HD/ED Ergebnisse

Diskutiere HD/ED Ergebnisse im Hunde Gesundheit Forum im Bereich Hunde Forum; Juhu, ich bin grade wieder da aus Kleve. Das sind ca. 60km von uns. Dort waren wir heute morgen mit Sophie in der firstKLinik zum Röntgen. War...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Juhu,

ich bin grade wieder da aus Kleve. Das sind ca. 60km von uns. Dort waren wir heute morgen mit Sophie in der
KLinik zum Röntgen. War sehr gut dort und ging alles gut.

Und das Ergebnis kann sich sehen lassen.

Keinerlei Auffälligkeiten, das Hüftgelenk sitzt schön tief in der Pfanne - genau wie die Ellengelenke.
Freue mich wirklich sehr, ich hätte nicht mit einem solchen Ergebnis gerechnet.

Der arzt sagt, wenn man es ausmessen würde, wäre es wohl HD-A/ED frei.;)

Bin mega erleichtert. Da wird nicht genau wissen, woher Sophie kommt...
 
05.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: HD/ED Ergebnisse . Dort wird jeder fündig!
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
das freut mich für eusch:D:!:
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hi
Das freut mich für dich und deinen Hund .
Du warst in Kleve cool, da wohne ich haben unseren Schäferhund auch vor fast einem Jahr röntgen lassen . Allerdings mit dem Ergebnis ED - frei und Hd fast normal
P.S. wünsche dir noch ganz viel spaß mit deinem Hund
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Dankeschööön.
Ja wir waren in Kleve, der Tierarzt Dr. Camp wurde uns mehrfach empfohlen zum Rötngen auch von anerkannten Züchtern. Und da ich meine Aufnahmen ja nicht nach Gießen schicke und niemand das Ergebnis und den Norbertwinkel ausmisst, wollte ich einen möglichst guten Tierarzt. Sind gut eine Stunde dorthin gefahren.
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Da ist man schon erleichtert und nimmt die Fahrt gern auf sich.

Tolle Nachricht, alles Gute :angel:
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hallo
Ja,bei Dr Camp bin ich auch denn kann man wirklich empfehlen . Er geht superlieb mit den Tieren um und kennt sich auch richtig aus
Lg Anna und noch einen schönen Tag
 
W

wolfsblut

Registriert seit
29.12.2008
Beiträge
180
Reaktionen
0
willst du züchten????oder in den sport gehen mit ihr?
verstehe das jetzt nicht so ganz
lg
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich bin einfach nur ein verantwortungsvoller Hundebesitzer und möchte wissen, ob mien Hund gesund ist und wie ich ihn belasten kann.
Ich möchte weder Agility oder sowas machen und erst recht nicht züchten.
Die Ergebnisse waren für mich sehr wichtig, damit ich weiß, wodrauf ich mich einstellen muss/kann und Gewissheit habe. Und die hbae ich jetzt. Mein Hund kann toben, hopsen und springen, treppen laufen&Co und wird mit großer Wahrscheinlichkeit keinerlei Probelem mit den Gelenken bekommen.
Hätte sie jetzt schon ne C-Hüfte oder schlimmer, sähe das sicher anders aus.

Ist einfach nur eine ,,Vorsorgeuntersuchung".
Genau so lasse ich ab dem 3. Lebensjahr alle 2-3 Jahre ein Blutbild meiner Hunde machen.
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Wie alt war Sophie denn als du die Utnersuchung machen lassen hast?

Sunny wird in ein paar Monaten auch auf HD und ED geröngt, da wir Agility machen werden.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Vor gut 20 Tagen war das...
Sie war also 1 Jahr und 4 Monate alt.
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Aja okay, dann passts ja. Ich hatte vor Sunny mit ca. 15 Monaten röntgen zu lassen.
Ab welchem Alter kann man es denn eigentlich machen lassen?
 
Jana&co.

Jana&co.

Registriert seit
13.01.2009
Beiträge
189
Reaktionen
0
Sobald der Hund ausgewachsen ist denn dann sieht man ja die Stellung wie sie am ende aussieht.
Aber ich habe Rusty auch so mit 15 Monaten röntgen lassen und bei Fynn werde ich das auch so machen :) Da kann ich so ziemlich sicher gehn das sich nichts mehr verändert.
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ab ca. einem Jahr, ich denke, je nach Hundegröße.
Bei einem Retriever empfiehlt es sich ab einem Jahr röntgen zu lassen oder etwas später. Wir wollten auch so bei 15 Monaten, aber ist mir finanziell was dazwischen gekommen, so dass wir es um zwei Monate aufgeschoben haben;)
 
Engelpu

Engelpu

Registriert seit
22.04.2009
Beiträge
450
Reaktionen
0
Hey,

hab den Thread hier gerade entdeckt und wollte einfach mal vorsichtig nachfragen, was das Röntgen kostet?
Möchte Mia auch röntgen lassen, bevor wir mit Agility beginnen und möcht gern wissen, worauf ich mich finanziell so einstellen muss??

liebe Grüße
 
Kasimir1603

Kasimir1603

Registriert seit
10.10.2008
Beiträge
346
Reaktionen
0
Wir haben für unsere Röntenbilder für die Hüften und die Wirbelsäule insgesamt 100 € bezahlt mit Narkose.

Leider haben wir das Ergebnis schwere HD rechts hinten, leichte HD links hinten und Cauda Equina Syndrom :(
 
E

ella75

Registriert seit
06.05.2009
Beiträge
19
Reaktionen
0
das tut mir sehr leid für dich. kasimir.

100 euro für so eine wichtige untersuchung finde ich ok, auch wenn es dann fehlt.

ist das ein belgischer schäferhund?

möchte irgendwann mal einen labrador, wenn das finanzielle. wohnort und auch die zeit dafür da ist. labradore haben leider auch dieses problem. kennt jemand von euch einen idealen züchter? wie oft muss man so eine untersuchung machen lassen?
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Wir haben für HD/ED insgesamt 96€ bezahlt bei Sophie, bei Buddy leider 150€. War woanders, wo wir ihn haben röntgen lassen...
 
S

schnuckel

Registriert seit
04.10.2008
Beiträge
2.562
Reaktionen
0
sind Labrador sehr entfintlich?und was die hd betrifft?

grus nina
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ja, Retriever sind HD/ED anfällig!
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

HD/ED Ergebnisse