Hund im Auto?

Diskutiere Hund im Auto? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen! Ich denke darüber nach, mir einen kleinen Hund anzuschaffen. Ich bin allerdings berufstätig firstund oft den ganzen Tag...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
P

pubaeri

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich denke darüber nach, mir einen kleinen Hund anzuschaffen. Ich bin allerdings berufstätig
und oft den ganzen Tag unterwegs. Ich kenne den ein oder anderen, der seinen Hund im Auto mitnimmt und ihn 2-4 Stunden dort lässt - selbstverständlich im Sommer nur im Schatten, im Winter mit entsprechener Unterlage usw.
Ist so etwas machbar oder eher Tierquälerei?
 
28.02.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Ich würd das nich machen.. Da lass ihn den doch lieber Daheim..^^

Aber hab da auch gleih mal ne Frage zu..
Wenn man mal in "Urlaub" geht, also in meinem Fall einen guten Freunden besucht, deder aber knapp 8 Stunden entfernt ist.. Ist es da sinnvoll den Hund mitzunehmen oder eher nicht?
Ich find eine Stunde schon total lang für nen Hund, also natürlich mit Pinkelpausen und so ^^
Aber 8 Stunden Fahrt, dass zwei mal und ein paar Tage in fremder Umgebung ist sicher zu viel Stress oder?
 
DyingDream

DyingDream

Registriert seit
01.04.2007
Beiträge
12.892
Reaktionen
2
...

Selbst im Schatten kann es im Sommer zu heiß werden und der Hunde würde sterben können.
Länger als 10 Minuten würde ich meinen Hund im Sommer (selbst im Schatten) nie alleine im Auto lassen.
Wenn der Hund kühlere Temperaturen gewöhnt ist, wäre das hingegen weniger das Problem bei einem gesunden Hund.
Allerdings empfinde ich den Platz in so einem Auto auch viel zu klein, wenn ein Hund dort mehrmals die Woche für 3-4 Stunde alleine verbringen muss.

Besteht denn nicht die Möglichkeit, dass der Hund ggfl. mit dir 'raus' kann? Oder er zu Hause bei jemanden bleiben kann, der sich um ihn kümmert?
~§~



---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

DyingDream schrieb nach 3 Minuten und 26 Sekunden:

Wenn der Hund es gewöhnt ist Auto zu fahren und auch mal etwas länger, ist auch so eine 8-Stunden-Fahrt nicht das Problem.
Der Fahrer muss ja ohnehin alle zwei Stunden eine Pause machen und da kann man sich dann gleich etwas mit dem Hund beschäftigen und/oder einen kurzen Spaziergang machen, etc.

Allerdings würde ich davon abraten, wenn der Hund zuvor nie mitgefahren ist oder immer nur 10-20 Minuten-Strecken.
~§~
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Adam-und-Eva

Guest
@ pubaeri,

ich bin nicht dafür einen Hund Stunden im Auto allein zu lassen und im Sommer ist es auch im Schatten zu heiß.


@ Überdosis,
ich nehme meinen Hund auch zu Familienfeier, Essen und ganz bestimmt zu Freunden mit, ist die Feier einmal zu groß dann bleibt er bei Freunden, aber nie länger als ca. 4 Stunden allein.
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Okay.. Dann lass ihn doch lieber bei meinen Eltern ^^ Danke :)
 
J

Jenny108

Registriert seit
19.10.2008
Beiträge
693
Reaktionen
0
Hallo Überdosis,
Wenn wier in den Urlaub fahren nehmen wir unseren Hund auch mit. Das sind dann gut acht Stunden oder länger. Alle zwei Stunden machen wir zehn Minuten Paue und alle vier Stunden eine Stunde Pause. In dieser Zeit gehe ich mit dem Hund etwas laufen und spielen.
Aber ich glaube das kommt auch auf den Hund drauf an. Jenny schläft während der Autofahrt in der Regel die ganze Zeit.
LG
 
Ü

Überdosis

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
2.720
Reaktionen
0
Yeah, dein Hund heißt wie ich xD

Also das längste warn bis jetzt 2 Stunden, mit Rückweg am selben Tag, also 4 Stunden.
Der ist danah immer total fertig.. Dann hab ich immer ein schlechtes Gewissen ^^
 
K

kopien cd dvd

Registriert seit
02.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Mal was rechtliches und mal was menschliches

Also rechtlich ist das so, dass man gem TirschutzGesetz den Hund gar nicht unnötig im abgestellten Auto lassen darf! Gibt da auch eine Transportverordnung glaub ich. Wenn ich ein Auto mit Klima habe, dann würde ich Ihn auch im Sommer auf ne längere Fahrt mitnehmen. Mein Malli pennt dann so und so nur während der Fahrt. Im geparkten Auto würde ich meinen Hund nie Abstellen und zurücklassen. Das grenz in meinen Augen an Tierquälerei. Sowohl in der Hitze als auch in Winterkälte. Ich würde den Hund auch zu Hause lassen wenn ich für nen paar Stunden einen Freund besuche. Den Hund mal alleine lassen kann auch gut für die Erziehung sein. Wenn ich den immer mit schleppe bekomme ich irgendwann mal ein Problem, wenn er alleine bleiben muß.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Also rechtlich ist das so, dass man gem TirschutzGesetz den Hund gar nicht unnötig im abgestellten Auto lassen darf! Gibt da auch eine Transportverordnung glaub ich.
Der Vollständigkeit halber: Nein! Es gibt nirgendwo im TierSchG einen Absatz, der es verbietet, einen Hund im Auto zu lassen. Wenn man dies als Tierquälerei interpretiert, daß der Hund im Auto bleibt, ist das eine entsprechende Auslegung des Gesetzes; ein derartiges Verbot kann man aber aus dem TierSchG nicht zwingend und für alle Umstände herleiten.

Die "Transportverordnung", die du meinst, ist vermutlich die Verordnung zum Schutz von Tieren beim Transport (TierSchTrV); hierbei handelt es sich aber hauptsächlich um Vorschriften zum Transport von Nutztieren. Ich bezweifle, ob man die Fahrt mit einem Hund von A nach B unter dieser Verordnung einordnen kann, denn die Verordnung setzt die EG-Verordnung 1/2005 in nationales Recht um:
Mit dieser Verordnung soll der Transport lebender Wirbeltiere innerhalb der Europäischen Union (EU), der in Verbindung mit einer wirtschaftlichen Tätigkeit durchgeführt wird, geregelt werden, um den Tieren Verletzungen und unnötige Leiden zu ersparen und ihren Bedürfnissen während des Transports in angemessener Weise Rechnung zu tragen.
(Hervorhebung von mir)
Quelle: http://europa.eu/scadplus/leg/de/lvb/f83007.htm

Ich habe schon mehrfach darum gebeten: bitte stellt nichts als "Gesetz" dar, was nicht der Fall ist! Sämtliche deutsche Gesetzestexte sind unter http://bundesrecht.juris.de einsehbar.
 
K

kopien cd dvd

Registriert seit
02.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hi Chipi, mmmhh es geht hier nicht um Halbwahrheiten sondern um Sensibilisierung. Und genau das ist erforderlich, wenn hier gefragt wird, ob man seinen Hund im geparkten Auto lassen soll oder nicht. Das Quälen eines Tieres fängt nich erst bei physischen Zwang an, sondern auch bei psychischen. Und wenn ich einen Hund im geparkten Auto alleine stehen lasse und er sich dann die Seele aus dem Leib bellt geht das sehr wohl in den Bereich des Verstoßes TierSchG. Dazu muß ich nur wissen warum der Hund bellt und muß auch wissen was dies für mentalen Streß auslösst.

Ich denke das sollte jeder gut abwägen, jeder sollte daraufhin sensibilisiert sein.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund im Auto?

Hund im Auto? - Ähnliche Themen

  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hund im Auto (Hitze)

    Hund im Auto (Hitze): Hallo, ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen...
  • Hund im Auto (Hitze) - Ähnliche Themen

  • Hund im Auto

    Hund im Auto: Hallo, es geht um eine Frage, die mich in letzter Zeit beschäftigt und ich würde gerne Eure Erfahrungen/Meinungen hören. Es soll bitte kein...
  • Wie Hund im Auto sichern?

    Wie Hund im Auto sichern?: Hallo zusammen, wir bekommen in ein paar Wochen unseren Bunny. (Sollte eigentlich Barry heissen, aber der Name Bunny wurde schon vergeben). Nun...
  • Sicherheitsgurt für Hunde?

    Sicherheitsgurt für Hunde?: Hallo, ich habe einen malteser (4kg), der, wenn er im Auto mitfährt, meist hinten auf der Rückbank in seinem Körbchen ist. Unangeschnallt! Er ist...
  • Hund im Auto anschnallen?!

    Hund im Auto anschnallen?!: Halloechen Allerseits .. Mein Freund und ich sind gestern Abend bei seinen Eltern gewesen und bei der Rueckfahrt sind wir an einem Streifenwagen...
  • Hund im Auto (Hitze)

    Hund im Auto (Hitze): Hallo, ich muss was erzählen. Also vor ein Paar Tagen war es sehr heiß. So gegen 15Uhr ging ich einkaufen bei Lidl. Da sah ich in der Prallen...