Umfrage: Vegetarier, Veganer?

Diskutiere Umfrage: Vegetarier, Veganer? im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hallo, mich würde mal interessieren, wieviele von euch Tierliebhabern auch Vegetarier oder sogar Veganer sind. Und ob ihr evtl. mal...

Bist du Vegetarier?

  • Ja

    Stimmen: 22 33,8%
  • Nein

    Stimmen: 37 56,9%
  • Ich war es mal

    Stimmen: 4 6,2%
  • Ich bin Veganer

    Stimmen: 2 3,1%

  • Teilnehmer
    65
  • Umfrage geschlossen .
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sushihuschi

sushihuschi

Registriert seit
19.02.2009
Beiträge
650
Reaktionen
0
Hallo,
mich würde mal interessieren, wieviele von euch Tierliebhabern auch Vegetarier oder sogar Veganer sind.
Und ob ihr evtl. mal Vegetarier/Veganer wart aber jetzt wieder Fleisch esst - und wenn es so ist,
wieso ihr wieder Fleisch esst, wie es dazu kam und wie die Umstellung für euch war.
Manche nennen sich ja auch Vegetarier, obwohl sie Fisch essen. Wie ist das bei euch?

Also, erzählt mal, wenn ihr Lust habt. :)

Zu mir: Ich war über 8 Jahre Vegetarier, "musste" dann aber anfangen Fleisch zu essen, da ich krank bin und Mangelerscheinungen habe, die man nicht allein durch Tabletten wieder gut machen konnte.
Die Umstellung war schon ziemlich komisch, teilweise auch eklig, viele tierische Dinge esse ich gar nicht, obwohl ich sie als Kind noch gerne aß.

LG und Guten Morgen,
sushi
 
06.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

Blue_Angel

Guest
Ich war mal 3 Jahre lang Vegetarier. Mangelerscheinungen hatte ich nicht, aber dafür ein Magengeschwür, was jedoch nichts damit zu tun hatte. Jedenfalls musste ich ja da strenge Diät machen und hab dann irgendwann wieder angefangen Wurst zu essen.

Fleisch esse ich immernoch selten, dafür aber fast täglich meine Wurst.
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
Ich bin Ovo-Lakto Vegetarierin(Das heißt: Kein Fleisch und Fisch,aber sonstige Sachen vom Tier wie Käse,Milch usw.)^^
Für Käse und Milch werden die Tiere wenigstens nicht getötet :(
Naja..jeder wie er will..Aber gab's dazu nicht schon mal einen Thread?^^
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Naja aber wenn man zb zum Nachbarsbauern geht und sieht wie die Tiere vorher gehalten wurden !!
Und es denen da bis zur Schlachtung gut ging finde ich da nix schlimmes dranne !
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
Also ich bin keine Vegetarierin und werde es auch nie sein, dafür schmeckt mir Fleisch einfach zu gut.

Wenn jemand kein Fleisch oder produkte von Tieren essen möchte dann finde ich das ok, aber ich möchte damit in Ruhe gelassen werden.

Und ich achte auch schon darauf wo das Fleisch herkommt, geht natürlich nicht immer, aber wir haben ein bisschen außerhalb vom Dorf einen Bauernhof und da sehe ich ja wie gut die Tiere gehalten werden. Die Ställe haben ihre Tore zum Hof und man kann vom "Laden" aus die Tiere sehen wenn die Tore offen sind. Und bestimmt auch ma reinschauen wenn man das möchte. ^^
 
Racy

Racy

Registriert seit
29.05.2008
Beiträge
1.358
Reaktionen
0
Außerdem wüsste ich nicht was es bringen würde wenn jetzt alle auf einmal Vegetarier/Veganer werden. Besser fänd ich es wenn alle darauf achten würden wo das Fleisch gekauft wird.

Und wenn alle Vegetarier werden würden, müssen ja auch viel mehr Pflanzen angepflanzt werden, das würde wieder bedeuten es wird mehr Ackerfläche benötigt wofür eventuell Wälder gerodet werden müssen oder sowas.

Und dann? dann müssen wieder viele Waldtiere woanders hin und wenn sie die möglichkeit nicht haben werden sie Aussterben! Das kann doch auch nicht der Sinn sein...

Oder die Genveränderten Pflanzen bekommen einen Aufschwung, weil die Nachfrage von pflanzlicher Nahrung sonst nicht ausreicht und deswegen gehen Tiere oder andere Pflanzenarten ein, wodurch das Gleichgewicht wieder durcheinander gebracht wird. Wenn es z.B. stimmt dass, das Bienensterben von Genveränderten Pflanzen kommt und es dann keine Bienen mehr gibt wird unsere gesamte Zivilisation innerhalb von 3 Jahren zusammenbrechen weil die Biene der wichtigste Bestäuber unserer Pflanzen ist. Und wenn keine Pflanzen bestäubt werden gibt es keine Samen, also auch keine Jungpflanzen, den rest kann man sich ja dann denken...

Ist glaub ich ein ziemlich kompliziertes Thema wenn man wirklich alle Auswirkungen beachten möchte. :eusa_think:
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
@Racy:
Ja,ich fände es gut,wenn die Leute wenigstens drauf achten würden,WO sie ihr Fleisch kaufen.Wenn Niemand mehr Fleisch kauft,was vom Masthof kommt,dann geht der pleite und die Tiere müssen sich nicht mehr quälen..
 
P

Phos4flaire

Registriert seit
22.02.2009
Beiträge
17
Reaktionen
0
ich wäre dafür, fleisch gibts nur noch auf bestellung. dann werden die tiere nämlich nach bedarf geshlachtet und nicht als massenware die zu tonnen weggeworfen wird wenn es nicht verkauft wird. das ist im grunde der größte skandal daran meiner meinung nach.

ich selbst bin vegetarier seit ich 11j bin. nicht wegen der tötung sondern weil ich es eklig finde leichen zu essen. ist für mich das gleiche wie n toter mensch...ein totes wesen eben. und man kaut ewig drauf herum..mir wird da schlecht...zudem schmeckt es ungewürzt ja auch gar nicht, während ich in der natur sachen pflücke die mir ungewürzt schmecken..ich finde es für mich natürlicher pflanzen zu essen.
 
Suli-Jane

Suli-Jane

Registriert seit
06.12.2007
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo :)
Ich hoffe ich trete jetzt keinem auf den Fuß, wenn ich das sage.
Zu Racy: Natürlich wäre es eine Umstellung, wenn alle auf einmal nur noch pflanzliche Produkte zu sich nehmen würden, was auch einige Arbeitsplätze kosten würde, aber auch neue schaffen würde. Aber das ist ja eh alles sehr unwahrscheinlich.
Was ich sagen will, die Kühe die wir in Deutschland essen werden in der Regel mit Soja gefüttert, das in Brasilien angebaut wird. Dadurch wird der Regenwald zerstört. Für die gleiche Menge Soja, für die ein Schwein groß gezogen wird, können mehr Menschen leben, als dieses Schwein hinterher "ernährt". Versteht man das?
Ich wollte es eigentlich auch nur einmal angemerkt haben.
Aber Racy, ich stimme dir voll und ganz zu, dass es besser ist, zu gucken wo man sein Fleisch her bekommt und die positiven Beispiele dadurch unterstützt. :)

Ich selbst esse aber kein Fleisch und kein Fisch und verzichte auch gerne mal auf andere tierische Produkte.
[Leute die Fisch, aber kein Fleisch essen, nennt man Pesce-Vegetarier. Aber eigentlich ist es ja egal, wie es heißt. Jeder kann essen was er will, ob nun Fisch und Fleisch, oder nicht]
Liebe Grüße, Jane
 
koersche

koersche

Registriert seit
17.12.2008
Beiträge
4.636
Reaktionen
0
Ja ich denke auch jeder hat nen anderen geschmack und jeder denkt halt anders darüber ;)
Ich könnte zb nie ohne Fleisch :D
 
Suru

Suru

Registriert seit
02.07.2007
Beiträge
9.343
Reaktionen
0
Ich bin auch Ovo-lakto Vegetarier. Und ich hoffe, dass ich keine Mangelerschweinungen bekomme, aber ich achte sehr darauf, dass ich alles "Wichtige" bekomme.

LG Suru
 
Tierengel

Tierengel

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
232
Reaktionen
0
Ich bin seit meinem 5. Lebensjahr Vegetarierin, davor habe ich Fleisch sehr gerne gegessen, hauptsächlich Schinken und Würstchen. Allerdings ist meine ganze Familie dann umgestiegen, das war praktisch von heute auf morgen, aber ich bin froh drüber. Ich möchte nicht meine Kaninchen versorgen, mit den Katzen im Tierheim schmusen und dann mein Wurstbrot essen. Passt für mich persönlich überhaupt nicht zusammen. Tiere sind in meinen Augen Lebewesen, die genauso das Recht auf Leben haben und nur Menschen, die sonst verhungern würden, sollten von ihrem Fleisch leben.
Was ich allerdings auch sehr gut finde, wenn Leute bei den tierischen Produkten drauf achten, dass nix aus schlechter Haltung kommt. (= Viel zu viele gehen ja leider in den Supermarkt und packen das ein, was am billigsten ist und von daher auch meist aus Massentierhaltung.

@Khadija, für Käse und Milch müssen Tiere genauso sterben und oft auch sehr leiden. Die Kühe werden ständig trächtig, damit der Milchfluss nicht abbricht und die Kälber werden teilweise sehr früh von ihnen getrennt. Ich hab hier in der Gegend mal auf einem Bauernhof vorbeigeschaut und da war so ein süßes Kälbchen und als ich fragte, wie alt es sei, meinte die Bäuerin zwei Tage. Das Kleine war noch so jung, stand in einer relativ kleinen Box und hatte vor sich in einer Tränke irgendwas zusammengemixtes. Man hat deutlich gesehen, dass ihm das überhaupt nicht geschmeckt hat. Naja, und die Milchkühe werden auch nicht sehr alt, weil sie zum Schlachter kommen, wenn sie nicht mehr genug Milch geben.
Ich würd selbst gern vegan leben, aber durch mein Essproblem leb ich hauptsächlich von Milchprodukten.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Viel zu viele gehen ja leider in den Supermarkt und packen das ein, was am billigsten ist und von daher auch meist aus Massentierhaltung.
Na, klar, es wird auch immer teurer und die Armut nimmt leider wieder zu. (Arbeitslosigkeit, überhöhte Mehrwertsteuer...)

Da ist es schon klar, dass auch Tierliebhaber um ihren eigenen Hunger willen eher zu billigen Produkten greifen. :102:
 
Tierengel

Tierengel

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
232
Reaktionen
0
Stimmt auch wieder =/
Bei uns reichts auch oft nicht wegen dem Geld und dann nehmen wir die normale Milch und die kommt bestimmt nicht von Höfen, wo die Kühe ständig auf der Wiese stehen...
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Ja, so was meine ich auch.

Da nimmt man lieber die Bodenhaltungseier für 1,99€ als die Freilandeier für 3€. :102:
Verständlicherweise, der Mensch sollte sich ja irgendwo nicht unter das Tier stellen, denn die Eier werden so oder so produziert, gleich, ob man als Einzelperson diese nun nicht kauft.
 
B

Blue_Angel

Guest
Hat sich schon mal jemand die Frage gestellt, was passieren würde, wenn wir jetzt alle nie mehr Fleisch und Wurst essen würden?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Nie Mehr Fleisch Wurst odet Tierprodukte?? Denke dann würden wir nach ner Zeit an Mangel Sterben!

Ich würde auch viel Lieber selber vom Öko Bauern des Fleisch ab Hof holen nur leider fehlt dazud es Geld! Ich Lebe von etwa 300euro für mich und meine Tochter! Da ist nicht viel Drin von wegen Öko und so! Aber Meistens Kaufe ich Eier aufen Wochenmarkt die haben dort Selbst nen Paar Hühner aufen Hof rumrennen und deren Eier verkaufen sie! Kaufe 6Eier so Pro monat wenns Hoch kommt! Mehr ist nicht Drin! Milch kaufen wir Kaum und wenn dann eh Laktosefreie da ich und meine Kleine die andere nicht Gut Vertragen! Des Bedeutet alle 2 Monate eventuel mal nen Liter Milch! Dafür bestehe ich aber auf mein Fleisch zwar net jeden tag nen Schnitzel oder Braten.. aber so alle 2 Tage schon! Fisch gibts bei uns auch des Öfteren!

Im Sommer Schaue ich auch oft bei den Metzgern rum nach Angeboten für nen Halbes Schwein! Da tue ich dann beim Günstigen was bei und meine Eltern auch und wir Teilen es dann! Ist dann bereits Zerlegt in Grillfleisch, Schnitzel,Kotletts, Wurst und der Schwanz und ein Fuss sind meistens auch noch bei welches Abgekocht der Hund immer Bekam!

Also wenn ich mehr Geld hätte würde ich auch beim Öko Bauern kaufen aber bei so wenig Geld ist es einfach nicht drin!

Liebe grüße Steffi
 
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
ja ja ich weiss, wir hatten das alles schon mal,
trotz alledem, zuerst :ich esse meine Freunde nicht,soll heissen das ich Vegetarier bin.
Armut ist für mich kein Grund Fleisch zu essen,wo Tiere für gelitten haben,es gibt andere Alternativen satt zu werden
Ob Bio oder artgerechte Haltung,die Tiere werden Ermordet.

Aber lustig ist auf jeden Fall das die Fleischesser schon bevor überhaupt jemand etwas gesagt hat schon ordentlich in die Tasten gegriffen haben,um sich zu Rechtfertigen:eusa_doh:

Liebe Grüsse, von einer Tierfreundin,die ihre Freunde nicht isst.....
 
B

Blue_Angel

Guest
Mangelerscheinungen meine ich nicht.

Unsere Arbeitslosenzahl würde explodieren.

Wo fange ich an?

Alle Bauern, alle Fleischer, alle Fleisch und Wurstverkäufer, die Arbeiter in den Firmen, die alles verpacken bzw. die Maschinen bedienen und eben, was noch so alles dran hängt.

Was machen die Privatbauern? Was fressen unsere heissgeliebten Katzen, Hunde?

Der Mensch hat schon immer Fleisch gegessen und laut Ernährungsexperten ist es wichtig, einmal in der Woche Fleisch zu essen.
 
Khadija

Khadija

Registriert seit
12.09.2008
Beiträge
2.303
Reaktionen
0
@Khadija, für Käse und Milch müssen Tiere genauso sterben und oft auch sehr leiden. Die Kühe werden ständig trächtig, damit der Milchfluss nicht abbricht und die Kälber werden teilweise sehr früh von ihnen getrennt. Ich hab hier in der Gegend mal auf einem Bauernhof vorbeigeschaut und da war so ein süßes Kälbchen und als ich fragte, wie alt es sei, meinte die Bäuerin zwei Tage. Das Kleine war noch so jung, stand in einer relativ kleinen Box und hatte vor sich in einer Tränke irgendwas zusammengemixtes. Man hat deutlich gesehen, dass ihm das überhaupt nicht geschmeckt hat. Naja, und die Milchkühe werden auch nicht sehr alt, weil sie zum Schlachter kommen, wenn sie nicht mehr genug Milch geben.
Ich würd selbst gern vegan leben, aber durch mein Essproblem leb ich hauptsächlich von Milchprodukten.
Weiss ich ja..Aber dafür werden sie wenigstens nicht getötet.Also sie werden zwar schon getötet aber nicht für die Milch,sondern für das Fleisch.Und bei uns ist es bischen schwierig immer drauf zu achten was für Milch etc.wir kaufen,da nur meine Schwester & ich Vegi's sind und meine Mutter isst Fleisch! Sie kauft zwar öfters vom Metzger und Bio-Produkte aber meistens hat sie keine Zeit auf sowas zu achten.Und ich hab auch keine Zeit meine Ernährung 'komplett' umzustellen,also um zum Veganer zu werden! Ich meinte ja nur,dass die Tiere auf den Masthöfen hauptzächlich,wegen dem Fleisch gezüchtet werden(natürlich Qualzuchten!).
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Umfrage: Vegetarier, Veganer?

Umfrage: Vegetarier, Veganer? - Ähnliche Themen

  • DSDS-Umfrage-Kanidaten

    DSDS-Umfrage-Kanidaten: Für wen seit ihr bei DSDS Top 3 ? PS: Danieleeeeeeeeeeeeee! Größter Fan
  • Fragen zu Online Umfragen

    Fragen zu Online Umfragen: Wer von euch hat schon mal Online Umfragen gemacht und welche könnt ihr mir empfehlen? Gibt es auch da eine Art Abo oder Kündigungsfristen, die...
  • Umfrage: Mit wievielen Jahren seid Ihr ausgezogen?

    Umfrage: Mit wievielen Jahren seid Ihr ausgezogen?: Hallo alle zusammen, ich bin nun 17 1/2 und werde bald 18. Mich reizt es schon seit längerem auszuziehen und endlich auf eigenen Beinen zu stehen...
  • Umfrage: Haustiernamen

    Umfrage: Haustiernamen: Hallo liebe Tierfreunde! Ich studiere Sprachwissenschaften und mache im Seminar "Namenskunde" eine Umfrage zum Thema Haustiernamen. Dafür...
  • Umfrage: Wollt ihr ein Tierofrum's next Tophamster 2011?

    Umfrage: Wollt ihr ein Tierofrum's next Tophamster 2011?: Hi Leute :) Ich hab mir grad diesen Thread ( in der Überschrift ;) ) angeschaut und dachte mir, ob wir nichtmal die Leiter dieses Wettbewerbs daso...
  • Ähnliche Themen
  • DSDS-Umfrage-Kanidaten

    DSDS-Umfrage-Kanidaten: Für wen seit ihr bei DSDS Top 3 ? PS: Danieleeeeeeeeeeeeee! Größter Fan
  • Fragen zu Online Umfragen

    Fragen zu Online Umfragen: Wer von euch hat schon mal Online Umfragen gemacht und welche könnt ihr mir empfehlen? Gibt es auch da eine Art Abo oder Kündigungsfristen, die...
  • Umfrage: Mit wievielen Jahren seid Ihr ausgezogen?

    Umfrage: Mit wievielen Jahren seid Ihr ausgezogen?: Hallo alle zusammen, ich bin nun 17 1/2 und werde bald 18. Mich reizt es schon seit längerem auszuziehen und endlich auf eigenen Beinen zu stehen...
  • Umfrage: Haustiernamen

    Umfrage: Haustiernamen: Hallo liebe Tierfreunde! Ich studiere Sprachwissenschaften und mache im Seminar "Namenskunde" eine Umfrage zum Thema Haustiernamen. Dafür...
  • Umfrage: Wollt ihr ein Tierofrum's next Tophamster 2011?

    Umfrage: Wollt ihr ein Tierofrum's next Tophamster 2011?: Hi Leute :) Ich hab mir grad diesen Thread ( in der Überschrift ;) ) angeschaut und dachte mir, ob wir nichtmal die Leiter dieses Wettbewerbs daso...