jagen sich ja nicht durch den käfig und beissen sich auch nicht.
Ich hoffe ihr könnt mir helfen ):
:uups: danke im vorraus,Marie
 
26.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Alexandra zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
G

Gothik-Girl

Registriert seit
04.02.2008
Beiträge
138
Reaktionen
0
ich hoffe das sind nur weibchen und keine böckchen.
nun da sie "neu" sind denke ich werden sie sich erst die rangordnung erkämpen müssen und das da gefiept wird ist normal. du solltest nur aufpassen das sie sich nicht ernsthaft verletzen aber da können dir andere foris bestimmt besser helfen.

lg karin
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.859
Reaktionen
6
Ich denke mal, dass es sich um Gefiepe bei der Klärung der Rangordnung handelt.
Sicherheitshalber kannst Du die Mäuse auch - wie bei einer normalen Vergesellschaftung üblich - erstmal für 24 Stunden zusammen in eine Transportbox sperren (nur mit Heu, Streu, Futter, Wasser). So können sie einen gemeinsamen Gruppengeruch entwickeln (denn der verändert sich ja auch, wenn man Mäuse aus einer Großgruppe herausnimmt und in eine Kleingruppe steckt - auch wenn sich die Tiere vorher schon kannten... Wenn dort eine "ganze Rasselbande" vorhanden war, ist es ja noch nichtmal gesagt, dass sie wirklich Geschwister sind - aber das ist eigentlich egal, denn man kann auch Mäusemädels miteinander vergesellschaften, die sich vorher nicht kannten ;) )
Dann, also nach der Transportbox-Phase, kannst Du sie erstmal zusammen in den kleinen Käfig setzen, für ca. 48 Stunden, und am besten nur mit viel Heu/Streu, Futter/Wasser, ohne Häuschen und Spielzeug...
Und wenn sie dann immer noch friedlich sind, können sie in den größeren Käfig umziehen und Du kannst ihnen ca. alle 48 Stunden einen neuen Einrichtungsgegenstand spendieren...

Ganz wichtig wäre aber trotz allem, dass Du die Geschlechter der Mäuse nochmal genau überprüfst - auch wenn der Zooladen noch so seriös sein mag (und das sind leider die allerwenigsten), und auch wenn die Züchterin noch so bekannt sein soll - das ist leider noch keine Garantie, dass Du wirklich alles Mädels hast....
Wir hatten hier schon öfter Fälle, wo Leute Mäuse von ach so seriösen Züchtern hatten, und die waren dann prompt falsch nach Geschlechtern getrennt und es waren zahlreiche Babies im Anmarsch...

LG, seven
 
M

majeclaire

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
8
Reaktionen
0
dankeschön für die Antworten :)
ich warte jetzt noch einmal die Nacht ab,und wenn das nochmal so sein sollte werde ich das mit der Transportbox probieren.Ja ich habe mich auch gewundert dass sie so an dem hinterteil der Anderen geschnuppert hat und hab dann auch prompt nachgeschaut und es sind alles weibchen.Die eine 100 % da schon Zitzen zu sehen sind und bei den anderen bin ich mir auch ziemlich ziemlich sicher da ich sie mit Bildern verglichen habe und auch im Internet Informationen darüber gefunden habe.Leider ist mir dies mit den Babys auch schon einmal passiert deswegen bin ich da besonders vorsichtig. Habe die Mäuse auch nur dort gekauft wegen der Züchterin und da in meiner Nähe mir leider keine anderen guten Züchterinnen bekannt sind.
Der ganze tag heute ist sehr ruhig verlaufen also hoffe ich mal dass die Nacht auch so wird :D
viel dank nochmal für die antworten
lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Maus fiept

Maus fiept - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Maus kratzt sich viel

    Maus kratzt sich viel: Hallo, Die Mäuse wohnen seit 5.November bei mir. 5 Weibchen zwischen 1Jahr und 1,5 Jahre alt. Eine von ihnen kratzt sich sehr viel. Ist aber von...
  • maus fiept

    maus fiept: Mein Sohn kommt mit einer Maus zu mir und hat mich gebeten mal zu hören. Die Maus sieht munter aus kommt auch auf die hand zu mir oder bei ihm...
  • maus fiept - Ähnliche Themen

  • Farbmaus lange schwanger

    Farbmaus lange schwanger: Hallo zusammen, ich habe seit dem 30.06. meine Farbmäuse. Ich habe mir 4 „Weibchen“ gekauft (privat, nicht in Zoohandlung) wobei sich wohl eins...
  • Trächtige maus baut kein nest

    Trächtige maus baut kein nest: Hallo ihr lieben. Ich hab 2 weibchen 1 männchen. Das erste weibchen hatte am12.6 geworfen. Jetzt ist meine andere maus auch trächtig Ich hab...
  • Maus hat Verletzungen nach Kampf

    Maus hat Verletzungen nach Kampf: Meine 2 Farbmäuse aus dem Tierheim (beide männlich) haben sich schon länger gestritten und ich musste heute feststellen das die eine Maus eine...
  • Maus kratzt sich viel

    Maus kratzt sich viel: Hallo, Die Mäuse wohnen seit 5.November bei mir. 5 Weibchen zwischen 1Jahr und 1,5 Jahre alt. Eine von ihnen kratzt sich sehr viel. Ist aber von...
  • maus fiept

    maus fiept: Mein Sohn kommt mit einer Maus zu mir und hat mich gebeten mal zu hören. Die Maus sieht munter aus kommt auch auf die hand zu mir oder bei ihm...