Hund mit drei Beinen

Diskutiere Hund mit drei Beinen im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Huhu, kennt viell. jemand von euch einen Hund mit drei Beinen? Durch firsteinen Unfall oder so... Behindert das den Hund in irgendeiner Weise...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Huhu,

kennt viell. jemand von euch einen Hund mit drei Beinen?
Durch
einen Unfall oder so...
Behindert das den Hund in irgendeiner Weise? Hat der Hund irgendwelche Probleme damit? Was muss man deswegen extra beachten?

Das wars erstmal...viell. fällt mir noch ne Frage dazu ein...;)
 
03.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal im Unser Hund - fit und gesund nachgelesen? Velleicht hilft dir das ja weiter?
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Also ich selbst kenne privat keinen Dreibeinigen Hund und habe selbst auch keinen.

Ich hab das allerdings schon öfters im Fernsehen gesehen, die haben da genauso gespielt und sind gerannt/gehüpft als mit vier Beinen und die waren Kaum eingeschränkt, ich könnte mir vorstellen, dass man etwas vor Überbelastung aufpassen muss oder, dass die nicht so viele Treppen steigen sollten.

Darf man Fragen weswegen du fragst? und welches Bein fehlt??
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Ich frage weil wir uns viell. einen Hund anschaffen, der nur drei Beine hat. Der Kleine wurde gebissen, die Wunde entzündete sich und das Bein(hinten links) war nicht mehr zu retten.
Sonst scheint er aber fit zu sein, hüpft wie die anderen rum und ist ziemlich aufgeweckt.
 
Schneggschen

Schneggschen

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ich kannte einen Hund der, als er alt wurde das eine Bein i-wie nicht mehr benutzen konnte . Der wurde aber nicht eingeschränkt in i - etwas ! Er hat sich verhalten wie alle andern . Außer natürlich das er schon etwas älter war ...
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja unser alter Schäferhund hatte am Ende auch eine Hinterpfote die richtig dick war und er benutzte das Bein auch nicht mehr,...aber der war auch schon älter und hatte Hüftprobleme...:(

Gut ich könnte mir vorstellen dass sich das auf die Hüfte auswirkt mit der Einseitigen Benutzung -> andererseits könnte ich mir vorstellen dass sich das Einspielt und sich da genügend Muskeln zur Stärkung bilden,...

hmm,...wo ist der Hund denn jetzt vll fragst du dort mal nach was die meinen?
mfg
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Hallo Callie
So etwas ist für einen Hund überhaupt kein Problem. Der wird damit rumrennen als hätte er 4 Beine. Hunde kennen da keine Eitelkeiten und die nehmen ihren Körper hin wie er ist.
 
flocke92

flocke92

Registriert seit
15.03.2008
Beiträge
573
Reaktionen
0
Ja klar, aber meinst du nicht dass die Einseitigkeit hinten Problematisch sein könnte für die Hüfte dess Hundes???:eusa_think:

ich meine ich habe im Fernsehen auch schon Dreibeinige Hunde gesehen und das fällt eig gar nicht auf ist eig nur schönheitsfehler
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
sollte der Fall eintreten,das der Hund irgendwann durch das fehlende Bein Behindert wird,
kann man über einen Hunderollstuhl nachdenken.
Damit können Hunde auch ganz toll laufen und toben.

Viele Grüsse und Viel Glück mit Eurem Hund:039:
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Flocke92, der Kleine ist im Moment in der Nähe von Düsseldorf, aus der Tötungsstation Gran Canaria. Die meinen, ihn würde das nicht weiter stören, aber ich wollte trotzdem nochmal ne andere Meinung dazu hören.

Das mit der Hüfte interessiert mich auch mal...

Danke für die Antworten! :)
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
HUhu :)


Ich kann dir direkt sagen, das der Hund keinerlei Probleme haben wird!
Geb ihm zeit sich einzuleben und er wird dir soviel liebe geben!
Zwei Freunde und ich haben vor einigen Jahren einen drei beinigen Hund zur Pflege gehabt, weil die Besitzer auf der Strasse lebten und ins Krankenhaus mussten, und der andere musste amtliche dinge machen und es war im Winter!
Der Hund hat absolut keinerlei Probleme gehabt, der is wie nen irrer im Garten rum gerannt, hat die Leute am zaun verbellt, mit meinen Beiden gespielt...wie ein Normaler vierbeiniger!
Und solche Hunde sind besondere Tiere!

Berichte mal von euch dann:)
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Noch ist nichts entschieden ;) Sollten wir uns doch für ihn entscheiden, wird natürlich berichtet.

Aber das beruhigt mich schon mal sehr, dass ihm das keine Probleme macht und ihn anscheinend auch nicht weiter stört.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Nein, also ich kann euch da echt nur zu Raten!
Woran liegt es den, wie die entscheidung fällt?!

Ich hab auch schon gesagt, wenn irgendwann ein Neuern Hund, kann er gerne eine Behinderung haben!
Ich hab damals echt gestaunt, was der kleine kerl alles gemacht und getan hat!
Klar, er war dann zwischen durch ausser atem, dann wurde sich hingelegt und dann gings wieder richtig los mitm Spielen!
Einfach wundervoll zu beobachten!
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Sobald wir in persönlich kennen gelernt haben und er so ist, wie er beschrieben wurde, dann heißt es wohl JA, der ist es.
Ich will nicht sagen "Den Hund nehme ich!", wenn ich ihn nur von Fotos und Berichten kenne.
 
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Das ist klar, da muss ja auch eine Verbindung sein!

Ich drück euch die daumen, wann schaut ihr ihn euch an?!
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
*rot werd*
Voraussichtlich erst Anfang April...ja, das sind noch vier Wochen, aber dann sind Ferien und die ganze Familie kann mit und auch ein paar Tage bleiben... dann geht das nicht so ruckzuck und man hat mehr Zeit zum Kennenlernen...
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hund mit drei Beinen

Hund mit drei Beinen - Ähnliche Themen

  • Warum kotzt mein Hund die Salami wieder aus, die sie schon seit drei Jahren frisst?

    Warum kotzt mein Hund die Salami wieder aus, die sie schon seit drei Jahren frisst?: Es ist mir echt ein Rätsel! Meine Hündin ist drei Jahre alt. Ich esse gerne die reine Geflügelsalami und da bekommt sie schon seit fast dieser...
  • Tierparasit?

    Tierparasit?: Hi zusammen, ist dies hier ein Tierparasit?Habe es in der Wohnung entdeckt und denke nun mein kleiner Hund hat hier einen Befall. Auf den Fotos...
  • Hund wirkt aufgeregt

    Hund wirkt aufgeregt: Hallo Leute, folgendes Problem: letzte Woche wurde unser 13-jähriger Hund am rechten Bein operiert. Dort war außerhalb ein großer Tumor, der...
  • Hund lustlos nach erster Läufigkeit / Trächtigkeit oder Scheinschwangerschaft?

    Hund lustlos nach erster Läufigkeit / Trächtigkeit oder Scheinschwangerschaft?: Hallo Leute, ich habe einen weißen Schäferhund, der etwas über einem Jahr alt ist. Das Mädel war bis vor ca. 2 Wochen läufig. Seit ca. 3-4 Tagen...
  • chronischer Husten

    chronischer Husten: Hallo, ich bin der Freund von der Besitzerin des Accounts. Ich habe eine 15 Jahre alte Dackelhündin. Sie hat diverse Erkrankungen die alle mit...
  • Ähnliche Themen
  • Warum kotzt mein Hund die Salami wieder aus, die sie schon seit drei Jahren frisst?

    Warum kotzt mein Hund die Salami wieder aus, die sie schon seit drei Jahren frisst?: Es ist mir echt ein Rätsel! Meine Hündin ist drei Jahre alt. Ich esse gerne die reine Geflügelsalami und da bekommt sie schon seit fast dieser...
  • Tierparasit?

    Tierparasit?: Hi zusammen, ist dies hier ein Tierparasit?Habe es in der Wohnung entdeckt und denke nun mein kleiner Hund hat hier einen Befall. Auf den Fotos...
  • Hund wirkt aufgeregt

    Hund wirkt aufgeregt: Hallo Leute, folgendes Problem: letzte Woche wurde unser 13-jähriger Hund am rechten Bein operiert. Dort war außerhalb ein großer Tumor, der...
  • Hund lustlos nach erster Läufigkeit / Trächtigkeit oder Scheinschwangerschaft?

    Hund lustlos nach erster Läufigkeit / Trächtigkeit oder Scheinschwangerschaft?: Hallo Leute, ich habe einen weißen Schäferhund, der etwas über einem Jahr alt ist. Das Mädel war bis vor ca. 2 Wochen läufig. Seit ca. 3-4 Tagen...
  • chronischer Husten

    chronischer Husten: Hallo, ich bin der Freund von der Besitzerin des Accounts. Ich habe eine 15 Jahre alte Dackelhündin. Sie hat diverse Erkrankungen die alle mit...