Alt genug für Obst/Gemüse?

Diskutiere Alt genug für Obst/Gemüse? im Farbmäuse Ernährung Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Guten Morgen. Ich habe die SuFu benutzt, bin aber nicht so das Forengenie, also vielleicht habe ich was zu dem Thema übersehen, dann würde ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Noywen

Noywen

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Guten Morgen.
Ich habe die SuFu benutzt, bin aber nicht so das Forengenie, also vielleicht habe ich was zu dem Thema übersehen, dann würde ich bitten das zu
entschuldigen.
Meine beiden kleinen sind Farbmäuse.
Ich habe gehört, dass man Obst und oder Gemüse erst ab ca. der 6. Lebenswoche füttern soll. Ist das richtig?
Ich habe mir einige Informationsseiten angesehen, aber irgendwie ist dort was Menge und Häufigkeit von Obst- und Gemüsefütterungen besteht oft ein breites Spektrum von Antworten zu finden.
Also vielleicht auch da noch mal eine Meinung von euch.
Bisher habe ich erstmal "normales" Mäusefutter gegeben und gelegentlich ein Bröckchen Katzentrockenfutter oder Nager"biskuit".
Vielen Dank im Vorraus für eure Antworten/Anregungen.
Liebe Grüße
Anne
 
05.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Alt genug für Obst/Gemüse? . Dort wird jeder fündig!
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hallo Anne,

willkommen bei uns mäuseverrückten ;)

Wie alt sind deine kleinen denn? Ich hab jetzt nicht gehört, dass man Obst und Gemüse erst so spät füttern soll. Oft ist es eher so, je früher sie sich dran gewöhnen desto eher fressen sie es. Manche Zooladenmäuse fressen zum Beispiel kein Frischfutter da sie es aus dem Laden nicht kennen. Da darf man sie dann mühevoll dran gewöhnen.
Du kannst ihnen also gerne ein Stück Gurke, Karotte, Tomate, Paprika etc. anbieten. In kleinen Mengen anfangen um zu gucken was ihnen schmeckt und am besten in mäusepfotengerechten Häppchen.

PS: Kann es sein, dass die Maus auf deinem Foto ein rötliches Fell hat? Ich frage nur deshalb, weil diese Mäuse gerne zum "dick werden" neigen.

Grüßle Henni
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
596
Reaktionen
0
Wie alt sind denn die beiden, müssen dann ja noch Babys sein:050:

Normalerweise ist es so, dass Neugeborene mit etwa 14 Tagen das Nest verlassen und dann auch anfangen feste Nahrung zu essen und was sie Mutter bekommt, das probieren auch die Kleinen. Von daher dürfen sie das eigentlich von Anfang an, aber wenn sie nicht daran gewöhnt sind und zum ersten Mal Frischfutter bekommen, dann sollte man ganz langsam mit ganz kleinen Stückchen anfangen, damit sie keinen Durchfall bekommen.

Wenn sie das Frischfutter dann kennen und mögen, dann kannst du Gemüse jeden Tag geben, Obst würde ich nur einmal die Woche geben, wegen dem Fruchtzucker. Meine bekommen z.b. so gut wie nie Obst, aber in getrockneter Form ist es manchmal in der Hauptfuttermischung drin. Manche Farbis mögen auch gar kein Frischfutter oder haben keinen Bedarf, muss man eben ausprobieren, aber meistens kommen sie früher oder später auf den Geschmack. Also immer am Ball bleiben;)

Ich würde mit einem erbsengroßen Stück pro Tier anfangen und den Rest auch nicht liegen lassen, wenn sie nicht aufessen.

So Biskuits und Knabberstangen sollte man bevorzugt zuckerfrei nehmen, denn die Kleinen können sich ja keine Zähne putzen, das sollte man immer mitbedenken.
 
Noywen

Noywen

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Danke für das liebe Willkommen.^^
Die beiden sind fast 5 Wochen alt und aus der Zoohandlung, auch wenn ich mir inzwischen einiges angelesen habe und man oft hört, dass solche Geschäfte nicht so gut sind. Eigentlich bin ich dort aber ganz gut beraten worden.
Auf manchen Seiten liest man, dass manche Früchte wegen der Säure schlecht für die Mägen der Kleinen seien, deshalb war ich vorsichtig.
Ich denke, ich werde heute mal ein ganz kleines Stückchen Apfel anbieten.
Mal sehen was sie dazu sagen.
Danke für die Antworten die bisher kamen!
Anne

Achja, fast vergessen: Ja, unsere Dune hat tatsächlich ein rötliches Fell, eher sandfarben als rot aber, fast schon beige je nach Licht.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Hm, meine Tips haben sich jetzt eher auf Gemüse bezogen, Apfel bekommen meine auch nicht so oft (ich habe aber schon ältere Mäuse).
Gurke und Salat darf man ihnen zum Beispiel jetzt auch nicht zu viel geben, da sie dann Durchfall bekommen können. Also nur in kleinen Mengen füttern.

Dune ist ja ein schöner Name :D. Es kann halt sein, dass sie eine genetische Störung hat, bei der die Mäuse dann zu Fettleibigkeit neigen. Hab selber so ein Moppelchen hier sitzen :mrgreen:. Nur dass du nicht erschrickst wenn Dune dann irgendwann aussieht wie ein kleiner Fußball ;) Deshalb gelten so rötliche Mäuse ja auch als Qualzuchten. Ich hoffe mal, dass Dune jetzt nicht mit diesem Gen belastet ist...wollte dich nur vorsichtshalber mal vorwarnen.
 
Noywen

Noywen

Registriert seit
04.03.2009
Beiträge
21
Reaktionen
0
Huhu!
Das mit dem Gen für Fettleibigkeit hatte ich auch gelesen, allerdings nach der Anschaffung.
Ich hoffe trotzdem, dass es Dune lange gut gehen wird...
Zum Thema:
Ich habe heute mal ein kleines Stückchen (vl 2-3 cm groß) Apfel angeboten, die beiden haben deutliches Interesse gezeigt, unsere Lois hat allerdings das Stückchen dann ziemlich an sich gerissen und wollte nicht so recht teilen.
In zwei Tagen versuche ich dann vl mal ein ebenso großes Stückchen Gurke.
(Das ich dann wohl besser aufteile;))
Danke für die Tips, ich finde das Klima dieses Forums bisher sehr angenehm und die Beitrage waren sehr freundlich.
Liebe Grüße
Anne
 
seven

seven

Registriert seit
24.12.2006
Beiträge
33.887
Reaktionen
13
Viel Wichtiges wurde ja schon gesagt ;)
Von mir aber auch erstmal ein herzliches Willkommen im Forum!

Es ist schon richtig - die Babies lernen am besten gleich von Mama, was man fressen darf und was nicht. Sie dürfen also von Anfang an (also sobald sie anfangen, feste Nahrung zu sich zu nehmen) auch Frischfutter probieren.
Sie müssen sich natürlich langsam daran gewöhnen, daher sollte man in der ersten Zeit immer nur kleine Portiönchen anbieten.
Obst vertragen die meisten Mäuse weniger gut (kann zu Durchfall führen) - aber sie mögen es auch nicht wirklich gern. Unsere sämtlichen Mäuse haben das Obst immer links liegengelassen (außer Erdbeeren - aber die sollte man besser per Hand verfüttern, damit man eine Kontrolle hat, wer wie viel bekommen hat... Unser Don hat mal eine halbe Erdbeere am Stück verputzt, dem ging´s hinterher vorübergehend gar nicht gut ;) )
Gut geeignet für den Anfang sind: Gurke, Tomate (entkernt), Paprika (entkernt), Zucchini, frischer Zuckermais. Das Ganze in kleinen Portionen (2-3 Würfelchen pro Maus). Wird es gut vertragen, kann man die Menge erhöhen.
Wir hatten (bis auf besagte Erdbeere) eigentlich nie Schwierigkeiten, dass irgendwelche Mäuse irgendein für Farbis erlaubtes Gemüse nicht vertragen haben... Aber man weiß ja nie ;)

LG, seven
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Alt genug für Obst/Gemüse?

Alt genug für Obst/Gemüse? - Ähnliche Themen

  • [Farbmäuse] Wie alt?

    [Farbmäuse] Wie alt?: kann mir evtl jemand sagen wie alt diese mäusbabys in etwa sind? ich habe sie von einer freundin bekommen weil deren mutter sie in eine...
  • Notfall. Kleine Feldmaus gefunden!

    Notfall. Kleine Feldmaus gefunden!: Hallo. Ich war heute auf meinen Heimweg mit dem Fahrrad da habe ich ein winzig kleines Etwas gefunden, ich denke früher oder später wäre sie...
  • 13 tage alte mäusebabys

    13 tage alte mäusebabys: unsere vier kleinen weißen mäuse sind nun 13 tage alt. sie kommen auch zwischendurch aus dem nest. die ma ist auch garnicht mehr agressiv :D puh...
  • Gesunde Leckerchen für Farbmäuse

    Gesunde Leckerchen für Farbmäuse: Hallo zusammen, Ich hoffe ich schneide jetzt ein Thema nicht zum x-ten Mal an,aber ich habe (oder mache mir) ein kleines Problem. Ich habe mir 2...
  • Rezept für Leckerlie

    Rezept für Leckerlie: Hallo :) Ich wollte mal fragen ob jemand von euch ein Rezept für ein gesundes Leckerlie hat, welches auch von euren Mäusen gern gefuttert wird.;)...
  • Ähnliche Themen
  • [Farbmäuse] Wie alt?

    [Farbmäuse] Wie alt?: kann mir evtl jemand sagen wie alt diese mäusbabys in etwa sind? ich habe sie von einer freundin bekommen weil deren mutter sie in eine...
  • Notfall. Kleine Feldmaus gefunden!

    Notfall. Kleine Feldmaus gefunden!: Hallo. Ich war heute auf meinen Heimweg mit dem Fahrrad da habe ich ein winzig kleines Etwas gefunden, ich denke früher oder später wäre sie...
  • 13 tage alte mäusebabys

    13 tage alte mäusebabys: unsere vier kleinen weißen mäuse sind nun 13 tage alt. sie kommen auch zwischendurch aus dem nest. die ma ist auch garnicht mehr agressiv :D puh...
  • Gesunde Leckerchen für Farbmäuse

    Gesunde Leckerchen für Farbmäuse: Hallo zusammen, Ich hoffe ich schneide jetzt ein Thema nicht zum x-ten Mal an,aber ich habe (oder mache mir) ein kleines Problem. Ich habe mir 2...
  • Rezept für Leckerlie

    Rezept für Leckerlie: Hallo :) Ich wollte mal fragen ob jemand von euch ein Rezept für ein gesundes Leckerlie hat, welches auch von euren Mäusen gern gefuttert wird.;)...