bitte helft diesen gequälten tieren mit!

Diskutiere bitte helft diesen gequälten tieren mit! im Tierhilfe Forum Forum im Bereich Tier Ecke; hallo! also ich habe ein problem, ein "reiterhof" bei uns in der umgebung lässt meinermeinung nach pferde, ponys, hunde & andere kleintiere wie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

DeVonny

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
hallo!
also ich habe ein problem, ein "reiterhof" bei uns in der umgebung lässt meinermeinung nach pferde, ponys, hunde & andere kleintiere wie schweine, kaninchen und meerschweinchen verwahrlosen. den pferden (auser einsteller tieren u. "zuchttieren" welche es recht ok haben) geht es noch recht "gut" sie bekommen nur heu, welches teilweise recht gammellig ist und dieses wird auch nur in den schlamm/kot geworffen und ist so wenig, das es kaum ausreichend ist. die tiere sind mager (noch nicht klapper dürr) und stehen 24 st. am tag auf einer "koppel" welche ein reinstes schlamm/kot gemisch ist und wo zwar ein kleiner unterstand zur
verfügung steht, welcher nicht viel nützt, da unter diesem ebenso das reinste schlamm/kot gemisch ist. die tiere riechen übel, haben keine möglichkeit trocken zu stehen, da auf dieser "koppel" bei regen das wasser als see steht, so das fast alles total unter wasser steht und nichts trockenes zu finden ist.
die pferde werden weder entwurmt noch geimpft (schliese ich zumindest laut aussehen der umgebung und persönlichkeit der halterin aus)

sie hatt nun das verbot neue hunde dazuzukaufen, vom veterinairamt und weil sie das nicht darf, lässt sie ihre schon vorhandenen hunde zu. es ist kein schöner start für diese welpen, da sie nicht weiter geprägt werden (auser von den einstellern welche sich ein bischen drumm kümmern) und keine große zukunft verspricht da schon viele welpen und jhunghunde auf diesem hof an parvovirose und anderen krankheiten gesorben sind.

ponys stehen auf einer "koppel" welche eher als Müllhalde funktioniert mit schweinen zusammen. diese schweine beisen auch öfftersmal in die beine der ponys welche daraufhin vor schmerzen schreien. in einen alten "haus" vegetieren kaninchen, meerschweinchen und minnischweine vor sich hin. zwei der reitkinder haben dort mal aufgeräumt (wobei viele tote kanincchen, meerschweinchen gefunden und entsorgt wurden. viele andere waren trächtig und schweer krank) und gesagt sie füttern täglich und misten,... sdies wurde von der besitzerin strickt verboten da es nicht deren aufgabe währ ihre tiere zu versorgen.

ebenso gibt es nutrias welche in einer ehemaligen güllebecken wohnen und in ihrem kot schlafen, trinken, schwimmen!

ein ta wird max. für die pferde geholt und wenn da auch nur wenns lebensbedrohlich scheint. oder es eines ihrer lieblingstiere ist.



das veterinäramt war schon oft da und hat mängel festgestellt, blos bisjetzt hatt sich nichts geändert! was kann man da blos machen ich kanns mir nicht mer mit ansehen wie die tiere vor sich hinvegetieren!!!!


bitte um dringende hilfe! könnt mir auch ne pn schreiben!
 
04.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Hast du Kontakt zum VetAmt? Als erstes würde ich den direkten Kontakt mit dem Amts-TA suchen, vielleicht kommst du so an Hintergrundinfos, warum bisher nichts unternommen werden konnte. Ich habe selbst oft die Erfahrung gemacht, daß sämtliche Verfahren einfach mit dem Engagement des ATA steigen und fallen.

Alternativ bitte Kontakt zum zuständigen TH aufnehmen; Tierschutzinspektoren sind teilweise schneller als Behörden.
 
D

DeVonny

Registriert seit
28.01.2009
Beiträge
34
Reaktionen
0
nein habe kein kontakt zu ihm. mein problem ist das ich das alles annonym machen muss, da ich dort auch reite. (habe mich in eines der pferde verliebt und kann ihn nicht im stich lassen). was währe den da am sinnvollsten zu tun jetzt?
lg
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Und du meinst nicht, daß es sinnvoller wäre, den Tieren dort generell zu helfen, als "dein" Pferd "im Stich" zu lassen?

Wenn du wissen willst, was du tun kannst und was sinnvoll wäre, geht das nicht komplett anonym und aus dem Hintergrund. Tierschutz lebt von persönlichem Engagement, anders geht es nicht, selbst wenn die Betreiber des Hofes irgendwann etwas davon mitbekommen sollten. Anonyme Hinweise nimmt weder das VetAmt noch ein Tierschutzverein wirklich ernst; du kannst dort darum bitten, daß man deinen Namen nicht weitergibt, aber mit diesen Stellen ist ein persönliches Gespräch erfahrungsgemäß durch nichts zu ersetzen.
 
C

caramba

Registriert seit
09.04.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo DeVonny,

ich habe gerade Deine Geschichte über den "Reiterhof" gelesen.

Vielleicht können wir gemeinsam den Tieren helfen. Dafür müssten ich mir den Hof aber vorher mal anschauen.

Vorab: Ich bin Fernsehjournalist. Zusammen mit mehreren Tierschutzorganisationen haben wir schon verschiedenen Tieren das Leben gerettet bzw. den Tierquälern das Handwerk gelegt.

Ich würde mich freuen, wenn wir uns mal persönlich, am besten am Telefon, unterhalten könnten.

Bei Interesse, schick mir einfach eine PN.

Viele Grüße
Caramba
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
DeVonny, wenn du mit Caramba (den wir, das Mod-Team, nicht kennen und daher nichts über seine Angaben zum Beruf und beruflichen Engagement sagen können) sprechen möchtest, dann lass du dir doch bitte von ihm seine Telefonnummer geben.
Mit der Herausgabe persönlicher Daten sollte man immer entsprechend vorsichtig sein.
 
C

caramba

Registriert seit
09.04.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo zusammen,

den Vorschlag von Chipi halte ich für eine gute Idee.

Bei Bedarf gebe ich Dir (DeVonny) gerne meine Kontaktdaten.

Viele Grüße aus Köln
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

bitte helft diesen gequälten tieren mit!

bitte helft diesen gequälten tieren mit! - Ähnliche Themen

  • Helft uns bitte gegen die Untätigkeit des Landrates!!

    Helft uns bitte gegen die Untätigkeit des Landrates!!: Bitte Helft alle: Am 12.3. berichtete ? auf Vox von der geplanten Versteigerung von Hunden in Steuden. Es ist sehr gut, dass endlich ein...
  • Bitte helft dem totkranken affenbaby jimmy

    Bitte helft dem totkranken affenbaby jimmy: hallo, bitte helft dem todkranken affen jimmy indem ihr auf seine seite geht: edit: Link entfernt. (Hierbei handelt es sich um ein Fake. Fini)...
  • Bitte Helft Paras!!!

    Bitte Helft Paras!!!: wer sich einen neuen Hund zulegen möchte bzw wen kennt der auf der suche nach einem neuen liebling ist der möchte isch doch bitte das hier mal...
  • Bitte helft den Hühnern!

    Bitte helft den Hühnern!: Bitte helft den Hühnern! Einige Länder wollen die Hühner weiterhin in enge Käfige stecken, das darf nicht passieren. Da der Bundesrat am...
  • Bitte mitmachen - Petition für die Nutztierhaltung Kaninchen

    Bitte mitmachen - Petition für die Nutztierhaltung Kaninchen: Bei dieser Petition kann wirklich jeder mitmachen! Es geht unteranderem um die Verbesserung der Nutztierhaltung für Kaninchen. Jede Stimme zählt...
  • Ähnliche Themen
  • Helft uns bitte gegen die Untätigkeit des Landrates!!

    Helft uns bitte gegen die Untätigkeit des Landrates!!: Bitte Helft alle: Am 12.3. berichtete ? auf Vox von der geplanten Versteigerung von Hunden in Steuden. Es ist sehr gut, dass endlich ein...
  • Bitte helft dem totkranken affenbaby jimmy

    Bitte helft dem totkranken affenbaby jimmy: hallo, bitte helft dem todkranken affen jimmy indem ihr auf seine seite geht: edit: Link entfernt. (Hierbei handelt es sich um ein Fake. Fini)...
  • Bitte Helft Paras!!!

    Bitte Helft Paras!!!: wer sich einen neuen Hund zulegen möchte bzw wen kennt der auf der suche nach einem neuen liebling ist der möchte isch doch bitte das hier mal...
  • Bitte helft den Hühnern!

    Bitte helft den Hühnern!: Bitte helft den Hühnern! Einige Länder wollen die Hühner weiterhin in enge Käfige stecken, das darf nicht passieren. Da der Bundesrat am...
  • Bitte mitmachen - Petition für die Nutztierhaltung Kaninchen

    Bitte mitmachen - Petition für die Nutztierhaltung Kaninchen: Bei dieser Petition kann wirklich jeder mitmachen! Es geht unteranderem um die Verbesserung der Nutztierhaltung für Kaninchen. Jede Stimme zählt...