Kranke Ratte operieren?!

Diskutiere Kranke Ratte operieren?! im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hallo, liebe User! :( Gestern habe ich bei meinem Jumper (er ist jetzt ein halbes Jahr alt und ich habe ihn seit genau eine Monat) wohl einen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Abbey

Abbey

Registriert seit
21.07.2008
Beiträge
1.014
Reaktionen
0
Hallo, liebe User! :(

Gestern habe ich bei meinem Jumper (er ist jetzt ein halbes Jahr alt und ich habe ihn seit genau eine Monat) wohl einen Tumor ertastet - er hat eine kleine Verknotung unter
der Haut! Da er jetzt wohl operiert werden muss, habe ich mir schon eine Menge Gedanken gemacht.

Er ist nämlich immer noch krank und ich wollte demnächst noch einmal zum TA, ich verstehe nämlich immer noch nicht, warum Schleimlöser gegeben wurde. Schließlich verschlchtert und verschlechtert sich der Zustand von allen und sie haben schon Blut/Drüsensekret (?) an der Nase...

Kann ich meine Ratte denn in diesem Zustand operieren lassen? Und welche Narkose ist am Besten verträglich? Kann meine Ratte sterben, wenn sie operiert wird? Und muss ich danach meine Süßen trennen? Wie lange bleibt die Ratte dann beim TA?

Danke im Vorraus für alle Antworten!
Verzweifelte Grüße, Abbey
 
28.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Anja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Zunächst mal muß geklärt werden, ob es sich überhaupt um einen Tumor handelt; Knötchen unter der Haut können auch Abszesse sein (die müssen nicht zwingend operiert werden, manchmal reicht es schon, den Abszess 2-3mal zu punktieren, oder man kann die Abszesskapsel eröffnen und den Abszess spülen, bis er verheilt), Böcke neigen darüber hinaus hin und wieder zu Grützbeuteln, die man ebenfalls relativ gut entfernen kann.

Je nachdem, wie die Diagnose aussieht, muß man dann eben entscheiden, was man macht; in Narkose legen (egal ob Injektion oder Inhalation/Kombination) lassen würde ich ein krankes Tier ohne Notwendigkeit nicht unbedingt. Es könnte eine Möglichkeit sein, ein Antibiotikum zu geben und zu operieren, sobald dieses anschlägt, was i.d.R. innerhalb einiger Tage der Fall sein sollte.

Grundsätzlich sind Kombinations/Inhalationsnarkosen schonender als reine Injektionsnarkosen, da die Narkosewirkung des Gases nur so lange anhält, wie die Ratte es einatmet. Injektionsnarkosen sind tiefer und wirken länger, was ebenfalls Vorteile hat (z.B. wird das Schmerzempfinden nur bei Injektionsnarkose betäubt, weshalb bei Inhalationsnarkose zusätzlich Schmerzmittel gegeben werden muß), allerdings den Körper auch stärker belastet.
 
N

Nager-freund

Registriert seit
23.05.2009
Beiträge
38
Reaktionen
0
Erst aml bestätigen lassen ob es ein Tumor ist.
Operationen sind nie ohne Risiken aber die sollte man auf jeden Fall eingehen anstatt das Tier Leiden zu lassen.
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
@Nager-Freund Ist dir schon mal aufgefallen das die Threads schon Wochen her sind , seit Fragestellung ??
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
... daher werde ich solche Postings künftig auch konsequent löschen.

@Nager-freund: bitte achte künftig etwas darauf, ob deine Postings auch wirklich dem Fragesteller helfen. Einfach nur das zu wiederholen, was bereits geschrieben wurde, und das auch noch Wochen oder Monate später hilft niemandem und qualifiziert als Spam.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kranke Ratte operieren?!

Kranke Ratte operieren?! - Ähnliche Themen

  • Chronisch Kranke Ratte

    Chronisch Kranke Ratte: So, Hallo erstmal. Ich bin seit einem Jahr zum ersten Mal Rattenmama von ursprünglich 3, jetzt nur noch 2 Rattenjungs. Maduk und Boris. Kleine...
  • Ratten Flankenatmung?

    Ratten Flankenatmung?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum. Sollte ich Fehler machen, verzeihen mir bitte :). Ich habe vor drei Wochen drei Ratten gekauft. Hatte von...
  • Kranke Ratte die nicht frisst ...

    Kranke Ratte die nicht frisst ...: Hallo , ich bin neu hier und suche um Hilfe ! Ich habe 2 Kleine zuckersüße Ratten die 12 Wochen alt sind ungefähr und einer davon ist stark...
  • Kranke Ratte von der Gruppe trennen und zwangsfüttern?

    Kranke Ratte von der Gruppe trennen und zwangsfüttern?: Hallo ich habe eine Frage undzwar ich habe ein 4er Rudel Ratten Jungs gehabt :( Die kleinen sind am 23.07 geboren und seit einer Woche bei...
  • Probleme mit meiner kleinen Ratte :(

    Probleme mit meiner kleinen Ratte :(: Hallo ihr Lieben , ich habe mir am Montag mit großer Freude 2 kleine Rattenweibchen zugelegt. Als ich zuhause angekommen bin habe ich gemerkt ...
  • Probleme mit meiner kleinen Ratte :( - Ähnliche Themen

  • Chronisch Kranke Ratte

    Chronisch Kranke Ratte: So, Hallo erstmal. Ich bin seit einem Jahr zum ersten Mal Rattenmama von ursprünglich 3, jetzt nur noch 2 Rattenjungs. Maduk und Boris. Kleine...
  • Ratten Flankenatmung?

    Ratten Flankenatmung?: Hallo ihr Lieben, ich bin neu im Forum. Sollte ich Fehler machen, verzeihen mir bitte :). Ich habe vor drei Wochen drei Ratten gekauft. Hatte von...
  • Kranke Ratte die nicht frisst ...

    Kranke Ratte die nicht frisst ...: Hallo , ich bin neu hier und suche um Hilfe ! Ich habe 2 Kleine zuckersüße Ratten die 12 Wochen alt sind ungefähr und einer davon ist stark...
  • Kranke Ratte von der Gruppe trennen und zwangsfüttern?

    Kranke Ratte von der Gruppe trennen und zwangsfüttern?: Hallo ich habe eine Frage undzwar ich habe ein 4er Rudel Ratten Jungs gehabt :( Die kleinen sind am 23.07 geboren und seit einer Woche bei...
  • Probleme mit meiner kleinen Ratte :(

    Probleme mit meiner kleinen Ratte :(: Hallo ihr Lieben , ich habe mir am Montag mit großer Freude 2 kleine Rattenweibchen zugelegt. Als ich zuhause angekommen bin habe ich gemerkt ...