kriegt man 7 jahre altes graupapageienpärchen zahm?

Diskutiere kriegt man 7 jahre altes graupapageienpärchen zahm? im Papageien Forum Forum im Bereich Vogel Forum; hallo, bin durch einen todesfall besitzer eine grauen pärchens...kann man diese tiere noch zahm kriegen? wieviel zeit muss ich ihnen geben..kann...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
R

rocker

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo, bin durch einen todesfall besitzer eine grauen pärchens...kann man diese tiere noch zahm kriegen? wieviel zeit muss ich ihnen geben..kann ich sie mit futter locken oder sollte ich
sie erst mal in ruhe lassen? ..der ehemaliger besitzer bzw deren verwahrer hat sie in einer garage untergebracht, aus der ich sie jetzt "befreit" hab..ahbt ihr irgendwelche tipps, die mir helfen könnten , die tiere wieder glücklich zu machen?..sie sind sehr scheu..weil sie wohl in der letzten zeit nicth viel menschen gesehen haben. besteht hoffnung für mich und sie oder wäre es besser, die tiere in eine volierenhaltung zu geben, weil sie jetzt ja quasi den glauben an die menschen verloren haben. ich bin für jeden hinweis dankbar. :(:eusa_think:
viele grüße
rocker
 
27.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Papageien versucht? Funktioniert auch mit Sittichen und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Papageien.
face1

face1

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
259
Reaktionen
0
hi rocker,
erst mal toll das du dich um die vögel kümmerst.
natürlich können die noch zahm werden, es ist falsch das die nur als jungvogel zahm werden.
immerhin werden die vögel 50-60 jahre alt!
ich würde die zwei jetzt erstmal in ruhe lassen (wie hältst du sie? futter, volierengröße, beschäftigung, etc), eher zurückhalten, futter auswechseln, immer ruhig und langsam bewegen, leise mit ihnen sprechen, das sie merken du tust ihnen nichts.
mit viel geduld und zeit bekommst du das sicher hin.
ich drück dir die daumen!
lg
 
R

rocker

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo face,
danke für deine antwort...habe gestern noch ein langes spielzeug in den käfig gehängt, dabei ist mir das männchen entwischt,,so fertig wie er war, ist er glaub ich die letzten jahre nie als von einer stange zur anderen geflogen..mann o mann..bis ich ihn wieder eingefangen hatte, durfte ich 8 bisse einstecken und das tut so weh..sogar durch handschuhe durch...futter hatten die mir noch mitgegeben..habe erst mal die erdnüsse rausgesucht...muß heute einkaufen gehen..neue stangen brauche ich..mal sehen, was es für käfige gibt..so einer auf rollen war zwar dabei, aber der ist zu klein für 2..und rostig......so ein mist...aber die zwei können nichts dafür..ganz arme tiere
es grüßt dich ein ernüchterter rocker
 
Tierseelen

Tierseelen

Registriert seit
25.02.2009
Beiträge
22
Reaktionen
0
Ob Papageien zahm werden, hängt großteils von ihrem Charakter ab, es gibt einige, die von Natur aus scheu sind und die werden ein Leben lang nicht zahm.
Am besten gehst du erst einmal auf Abstand und hälst dich zurück, außer zum füttern. Manche Papageien brauchen relativ lange, um sich an eine neue Umgebung zu gewöhnen und es ist besser, wenn du sie den ersten Schritt machen läßt.
Viele Tiere reagieren auf 'Flüstern' sehr positiv, wenn Du dich einfach zu ihnen setzt und im Flüsterton mit ihnen plauderst, wirkt das auf viele Tiere ungemein beruhigend, wenn die Energie hinter den Worten stimmt, die mitschwingt. Meine 12 Vögel werden daraufhin ganz schläfig, ich kann sie von einer hyperaktiven Phase fast in den Schlaf flüstern ;)

Frischkost wie Obst und Gemüse gehört natürlich auf den Speiseplan; Bananen, Äpfel, Orangen und dergleichen.

Wenn Du die Möglichkeit hast, an frische Äste von ungespritzen Obstbäumen zu kommen, sind die um Längen besser geeignet als Stangen aus dem Zoohandel. Die Krallen wetzen sich ab, die Rinde zum Knabbern sorgt für Beschäftigung und die unterschiedlichen Asttypen gleichen einem ortopädischen Schuh und stärken die Füsse.

Desweiteren siehe: https://www.tierforum.de/t57906-papageien-farben-und-das-emotinale-umfeld.html
 
R

rocker

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo tierseele,
danke für deine antwort. zur zeit befinden sich nur naturäste in dem käfig, aber halt si 5 - 7 cm starke äste die so lang und verzweigt sind, dass sie praktisch hineingestellt worden ist . es existiert keine waagerechte sitzmöglichkeit, so dass die zwei mal kuscheln könnten..mit bananen hab ich s probiert, die das männchen genz vorsichtig durch den käfig genommen..eigentlich wollte es wohl "warnen" und hat dann gemerkt, dass es etwas essbares war...weintrauben haben sie bislang nur durchgebissen..aber ich bleib dran...ich habe kinder..die sind ja bekanntlich kleiner ..und ich hab den eindruck, dass sie schon kontakt aufgenommen haben..klingt komisch , ich weiß..aber wenn ich kommen sitzen sie am anderen käfigrand , also besser: hängen..
lg
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
486
Reaktionen
0
Schön wäre schon ein echt großer Käfig und Möglichkeit zum Freiflug. Kannst Du das ihnen bieten? Das hatten sie ja bisher wenigstens. Wenn nicht würd ich Dir tatsächlich raten sie an Volierenbesitzer abzugeben.
Ansonsten sei möglichst viel in der Nähe, aber schau sie möglichst nicht direkt an, mach langsame Bewegungen, sprich ruhig mit ihnen. Achte darauf dass sie nicht in Stress kommen. Kein Einfangen mehr - achte darauf dass sie nicht entkommen.
 
face1

face1

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
259
Reaktionen
0
die mindestgröße für einen *käfig* wäre 2 meter lang, 1 meter breit und 2 meter hoch.
außerdem müssen graue angemeldet werden.
viel glück noch!
lg
 
R

rocker

Registriert seit
27.02.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
hallo,
habe die beiden heute nachmittag in eine papageienvoliere gegeben. ein züchter hat sie übernommen und ich glaub, das war die richtige entscheidung..da konnten sie gleich ein paar runden drehen.
danke nochmals
lg
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
486
Reaktionen
0
Hallo Rocker,
beglückwünsche Dich zu Deiner Entscheidung!! :D Manchmal muß man zum Wohle der Tiere auch loslassen können.
 
face1

face1

Registriert seit
03.08.2008
Beiträge
259
Reaktionen
0
hi rocker,
glückwunsch zu der entscheidung!
das find ich ganz toll :)
vll kannst du sie ja mal besuchen... sie werden dort sicher glücklich sein!
lg
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kriegt man 7 jahre altes graupapageienpärchen zahm?

kriegt man 7 jahre altes graupapageienpärchen zahm? - Ähnliche Themen

  • Blaustirnamazone 24 Jahre allein - Partner möglich?

    Blaustirnamazone 24 Jahre allein - Partner möglich?: Hallo Ihr Lieben, da ich von unserem lieben Federvieh rein gar keine Ahnung habe, wende ich mich jetzt mal mit einer Frage an Euch. Eine Bekannte...
  • Suche Personata Dame 5/6 jahr jong

    Suche Personata Dame 5/6 jahr jong: Hallo Zusammen, Ich habe eine große Voliere (drinnen), mit 10 Agaporniden. 2 Rosenkoepfchen und 8 Personatas. Leider ist mir vorige Woche...
  • Suche ca 6 Jahre alten Ara!

    Suche ca 6 Jahre alten Ara!: Hallo an alle, ich suche für meinen fast 6 Jahre alten Gelbbrustara einen Spielkameraden und wir würden uns über Antworten freuen. Vielleicht...
  • Kriegt man Pfirsichköpfchenzahm?

    Kriegt man Pfirsichköpfchenzahm?: Hallo Leute! Ich habe mir am Pfingstsonntag ein Pfirsichköpfchenpaar, von einer Privatperson geholt. Leider kann ich nicht sagen wie alt die...
  • Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?

    Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?: Hallo ich hätte mal ne Frage zu der Geschlechtsreife bei den Grauen aber erstmal ein freundliches Hallo und ich erzähle euch die Umstände... Wir...
  • Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ? - Ähnliche Themen

  • Blaustirnamazone 24 Jahre allein - Partner möglich?

    Blaustirnamazone 24 Jahre allein - Partner möglich?: Hallo Ihr Lieben, da ich von unserem lieben Federvieh rein gar keine Ahnung habe, wende ich mich jetzt mal mit einer Frage an Euch. Eine Bekannte...
  • Suche Personata Dame 5/6 jahr jong

    Suche Personata Dame 5/6 jahr jong: Hallo Zusammen, Ich habe eine große Voliere (drinnen), mit 10 Agaporniden. 2 Rosenkoepfchen und 8 Personatas. Leider ist mir vorige Woche...
  • Suche ca 6 Jahre alten Ara!

    Suche ca 6 Jahre alten Ara!: Hallo an alle, ich suche für meinen fast 6 Jahre alten Gelbbrustara einen Spielkameraden und wir würden uns über Antworten freuen. Vielleicht...
  • Kriegt man Pfirsichköpfchenzahm?

    Kriegt man Pfirsichköpfchenzahm?: Hallo Leute! Ich habe mir am Pfingstsonntag ein Pfirsichköpfchenpaar, von einer Privatperson geholt. Leider kann ich nicht sagen wie alt die...
  • Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?

    Graupapageien 10 Jahre geschlechtsreif ?: Hallo ich hätte mal ne Frage zu der Geschlechtsreife bei den Grauen aber erstmal ein freundliches Hallo und ich erzähle euch die Umstände... Wir...