meine 2 sind total unzutraulich,

Diskutiere meine 2 sind total unzutraulich, im Kaninchen Verhalten Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo, meine 2 Hasis sind total unzutraulich, habe sie letztes Jahr ende august von einer Tierschützerin bekommen, die hat die 2 von einer Familie...
B

Bekki

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo, meine 2 Hasis sind total unzutraulich, habe sie letztes Jahr ende august von einer Tierschützerin bekommen, die hat die 2 von einer Familie weggeholt, sie waren in einer
kleiner plastik Kiste in der dunkeln Garage eingesperrt und total abgemagert, mittlerweile haben sie gut zugelegt aber sie haben beide total Angst wenn man nur an ihren Stall kommt :( ich will ihnen doch ncihts böses, der Tierarzt meinte sie seien gesund und hätten sich gut gemacht.
Ich weiß nichtmal wie alt die 2 sind der Arzt hat sie auf so 2-3 Jahre geschätzt.
Was kann ich denn tun das sie zutraulicher werden???? Ich hab Angst das sie immer so ängstlich bleiben.
Freue mich über Antworten

Liebe Grüße Bekki
 
01.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: meine 2 sind total unzutraulich, . Dort wird jeder fündig!
|Midow&Charlie|

|Midow&Charlie|

Registriert seit
18.02.2009
Beiträge
805
Reaktionen
0
Klar, dass das Vertrauen zum Menschen durch diese böse Tat gebrochen wurde. :(
Daher ist es um so schwieriger den Kleinen das Vertrauen wieder aufzubauen.

Hast du ein Häuschen im Käfig oder im Gehege?
Verzichte erstmal drauf, denn sonst flüchten sie immer nur da hinein wenn du dich ihnen näherst.
Wenn du dich dem Käfig nähern willst, setz oder leg dich am Besten auf ihre Höhe und fang an in einem ruhigen und leisen Ton mit ihnen zu sprechen.
Lass sie vorsichtig deine Hand schnuppern.
Am besten du gibst ihnen aus deiner Hand das zu essen, was sie am liebsten mögen. Und am besten klappt das, wenn du die Esszeiten der Beiden hinauszögerst, denn dann kommen sie bestimmt an. ^^
Wenn sie deiner Hand zurück weichen, lass sie in Ruhe.
Wenn sie deine Hand akzeptieren, kannst du sie vorsichtig an der Stirn streicheln und in einem ruhigen Ton zu ihnen reden. Das beruhigt nämlich auch das Kaninchen, es atmet deutlich entspannter. Wiederhole diese Übungen wenn du ihnen Futter gibst. Wenn du zu oft in ihrer Nähe kommst bedeutet das nämlich auch zu viel Stress für sie.

Sowas ist sehr zeitaufwendig, denn man möchte einfach, dass sie sich an dich so schnell wie möglich gewöhnen. Aber respektiere das, sie haben in der Vergangenheit nämlich so viel schlimmes erlebt. :( Nach einer Weile wirst du den Erfolg spüren. :)

lg, Tine
 
C

Claire_P

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
92
Reaktionen
0
versteckmöglichkeiten alle loswerden. dann einfach zu ihnen setzen und warten. stell deren futternapf in deine nähe, leg dir paar köstlichkeiten auf die beine und lies ein buch.

bei unserer kleinen hat das wunder bewirkt. sie riechen die ganze zeit diese tollen sachen bei dir und überwinden sich zu kommen. nur mach keine hektischen bewegungen, sondern warte ganz ruhig auf die kleinen. wenn sie kommen würde ich anfangs nicht versuchen sie anzufassen oder zu füttern, sondern sie sollen selbst entscheiden was sie machen möchten. wahrscheinlich suchen sie alles leckere und ziehen dann ab, um wieder zu kommen und nochmal nachzuschauen.

sollten sie das ganze dann so kennen, kannst du versuchen langsam aus der hand zu füttern, was ich dir bei obst und gemüse sowieso empfehlen würde. grundsätzlich aus der hand füttern. so verbinden sie dich schon mit was tollem. füttere auch kleinere mengen, damit sie gern öfter kommen. also statt ganze karotte, nur einen würfel. so kannste das ne halbe stunde machen, ohne dass sie sofort die lust verlieren.
 
B

Bekki

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Wo es so kalt war hatte ich sie im großen Käfig in der Wohnung und jetzt sind sie im stall draußen aber ich bin mehrmal täglich dort nehm sie auch mit rein und lass sie in der Wohnung rennen, heute lag ich wieder über ne Std.auf dem Boden mit einer Karotte aber keiner der 2 ist gekommen, ich weiß ja auch nicht, sie tun mir echt leid, vielleicht sollte ich ihnen nur ihr futter und trinken geben und ansonsten in Ruhe lassen, ich weiß echt nicht mehr weiter, mach das ganze ja jetzt schon seit August mit. Ich hab so ne Wut auf die Leute, wie kann man nur tiere so quälen?!
 
hasenhoernchen

hasenhoernchen

Registriert seit
04.01.2009
Beiträge
13.194
Reaktionen
0
also zum thema zähmen jetzt ....du sagts ud nimmst sie mit rein? das machst du dann ja wohl mit "gewalt",sprich die werden dir nich freiwillig auf den arm hoppeln? na dann wird das nie besser,wenn du sie zu etwas zwingst....
außerdem tut das den ninchen auch von der temperatur her nicht gut von draußen rein,dann wieder raus,das belastet den kreislauf sehr..
also solltest du sie wenn dann draußen rennen lassen...geht das nicht irgendwie?? und möglichst nicht mehr zwingen !!
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
Erstmal hallo =) ich muss sagen find ich voll toll von dit das du die 2 gerettet hast=):clap:

Ja das mit dem großen stall würde ich auch vorschlagen=) bau wenn es geht ein großes gehege um deinen Stall herumm damit sie gut hoppeln können und du sie nicht ständig fangen musst, dann würde ich sie erstmal ne weile in ruhe lasen; sprich ihnen einfach essen bringen und dann wieder gehen nach ner weile kannst du ja dann wärend sie fressen in das gehege sitzen und ihnen einfach von weitem zu schauen dann wenn das gut geht den abstand immer ein wenig verkleinern bis du wenn du glück hast neben ihnen sitzen kannst wärend sie fressen und dann kannst du vieleicht langsam anfangen sie aus der hand zu füttern...=)
Vergiss auf jedenfall nicht ihnen viiiiiiiel zeit zu geben das brauchen sie!

Ich wünsch dir noch ganz viel glück ;)
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Ich finde es super, dass du sie bei dir aufgenommen hast :clap:.
Geduld ist ganz wichtig, vorallem bei der Vorgeschichte!
Ich wünsche dir ganz viel Geduld und Glück, dass wird schon ;).
 
B

Bekki

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Also erstmal zwinge ich die Hasen zu NICHTS ich mach die Küchentür auf und sie kommen von alleine in die Wohnung, auf dem Balkon sind Fliesen da können sie nicht rennen.
Erstmal fragen, dann Behauptungen aufstellen, DANKE.......
Morgen geh ich wieder mit ihnen zum Tierarzt,Krallen schneiden,danach sind sie wahrscheinlich total fertig und ängstlich.

Im Frühling kommen sie wieder raus ins Freihgehege auf die Wiese.
Vielleicht sollte ich sie komplett in ruhe lassen und nichts mehr versuchen, will sie nicht beängstigen!!!
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
aschso okey das wusste ich nicht sorry....war nich böse gemeint;)

Nunja also ich habe das mit den Krallen z.B. immer so gemacht: Erst sind wir dann auch immer zum TA gefahren und der hat ihnen dann die krallen geschnitten nacher ner weile haben wir dann gefragt ob wir sie nicht selbst schneiden könnten und er hat uns dann gezeigt wie das ging und da die 2 helle bis weiße krallen haben sah man auch ganz gut wo man abschneiden musste ohne die butgefäße zu verlezten. Seit ungefähr hmmm 2 Jahren haben sie jetzt ein neues gehege drausen und da ligen so Streinplatten um den Stall rum (natürlich gibt es auch ne große Rasenfläche aber um auf diese zu kommen MÜSSEN sie erst über die Platten:)
und seit die da immer draufrumhoppeln nutzen sich die krallen ganz von alleine ab und ich musste schon seit ner Ewigkeit nichtmehr schneiden ;-) auserdem haben die noch eine Buddelkiste/tonne drinn wo sie immer im Sand graben (bringt glaub ich auch was) versuchs doch mal so, dann musst du sie nicht immer zu TA schleppen (meine stehen da nämlich auch immer total unter stress und da bin ich eig. ganz froh das ich deswegen nichmehr zum TA muss =)

Wegen dem nichtmehr reingehen also keine ahnung am anfang würde ich es auf jedenfall lassen aber i-wann merken sie ja auch das du nichts böses von ihnen willst und dann kannst du ja LANGSAM anfangen dich zu ihnen zu setzen, sie müssen halt erstmal vertrauen fassen...Ist echt schwierig und zeitaufwendig und ich dneke nicht das du es soweit hinbekommst das du sie ohne stress auf den arm nehmn kannst usw aber wenn sie dir aus der Hand fressen würde (I-WANN mal;)) wäre das doch schon toll oder? Und wer weiß vieleicht fassen sie sogar soweit Vertrauen das du sie streicheln kannst ;-) wenigstens ein bisschen=)

Habe auf jedenfall viel geduld und gebe nicht auf würde ich sagen =)=)

VIEL GLÜCK
 
Thema:

meine 2 sind total unzutraulich,

meine 2 sind total unzutraulich, - Ähnliche Themen

  • Kaninchen ist total komisch!

    Kaninchen ist total komisch!: Hallo, Ich hab ein kainchen namen Sunny sie lebt mir ihren 2 töchtern draußen. Sie ist sehr aufgeweckt und immer die erste am futter. Doch heute...
  • Weibchen nach halbem Jahr plötzlich total verängstigt

    Weibchen nach halbem Jahr plötzlich total verängstigt: Hallo, ich hatte schon einige Kaninchen, doch jetzt ist etwas aufgetreten, was ich bisher so noch nicht kannte. wir haben ein männchen...
  • Häsin setzt Bock total unter Druck...

    Häsin setzt Bock total unter Druck...: Ich habe folgendes Problem... Ich habe meine Häsin Sunny mittlerweile schon 4 1/2 Jahre, damals hab ich sie mit ihrem Bruder zusammen gehalten...
  • Kaninchen nach Streit total apatisch!

    Kaninchen nach Streit total apatisch!: Hallo ihr also, wir haben zwei Kaninchen, die noch recht jung sind (inzwischen 8-10 Wochen). Es sind zwei Weibchen. Sie haben sich sonst immer...
  • Total extremer Buddel/Nage drang

    Total extremer Buddel/Nage drang: Huhu, meine Lilu hat seit ein paar Tagen einen totalen 'knall'. Naja oder sie liebt es einfach aber trotzdem wollte ich mal nachfragen. Wie...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen ist total komisch!

    Kaninchen ist total komisch!: Hallo, Ich hab ein kainchen namen Sunny sie lebt mir ihren 2 töchtern draußen. Sie ist sehr aufgeweckt und immer die erste am futter. Doch heute...
  • Weibchen nach halbem Jahr plötzlich total verängstigt

    Weibchen nach halbem Jahr plötzlich total verängstigt: Hallo, ich hatte schon einige Kaninchen, doch jetzt ist etwas aufgetreten, was ich bisher so noch nicht kannte. wir haben ein männchen...
  • Häsin setzt Bock total unter Druck...

    Häsin setzt Bock total unter Druck...: Ich habe folgendes Problem... Ich habe meine Häsin Sunny mittlerweile schon 4 1/2 Jahre, damals hab ich sie mit ihrem Bruder zusammen gehalten...
  • Kaninchen nach Streit total apatisch!

    Kaninchen nach Streit total apatisch!: Hallo ihr also, wir haben zwei Kaninchen, die noch recht jung sind (inzwischen 8-10 Wochen). Es sind zwei Weibchen. Sie haben sich sonst immer...
  • Total extremer Buddel/Nage drang

    Total extremer Buddel/Nage drang: Huhu, meine Lilu hat seit ein paar Tagen einen totalen 'knall'. Naja oder sie liebt es einfach aber trotzdem wollte ich mal nachfragen. Wie...