meerschweinchen werden einfach nicht zahm!

Diskutiere meerschweinchen werden einfach nicht zahm! im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; hallo, ich habe jetzt seit fast einem 3/4 jahr zwei meerschweinchen, die immer noch total ängstlich sind. sie rennen immer sofort ins häuschen...
J

Jessyca

Guest
hallo,
ich habe jetzt seit fast einem 3/4 jahr zwei meerschweinchen, die immer noch total ängstlich sind.
sie rennen immer sofort ins häuschen wenn man sich mal bewegt, kommen nicht mal raus beim füttern (erst wenn man sich wieder weit
genug entfernt und sich ruhig verhält) und sie quicken auch nicht wenn man sie füttert, wie das meerschweinchen normalerweise machen.
habe schon oft versucht sie z.b. mit gemüse aus dem häuschen zu locken und ganz selten klappt das sogar, dauert allerdings auch 5-10 minuten bis sich das erste blicken lässt.
ich weiß wirklich nicht wie ich sie richtig zähmen soll und was ich noch ausprobieren kann. häuschen wegnehmen geht ja auch nicht, da sie dann ja keinen rückzugsort mehr haben...
es sind auch nicht meine ersten meerschweinchen, aber die vorherigen waren alle lange nicht so ängstlich wie diese beiden, sondern sind mit der zeit einfach zutraulicher geworden.
habt ihr ideen und tipps wie ich die beiden zutraulicher bekomme?
 
07.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
626
Reaktionen
0
wo hast du die meerschweinchen denn her? vielleicht hängt das mit ihrer vergangenheit zusammen, haben sie vielleicht irgendwas schlimmes menschen erlebt oder so? ich meine, ein 3/4 jahr ist eine lange zeit und es sind nicht deine ersten meerschweinchen. da muss doch irgendetwas geschehen sein.
 
J

Jessyca

Guest
habe sie aus einer zoohandlung, da waren sie zwischen 6 und 10 wochen alt. aus derselben hatte ich aber schonmal zwei und die sind sehr zutraulich geworden.
meine beiden stammen auch nicht aus demselben wurf, da das eine viel jünger war und sie waren auch nicht in dem gleichen gehege unter gebracht.
deshalb kann ich mir nicht vorstellen, dass es daran liegt.
 
Lotti

Lotti

Registriert seit
10.01.2009
Beiträge
5.810
Reaktionen
0
Hi...also ich glaube es gibt einfach Meerschweinchen die zahm werden und zutraulich und andere eben nicht.
Mit einem 3/4 Jahr hast du sie ja nun auch schon ne ganze Weile und vielleicht werden deine Meeris einfach nicht zahm...
Bei mir sind alle super-zutraulich...legen sich hin wenn ich kraule (wenn sie im Käfig sitzen, oder machen die Glukkis zu ^^) aber eines meiner Weibchen ist seitdem ich sie habe total scheu...kommt nur raus, wenn ich ganz weit weg bin...erschreckt sich richtig schnell (die gleichen Symptome, wie sie deine Meeris haben)...also ich denke da kann man nicht mehr viel machen...:?
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Ich finde Häuser recht ungeeignet. Die Tiere können sich darin komplett von der Umwelt abschotten.
Bastel dir doch Unterstände. Also solche Art kleine Tischchen, welche du ins Gehege stellst. So können sie sich darunter verstecken, haben aber das komplette Umfeld im Blick und den Bereich oben können sie dann auch noch als Etage nutzen. :D
 
Daisy-Wonder

Daisy-Wonder

Registriert seit
22.05.2008
Beiträge
1.219
Reaktionen
0
Ich finde Häuser recht ungeeignet. Die Tiere können sich darin komplett von der Umwelt abschotten.
Bastel dir doch Unterstände. Also solche Art kleine Tischchen, welche du ins Gehege stellst. So können sie sich darunter verstecken, haben aber das komplette Umfeld im Blick und den Bereich oben können sie dann auch noch als Etage nutzen. :D
yo wär wirklich besser meinbe schweinis wurden auch erst später zahm komm immer wen ich fressen habe quicken wen ich aufstehe und amchen mönchen wen ich leckerlies habe aber das hat alles gedauert
 
J

Jessyca

Guest
hmm das mit den unterständen werde ich mal ausprobieren, vielleicht werden sie ja dann wirklich etwas zutraulicher.
und ansonsten sind sie wohl echt einfach von ihrer art her ängstlich und ich kann nicht ändern und muss mich wohl mit abfinden ;)
 
woman1987

woman1987

Registriert seit
15.04.2008
Beiträge
481
Reaktionen
0
Genau, vielleicht sind die Schweine von der Art her scheu und lassen keinen zu nah an sich ran.
Wie hier schon manche gepostet haben: Manche schweine bleiben so, manche werden sehr handzahm.
Ich finde Häuser recht ungeeignet. Die Tiere können sich darin komplett von der Umwelt abschotten.
Da kann ich auch nur teilweise zustimmen. Meine Schweine hatten auch von Anfang an zwei Häuser mit zwei Eingängen. Und dennoch ist unser Knut super zutraulich geworden. Man kann da, meiner Meinung nach, nicht festlegen, dass es am Haus lag/liegt.
Wir haben vor einigen Monaten eine Hängematte in den Käfig reingehangen. Während der eine auf der Matte liegt, liegt der andere unter der Matte. So haben die auch ein "Dach" über dem Kopf und fühlen sich sicher, da die Matte mittlerweile schon etwas runterhängt.
Im Auslauf haben unsere Schweine einen großen Schuhkarton mit zwei Ausgängen. Das wird auch fast nie benutzt. Klar, der Auslauf ist zum Rennen da:D
Aber um zum Thema nochmal zurückzukommen: Nicht alle Schweinchen werden zahm. Ich meine, 3/4 Jahr ist schon viel. In der Zeit sollte schon was passieren. Wenn nicht, denke ich perönlich, dass da auch nicht mehr viel passieren wird.
 
Biene1234

Biene1234

Registriert seit
26.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hi,
ich hatte ganz am Anfang ein Meeri Böckchen, den habe ich mit 4 Wochen bekommt und es hat auch knapp ein halbes Jahr gedauert bis er wirklich richtig handzarm war. Hatte ihn 8 Jahre und er war einfach toll. Wenn ich morgens aufgestanden bin hat er solange gequiekt bis ich ihm ein Stück Gurke wie jeden Morgen gegeben habe. Er hatte auch ein Häuschen und mehrere Unterschlüpfe. Er hat sich streicheln lassen und sogar aus dem Käfig hochnehmen lassen. Wenn ich von der Arbeit kam, nahm ich ihn raus, legte mich auf Sofa und setzt ihn auf meinen Bauch und dann gabs erstmal ne fette Kraul,- und Streicheleinheit. Er hat nichtmal gepinkelt oder geköttelt. Also er war echt spitze. Eines meiner beiden Weibchen, die ich jetzt habe, die habe ich auch aus einer Zoohandlung aber die ist gleich von Anfang an zahm geworden. Die macht alles mit. Das andere Weibchen musste ich Anfangs immer in die Korkröhre locken, damit ich sie überhaupt rauskriege. Das ist also bei jedem unterschiedlich, bei dem einen dauert es länger u. beim anderen gehts schneller. Man sollte alles mit viel Ruhe und Gelassenheit angehen, jedes Tier braucht eine gewisse Zeit um sich an den Menschen zu gewöhnen. Ist doch bei uns Menschen auch so, wir vertrauen auch nicht gleich jedem der uns lieb ist...

LG, Biene1234
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Da kann ich auch nur teilweise zustimmen. Meine Schweine hatten auch von Anfang an zwei Häuser mit zwei Eingängen. Und dennoch ist unser Knut super zutraulich geworden. Man kann da, meiner Meinung nach, nicht festlegen, dass es am Haus lag/liegt.
Naja, wenn es sowieso schon scheue Tiere sind, ist die Überwindung das Haus zu verlassen doch viel größer als mal eben unter einem Unterstand hervorzukommen ;) Ich denke auch, daß das einen Unterschied macht.

Die macht alles mit. Das andere Weibchen musste ich Anfangs immer in die Korkröhre locken, damit ich sie überhaupt rauskriege.
Das hat dann aber nicht viel mit Vertrauen zu tun wenn sie erst gefangen wird. Wenn sie davonläuft heißt das ja, daß sie nicht auf den Arm genommen werden will. Dann sollte man sie nicht austricksen und gegen ihren Willen rausnehmen finde ich. Meine 2 mögen das auch nicht. Ich kraule sie nur im Auslauf wo sie jederzeit weglaufen können wenn sie nicht mehr wollen.
 
K

KatrinaMD

Registriert seit
30.03.2009
Beiträge
45
Reaktionen
0
Ich denke, es ist oft so, dass man die Tiere austricksen muss. Lilly ist nun schon seit Oktober 2007 hier und rennt immer noch weg, wenn sie nur kann. Wenn ich die beiden aber in den Auslauf setze, muss ich sie halt in eine Ecke des Eigenbaus drängen, auch wenn sie das nicht möchte.
Genauso verhält es sich dann, wenn ich sie aus dem Auslauf wieder rausholen muss ;)

Aber da läuft jedes Tier weg, ist doch logisch (zumal man ja nun mal zwangsläufig mit der Hand von oben kommt).
 
Biene1234

Biene1234

Registriert seit
26.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ich habe die Meeri - Dame ja nur in die Röhre gelockt, damit es für sie nicht so stressig ist. Meeris sind ja sehr stressanfällig, da sollte man schon darauf achten, das es nicht so wird. Das war ja auch nur Anfangs so, jetzt klappt es alles wunderbar.
 
Thema:

meerschweinchen werden einfach nicht zahm!

meerschweinchen werden einfach nicht zahm! - Ähnliche Themen

  • Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag

    Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen Männchen, einer davon ist ca 3 Jahre alt und kastriert, der andere ist bald ein halbes Jahr alt und nicht...
  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...
  • Ähnliche Themen
  • Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag

    Meerschweinchen Böcke jagen sich jeden Tag: Hallo, Ich habe 2 Meerschweinchen Männchen, einer davon ist ca 3 Jahre alt und kastriert, der andere ist bald ein halbes Jahr alt und nicht...
  • Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?

    Meerschweinchen zu faul für 2. Etage?: Hallo! Ich habe ein Problem mit meinen neuen Meerschweinchen. Erstmal die „wichtigen“ Informationen. Ich habe seit 2 Wochen zwei Meerschweinchen...
  • Meerschweinchen kippt öfter zur Seite

    Meerschweinchen kippt öfter zur Seite: Hallo ihr Lieben im Moment hab ich das Problem das mein Meerschweinchen dem öfteren zur Seite umkippt und ich mir Sorgen mache....wir waren schon...
  • Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen

    Hilfe! Dominierung des Einen und Abnahme des Anderen: Hallo, ihr Lieben, ich bräuchte ganz dringend Eure Hilfe. Wir haben meinem Bruder vor 4 oder 5 Jahren ca 2 männliche Meerschweinchen aus der...
  • Meerschweinchen jagen sich auf einmal

    Meerschweinchen jagen sich auf einmal: Hallihallo, ich bin neu hier und bräuchte euren Rat: ich habe seit ca 11 Monaten zwei Meerschweinchendamen - eine ca. 3 Jahre alte Glatthaardame...