Sind Äpfel grundsetzlich eher schlecht???

Diskutiere Sind Äpfel grundsetzlich eher schlecht??? im Kaninchen Ernährung Forum im Bereich Kaninchen Forum; firstHey Tierfreunde..:mrgreen:..!!! Ich hab jetzt schon in einigen Beiträgen gelesen, dass Äpfel nicht so gut sein sollen :|, weil sie so viel...
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Hey Tierfreunde..:mrgreen:..!!!

Ich hab jetzt schon in einigen Beiträgen gelesen, dass Äpfel nicht so gut sein sollen :|, weil sie so viel Zucker enthalten und dass viele Kaninchen der Forumbenutzer sie nicht gerne mögen oder nicht richtig vertragen...
Meine Süße liebt Äpfel und ich gebe ihr ungefähr eineinhalb Äpfel in der Woche und ich trockne die Äpfel auch gerne und geb die als Leckerli....Da bekommt sie so ca. 4 kleine Stückchen am Tag.....
Ist das so ok oder ist das zuviel Apfel?

Hoffe, ihr könnt meine Frage schnell beantworten, denn morgen steht schon wieder Apfel auf dem Plan..:clap:...!!!!
 
03.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Apfel sowie im allgemeinen Obst sollte man nur 1mal in der woche geben nicht mehr ;) ich denke das ist zuviel apfel was du gibst ! Ich weiß jetzt nicht wie viel apfel für ein nini ok ist aber bei mir bekommt 1 kaninchen nur 1/4 apfel 1mal in der woche ! Ist vielleicht etwas wenig aber ich habe ja 5 kaninchen und soo viel apfel kann ich denen dann auch wieder nicht geben dann bekommen die halt noch andere sachen ;) aber bei dir ist das zu viel,du gibst das ja auch mehrmals in der woche oder ?
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, thx.....
Hab mir schon gedacht, dass das zuviel ist.....
Aber wie schaut das jetzt eigentlich mit getrockneten Äpfeln aus?
 
M

möre93

Registriert seit
09.02.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Ich denke, grundsätzlich sind äpfel nicht "schlecht", es kommt nur drauf an in welcher menge man sie füttert.
also ich würd auch nich gaaanz so viel apfel füttern, 1/4 Apfel wie Chrissy95 schon gesagt hat, ist denk ich eine ganz gute menge. ;)
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
ich bin mir nicht sicher aber von der menge her ist das mit getrockenen äpfeln gleich,also das macht keinen unterschied ob getrocknet oder nicht .. aber da bin ich mir nicht ganz soo sicher,warte damit lieber auf andere meinungen ;)
 
Schneggschen

Schneggschen

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Also ...
Manchmal habe ich meinen Kaninchen auch nur Äpfel gegeben und es ist nie was passiert immer glücklich und gesund ! ;)
Aber abwechslungsreich ist schon besser , so wie bei uns menschen ja auch =)
Also mal Karotten oder so :)
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, wie siehts eig. mit Erdbeeren, Melone und Ananas aus.....???? Hab ich bisher noch nie gegeben, hab aber mal was gehört....Kann aber auch sein, dass es als Leckerli gegebne wird, was ich aber auch noch ein bisschen komisch finde....
Ich glaube, dass das nicht nötig ist, aber ist es einmal in der Woche in ganz kleinen Mengen eher gesund oder schädlich, weil ich es gerne mal ausprobieren würde, es sei denn es ist schädlich......Will ja nur das Beste für meine Süße....
:)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

**Häschenmamiii** schrieb nach 1 Minute und 5 Sekunden:

Zu Schneggschen: Ich hab - meiner Meinung nach - einen guten Futterplan......Stelle zwar grade noch um, ich versuch mich aber an den Futterplan von www.diebrain.de so gut ich kann zu halten.....:mrgreen:.!!!
 
Zuletzt bearbeitet:
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
eine erdbeere im sommer mal so alle 1-2 wochen bis der sommer vorbei ist (dann gibt es ja auch keine mehr :D) ist ok .. ananas sollte NUR beim Fellwechsel gegeben werden und bei der melone weiß ich nicht sry ;) bitte verbessert mich wenn was falsch ist :D
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, ich würd ihnen auch im Winter nicht diese "Massengezüchteten".....xD Erdbeeren geben und alle 2 Wochen hat sicher noch ein Beerchen im Magen meiner Süßen Platz....In welchen Monaten ist eigentlich der Fellwechsel normalerweise...??? Was hat denn da Ananas mit zu tun?
Von Melone lass ich dann lieber die Finger, wenn mir keiner genauere Auskunft geben kann...;)
 
molledaisy

molledaisy

Registriert seit
15.02.2009
Beiträge
3.942
Reaktionen
0
http://www.diebrain.de/k-frischfutter.html#kra

Da steht drauf was man den Kaninchen alles geben darf und was nicht *g* Ist echt sehr geschickt die Liste hat mit viiiel weitergeholfen ;-)
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Das mit dem Fellwechsel ist unterschiedlich da jedes jahr andere temperaturen herrschen und deshalb kann man das nicht genau sagen ! Aber ungefair ende sommer so september glaubich und Mai oder so ! Aber das kann man halt so nicht sagen und du merkst es ja auch wenn sie im fellwechsel ist,da man zB ganz leicht am fell ziehen kann und schon hast du einen riesen fellbuschel ! daran merkt man das halt gut ;)

Ananas enthalten das Enzym Bromelin (auch Bromelain), Kiwi Actinidin. Diese Enzyme spalten Eiweiß auf und sollen im Darm dafür sorgen, dass Haare eine weichere und gelartige Konsistenz bekommen und so den Darm schneller und einfacher passieren können. Ein kleines Stück Ananas (2 x 2 x 2 cm) oder ein Löffel frischer Ananassaft werden während der Zeit des Fellwechsels täglich gegeben. Frische Ananas kann auch Portionsweise eingefroren werden um dann bei Bedarf aufgetaut verabreicht zu werden. Dosenfrüchte eignen sich nicht. Hinweis: Es gibt Aussagen, nach denen das Bromelin und auch das Actinidin sich schon im Magen auflösen und somit nur in winzigen Mengen im Darm ankommen. Eine Wirkung auf verschluckte Haare muss also angezweifelt werden. Ananas enthält 0,27 g Fructose, 0,76 g Saccharose und 0,37 g Glucose, also weniger Zucker als viele andere Obstsorten (Äpfel, Bananen, Beeren enthalten mehr), kann also trotzdem gern gegeben werden. Kiwi enthält 4,4 g Fructose, 1,34 g Saccharose und 4,7 g Glucose und ist damit extrem Zuckerhaltig. Kiwi sollte also eine absolute Ausnahme bleiben!
mal zitiert von diebrain .. wegen ananas ;)
schau dort noch mal nach unter melone da steht was zu ;) http://diebrain.de/k-frischfutter.html#gem
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Ok, ich hab mir ja schon viel auf diebrain durchgelesen, aber das eben noch nich......
danke für die tipps....!!!!
 
L

lalastar

Registriert seit
17.02.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo!
Also ich füttere im Sommer gerne mal ein kleines Stückchen Wassermelone, das mögen sie total gerne. Das betrachte ich aber als Leckerli und in Maßen schadet es wohl auch nicht.
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
mit dem apfel finde ich hamma meine kriegen fast jeden schultag aslo ich mein von montag bis freitag je 1/4 stück apfel (essich meistens nicht inder schule ganz auf) und dazu dann Trofu.
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also jeden Tag finde ich jetzt auch ein bisschen zuviel......
Ich werd mich dran halten, höchstens einen halben Apfel in der Woche zu füttern......:mrgreen:
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
jo meine "reste " kriegen jetzt öfters die kälber:D
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Keine Ahnung, ich bin ja eben grad am absetzen....Ein ganz normales Mischfutter aus der Tierhandlung....Mit so Heupellets und so bunten Ringen und so drin...genauer kann ichs nich sagen!
 
K

KrosseKrabbe

Guest
Im Herbst z.B. fütter ich öfter Äpfel. Die liegen dann ja auch in der Natur zu Hauf draussen rum und werden von den Wildkaninchen gefuttert.

Wenn du saisonal fütterst ist das kein Problem. Allerdings sollte dann kein Trofu zusätzlich gefüttert werden, denn dadurch entstehen oft Darmprobleme, so das die Kaninchen vieles an Grünfutter nicht richtig vertragen.

Melone, Kürbis und anderes an Obst kann auch verfüttert werden, wenn die Zeit für dieses Obst ist. Mit Schale!

Wichtig ist natürlich das es nicht nur Melone oder nur Apfel gibt, sondern immer eine reichliche Auswahl an Wiese besteht. Mit Wiese meine ich Gräser, Wildkräuter, Zweige usw.

Bei Erdbeeren bin ich allerdings auch vorsichtig, denn die sind oft extrem behandelt. Da greife ich dann eher auf Bio-Erdbeeren zurück. Wie übrigens bei fast allen Obstsorten. Hier gibt es auch gern Bio-Banane mit Schale. Das wird geliebt :D
 
Thema:

Sind Äpfel grundsetzlich eher schlecht???

Sind Äpfel grundsetzlich eher schlecht??? - Ähnliche Themen

  • dürfen kaninchen äpfel fressen

    dürfen kaninchen äpfel fressen: eine frage dürfen ninchen äpfel fressen? die vor besitzer haben gesagt das ninchen keine äpfel fressen dürfen stimmt das :eusa_think:
  • Reisvollkornmehl in Babyglässchen Apfel Banane.Füttern?

    Reisvollkornmehl in Babyglässchen Apfel Banane.Füttern?: Mein Bruder hat mir das Babyglässchen mitgebracht. Zutaten: 73%Früchte(Apfelmark 49%,Bananenmark 24%),Reisvollkornmehl,Wasser. Ich möchte es für...
  • Brauner Apfel

    Brauner Apfel: Meine Ninchen fressen gerne braune Äpfel. Schadet ihnen das?
  • ausgepresste Äpfel und Birnen

    ausgepresste Äpfel und Birnen: Hallo! Gestern haben meine Großeltern selber Apfelsaft gemacht. Beim Pressen bleiben die Äpfel und Birnen (ohne Saft) übrig. Mir kommt das...
  • Meine Kaninchen sind Apfel-süchtig!!!

    Meine Kaninchen sind Apfel-süchtig!!!: Hi Leute! Hab grad mal wieder im Forum rumgelesen, u.a. den Thread "nur Möhre"! Da ist mir aufgefallen, dass meine eigentlich auch ziemlich...
  • Meine Kaninchen sind Apfel-süchtig!!! - Ähnliche Themen

  • dürfen kaninchen äpfel fressen

    dürfen kaninchen äpfel fressen: eine frage dürfen ninchen äpfel fressen? die vor besitzer haben gesagt das ninchen keine äpfel fressen dürfen stimmt das :eusa_think:
  • Reisvollkornmehl in Babyglässchen Apfel Banane.Füttern?

    Reisvollkornmehl in Babyglässchen Apfel Banane.Füttern?: Mein Bruder hat mir das Babyglässchen mitgebracht. Zutaten: 73%Früchte(Apfelmark 49%,Bananenmark 24%),Reisvollkornmehl,Wasser. Ich möchte es für...
  • Brauner Apfel

    Brauner Apfel: Meine Ninchen fressen gerne braune Äpfel. Schadet ihnen das?
  • ausgepresste Äpfel und Birnen

    ausgepresste Äpfel und Birnen: Hallo! Gestern haben meine Großeltern selber Apfelsaft gemacht. Beim Pressen bleiben die Äpfel und Birnen (ohne Saft) übrig. Mir kommt das...
  • Meine Kaninchen sind Apfel-süchtig!!!

    Meine Kaninchen sind Apfel-süchtig!!!: Hi Leute! Hab grad mal wieder im Forum rumgelesen, u.a. den Thread "nur Möhre"! Da ist mir aufgefallen, dass meine eigentlich auch ziemlich...