lob und diverse fragen...

Diskutiere lob und diverse fragen... im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; hallooooo, ich hab zwar lang nix von mir hören lassen, aber doch immer wieder mal hier rumgestöbert... und hab so einige antworten auf meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
JustChaos

JustChaos

Registriert seit
17.04.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
hallooooo,

ich hab zwar lang nix von mir hören lassen, aber doch immer wieder mal hier rumgestöbert... und hab so einige antworten auf meine fragen gefunden. ich bin mittlerweile mit meiner perla nach berlin gezogen (und musste mich von meinem freund, unserem kater thaddel und dem leben auf dem bauernhof trennen *schnieft*), und das verlief nich gerade stressfrei. daher möchte ich die gelegenheit nutzen und mich bei allen aktiven hier im forum ganz herzlich bedanken, vor allem bei den fleissigen moderatoren! :clap: ihr seid wirklich die besten, macht weiter so!
tja, ein paar probleme hab ich da aber doch noch. zuerst vorweg: es klingt vielleicht komisch dass ich perla mit nach berlin in die stadt
genommen hab, wo sie es doch auf dem bauernhof und mit thaddel so gut hatte. vielleicht erinnern sich noch einige - perla wollte nie spielen. thaddel aber schon... mit dem ergebnis, dass perla ihm immer sofort eine gelangt hat. sie konnte damit irgendwie nicht umgehen, hat das nie als spiel gesehen, und sich daher mit thaddel nur gezofft. ausserdem hat sie ununterbrochen gemeckert, hat nur gepennt, wollte nie raus... nunja. und da ich die zickige meckertante über alles liebe, hab ich sie mitgenommen. und auf einmal hab ich eine ganz andere perla! sie spielt mit allem was sie in die finger kriegt, tobt durch die wohnung, hat richtig spaß... früher haben wir ständig erfolglos versucht sie zum spielen zu animieren! ich konnts gar nich glauben! bällchen, stoffmäuse, rascheltunnel - alles wurde vorher ignoriert... und jetzt fährt sie voll drauf ab, und noch dazu auf kartons, plasikfolien, papierkram und überhaupt ALLES :D. sie scheint ohne thaddel richtig aufzublühen. der hat sie aber auch immer geärgert... :eusa_doh:
(das mit dem spieltrieb hat natürlich auch seine nachteile. mein gelber sack is regelmäßig völlig zerfetzt und alles is irgendwo verstreut. oder wichtiger papierkram findet sich in fetzen unterm schrank wieder...)
eines is aber geblieben: die elendige meckerei :(. und das treibt mich langsam in den wahnsinn. weil sie ja momentan nur drinnen is (kleiner innenhof mit bäumen - aber kein bock rauszugehen). und ich versteh sie einfach nich! warum meckern katzen?? ich denk ja schon seit nem halben jahr dass sie das nur macht weil sie es sich angewöhnt hat und halt eh ne zicke is... aber kann ichs ihr nich irgendwie abgewöhnen? futterwechsel oder so?
ach, apropos futter: darf perlchen ab und zu mal salat fressen? sie steht so auf rucola :|...
aaaaaaaaaaach und noch eine ganz ganz wichtige frage (fast vergessen!): weiss irgendjemand, ob es irgendwo katzenstreuschaufeln aus metall gibt?? ich hab mir nen wolf gegoogelt... habt ihr nich das problem, dass eure schaufeln ständig brechen? oder macht nur meine perla so viel pipi? ich hab klumpstreu, und das sind oft klumpen so groß wie backsteine...
 
02.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
Gismo 1

Gismo 1

Registriert seit
19.11.2007
Beiträge
1.364
Reaktionen
0
Hallo ,

ist doch toll wie Perla sich gewandelt hat . Das mit dem ewigen miauen .... ist sie vielleicht mit einer Heiligen Birma verwandt ? Die " reden " auch ständig .
Mir ist das früher mit der Schaufel auch schon passiert . Mein Kater Gismo pischt auch immer so große Mengen .Ich habe zuerst das Klumpstreu vom Fressnapf gehabt . ( Multifit ) Jetzt habe ich Feliton extrem die Klümpchen sind zwar immer noch größer als die von meiner Katze Siva aber durch das andere Streu nicht mehr so schwer . Außerdem riecht es leicht nach Babypuder und ist sehr sparsam .
 
S

Substantia Nigra

Registriert seit
19.03.2008
Beiträge
3.192
Reaktionen
0
Hallo JustChaos!

Schön, dass Du mal wieder da bist, ich hatte mich letztens noch gefragt, wo Du wohl abgeblieben bist. In Berlin also *gg*
Und schön, dass Perla den Umzug so gut weggesteckt hat. Es scheint für sie ja dann die richtige Entscheidung gewesen zu sein. Ich hatte ja schon mal gefragt, warum das TH die beiden unbedingt zusammen vermitteln wollte, wo die sich doch so offensichtlich nicht wirklich gut verstehen.
Wenn Du sie irgendwann nochmal vergesellschaften willst, wäre vielleicht ein älteres, sehr soziales Tier sinnvoller, das ihr nix übel nimmt.
Aber wenn sie Freigang haben könnte, kann sie ja raus und sich Gesellschaft suchen, wenn sie sich langweilt und das Bedürfnis danach hat.

Deine Perla klingt übrigens teilweise stark nach meiner "Prinzessin Momo".
Wenn ich eines der Raschelmäuschen schüttel, springt sie in Lauerstellung und will wohl spielen - aber wenn ich das Ding dann werfe, ist der kleine Törpe schneller und Momo zieht sich beleidigt zurück. Mit ihr spielen geht nur, wenn der Zwerg irgendwo "weggesperrt" ist.
Aber sonst verstehen sich die beiden prima, spielen und schmusen, so dass ich das Verhalten nicht nachvollziehen kann.

Und wenn mir jemand das mit dem Maunzen erklären könnte ... *seufz*
Momo kommt auch ständig an und maunzt bzw. meckert und ich hab keine Ahnung, was sie mir sagen will.
Die Näpfe sind voll, schmusen will sie nicht, spielen nicht, ich hab echt keine Ahnung.
Klar, man kann sagen: So ist sie halt, leb damit.
Aber es klingt halt so sehr nach "meckern", als wäre sie irgendwie nicht zufrieden - und ich weiß nicht, was es ist...

Welches Klumpstreu benutzt Du denn?
Ich hab in einem Klo das Klumpstreu "Dein Bestes" vom dm, da sind die Klumpen auch eher wie Felsen und strapazieren die Schaufel ganz schön.
Bei eher feineren Streus ist das nicht so - ich bin aber auch noch auf der Suche nach dem optimalen Streu *nochmal seufz*
Empfehlen kann ich da nur das "Cats Best Öko Plus" kurz CBÖP - leicht, stinkt nicht, kann (z.T.!) im Klo entsorgt werden - nur Törpe macht lieber auf den Fußboden als da rein zu gehen. Versteh einer die Katzenviecher ... :eusa_doh:

LG,
Suni
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Und wenn mir jemand das mit dem Maunzen erklären könnte ... *seufz*
Momo kommt auch ständig an und maunzt bzw. meckert und ich hab keine Ahnung, was sie mir sagen will.
Die Näpfe sind voll, schmusen will sie nicht, spielen nicht, ich hab echt keine Ahnung.
Klar, man kann sagen: So ist sie halt, leb damit.
Aber es klingt halt so sehr nach "meckern", als wäre sie irgendwie nicht zufrieden - und ich weiß nicht, was es ist...
So eine Kandidatin habe ich hier auch :(. Aber mittlerweile habe ich mich mehr oder weniger damit abgefunden, dass sie halt einfach gerne mal "rummotzt". Ändern kann ich es ja eh nicht ;). Scheint einfach so Katzen zu geben, die gerne und viel meckern.
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo JustChaos,

schön, dass du wieder da bist.

Und wenn mir jemand das mit dem Maunzen erklären könnte ... *seufz*
Momo kommt auch ständig an und maunzt bzw. meckert und ich hab keine Ahnung, was sie mir sagen will.
Die Näpfe sind voll, schmusen will sie nicht, spielen nicht, ich hab echt keine Ahnung.
Klar, man kann sagen: So ist sie halt, leb damit.
Aber es klingt halt so sehr nach "meckern", als wäre sie irgendwie nicht zufrieden - und ich weiß nicht, was es ist...
Was es bei Perla und Momo bedeutet, kann ich euch nicht sagen, aber bei meinem "Knatschbär" Felix gibt es da nur zwei Möglichkeiten.
Jammerattacken über den Tag verteilt:
"Ich hab soooooooo einen Hunger und ich will was Leckeres haben. Das im Napf schmeckt mir nicht so gut. Ich weiß ganz genau, dass du noch was besseres im Kühlschrank hast. Huuuuuuuuuuunger!"

Jammerattacken, wenn abends die Katzenklappe zu ist:
"Ich will raus. Los mach auf, ich muss doch mein Revier abstecken. Bestimmt war schon wieder der Kater aus der Nachbarschaft da. Ich muss doch nach dem Rechten sehen. Raaaaaaaaaaaaaaaaaauslassen!"
 
JustChaos

JustChaos

Registriert seit
17.04.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
hallo :)

ich hab mir schon überlegt, dass sie vielleicht nur deswegen auf einmal spielt weil sie sonst vor langeweile eingeht? die wohnung is auf einmal nur halb so groß wie früher, der innenhof klein, keine anderen katzen weit und breit... frei nach dem motto "irgendwie muss ich mich ja beschäftigen"...? na ich bin jedenfalls froh dass sie es tut, sie hat heut auch ein neues schmusipuuh bekommen (so'n viehch wo man katzenminze reintun kann), zu bestaunen hier:
http://www.flickr.com/photos/kirmes_sorga/3326033885/

mit der vergesellschaftung, da hab ich auch schon dran gedacht. aber wenns dann so endet wie mit thaddel, dann is natürlich auch niemandem geholfen. andererseits MUSS es ihr hier langweilig werden wenn ich arbeite. und wie würde das sein, 2 katzen in einer kleinen wohnung...?

ich hab das thomas-klumpstreu vom fressnapf, wollte mir aber jetzt mal anderes holen bzw. bestellen. wo bestellt ihr denn? kann da jemand was gutes empfehlen? hab so rückenprobleme, kann nix schleppen :(

wegen der schaufeln: ich hab im internet gelesen, dass da einer ein patent drauf angemeldet hat - der hat anscheinend aber genau EINE für sich gebaut :? und ich kann leider keine kontaktdaten ausfindig machen... schade schade.

beruhigend, dass ihr auch so meckerkatzen habt :roll: die dame heut im fressnapf meinte, das könnte bei karthäuser-katzen sogar normal sein? das schlimme is nur: seit 3 tagen fängt sie schon morgens um 5 damit an... *seufzt*. das is echt nich auszuhalten. ich häng dann im büro wie'n schluck wasser in der kurve :(
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Hey
habe das bei Muffin auch dass er so viel puscht. Hatte vorher auch klumpstreu, aber schaufel is nie gebrochen. Aber jetzt benutze ich seit einiger zeit von Rewe das silikat streu da ssind kleine tüten ungefähr nen kilo glaub ich. Da macht man nur das große geschäft raus und die pusche zieht ins innere vom kern und wird da irgendwie verarbeitet. Auf der packung steht man muss nur große geschäffte rausmachen und nach nen monat komplett austauschen. Ich muss sagen das zeug stinkt null auch wenns dann total gelb ist ich wechsele aber meist nach 2-3 wochen aber echt klasse. Es ist super leicht und es stinkt null und ist mega ergibig ;)
vielleicht ist das ne option für dich
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
mit der vergesellschaftung, da hab ich auch schon dran gedacht. aber wenns dann so endet wie mit thaddel, dann is natürlich auch niemandem geholfen. andererseits MUSS es ihr hier langweilig werden wenn ich arbeite. und wie würde das sein, 2 katzen in einer kleinen wohnung...?
Hallo! Ich kenne ja jetzt die Vorgeschichte nicht (da muss ich erst mal fleißig stöbern bei Gelegenheit ;)), aber eine Wohnung kann - richtig eingerichtet - für 2 Katzen eigentlich fast gar nicht zu klein sein. Deshalb brauchst du dir also keine Sorgen zu machen.
 
JustChaos

JustChaos

Registriert seit
17.04.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
hey,

danke schön! @tracy: das mit dem streu klingt gut. werd ich probieren, danke!

@ina: brauchste nich stöbern :) perla wollte halt nie mit thaddel spielen, er kam aber immer an und sie hat ihm daraufhin eine gelangt oder ihn angefaucht. immer zickig, immer nöckelich :-/

"richtig eingerichtet" - gutes stichwort. habt ihr tipps für mich, was ich machen kann? ich bin ja eh noch im einrichtungsfieber... ich wohne innem altbau mit elendig hohen decken, wo man schöne höhen-konstrukte bauen könnte... allerdings is perlchen sooo tappsig :eusa_think:

ach, noch ne frage: sind eigentlich alle streus kompostierbar? oder nur wenns ausdrücklich drauf steht?
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
das mit dem kompostierbar ist ne gute frage hab da nie drauf geachtet weil ich es immer in den normalen hausmüll tue. Aber auf dem Silikat streu steht drauf das es in den biomüll kann.
Hier nochmal der Name von dem Zeug : Das heißt Catclin Inhalt 4l reicht für eine Katzenklo füllung und ist 10mal ergiebiger.
Und das schöne ist es ist total leicht also kein geschleppe mehr das war vorher mein problem.
Hier mal nen testbericht
http://www.dooyoo.de/tierpflege/cat-clin-silikat-katzenstreu-energy-chrystals/

wo wohnst du den in berlin ? bin auch aus berlin.
Hmm im altbau kannste bestimmt schöne kletter möglichkeiten machen ich würde ja wenn es der platz erlaubt nen echten baumstamm oder dicke lange äste an einer wand entlang bis nach oben machen hat ne bekannte von mir sieht klasse aus und die katzen lieben den naturkratzbaum ;)
 
Urmelchen

Urmelchen

Registriert seit
04.09.2008
Beiträge
54
Reaktionen
0
Hallo JustChaos,

ich habe für unser Riesenkaninchen eine Schaufel aus dem Baumarkt aus Metall gekauft und den Stall zu säubern. Gab es bei Kaminbedarf, denke es ist ne kleine Kohlenschaufel. Sie hat aber keine Schlitze, wie bei einer Katzenschaufel, geht aber trotzdem gut und ist nicht viel größer als ein Kehrblech, nur viel schmaler vorne. Falls Du also mit anderem Einstreu nicht zurecht kommst, kannst Du ja mal danach Ausschau halten.

LG Urmelchen
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Katzenstreu bestelle ich bei www.zooplus.de momentan das Cat Exclusive. Qualitativ ist es genauso wie das Golden Grey, beides sind recht feine Klumpstreu mit Babypuderduft.

Bei deinen Rückenproblemen wäre das Cats Best Öko Plus sehr gut geeignet, da es sehr leicht ist. Ich hatte es ebenfalls eine Zeitlang. Es hat einen angenehmen Geruch nach Holz, wurde von den Katzen gut akzeptiert und ist kompostierbar. Einziger Nachteil weshalb ich gewechselt habe: Es pappt unheimlich gut auf Laminat fest, wenn ein paar "Krümelmonster" die Einstreu rausscharren.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.427
Reaktionen
90
beruhigend, dass ihr auch so meckerkatzen habt :roll: die dame heut im fressnapf meinte, das könnte bei karthäuser-katzen sogar normal sein?
das kann ich mal gar nicht bestaetigen mein kartaeuser kater ist kaum in der lage zu mauzen (ist eher nen quitschen) und er tut es auch nicht (nur wenn er wirklich was will) .. auch alle anderen kartaeuser die ich kenne sind definitiv keine meckerkatzen .. aber vllt hab ich bis jez eher die ausnahmen kennen gelernt :D
 
JustChaos

JustChaos

Registriert seit
17.04.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
hallo,

danke für eure streu-tipps! ich werd da jetzt einfach mal querbeet testen, perla is da nich so zimperlich. und die frage nach kompostierbar könnt ihr vergessen, das darf ja hier sowieso nich in die biotonne... sorry, ich dachte immer biotonne wär sowas wie kompost.
deshalb hab ich mir gestern einfach ein streu vom schlecker geholt, von AS, war günstig und ne tragbare packung... perla hat schon reingepieselt bevor ich den deckel drauf hatte.

@tracy: ich wohn oben im wedding :D und du?

ich hab gestern den fehler gemacht und die katzen auf der webseite vom tierheim angesehen :( herrje, sind die alle knuffig! ich hätt jetzt total lust mir eine dazuzuholen... wenn ich nur wüsste, ob perla damit klarkommt!
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Hey ich wohne im schönen grünen Marzahn west keine 10 min vom Thierheim wech.
Ja die haben da echt tolle tiere nur manschmal hat man echt das gefühl das die die tiere garnicht weggeben wollen die sind da manschmal total komisch.
Hab die erfahrung gemacht das da eigentlich so gut wie keiner gut genug ist. Seidenn du nimmst mehre Tiere aufeinmal :roll: Aber war da auch schon ne weile nimmer vielleicht hats sich ja endlich mal geändert.
Ich fand das AS und Ja katzenstreu net gut hat alles so gestunken wenn pusche drinne war. Hab mich nie an silikat rangestreut aber das ist echt der hammer und es darf in die Bio tonne steht extra drauf :clap: Nur leider haben wir hier keine Bio tonne deshalb landet es im hausmüll
 
JustChaos

JustChaos

Registriert seit
17.04.2008
Beiträge
125
Reaktionen
0
offtopic

@tracy: huch, jetzt bin ich aber verwirrt. die dame im schlecker sagte mir, dass man in berlin nur zeug in die biotonne werfen darf, die weiterVERFÜTTERT werden können. ich dachte mir dabei zwar "äh.. also wenn man das verfüttert was in meinem haus in der biotonne landet, dann is das aber echt seltsam", weil naja, die leute werfen da ja alles mögliche rein - angefangen von glas über sonstwas :evil:

mmhhh also werd ich es jetzt so handhaben, dass ichs in die biotonne werfe wenn drauf steht, und wenn nicht, dann hausmüll.
bis jetzt stinkt das streu nich ;) mal sehen wie es sich entwickelt!

im schönen grünen marzahn? kann ich mir da einen baum für mein wohnzimmer besorgen? :D
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
Hehe kannst es ja mal versuchen mit dem Baum :D
Nee mein damit hier ist fast alles dorf nur wiesen und felder um dich rum.

Joa ich schmeiß auch das Bio Zeugs in den Müll weil wir garkeine Bio tonne haben. Und da steht halt extra drauf für bio tonne.
Aber son mist wie " man schmeißt nur das rein was man weiter verfüttern kann " ist mir mal ganz neu
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
hehe ich hab auch 3 meckerfritzen, die haben auf alles das letzte "mau" *kicher*
Kann es sein das ihr viel mit den katzen redet ? bzw die Katzen sich viel angesprochen fühlen ?
Bei meinen ist das so, die sagen auch einfach mal nur "hi" durch ihr gemaunze.. zb. wenn ich mich auf die couch leg und einer von ihnen kommt an, dann ist direkt nen Maunzer bei und ich werd doof angeschaut, sag ich dann "hi" zu ihnen dann is gut *g* sag ich nix wird weiter gemaunzt, solange bis ich was sage.
Mein schwarzer (Gizimo) ist zb ganz extrem, der spricht mit mir während ich ihn kraule, ich mach dann halt auch blödsinn .. frag ihn" is das toll?" dann kommt nen ewig langes mek mek mek mek mek mek mau, umso schöner er das kraulen findet umso lauter meckert er auch rum *gg* hat er keine lust mehr dann brummelt er auch und seufzt sozusagen, hehe :) Aber auch untereinander maunzen sie sich viel gegenseitig an, im spiel, beim kampf, wenn einer seine dollen 5 minuten hat und rumrast durche wohnung, dann meckern die andern beiden wegen ihm.. usw .. ist eig ganz lustig, also mir würde was fehlen wenn die still wären ;)
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
klingt vllt doof, was ich auch gemerkt habe, worte die einfach sind.. wie "naa" "oma" "(m)ama" versuchen meine katzen nachzuahmen.. mein charlie maunzt "naa", gizmo kann "oma" maunzen und merlin kann auch das "naaa und (m)ama" .. wenn ich am pc sitz und einer der drei kommt an sag ich nämlich immer "naa du" .. irgendwann fing des an das charlie naa maunzte wenn er zum pc tisch kommt ... merlin ahmte es nach ... und die sache mit mama und oma war eig mal nen scherz zwischen mir und meiner mutter.. wenn sie zu besuch kommt sag ich immer "horcht die oma oma oma oma kommt" irgendwann legte Gizmo dann ein Oma hin als sie die tür rein kam und ich hab mich fast verpieselt vor lachen ... meine mutter natürlich dementsprechend gegenreagiert und immer wenn se hier ist dann sagt se was macht denn die mamamamamamamama daaa? *lach*
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

lob und diverse fragen...