Mal ne ganz dumme Frage

Diskutiere Mal ne ganz dumme Frage im Katzenkörbchen Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo Ihr Lieben, bevor ihr gleich alle über mich herfallt......es ist nur ne frage. Also will ich mal gleich anfangen. Ich hab ja die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
casey

casey

Registriert seit
05.04.2008
Beiträge
122
Reaktionen
0
Hallo Ihr Lieben,

bevor ihr gleich alle über mich herfallt......es ist nur ne frage.
Also will ich mal gleich anfangen.
Ich hab ja die Lucy.....maine coone perser mix. Ist
ja nix schlimmes.
Nur wenn ich mir sie manchmal so anguck wenn sie sich sauber macht und ihr volles fell leckt frag ich mich ernsthaft ob die so zufrieden ist mit dem langen fell.

Was mich interessieren würde wäre gibts eigentlich katzenfrisöre??
Kann mir das aber bei ner katze schlecht vorstellen das man sie scheren kann.

Also bevor ihr mich gleich scheltet dafür.......es ist nur ne frage......hab des ned wirklichlich vor oder so. Und selber setz ich da nix an.

lg,
casey
 
01.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.419
Reaktionen
90
in medizinisch notwendigen faellen kann man katzen scheren lassen .. aber meist nur in narkose da es zu grosser stress fuer das tier ist und es sich auch sehr wehren wuerde ..
wenn du sie unterstuetzen willst dann buerste sie regelmaessig mehr kannst du fuer sie nicht tun ..
zudem sind katzen reinliche tiere und deine suesse kennt es ja nicht anders also denke ich nicht das sie es stoeren wuerde langes fell zu haben ;)
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hallo Casey,

die Frage ist nun wirklich nicht dumm. Es ist eine Tatsache, dass manche Langhaarkatzen im Sommer viel zu heiß bekommen.
Schon meine Große (und die ist Kurzhaar) liegt dann gerne im Keller (!) auf den kalten Fliesen.
Obwohl es natürlich auch nicht ganz so extrem ist, immerhin verlieren Katzen ja im Sommer das wärmende Unterfell und das Überfell alleine hat nicht so viel Wirkung.

Katzenfrisöre gibt es meines Wissens aber noch nicht. Der Grund: es bedeutet viel zu viel Stress für's Tier.
Nur wenn der TA es macht, kann eine Katze wirklich geschoren werden. Kleine Knöpfe im Fell oder ähnliches kann man natürlich auch selbst mit einer stumpfen Schere herausschneiden.

LG
by blackcat
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Es gibt keine dummen Fragen, nur dumme Antworten.

Seit Destiny ihr Winterfell hat (naja inzwischen verliert sie es langsam wieder und der blaue Teppich ist grau:?) da haben wir ihr am Popo die Haare gestutzt, denn einmal hatte sie das Problem, dass in ihrem langen Wuschelfell hinten ein Köddelchen festklebte, was natürlich nur unter Protest entfernt werden konnte.
Seit dem schnippele ich ihr ab und zu, wenn sie mal kuscheln kommt am Po ein bisl Fell ab.
Nicht viel und wenn sie wegrennt, dann rennt sie eben weg, aber es reicht, dass nichts mehr hängen bleibt.

Ansonsten wird sie halt während des Fellwechsels (der jetzt noch schlimmer ist als im Herbst) regelmäßig gekämmt, u.a. mal mitm Furminator, bekommt Nachtkerzen- und Lachsöl und Butter ins Futter.
Einmal die Woche gibts eine Malzpastete (hab eine ohne Zucker gefunden!!)
Wobei die Butter und die Malzpaste mehr für Joy ist.
Sie ist zwar kurzhaarig, aber hat Probleme damit Destinys Haare, wenn sie sie mal abgeschlecket hat, auszuscheiden, da sie die Fellballen nicht auskotzt.

Das Gefühl, dass Destiny ihr langes Fell stört hatte ich noch nie.
Sie betreibt intensievere Fellpflege als Joy, das ja, was aber vermutlich auch daran liegt, dass Joy sich von Destiny "Fellpflegen" lässt.
Jaja, verwöhntes Katzenkind...

Ich denke am Fell "rumdoktern" oder gar scheren lassen ist nur notwendig wenn das Fell total verfilzt ist, oder eben bei langhaar Miezen vielleicht am Po kürzen, aber sonst reicht kämmen völlig aus.
Somit wäre auch sowas wie eine Katzenfrisör vermutlich ein Beruf, wo man verhungert.
Ich glaube das würden die wenigsten Katzen so brav über sich ergehen lassen wie Hunde.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Ich glaube in den USA wird das langsam zum Trend. Vor einigen Monaten hatte mir mal jemand Fotos geschickt, auf denen Katzen zu sehen waren, denen Muster ins Fell gefärbt wurden (z.B. Clownsgesichter und so ein Quatsch). In Deutschland gibt es sowas meines Wissens nach - zum Glück! - noch nicht.
Ansonsten sehe ich das wie Soraya. Sky hat ja jetzt schon elendig langes dichtes Fell: einmal am Tag wird er gebürstet und im Notfall muss mal ein Knötchen mit der Schere entfernt werden (hatte ich erst einmal). Die Idee, das Fell am Po ein wenig zu stutzen ist übrigens gut; ich musste schon 4 Mal zum Waschlappen greifen und das fand er gar nicht so super :roll:.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Ina4482 schrieb nach 1 Stunde, 38 Minuten und 58 Sekunden:

Joa, schnibbeln am Po ist dann mal schneller passiert als geplant. Der Herr hat sich sowas von eingesaut, dass der Kotklumpen weder mit dem Waschlappen noch ansatzweise vorsichtig mit der Bürste zu entfernen war :?. Tja, jetzt sieht er etwas gerupft aus, wenn er mit hoch erhobenem Schwanz durch die Wohnung trabt ;).
 
Zuletzt bearbeitet:
casey

casey

Registriert seit
05.04.2008
Beiträge
122
Reaktionen
0
Huhu,

supi,danke für die antworten.....dacht schon jetzt bin ich dran ;)
Schneide bei lucy auch immer am popo bissel rum wenn ich seh das sie wieder alles durch die wohnung schleppt *g*.........und hinterher gibts für stillhalten ne belohnung.
Auch wenn ich sie kämme find ich trotzdem an manchen tagen so kleine fellknäuel im fell......schneid ich dann auch ab beim kuscheln sodass sie es ned merkt.

Glaub kurzhaar katzen haben das dann doch bissel einfacher mit der fellpflege.

lg,
casey
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir scheren unsere Perserkatze zum Sommer, wenn es zu heiss wird, selber. Sie hat damit kein Problem. Lässt es sich auch gefallen. Danach ist sie viel munterer. Tobt durch die Gegend wie eine junge Katze :lol:.
 
casey

casey

Registriert seit
05.04.2008
Beiträge
122
Reaktionen
0
Wie scheren?? Mit der maschine?? Aber ist des ned bissel laut für die ohren??
Meine guckt schon immer schief wenn sie nur den fön hört.

lg,
casey
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Das geht bestimmt nicht mit jeder Katze mal eben so, aber in Notfällen machen das ja auch TÄ unter Narkose.
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Wir machen den Gismo auch immer frei am Hintern. Ich war am Anfang echt frustriet, weil immer alles Kaka hinten am Popo hängen geblieben ist. Jedesmal mußte ich ihn dann mit dem Hintern in die Badewanne und abduschen. Hab dann auch zur Schere gegriffen und hinten alles abgeschnitten. Seit dem ist Ruhe, nur wenn ich sehe, das es wieder zu lang wird, dann hol ich wieder die Schere.

Aber scheren würde ich ihn jetzt nicht unbedingt, denn so lang und dicht ist sein Fell nicht, das es ihm im Sommer zu heiß werden würde. Wie sieht deine Katze denn aus nach dem Scheren, würd mich mal interessieren...:D Bestimmt wie ein gerupftes Huhn;)
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir haben dafür eine Schermaschine gekauft. Die ist nicht laut.
Ich denke auch, es ist Gewöhnungssache. Wir mussten sie damals, als wir sie übernommen haben, scheren, weil sie ziemlich verklumpt und verfilzt war.
Und zum Sommer ist es für sie garantiert auch wesentlich angenehmer.
Mir ist das Aussehen der Katze übrigens völlig egal.
Nach dem Scheren sieht sie definitiv etwas merkwürdig aus :lol:. Aber Hauptsache, sie fühlt sich wohl.
 
P

PumaKatze

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Normalerweise schert man Katzen nur im Notfall, außer Langhaarkatzen, weil es denen im Sommer sonst zu heiß wird. Ich hab auch einen schwarzen Perser-Mix dem ist es im Sommer auch ziemlich heiß aber sein Fell ist zu kurz zum scheren:-(
LG PumaKatze
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mal ne ganz dumme Frage

Mal ne ganz dumme Frage - Ähnliche Themen

  • Ein letztes Mal hat er mir in die Augen geschaut..

    Ein letztes Mal hat er mir in die Augen geschaut..: Hallo alle zusammen, ich möchte euch meine Geschichte erzählen, aus Trauer und Einsamkeit. Mit 2 Jahren bekam ich meine Katze "Puszek". Er wurde...
  • Mal eine Frage zu diesem Chip

    Mal eine Frage zu diesem Chip: Was ist eigentlich auf diesem Chip alles gespeichert? Kenne mich damit gar nicht aus. LG
  • Mal ne Frage :)

    Mal ne Frage :): Huhu, ich wusste nicht, wie ich das Thema nennen soll. Und zwar läuft hier seit einiger Zeit eine schwarz-weiße Katze rum, ich denke auch, dass...
  • Brauche mal Rechtsrat

    Brauche mal Rechtsrat: Tag, vielleicht kann jemand helfen geht um ne Kollegin. Folgender Sachverhalt Koellgin sieht schwarzen Perser 2 Jahre alt undinteressiert sich...
  • Ich melde mich auch mal wieder... Ganz verrückte Geschichte...

    Ich melde mich auch mal wieder... Ganz verrückte Geschichte...: Hallo ihr Lieben, ihr habt vllt. gemerkt, dass ich dem Forum in den letzten Monaten etwas untreu geworden bin - im wahrsten Sinne des Wortes, ich...
  • Ich melde mich auch mal wieder... Ganz verrückte Geschichte... - Ähnliche Themen

  • Ein letztes Mal hat er mir in die Augen geschaut..

    Ein letztes Mal hat er mir in die Augen geschaut..: Hallo alle zusammen, ich möchte euch meine Geschichte erzählen, aus Trauer und Einsamkeit. Mit 2 Jahren bekam ich meine Katze "Puszek". Er wurde...
  • Mal eine Frage zu diesem Chip

    Mal eine Frage zu diesem Chip: Was ist eigentlich auf diesem Chip alles gespeichert? Kenne mich damit gar nicht aus. LG
  • Mal ne Frage :)

    Mal ne Frage :): Huhu, ich wusste nicht, wie ich das Thema nennen soll. Und zwar läuft hier seit einiger Zeit eine schwarz-weiße Katze rum, ich denke auch, dass...
  • Brauche mal Rechtsrat

    Brauche mal Rechtsrat: Tag, vielleicht kann jemand helfen geht um ne Kollegin. Folgender Sachverhalt Koellgin sieht schwarzen Perser 2 Jahre alt undinteressiert sich...
  • Ich melde mich auch mal wieder... Ganz verrückte Geschichte...

    Ich melde mich auch mal wieder... Ganz verrückte Geschichte...: Hallo ihr Lieben, ihr habt vllt. gemerkt, dass ich dem Forum in den letzten Monaten etwas untreu geworden bin - im wahrsten Sinne des Wortes, ich...