PflegeHund??

Diskutiere PflegeHund?? im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo, Könnt ihr mir vill helfen? Ich bekomme Freitag einen firstPflegehund. Clara ist eine alte schäferhund dame und hat knochen probleme...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Alice x3

Alice x3

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
324
Reaktionen
0
Hallo,
Könnt ihr mir vill helfen?
Ich bekomme Freitag einen
Pflegehund.
Clara ist eine alte schäferhund dame und hat knochen probleme.

Wie lange muss man mit einem Schäferhund Gassi gehen?
Wie oft?
Muss ich i-was beachten??

Lg Alice
 
04.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
R

Ricalein

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Teste dich mal vorsichtig daran wie viel deine alte Dame noch verträgt.
Ich denke probier es mal mit einer halben Stunde am Stück.
Mit der Zeit wirst du dann ja sehen was geht.
3 mal am Tag sollte es schon sein, hängt aber auch davon ab was das alte Mädel gewohnt ist.
Zu deiner Frage was du beachten solltest währe es vielleicht hilfreich wenn du mal mehr erzählen würdest was du schon von Hunden weißt, welche Erfahrungen du hast und was genau du wissen willst.
 
Alice x3

Alice x3

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
324
Reaktionen
0
Ich hatte bisher nur einen Puddel.
Ich hab null ahnung von schäferhunden.
 
R

Ricalein

Dabei seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Also wenn du schon Umgang mit einem Hund hattest ist es eigentlich nur so das der neue dann etwas größer ist als der alte, das Wesen ist eh bei jedem Hund unterschiedlich. Das wirst du mit der Zeit herausfinden.
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Wo bekommst du denn den Hund her, da müste man dir doch Auskunft geben können.
 
Alice x3

Alice x3

Dabei seit
16.02.2009
Beiträge
324
Reaktionen
0
der hund kommt von (ich sag mal) bekannten meiner Mutter.
So wirklich haben die auch nchts gesagt.
Ich soll Gassi gehen und sie immer ordentlich Futtern.
Super auskunft ...

Also ich werde das dann erstmal so machen wie Rikalein gesagt hat.
Erstmal nur eine halbe stunde laufen.

Wenn ich noch bestimmte fragen hab kann ich ja fragen.
Vielen dank euch
 
F

florett

Dabei seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo Alice x3
Wenn der Hund schon Knochenprobleme hat,solltest Du nicht Ballspielen,sie springen lassen und vorsichtig sein beim Rumtoben.
Erkrankte Gelenke sind sehr schmerzhaft für einen Hund,aber um Dir zu gefallen wird sie alles tun,und kann sich dabei leicht überschätzen.
Ruhige Spaziergänge mit eingebauten Suchspielen werden Euch bestimmt Spass machen.
Falls Dein Hund nass wird durch Regen oder Schwimmen solltest Du sie trocken rubbeln wenn Ihr Zuhause seit,da nasses Fell bei Gelenkerkrankungen nicht gut ist.
Aber, beim Trockenrubbeln musst Du sehen inwieweit sie das mag, denn wenn sie Schmerzen hat wenn Du zu dolle Rubbelst, kann ihr das unangenehm sein.

So, dann wünsche ich Euch viel Spass......
Liebe Grüsse...
 
Hella

Hella

Dabei seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Günstig wäre erst mal vorab die Hündin in ihrer jetzigen Umgebung zu sehen und Kontakt mit ihr aufzunehmen und sich über sie zu erkundigen. Besteh auf einer Info! Warum muß das Tier jetzt zu Dir? Wer zahlt evtl. Arztrechnungen? Bist Du versichert? Kläre das bitte ab. Sie könnte auch Schmerzen haben und bissig sein. Muß sie bei Dir viele Treppen hoch? Notfalls müßtest Du sie tragen - kannst Du das?
Wie alt ist sie denn?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

PflegeHund??