Anschaffung eines Hundes

Diskutiere Anschaffung eines Hundes im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hi Leute, meine Famlie und ich wollen uns einen Beagle anschaffen (Welpen). Ich hätte dazu firstein paar Fragen: 1. Wie oft muss man einen Welpen...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
1994Toggo

1994Toggo

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi Leute,
meine Famlie und ich wollen uns einen Beagle anschaffen (Welpen).
Ich hätte dazu
ein paar Fragen:
1. Wie oft muss man einen Welpen fütter und welches Futter ist gut für ihn?
2. Was benötigt man an um dem Hund ein schönes Leben bieten zu können?
3. Zubehör?

Würde mich auf Antworten und weitere Tipps freuen!!!;)

Lg
1994Toggo
 
05.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Hey,
wenn du dir ienen Welpen anschaffen willst, dann musst du dir aber im klaren sein, dass sie am Anfang schon fast alle zwei Stunen mal rausmüssen und das eine Erziehung auch schwer in die Hose gehen kann. ;) Auch ist es hier fast ein Muss, dass du mit ihm in die Hundeschule/welpengruppe gehst...

1. Da gibts verschiedene Meinungen: Manche sagen, dass das einzig gute ist, den Hund zu Barfen, andere schwören auf iene Marke. Wichtg ist nur, dass nicht viel Getreide und Zucker enthalten ist!

2. Zeit und Liebe ;) Und halt Infungen und Erziehung, Beshcäftigung, Auslastung.

3. Ne Decke mit nem Köbrchen, Futternapf, Wassernapf, Leine, Impfpassö...mehr weiß ich im Moment nicht.

LG Suru

P.S.: Hol dir am besten ein Tier aus dem Tierheim, wenn sie gerade "deinen" Hund haben. Und am besten Finger weg von Vermehreren! ;)
 
S

Sunny96

Registriert seit
14.02.2009
Beiträge
215
Reaktionen
0
Hi,
wgwn dem Zubehör:
-Hundekorb
-Hundehalsband oder Geschirr
-Hundeleine
-Schleppleine
-2 Futternäpfe
-Futter
-Bürste bzw. Kamm
-Auto(entweder Hundegurt, Hundebox oder so ein Hundegitter für den Kofferraum)
-Spielzeug

Mit dem Futter kann ich dir leider nicht weiterhelfen!!!
Sunny96
 
1994Toggo

1994Toggo

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,
erstmal danke für deine Antwort. Das der Hund am Anfang ziemlich oft raus muss hab ich mir schon gedacht und hab auch die zeit dazu. Hundeschule wäre ich sowieso gegangen.
Mit Futter ist dann im prinzip egal, oder? Es sollte bloß nicht zuviel Getreide und Zucker enthalten.
Am Sonntag ist eine Hundeausstellung in München dass sind nur Züchter! Dort kann man sich die Hunde auch direkt holen. Sollte man den Hund lieber aus dem Tierheim holen oder vom Züchter?

Lg
1994Toggo

P.S.: Was ist eine Schleppleine?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Bücher über Hunde/welpen Erziehung!

1. Wie oft muss man einen Welpen fütter und welches Futter ist gut für ihn?
Ich füttere Dein Bestes für Welpen! 3-4mal Kleine Portion am Tag!

2. Was benötigt man an um dem Hund ein schönes Leben bieten zu können?
Zeit, Hunde sind Rudeltiere und sollten Nach möglichkeit nie lange Alleine sein müssen! Etwas Kenntnis und sei diese Aus Büchern und Foren angelesen oder durch Flege/Gasse Hunde angeschaft! Geduld Welpen sind wahre zerstörungsTeufel und Stubenrein muss man auch erst lernen da geht öfters was daneben und erziehung dauert auch!

3. Zubehör?
Wie Oben schon Gesagt Bücher, Körbchen, Box/Tasche/Kennel für Transporte, Leine, Geschirr (Halsbänder sind nicht gut), Wassernapf,Trofu Napf, Nassfutter Napf, Spielzeug, Decke, Handtuch, Impfpass, Futter, Leckerchen joar des durfte alles sein!

Würde aber echt Erstmal Welpen Bücher wälzen und eventuel mal ab und an Gassi Gänge machen mit anderen Hunden um erstmal zu lernen! ;)
 
Babyboo

Babyboo

Registriert seit
06.02.2009
Beiträge
306
Reaktionen
0
Hi,
ein Schleppleine ist eine lange Leine (wir hatten 15 meter gibts aber in länger und kürzer^^) die du am Hund fest machst und hinter herziehn lassen kannst do kannst du notfalls noch die Leine packen falls er nicht hören will und er kann nicht gleich abhauen. Ich glaub am anfang hat mans noch in der hand und um so besser er hört lässt man sie los und hinterher schleifen. So trainiert man das der Hund immer in einem umfeld von 20 meter, um dich herum bleibt, beim Spatziergang. :) Ich hoff ich habs noch recht in Erinnerung^^
Lg
Angi
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.424
Reaktionen
90
ich wuerde keinen hund einfach auf ner ausstellung kaufen - man sieht nie wie die tiere aufgewachsen sind und das finde ich wichtig ..
am besten ist wirklich du holst den welpen vom zuechter zuhause ab und siehst mutter und evtl vater und wie die hunde in die familie integriert sind wie sie in normalen situationen reagieren etc ..
 
1994Toggo

1994Toggo

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hi,
also von ner ausstellung is nich des wahre, oder? wir sind eig bloß auf die idee gekommen evt den hund von ner ausstellung zu kaufen weil ein paar bekannnte des auch gemacht haben (alle vom gleichen züchter) und sehr begeistert von den hunden und auch von den züchtern!!!
also is ne schleppleine eig was praktisches?!
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.424
Reaktionen
90
ja schleppleine ist praktisch ;)
ihr koennt euch ja auf der ausstellung umsehen und zuechter ansprechen und dann vereinbaren das ihr vorbeikommt um euch die welpen dort anzusehen und euch dann ueberlegt ob ihr einen nehmt oder nicht .. egal wie gut der ruf der ausstellung ist schwarze schafe koennen immer dabei sein und wirklich serioese zuechter verkaufen eig nicht auf ausstellungen sie wollen die besitzer vorher kennen lernen und entscheiden dann ob man einen hund bekommt .. ausserdem ist ne ausstellung fuer so junge hunde auch schon recht viel stress .. und dann aus dem stress von geschwistern und mutter getrennt werden und zu fremden menschen kommen .. ich glaub nicht das das allzu ideal fuer die junge hundeseele ist ..
aber wie gesagt beim zuechter zuhause kann man sich das beste bild von der zucht und den tieren machen - und man kann ungefaehr den charakter des welpen erahnen da er sich dort "natuerlich" verhaelt ..
 
1994Toggo

1994Toggo

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
also gut
dann weis ich jetzt bescheid danke für eure antworten!!!
meld mich wieder wenn ich einen hund hab!!
bb
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
Wir sind auch auf der IHA in München anzutreffen, aber nicht als Züchter, sondern privat.
Übrigens gibt´s dort natürlich keine(!) Hunde zu kaufen.
 
K

Kicky

Registriert seit
14.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
hallo!

also auch auf die gefahr hin, dass ich jetzt hier von einigen geistig erschlagen werde,
gerade der beagle gehört zu den ganz schwer erziehbaren rassen und dann ist es anscheinend auch noch euer erster hund.würd ich mir gut überlegen. ich meins gewiss nicht böse, aber ich möchte nur dass bei einer hundeanschaffung wirklich ALLES gesagt werden muß, um später wieder böse erwachungen zu ersparen und zwar euch UND vor allem dem hund!

wenn ihr euch einen beagle zutraut, dann find ichs umso schöner.

alles gute!
kicky
 
Nojiko

Nojiko

Registriert seit
05.06.2006
Beiträge
4.374
Reaktionen
0
also auch auf die gefahr hin, dass ich jetzt hier von einigen geistig erschlagen werde,
gerade der beagle gehört zu den ganz schwer erziehbaren rassen und dann ist es anscheinend auch noch euer erster hund.würd ich mir gut überlegen. ich meins gewiss nicht böse, aber ich möchte nur dass bei einer hundeanschaffung wirklich ALLES gesagt werden muß, um später wieder böse erwachungen zu ersparen und zwar euch UND vor allem dem hund!

wenn ihr euch einen beagle zutraut, dann find ichs umso schöner.
Was? Wieso sollten wir dich für so eine Aussage "erschlagen" ?
Höchstens wenn du sagen würdest, der Beagle sei sehr einfach zu erziehen und der perfekte Familienhunde :mrgreen:
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
also auch auf die gefahr hin, dass ich jetzt hier von einigen geistig erschlagen werde,
Von mir ganz sicher nicht :lol:. Auch wenn die süssen Beaglechen prima Hunde sind, sollte man gerade als Hundeanfänger ganz genau wissen, worauf man sich einlässt. Einfach ist diese Rasse auf gar keinen Fall. Das sieht man an den vielen Beaglen, die bei beginnender "Pupertät" im TH oder in den Notstationen landen.
 
K

Kicky

Registriert seit
14.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
weil sich sicherlich viele auch persönlich mit so einer Aussage angegriffen fühlen, nämlich die, die einen Beagle besitzen und ihn für den besten Hund der Welt halten....!

Vorsorge ist da immer ganz praktisch :D


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Kicky schrieb nach 6 Minuten und 50 Sekunden:

und nochwas: mein freund hat einen beagle mit in die beziehung gebracht. hab noch nie in meinem leben so einen ungezogenen hund kennengelernt (der ist jetzt zum glück schon 16), der wirklich drauf scheißt, ob man ihn mag oder nicht! unsere beziehung war wegen diesem hund schon komplett in gefahr....
ich habe selbst zwei hunde und noch viele andere tiere und liebe sie alle, egal ob meine oder andere aber ein beagle würde mir nie mehr ins haus kommen.

also, wenn ihr jetzt immer noch cool seid und mich nicht erschlagen wollt, dann fühl ich mich aber echt sau-wohl in diesem forum ;)

take it easy! hat halt zum glück jeder seine eigene meinung...

tschüßle :D
 
Zuletzt bearbeitet:
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
weil sich sicherlich viele auch persönlich mit so einer Aussage angegriffen fühlen, nämlich die, die einen Beagle besitzen und ihn für den besten Hund der Welt halten....!
Gerade weil ich einen Beagle habe, stimme ich Dir doch zu :lol:. Ich weiss, auf was sich jemand einlässt, der sich für einen Beagle entscheidet.
Ach und übrigens, mein Beagle ist der beste Hund der Welt. Na ja, bis auf die kleinen Schönheitsfehler. Er ist stur wie ein Esel, super verfressen, klaut was nicht Niet und Nagelfest ist. Aber sonst ist er super.
 
1994Toggo

1994Toggo

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
hi leutz ,
also wir haben uns entschieden. wir kaufen uns einen jack russel terrier. wir waren bei dem züchter in moosburg/aich. dort haben wir gesehen wie die hunde aufwachsen und wir haben auch die mutter gesehen. ich persönlich bin von dem züchter sehr begeistert weil er weis was er zu tun hat usw.
am 14.4 is es so weit.

lg
1994Toggo
 
L

LittleBenni

Registriert seit
20.04.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hmmm .. Terrier sind auch nicht gerade die einfachsten hunde :D aber wenn ihr euch sicher sied, dass ihr damit klar kommt.. Nach welchen kriterien entscheidet ihr euch denn?

Lg
 
S

Seltric

Registriert seit
25.07.2008
Beiträge
17
Reaktionen
0
halli hallöle,

ich hoffe ihr könnt mir helfen.

Wir also meine freundin und ich haben vor uns einen hund anzuschaffen um genau zu sein einnen American Staffordshire Terrier wir kennen auch die besitzer und die eltern des welpen.

Nun würde ich gern wissen was ich alles für die anmeldung brauche außerdem habe ich das problem das der welpe dann aus Polen kommt und ich gelesen habe das der import nach DE generell verboten ist. Gibt es da dennoch eine möglichkeit ihn nach deutschland zu bekommen???
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Hallo Seltric,
ich kann zur Einreise von Hunden aus dem Ausland leider nicht viel sagen, aber da Polen zur EU gehört dürfte die Einreise mit einem EU-Heimtierpass, dem vorgeschriebenen Chip und ordnungsgemäßer Tollwutimpfung im Prinzip kein Problem sein. Unter Umständen gibt es noch verschieden Auflagen zur "Kampfhund" Regelung das dürfte aber in den einzelnen Bundesländern verschieden sein.

Bei einem Hund aus Polen denkt man ja sofort an den vielen illegalen Handel und das große Tierleid das dort stattfindet.
Hab ihr euch da auch sehr gut informiert das alles seriös ist? Und warum muss es ein Hund von einem polnischen Züchter sein?
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Anschaffung eines Hundes

Anschaffung eines Hundes - Ähnliche Themen

  • Welpe oder auch junger Hund möglich?

    Welpe oder auch junger Hund möglich?: Hallo zusammen, ich habe schon länger den Wunsch nach einem Hund. Da Hunde seit meinem 10/11 Lebensjahr dazugehört haben. Aktuell wohne ich...
  • Als Einzelperson einen Hund halten

    Als Einzelperson einen Hund halten: Guten Abend zusammen, ich habe schon lange den Wunsch nach einem Hund. Schon seit Jahren... Ich frage mich immer, wann der richtige Zeitpunkt...
  • Hund als Studentin anschaffen oder nicht?

    Hund als Studentin anschaffen oder nicht?: Hallo liebe Mitglieder der Tierforums! Mein Freund und ich wünschen uns beide einen Hund. Da ich aber bis jetzt nur die Meinung meiner Eltern zu...
  • Das ewige Leid mit Hund/Katze und Vermieter

    Das ewige Leid mit Hund/Katze und Vermieter: Hallo liebe Community, ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass Hunde - und Katzenhaltung nicht mehr generell verboten werden darf. Es muss...
  • Hund anschaffen während Studium

    Hund anschaffen während Studium: Hallo, ich studiere nun seit 3 Semestern an einer Fachhochschule. Da ich mit Hunden aufgewachsen bin und meine Mutter auch jetzt noch einen Hund...
  • Hund anschaffen während Studium - Ähnliche Themen

  • Welpe oder auch junger Hund möglich?

    Welpe oder auch junger Hund möglich?: Hallo zusammen, ich habe schon länger den Wunsch nach einem Hund. Da Hunde seit meinem 10/11 Lebensjahr dazugehört haben. Aktuell wohne ich...
  • Als Einzelperson einen Hund halten

    Als Einzelperson einen Hund halten: Guten Abend zusammen, ich habe schon lange den Wunsch nach einem Hund. Schon seit Jahren... Ich frage mich immer, wann der richtige Zeitpunkt...
  • Hund als Studentin anschaffen oder nicht?

    Hund als Studentin anschaffen oder nicht?: Hallo liebe Mitglieder der Tierforums! Mein Freund und ich wünschen uns beide einen Hund. Da ich aber bis jetzt nur die Meinung meiner Eltern zu...
  • Das ewige Leid mit Hund/Katze und Vermieter

    Das ewige Leid mit Hund/Katze und Vermieter: Hallo liebe Community, ich habe jetzt schon öfters gelesen, dass Hunde - und Katzenhaltung nicht mehr generell verboten werden darf. Es muss...
  • Hund anschaffen während Studium

    Hund anschaffen während Studium: Hallo, ich studiere nun seit 3 Semestern an einer Fachhochschule. Da ich mit Hunden aufgewachsen bin und meine Mutter auch jetzt noch einen Hund...