Habe ich richtig entschieden???

Diskutiere Habe ich richtig entschieden??? im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallöchen... würde gerne zu folgender Sache mal eure Meinung hören: Also am Sonntag hat sich mein kleiner Blacki (5 Wochen alt) am rechten...
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Hallöchen...
würde gerne zu folgender Sache mal eure Meinung hören:

Also am Sonntag hat sich mein kleiner Blacki (5 Wochen alt) am rechten vorderen Pfötchen verletzt,
wir sind dann auch gleich zum TA gefahren.
Die Tierärztin hat sich das angeschaut und gefühlt, meinte aber, dass der süße eben noch zu kleine,
weiche Knochen hätte, um da was erfühlen zu können.
Sie hat ihm ein Schmerzmittel gespritzt und uns welches mitgegeben. Sie meinte,
solange er frisst und fit ist, sollten wir abwarten, ob
es von alleine besser wird,
ansonsten am Mittwoch (heute) zum Röntgen nochmal kommen.
Leider ist es nicht besser geworden und die Ärztin hat ihn heute morgen geröngt,
konnte aber auf dem Bild nicht viel erkennen, da er eben noch so verdammt kleine Knochen hat. Sie sagte,
sie kann einen Bruch nicht ausschließen, aber vermutet eher eine Verstauchung,
aufjedenfall sei der Knochen nicht durchgebrochen oder verschoben...
Sie sagte zum schienen und so ist er auch noch zu klein und in Narkose legen kann man ihn auch noch nicht.
Also gab sie uns 2 Möglichkeiten:
Entweder wir lassen ihn weiter humpeln und hoffen, dass es von alleine besser wird,
oder wir schläfern ihn ein.
Ich habe mich sofort GEGEN das einschläfern entschieden, aber im nachhinein frage ich mich,
ob das wirklich richtig war?
Ich will nicht das er schmerzen hat und leidet...
mir würde es das Herz zerbrechen wenn ich ihn gehen lassen müsste und
für mich war das definitiv die Richtige entscheidung aber für ihn muss das doch eine Qual sein...
Obwohl er ja weiter frisst und auch hoppelt wie wild, er springt auch mit seinen 3 Pfötchen
über den Gehegezaun den ich ihm zum hoppeln aufgebaut habe (der Zaun ist etwa 30cm hoch!)

Also war das abwarten die bessere Entscheidung? Oder hätte ich ihn erlösen sollen? :(

Ach man ich hab so ne Angst um meinen kleinen Fratz... in ein paar Wochen, wenn er größer und älter ist könnte
man ja mehr sehen und dann auch besser Behandeln... :(
 
04.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Habe ich richtig entschieden??? . Dort wird jeder fündig!
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
also ich hatte auch mal eine gebrochnene Forderpfote bei meinem Kaninchen. Ne Schiene wurde von meinem Tierarzt gar nicht gemacht, da die Kaninchen sie meistens in alle einzelteile zerlegen.
Mir wurden für die nächsten 4 Wochen Schmerzmittel mitgegeben und absolute Ruhe für das Kaninchen verordnet, also so wenig wie möglich bewegen damit es in ruhe ausheilen kann.
Wobei ich glaube, wenn er wirklich so wild rumhoppelt wird er kaum Schmerzen haben. Meinem konnte man es förmlich ansehen, das er Schmerzen gehabt hat.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
solange er lebenslustig ist brauchst du dir keine vorwürfe machen!

und wenn er in ein paar wochen groß genug ist, wird man ja sehen
ob was gebrochen ist oder ob operiert werden muss etc.
und im allerschlimmsten fall, wenn die pfote so demoliert ist dass man sie
nicht mehr herrichten kann, würd ich ihn auch nicht einschläfern lassen
sondern ihm ein leben als dreibeiniges ninchen ermöglichen. da kommen
sie gut damit zurecht!
 
häschen-86

häschen-86

Registriert seit
23.01.2009
Beiträge
2.365
Reaktionen
1
Es war die richtige Entscheidung!
Ich stimme Lydsch zu, dass er zur Not auch mit drei Beinen ein schönes Leben führen kann.
Solange er keine Schmerzen hat und noch frisst, würde ich ihn auf gar keinen Fall einschläfern lassen.
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
es ist doch nur das pfötchen ne ? dann brauch man noch nicht mal ein ganzes bein "weg nehmen" wenn überhaupt ! Wenn es dann auch nicht zu teuer ist kann man auch eine potese (oder wie man das schreibt :uups:) "anbringen" lassen ,wenn sowas überhaupt gemacht wird ;) Aber es war auf jeden fall richtig das du es nicht einschläfern lassen hast denn es soll doch nicht an einem Pfötchen scheitern oder ;) wäre jetzt was am herz könnte man das ja noch verstehen aber eine pfote .. naja aber hast alles richtig gemacht und brauchst dir auch keine gedanken machen ;)
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Also kann das Pfötchen, selbst wenn es gebrochen ist, von allein wieder verheilen?
Habe Angst, dass es sich in den nächsten Wochen irgendwie "verwächst" oder so.

Kann mir aber nicht vorstellen, dass das Pfötchen so dermaßen kaputt ist,
das es abgemacht werden muss... naja, abwarten.

Er frisst momentan sogar ein bisschen mehr als sonst - er nimmt täglich etwa
10 gramm mehr zu als sonst *freu*.

Aber er leckt sich das kaputte Pfötchen ständig, das sieht total traurig aus...

trotzdem danke, für eure Antworten! :)


Edit:

Was ich noch fragen wollte, die TA sagte, dass er ruhig weiter im Gehege
rumhoppeln darf, da er das Pfötchen ja von selbst komplett schont, er setzt es nicht
auf und garnix... schadet das denn nicht dem Heilungsprozess???
Denn sonst liest man ja nur, dass absolute Ruhe verordnet wird, was aber bei dem kleinen selbst im Käfig unmöglich wäre.. er flitzt trotzdem fast immer rum, wenn er nicht gerade frisst ^^


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

DolceTopolina schrieb nach 2 Stunden, 20 Minuten und 13 Sekunden:

Er ist tot..... einfach so tot..... wie ich dieses verdammte Leben hasse.......
 
Zuletzt bearbeitet:
Mümmizicke

Mümmizicke

Registriert seit
11.02.2009
Beiträge
184
Reaktionen
0
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):
DolceTopolina schrieb nach 2 Stunden, 20 Minuten und 13 Sekunden:

Er ist tot..... einfach so tot..... wie ich dieses verdammte Leben hasse.......
:022:eek:h nein das glaube ich jetzt aber nicht :022::022:das kann jetzt nich wahr sein, mein Gott fühle Dich ganz ganz dolle gedrückt von mir :056: irgendwie fehlen mir i.M. die Worte.... :022: :022:tschüß kleiner Blacky die Zeit war einfach zu kurz :022: :022::022::022::022:
 
K

Kamu

Registriert seit
03.03.2009
Beiträge
12
Reaktionen
0
das tut mir sehr leid :-(
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
https://www.tierforum.de/t58359-mein-geliebter-blacki.html

Die Tierärztin aus der Tierklinik vermutet eine Lungenentzündung... wäre ich doch am besten gleich zu dieser Ärztin gegangen... denn sie war richtig entsetzt darüber, wie die Ärztin, bei der ich die ganze Zeit war, den schleim an den Augen übersehen konnte... ich dachte es wäre vom schlafen und hab es ihm immer wieder weggemacht...
man wäre ich bloß gleich in die Tierklinik gefahren... wein...
 
RiaTamrixx

RiaTamrixx

Registriert seit
21.05.2007
Beiträge
386
Reaktionen
0
O.O oje :( jetz hat mich voll der schlag getroffen, damit ich ich nun gar nicht gerechnet. :(
das tut mir wahnsinnig leid...fühl dich ganz doll gedrück :(
Mach dir jetzt keine Vorwürfe.. du konntest es ja nicht merken, wenn der Kleine rumgetobt ist und gut gefressen hat.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Alle sagen mir "mach dir keine Vorwürfe", etc.
Aber irgendwo mache ich sie mir trotzdem, weil die Tierärztin auch gesagt hat, dass die Lungenentzündung ja irgendwo hergekommen sein muss.. und vermutlich von dem herumschleppen in der kälte, vom Haus zum Auto, von Auto zum Tierarzt, vom Tierarzt zum Auto, etc.
Ich hätte ihn am Sonntag nicht runterspringen lassen dürfen, dann hätte er sich nicht an der Pfote verletzt, dann hätten wir nicht zum TA gemusst, dann hätte er keine Lungenentzüdnung bekommen und dann wäre er nicht gestorben...

Und wäre ich gleich in die kleintierklinik gefahren, hätten die die Lungenentzündung erkannt, nicht so wie die doofe ärztin bei der wir jetzt waren... erst rettet sie ihm mit der Wunde am hinterpfötchen das leben, dann sowas...
 
Thema:

Habe ich richtig entschieden???

Habe ich richtig entschieden??? - Ähnliche Themen

  • ist der gedanke richtig?

    ist der gedanke richtig?: Hallo :) Ich wollt euch mal meine Situation schildern.unzwar ist es so dass sich meine eltern trenne werden und dann kommt natürlich die Frage...
  • Krümelchen - der Richtigen in die Arme gelaufen

    Krümelchen - der Richtigen in die Arme gelaufen: Krümelchen wurde letzten Donnerstag in einer spätabendlichen Aktion gefunden und gefangen. Meine Mama, die gerade von der Spätschicht kam...
  • der richtige tierarzt?

    der richtige tierarzt?: zum glück brauche ich zur zeit zwar keinen tierarzt, aber man will ja schließlich immer für den fall der fälle gewappnet sein! ich bin nun bereits...
  • Wann sind sie richtig ausgewachsen?

    Wann sind sie richtig ausgewachsen?: Mich würde es mal interessieren, wann unsere Zwergwidder-Rammler richtig ausgewachsen sind, und damit meine ich körperlich. Wir haben ja nun die...
  • was machst du da...?ist das richtig...?

    was machst du da...?ist das richtig...?: hi leute! ich habe mal eine frage!! eine meiner freundinen hat 4 merlis 2 hunde(einer gehört ihr Hund von den merlis 2)und hat ein nini.!!! und...
  • schwarzes Baby hat jetzt nen richtigen Namen!

    schwarzes Baby hat jetzt nen richtigen Namen!: Guten abend ihr Süßen :mrgreen: Nun Leben meine Löwenmädchen genau 2 Wochen bei mir.... das ging so schnell rum, und nun hat das kleine Baby...
  • Ähnliche Themen
  • ist der gedanke richtig?

    ist der gedanke richtig?: Hallo :) Ich wollt euch mal meine Situation schildern.unzwar ist es so dass sich meine eltern trenne werden und dann kommt natürlich die Frage...
  • Krümelchen - der Richtigen in die Arme gelaufen

    Krümelchen - der Richtigen in die Arme gelaufen: Krümelchen wurde letzten Donnerstag in einer spätabendlichen Aktion gefunden und gefangen. Meine Mama, die gerade von der Spätschicht kam...
  • der richtige tierarzt?

    der richtige tierarzt?: zum glück brauche ich zur zeit zwar keinen tierarzt, aber man will ja schließlich immer für den fall der fälle gewappnet sein! ich bin nun bereits...
  • Wann sind sie richtig ausgewachsen?

    Wann sind sie richtig ausgewachsen?: Mich würde es mal interessieren, wann unsere Zwergwidder-Rammler richtig ausgewachsen sind, und damit meine ich körperlich. Wir haben ja nun die...
  • was machst du da...?ist das richtig...?

    was machst du da...?ist das richtig...?: hi leute! ich habe mal eine frage!! eine meiner freundinen hat 4 merlis 2 hunde(einer gehört ihr Hund von den merlis 2)und hat ein nini.!!! und...
  • schwarzes Baby hat jetzt nen richtigen Namen!

    schwarzes Baby hat jetzt nen richtigen Namen!: Guten abend ihr Süßen :mrgreen: Nun Leben meine Löwenmädchen genau 2 Wochen bei mir.... das ging so schnell rum, und nun hat das kleine Baby...