Haltbarkeit von FriFu...!!!

Diskutiere Haltbarkeit von FriFu...!!! im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHeyyyyy liebe Ninchenfreunde.....oder auch überhaupt Tierfreunde.:mrgreen:..!!! Ich stelle mein Ninchen ja gerade von TroFu auf Heu und...
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Heyyyyy liebe Ninchenfreunde.....oder auch überhaupt Tierfreunde.:mrgreen:..!!!

Ich stelle mein Ninchen ja gerade von TroFu auf Heu und FriFu um...:D (bin hald brav)
Ich habe mit den Standartgemüsesorten angefangen und auch schon Apfel gegeben, was sie ja schon kennt...Also eben Apfel, Karotte, Salat, Gurke, Tomate, Paprika und Sellerie...Sellerie und Paprika sind ihr neu...
Jetzt hab ich letzte Woche eben jeden Tag was neues gegeben...und sie hat aber immer noch nicht alles gefressen..:?.
Liegt das daran, dass ich immer noch täglich eine Vierteld vollgefüllte Schüssel TroFu gebe, weil ich es ja langsam absetzen will? Es ist ja alles angefressen, nur ist hald vom Sellerie, der Paprika und der Gurke noch etwas da...Soll ich ihr das noch drinlassen und schauen, ob sie den Rest noch frisst oder soll kann das Gemüse auch schnell schlecht werden und ich muss es wegschmeißen???
:eusa_think:

Freu mich schon auf eure Antworten..:clap:...
 
02.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
GiRu <3

GiRu <3

Registriert seit
03.01.2009
Beiträge
6.282
Reaktionen
0
Hey,
Vllt mag dein kaninchen die Gemüsesorten einfach nicht alle ;)
Nagut, jedenfalls, ich würde das gemüse drin lassen, aber nicht lange. Oft sieht man nicht schnell genug, wenn Gemüse verdirbt. Meine meerlis brauchen auch manchmal länger als einen Tag für ne Möhre. Wenn ich sehe, dass sie im streu liegt zB, mache ich sie sauber und lege sie in eine schüssel. Dann können sie, falls sie noch hunger darauf haben, eine saubere möhre fressen. TroFu kann auch ein grund sein, aber eigendlich bevorzugen die Tiere dann doch das FriFu.
Einfach mal gucken, ob die tiere das nicht mögen und darauf achten das sie frisches (am besten täglich frisch) Futter bekommen.
LG
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, thx....
Ich gebe ja nicht viel TroFu, da ich ja grade am Umstellen bin und glaub auch, dass meine Fly alles mag....Sie hat ja alles fast ganz gegessen, nur liegen hald immer noch viele Reste rum...
Wie lange soll ich denn die Sachen höchstens drin liegen lassen???
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ich würde es nicht länger als 1 Tag liegen lassen.

Du könntest ja vielleicht auch mehrmals täglich weniger füttern.
Vielleicht ist es ihr einfach zu viel auf einmal...?!
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ich füttere ja auch mehrmals täglich und auch wenig....Die erste Woche hab ich jetzt jeden Tag von einem Gemüse oder von Obst eine Sorte gegeben und da immer in der Früh z. B. eine halbe Karotte und Mittags auch noch mal und Abends kriegt sie dann noch ein bisschen TroFu, für den Anfang...Es kann ja auch sein, dass sie sich an manche Gemüsesorten erst gewöhnen muss, weil heute hat sie noch eine Karotte gekriegt und die hat sie bis Mittag gegessen...
Ich werds auf jeden Fall weiterhin ausprobieren...:)
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Also ich würde das Gemüse auch nicht länger als einen Tag drin liegen lassen... :?

Schmeckt dann bestimmt auch nich mehr ^^
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also ich hab jetzt festgestellt, was sie so am liebsten mag....Chicoree!!!(steht ganz oben auf der Liste, sollte man da aufpassen oder ist das auch nur wie normaler Salat?), Gurke, normaler Kopfsalat, Apfel, Gurke und Möhrchen.....den Sellerie hat sie gestern auch ganz gegessen, nur auf Paprika scheint sie überhaupt nicht zu stehen...die hab ich hald jetzt wieder rausgetan, aber angebissen hat sie die auch....
Ich versuch jetzt, dass ich ihr erstmal das Zeug gib, dass ihr am besten schmeckt und sie nebenbei an andere Sachen langsam gewöhne..!! Wer weiß, vielleicht schmeckt ihr das Zeug in ein paar Wochen?
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ja, einfach immer mal wieder anbieten. Irgendwann hast du raus, was sie nun wirklich mag und was nicht. Ich würde dir vielleicht noch empfehlen z.B. eher mehr Fenchel, Brokkoli oder Steckrübe zu füttern als Gurke, Apfel und Salat. Natürlich auch langsam dran gewöhnen. ;)
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Ich würde das Trofu übrigens jetzt ganz weglassen. Es hindert dich nur bei der Umstellung.

Und ganz wichtig, bitte nicht zu schnell mit einer neuen Gemüsesorte anfangen. Ein Tag erscheint mir recht wenig. Ich würde mindestens 2-3 Tage neues anfüttern und beobachten wie es vertragen wird.

Viele Kaninchen lassen übrigens Strunk usw. liegen und fressen nur das Aussenrum.

Wenn du genügend Heu anbietest kannst du das Trofu weglassen. Dann wird auch eher vom FriFu probiert.

Viel Glück weiterhin
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ähm....KrosseKrabbe??? Ich bin doch grad dabei, vom TroFu wegzustellen...Ich kann es ja nich einfach raustun und ihr keins mehr geben, das wär auch schlecht.....
JayLee: Ich werde natürlich ihr mit der Zeit immer mehr verschiedene Sachen geben, aber ich mach das eben Woche für Woche immer ein bisschen mehr und weniger TroFu und dann eben jede Woche ein paar andere Gemüsesorten dazu...das ist doch ok oder?
Das mach ich ungefähr 4 Wochen lang, dann lass ich das TroFu ganz weg und nehm den Futterplan von diebrain her....den find ich echt abwechslungsreich...
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Ich würde das sofort weglassen. Frischfutter ist es doch schon z.T. gewöhnt und Heu hat es auch. Da ist das kein Problem.

Ich habe immer sofort abgesetzt und bin immer gut damit gefahren
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Naja, jeder hat seine eigene Meinung....Hier im Forum haben sie mir hald geraten, dass ich das TroFu langsam abgewöhnen soll und ich es nach ca. vier Wochen ganz weglassen kann....Find ich selber aber auch am Besten...:D!!!
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Die Erklärung dazu würde mich interessieren. Jeder weitere Trofu-Tag schädigt den Darm mehr oder kann ihn mehr schädigen.

Es ist doch kein Drogen-Entzug mit körperlichen Beschwerden :D

Klar, es muss jeder selber wissen wie er das handhabt. Will dich ja zu nichts zwingen, sondern nur helfen
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Jaja, ich weiß ja, dass du nur helfen willst, aber ich meine....mein Ninchen ist jetzt 6 Jahre alt und hat noch keinen einzigen Tag kein TroFu zur Verfügung gehabt...aus Unwissenheit...da wäre es doch auch nich gut, ihr das TroFu einfach so mal wegzunehmen, wenn sie es nicht anders gewöhnt ist.....;)
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
klar schädigt jeder tag an dem man trofu füttert .. aber manchmal schadet es noch mehr das trofu einfach weg zu lassen ! Da der Darm ja nicht daran gewohnt ist und es wäre einfach zu gefährlich das trofu wegzulassen ;) es liegt auch an der menge die man an trofu füttert ! wenn zB ein kaninchen OHNE umstellung täglich 5 EL oder mehr TroFu frisst muss man über 4 wochen umstellen ! Gibt man den Kaninchen OHNE umstellung ,nur 2 EL reicht es wenn man nur über 2 wochen umstellt ! Deshalb ist es auch immer wichtig zu wissen wie viel man an TroFu füttert ;)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also ich stelle jetzt ja über 4 Wochen um, weil mein Nini ja davor immer TroFu zur freien Verfügung gehabt hat...:( Ich hab die Menge jetzt halbiert, die ich davor gegeben habe (also eine halbe Schüssel) und werde dann ab nächster Woche nur noch höchstens 2 Esslöffel geben, da meine Süße sowieso FriFu gut verträgt und auch mittlerweile alles auffrisst..da gibts also keine Probleme! Ich muss sie zwar noch an ein paar Gemüsesorten gewöhnen, aber das ist ja normal, da sie nicht alles auf meinem jetzige Futterplan kennt (wie z. B. Rote Beete, Fenchel, Brokkoli)
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Naaajaaaa, auch die Erklärung ist nur das was man in den Foren so hört. Oder sprecht ihr da auch aus eigener Erfahrung?

Leute, es hat doch Heu zur Verfügung von dem es sich sattessen kann, weil es ja noch nicht alles und in großen Mengen an Frifu kennt. Wofür soll jetzt bitte das Trofu noch gut sein, ausser zum extremen sättigen so das eh nicht viel vom FriFu gefressen wird?

Mach es so wie du es jetzt handhabst, auf die paar Tage kommt es nach den Jahren wirklich nicht an. Aber NÖTIG ist es nicht ;)
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Naaajaaaa, auch die Erklärung ist nur das was man in den Foren so hört. Oder sprecht ihr da auch aus eigener Erfahrung?
Ich kenne einige Leute die dieses Problem hatten. Und auch hier im Forum wird oft davon berichtet.


Trofu bringt den Darm vollkommen durcheinander. So steigt z.B. der PH-Wert . Lässt du es einfach weg, sinkt dieser drastisch. Die Folge sind Durchfall etc.



lg Wiebke ;)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, danke Wibi das du mir Recht gibst.....
Natürlich hat sie ja Heu zur Verfügung, aber es wäre ganz das selbe, wenn man einem Alkoholiker den Alkohol wegnimmt, oder nich?
Natürlich ist es schädlich, aber sie könnte genauso schädlich darauf reagieren, wenn ich es einfach weglassen würde...Und wegen dem FriFu:
Mittlerweile frisst sie alles, was ich ihr gebe über den Tag auf und lässt auch nix mehr liegen....(war ja auch hauptsächlich Sellerie, den mag sie anscheinend nich so dolle) Das TroFu kriegt sie dann auch immer erst abends und kann das dann über Nacht fressen...Sie frisst auch nich mal alles!!!(schon ein Fortschritt, guckste)
 
K

KrosseKrabbe

Guest
So einen Quatsch hab ich noch nie gehört. Das passiert vielleicht wenn man das Trofu absetzt und direkt größere Mengen unbekanntes FriFu verfüttert.

Und der Vergleich mit dem Alkoholiker hinkt ja gewaltig. Das hört sich so an als müssten Kaninchen täglich ihre Portion Heu fressen da sie sonst "krank" werden.

Und das ist quatsch. Kaninchen nehmen Heu nach Bedarf auf oder wenn nichts anderes da ist.
 
Thema:

Haltbarkeit von FriFu...!!!

Haltbarkeit von FriFu...!!! - Ähnliche Themen

  • Haltbares Gemüse

    Haltbares Gemüse: Hallo Ihr! :tongue: Habe über die Feiertage bemerkt, dass es doch sehr schwer ist immer irgendwelches frisches Gemüse im Haus zu haben! Wollte...
  • Ab wann FriFu?

    Ab wann FriFu?: Hey, ich habe heute 2 kleine Kaninchen bekommen (ein Pärchen). Der Bock ist ca 8 Wochen alt und das Weibchen 7 Wochen. Habe die zwei von...
  • Kaninchen verweigern FriFu

    Kaninchen verweigern FriFu: Hallo ihr lieben :) Also ich hab da mal ein anliegen. Meine vier kleinen sind jetzt seit zwei Wochen bei mir. Vorher kannte keiner von ihnen...
  • FriFu wird ignoriert nach kastration :(

    FriFu wird ignoriert nach kastration :(: heii leute, ich weiß jetzt nicht ob es hier her gehört aber ich schreib jetzt einfach mal :D ich machen mir sorgen meine zwei kleinen wurden am...
  • Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?

    Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?: Hallo! Mich würde mal interessieren,wie ihr euer Frifu lagert,damit es möglichst lange frisch bleibt? Ich würde mich über alle möglichen Tipps...
  • Ähnliche Themen
  • Haltbares Gemüse

    Haltbares Gemüse: Hallo Ihr! :tongue: Habe über die Feiertage bemerkt, dass es doch sehr schwer ist immer irgendwelches frisches Gemüse im Haus zu haben! Wollte...
  • Ab wann FriFu?

    Ab wann FriFu?: Hey, ich habe heute 2 kleine Kaninchen bekommen (ein Pärchen). Der Bock ist ca 8 Wochen alt und das Weibchen 7 Wochen. Habe die zwei von...
  • Kaninchen verweigern FriFu

    Kaninchen verweigern FriFu: Hallo ihr lieben :) Also ich hab da mal ein anliegen. Meine vier kleinen sind jetzt seit zwei Wochen bei mir. Vorher kannte keiner von ihnen...
  • FriFu wird ignoriert nach kastration :(

    FriFu wird ignoriert nach kastration :(: heii leute, ich weiß jetzt nicht ob es hier her gehört aber ich schreib jetzt einfach mal :D ich machen mir sorgen meine zwei kleinen wurden am...
  • Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?

    Wie lagert ihr euer Frifu,damit es möglichst lange frisch bleibt?: Hallo! Mich würde mal interessieren,wie ihr euer Frifu lagert,damit es möglichst lange frisch bleibt? Ich würde mich über alle möglichen Tipps...