Rules in Germany (sorry for the English)

Diskutiere Rules in Germany (sorry for the English) im Schlangen Haltung Forum im Bereich Schlangen Forum; Hello all, I hope you wont mind me asking this question in English. I speak a little german but that won't help me online if I can't write it...
S

Snits

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hello all,

I hope you wont mind me asking this question in English. I speak a little german but that won't help me online if I can't write it down yet. :eusa_shhh:

I was hoping you could help me out. Soon
I will be moving to Germany, Niedersaksen to be more precise. I know that Germany has laws about the size of the enclosure in wich you keep your snakes.

Can anyone please tell me what the demands are that I have to meet when it comes to housing my snakes? I have been emailing some snake-keepers in Germany but they could not help me out. They keep their animals the way they think is best but I want to know what the local government expects of me.

You would realy make me a very happy girl if you can tell me what demands I have to meet or where I can find them. And don't worry, I will learn to write German soon! ;)
 
07.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Schlangenratgeber von Ludwig geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Dann übersetz ich das mal/I'm gonna translate that, so those who don't understand English will know what this is about ;)

Hallo zusammen,

ich hoffe, es macht euch nichts aus, daß ich diese Frage auf Englisch stelle; ich kann ein bisschen Deutsch, aber das hilft mir nicht im Internet, wenn ich es nicht aufschreiben kann. :eusa_shhh:

Ich hoffe, ihr könnt mir weiterhelfen. Bald ziehe ich nach Deutschland, nach Niedersachsen genauer gesagt. Ich weiß, daß es in Deutschland Gesetze gibt, die die Unterbringung von Schlangen regeln.

Kann mir jemand bitte die genauen Anforderungen nennen, denen ich gerecht werden muß, wenn es um die Schlangenhaltung geht? Ich habe Mailkontakt zu einigen deutschen Schlangenhaltern, aber die konnten mir nicht wirklich weiterhelfen. Sie halten ihre Schlangen, wie sie es für richtig halten, aber ich möchte gerne die gesetzlichen Vorgaben wissen.

Ich wäre wirklich froh, wenn ihr mir sagen könntet, welche Vorgaben ich erfüllen muß oder wo ich diese nachlesen kann. Keine Sorge, ich werde bald lernen, auch auf Deutsch zu schreiben! ;)

When it comes to the regulations, I can't really help you either, but it might help to know which snakes you're gonna bring (that will be one of the next questions to be asked by our users anyway ;)).

And I'm being curious - where do you live now?
 
G

goniie

Registriert seit
27.11.2008
Beiträge
472
Reaktionen
0
hello Snits
python, boa or colubrid?
the best snake for you is e.g. a cornsnake or boa constrictor imperator.....
my english is not perfect sorry
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
S

Snits

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Thank you for the translation Chipi! :clap: I can read German, no problem but I can't write it.

I already have snakes, I now live in the Netherlands (we're neighbours :lol: )but when moving my animals are coming with me offcourse. I have multiple species:

Pantherophis
Heterodon
Lampropeltis
Boa Constrictor Imperator
 
dirkwarnecke

dirkwarnecke

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
2.140
Reaktionen
0
hello Snits
python, boa or natter?
the best snake for you is z.B. a kornsnake or boa constrictor imperator.....
my english is not perfect sorry

Hallo Goniie

ich glaube du hast das was falsch verstanden. Die TS hat schon Schlangen und möchte wissen, welche Auflagen es gibt um diese Tiere mit nach Deutschland zu nehmen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Thank you for the translation Chipi! :clap:
You're welcome ;)

@goniie: bitte erst lesen ;) ich hatte doch den Text extra übersetzt für die, die kein Englisch können. Dirk hat recht, Snits hat bereits Schlangen und ist nicht auf der Suche nach einer.

Die Schlangen, die sie hat, sind:

Pantherophis
Heterodon
Lampropeltis
Boa Constrictor Imperator


Die Frage ist also, welche gesetzlichen Vorgaben sind für die Schlangenhaltung in Niedersachsen zu erfüllen?

Und - das hat sie zwar nicht gefragt, wäre aber vielleicht trotzdem nicht schlecht zu wissen: gibt es irgendwelche Kontrollen oder Bedingungen, die man zu erfüllen hat, wenn man Schlangen aus den Niederlanden nach Deutschland bringt?
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

There's no regulation against keeping and breeding those snakes in Niedersachsen ;)
Because of the EU there shouldn't be any obstacles for you, to move with your snakes to Germany.

Great to have an English-speaking User here!
 
S

Snits

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Nice to see more English-speaking people here. But I will try to post German as soon as possible (soon as people can read it and understand what I mean without laughin) :lol:

Offcourse all my animals have the proper paperwork when that is required according to CITES. Such as my boa's. Those rules are universal .And when it comes to the German rules of the size of the terrarium there should not be any problems? One person told me that the animal needed a pen where it could strecht out 3 times it's total body lenght... that would mean every Corn Snake I have needs atleast a pen 3 meters in length :shock: (nice if you should keep a retic)

If any one has an additional information, advise or whatever you can come up with please post. I will stay here reading, also very good for my German lessons ;)

To everyone: Danke schön!!!
 
Draco

Draco

Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hey!

The actual rules ask following formulas to calculate the terrarium sizes:
Pantherophis sp.: 1 x 0.5 x 1 of the body length
Heterodon sp. ans Lampropeltis sp.: 1 x 0.5 x 0.5 of the body length
B.c.i.: to 1.5m bodylength 1 x 0.5 x 0.75; oer 1.5m bodylength 0.75 x 0.5 x 0.75
The maximum of height is about 2m ;) Otherwise it would be difficult to keep several boids :mrgreen:

enjoy your stay!
André
 
S

Snits

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Ich danke Ihnen vielmals! :clap:
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
hey

Do you have the papers for the Boa c. i.?
You have to give notice of them by the agency of Niedersachsen. In germany this agency is called "Untere Landschaftsbehörde".
It would be the best if you call them and ask what you have to do with the papers mostly you send them by post or fax.

I`m looking forward to read German of you;)
Jonas

hey

Hast du die Papiere für die Boa c.i.?
Du musst sie bei den Ämtern in Niedersachsen melden. In Deutschland heißt dieses Amt "Untere Landschaftsbehörde".
Es wird das Beste sein, wenn du da mal anrufst und fragst was du mit den Papieren machen musst, meistens schickt man sie mit der Post oder per Fax.

Ich freue mich darauf Deutsch von dir dir zu lesen.
Jonas
 
S

Slingan

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hi,

for Boa constrictor constrictor and B. c. imperator you need only the documents that attest the legal origin. There is no need to advice the property to the "untere Landschaftsbehörde" since feb 2005.

Hallo Korni,
langsam sollte es sich doch herumgeschrochen haben, dass die 2 Arten zwar nachweispflichtig aber nicht mehr meldepflichtig sind.
 
korni92

korni92

Registriert seit
01.03.2007
Beiträge
811
Reaktionen
0
hey

klar hat sich das schon längst rumgesprochen, dass die genannten Boas und Königspythons nur Herkunftspflichtig sind, allerdings muss ich meine trotzdem Melden, weil es das Amt gerne sieht. Man ist rechtlich natürlich im Vorteil, allerdings sitzten die Ämter immer am längeren Hebel und wenn manche das gerne wollen, dann tu ich das auch, das erspart dann einen unnötigen Ärger. Darum sag ich auch, dass sie sich einfach mal da meldnen und kundig machen soll;)

lg
Jonas
 
S

Slingan

Registriert seit
08.12.2008
Beiträge
149
Reaktionen
0
Hallo Korni,

kennt "dein Amt" schon die neue Fassung der Bundesartenschutzverordnung? Es gibt (noch) welche die sie nicht kennen. Bei uns war man froh über diese Neuerung, so fiel einiges an Verwaltungsaufwand weg. Wenn man für besagte Arten einen Herkunftsnachweis hat und diese nicht meldet, so kann einem nichts passieren denn man verstößt nicht gegen geltendes Recht. Die Sachbearbeiter der ULB´s und Regierungspräsidien können sich nicht gegen bestehendes Recht setzten. Falls Sanktionen angedroht werden, so müssen sie eine juristische Basis haben.
 
Thema:

Rules in Germany (sorry for the English)