Mein armer Lilo

Diskutiere Mein armer Lilo im Wellensittich Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo, ich hab eine frage: Sind wellensittiche eig. ein leben lang treu zueinander? ich habe seit 3 oder 4 Jahren 2 wellis: nici und lilo. Die...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Nilo

Nilo

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
497
Reaktionen
2
Hallo, ich hab eine frage: Sind wellensittiche eig. ein leben lang treu zueinander? ich habe seit 3 oder 4 Jahren 2 wellis: nici und lilo. Die beiden haben geschnäbelt, geturtelt und gekuschelt, was halt zu einer Liebe alles gehört.
Ich hab jetzt seit ca. 4 Monaten 4 wellis,: Nici, Lilo, Pedro und Filou. Bei Pedro und Filou bin ich mir nicht sicher, welches geschlecht sie sind ich glaub filou ist weiblich. meine 2 "neuen" Haben auch geschnäbelt, geturtelt und gekuschelt und Pedro hat Filou schon gefüttert und gekrault, am Kopf. seit gestern turteln meine beiden Wellis NICI und FILOU aber!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! mein armer lilo sitzt immer nur auf einer stange. (ist aber nicht sehbar krank, es trifft kein merkmal zu) ich möchte jetzt wissen, ob mein lilo seine nici zurück bekommt!!! er wirkt total traurig! Ich bin jetzt seine einzige "Bezugsperson" er wird immer zutraulicher (was ja eig. vorteilhaft ist) Danke für die Antworten!
 
07.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du es schon mal mit Clickertraining für Sittiche versucht? Funktioniert auch mit Papageien und anderen Vogelarten, macht beiden Spaß und stärkt die Beziehung zum geliebten Sittich.
xzimtkeksx

xzimtkeksx

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
72
Reaktionen
0
Vielleicht willst du ja mal Fotos reinstellen damit wir dir bei der Geschlechterbestimmung der beiden Neuzugänge helfen können ?

Nein Wellis sind sich nicht ein Leben lang treu bzw. nicht monogam wie es von vielen behauptet wird .
Klar bilden manche Wellis ein Pärchen aber das kann sich auch wieder ändern wenn neue Wellis hinzukommen oder auch die Chemie nicht mehr stimmt .
Besonders wenn Wellis zu 2 gehalten werden bilden sie ein Paar . Doch dies ist eher eine Zweckbeziehung da es ansonsten keine andere Partner zur Auswahl stehen .

Wird ihnen diese Möglichkeit doch gegeben und sie haben die freie Wahl sich unter mehreren einen/oder mehrere ;) Partner auszusuchen kommt es eben oft zu einer Paarverschiebung .

Klar ist das alles eine neue Situation aber es kann sich auch von heute auf morgen wieder ändern und nini kehrt zu lilo zurück oder sie freundet sich mit einem der anderen beiden ebenfalls an .
Mach dir da nicht gleich einen Kopf das wird schon .
Bei mir gehts auch immer ziemlich chaotisch zu . Habe nur ein "normales" Pärchen und ein Schwules ansonsten ist hier jeder mit jedem irgendwie befreundet und krault und turtelt was das Zeug hält
 
Nilo

Nilo

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
497
Reaktionen
2
Danke- Filou hat aber auch in der Tierhandlung schon mit jedem Gebalzt- ich hoff, dass nici bald zu lilo zurück geht, und nix mit Filou anfängt, mein lilo ist wirklich geknickt.....
 
xzimtkeksx

xzimtkeksx

Registriert seit
06.07.2008
Beiträge
72
Reaktionen
0
es wäre eben nur vielleicht gut wenn du wüsstes welche Geschlechter die beiden Neuen haben . Mit einem ausgeglichenem Verhältnis klappt es besser .
Und wie schon gesagt mach dir keinen zu großen Sorgen kann ja auch sein dass Lilo sich früher oder später auch mit Pedro anfreunden wird .
Oder sich Nici gleich um alle kümmern wird ;)
 
Nilo

Nilo

Registriert seit
15.01.2009
Beiträge
497
Reaktionen
2
Nici ist halt die chefin. Vielleicht will sie's nur mal mit den neuen ausprobieren... (hoff ich jedenfalls)
 
Twiety

Twiety

Registriert seit
28.02.2008
Beiträge
121
Reaktionen
0
Hallo
Innerhalb meines Minischwarms habe ich beobachtet, das die Männchen eher fremd gehen, als die Weibchen. Die Weibchen sind wählerischer und lassen so schnell kein anderes Männchen dran. Die Männchen kehren nach jedem fremd puscheln wieder zu ihrer festen Partnerin zurück.
Eine Ausnahme habe ich; Jockie und Gerd(alias Gerlinde), die Beiden sind sich seid 2,5 Jahren absolut treu. Jockie ist dabei sogar ein richtiger Stocker; Gerd kann nicht einen Schritt ohne ihn tun, sie wird richtig bewacht von ihm, das ihr kein Leid geschieht. Sogar wenn ein anderer Welli mit Gerd Streit anfängt, geht Jockie dazwischen und jagt denjenigen weg.
Ich mußte mal mit Gerd zum TA. und mein Mann erzählte hinterher, das Jockie die ganze Zeit nach ihr gerufen hat und nur umher geflogen ist um sie zu finden.
Beim nächsten TA. Besuch habe ich dann beide mitgenommen.
 
Anitram

Anitram

Foren-Engel
Registriert seit
02.12.2006
Beiträge
7.049
Reaktionen
0
Hallo,

ich habe auch nur ein einziges Paar, das sich jetzt schon jahrelang treu ist, alle anderen wechseln gern mal. :eusa_shhh:

Manchmal erinnert es hier wirklich an Seifenopern, verbotene Liebe z.B. :mrgreen:

Das ist ganz normal, auch Dein Lilo wird sich wieder verlieben. ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Mein armer Lilo

Mein armer Lilo - Ähnliche Themen

  • Arme Wellis

    Arme Wellis: Hallo zusammen, hab gestern 2 Wellis aufgenommen, weil die Frau sie nicht mehr haben wollte. Eigentlich mache ich das auch nicht, man kann ja...
  • Arme Wellensittiche!!!

    Arme Wellensittiche!!!: Hallo, hier ist mal so ein Link und diese Geschichte finde ich einfach grausam: http://www.birds-online.de/aktuell/vogelrettung/federlose.htm...
  • Ähnliche Themen
  • Arme Wellis

    Arme Wellis: Hallo zusammen, hab gestern 2 Wellis aufgenommen, weil die Frau sie nicht mehr haben wollte. Eigentlich mache ich das auch nicht, man kann ja...
  • Arme Wellensittiche!!!

    Arme Wellensittiche!!!: Hallo, hier ist mal so ein Link und diese Geschichte finde ich einfach grausam: http://www.birds-online.de/aktuell/vogelrettung/federlose.htm...