Hilfe, Loch im Ohr, Blutig am Hals und Bauch

Diskutiere Hilfe, Loch im Ohr, Blutig am Hals und Bauch im Farbmäuse Gesundheit Forum im Bereich Farbmäuse Forum; Hallo. Ich habe 3Mäuse. Eine ist gut 1Jahr. Die beiden anderen ca. 6Monate. Die ältere war schon immer der "Boss" im Käfig. Aber heute sah ich...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo.
Ich habe 3Mäuse. Eine ist gut 1Jahr. Die beiden anderen ca. 6Monate.

Die ältere war schon immer der "Boss" im Käfig. Aber heute sah ich, dass ihr Ohr
ein Loch im Duchmesser von 1mm hat.
Und jetzt kratzt sie sich immer am Ohr weil es für sie juckt und dadurch wird das Loch noch größer.

Am Hals blutet sie nicht direkt, sondern eine offene Wunde. Am Bauch ebenfalls.:(

Was könnte das sein??
Ich hab an Milben oder so Zeugs gedacht:(

Die anderen beiden Mäuse haben ihr bestimmbt nichts getan, dass kann ich ausschliessen. Eventuell beim Ohr.

Ein paar daten wenn wichtig:

-Alle 4-5 Tage ausmiesten
-Genug Wasser
-Alle drei Mäuse niesen und keuchen immer so kommisch
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Hilfe, Loch im Ohr, Blutig am Hals und Bauch . Dort wird jeder fündig!
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
254
Reaktionen
0
wegen den wunden kann ich dir nun kein tipp geben..höchstens das doch nen andere nun den rang übernommen hat und den boss angegriffen ? Ich würd da jetzt vllt bissle jod drauf tupfen und montag direkt tierarzt

das niesen und keuchen kann von falscher einstreu/heu/stroh kommen, ich hatte grad letztens ne packung strog die tierisch staubte, den kram kauf ich nimmer, da ham meine Nins auch genießt und sich die Nasen wild geputzt.
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo,nein eine der anderen MAus ist bestimmbt nicht der Boss. Alle drei sind aber (meist) immer fröhlich miteinander. Meine Mutter sagte, dass käme von Innen, sprich krebs, tumor etc..

Also ich kaufe das Holz einstreu immer bei dm oder schlecker, falls dass wer kennt.

Ich glaube auch dass sie davon das niesen immer haben..
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
498
Reaktionen
0
Farbis oder Renner? (bitte immer angeben...)

Alleine wegen den seltsamen Atemgeräuschen würde oder wäre ich schon zum Tierarzt gegangen und jetzt auch noch die Wunden, also ruschel hat schon recht, geh morgen gleich hin!
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hoppala es ist eine Farbmaus.

Wisst ihr ob es teuer wird, wenni ch zum Tierarzt gehe?
Und wenn ich hingehe, dann mus der Arzt ihm ja eine Beruhigungsmittel verpassen, denn die Mäuse sind ja alle so "hyperaktiv" und müssen sie ständig bewegen oder so.
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
6.444
Reaktionen
0
Wie teuer es wird, kommt ja drauf an, was das Mäuschen hat. Beruhigungsmittel muss nicht sein. Unser Ta hat jedenfalls keins gebraucht.
Sollten es Milben sein, ist die Behandlung recht günstig. Wenn es wirklich so ist, wie Deine Mutter sagt, weiss ich nicht, was es kostet.
Geh am besten gleich morgen zum TA. Drücke die Daumen, das es nichts schlimmes ist.
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
498
Reaktionen
0
Ah ja, ich schätze mal, dass es Milben sind oder vielleicht eine Mittelohrentzündung und wahrscheinlich haben sie sich erkältet.

Die Einstreu solltest du lieber so oder so wechseln, denn die normalen Kleintierstreus stauben eigentlich ganz schön doll, als Alternative könntest du Hanfeinstreu, Flachseinstreu oder staubarme Holzeinstreu (Pferdeeinstreu Allspan) in Betracht ziehen.

Du kannst eine pm an einen Moderator hier schicken mit deiner Postleitzahl und nach einem erfahrenen Mäusetierarzt in deiner Nähe fragen, dann bist du gleich an der richtigen Adresse.

Ansonsten belese dich ruhig mal über Milben bei Farbis und auch über Atemwegserkrankungen bei Farbis, damit du nicht ganz planlos zum TA gehst.

Wenn es also Milben und eine Erkältung sein sollten, dann wird dich das ganze so um die 20 Euro kosten, kann aber natürlich auch variieren, wenn sie doch was anderes haben.

Gängige Mittel gegen Milben sind Stronghold für Katzenkinder oder verdünntes Ivomec. Bei schnupfen oder Atemwegsproblemen ist das Antibiotikum Baytril das erste Mittel der Wahl.

So, hoffe die Mausis haben "nur" Milben, ach ja, wenn es ein Tumor sein sollte, dann besteht schon die Möglichkeit, ihn rauszuoperieren, aber das Risiko ist relativ hoch und es kann immer sein, dass er wieder kommt!

Viele Grüße und alles gute für die Mausis.

dark
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Danke, ich weis wo in unserer Nähe ein Tierarzt ist.

Hmm ich wohne gerade da, wo es sollch Einstreu (wie hanfeinstreu) nicht gibt..also nur weiter weg.

Kann ich auch Zeitungspapier nehmen? Und darüber ein wenig Stroh und Heu verteilen? Denn mein Holzeinstreu staubt dermaßen, dafür lasst sich ja das keuchen und niesen feststellen.

ICh weiß, dass gedruckte ist nicht das beste. Aber ich kanns ja probieren, nicht?
 
Alyz

Alyz

Registriert seit
28.02.2009
Beiträge
24
Reaktionen
0
Also ich würde an deiner Stelle lieber erstmal ungefärbtes Klopapier nehmen (dieses graue). Aber du solltest auf jeden Fall richtige Einstreu kaufen gehen, in jedem Zoohandel gibt es inzwischen Hanfeinstreu oder gepresste Pellets die so gut wie Staubfrei sind.
Und zu der Frage wie teuer kann ich dir sagen das mein TA für die Beh einer Maus inkl. Meds um die 12-14 Euro nimmt. Bei mehreren wird es etwas mehr, rechne mal so mit 20-25 €. Es kommt natürlich immer darauf an mit welchem Faktor die bei deinem TA rechnen, dass soll nur ein Anhaltspunkt sein.
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
498
Reaktionen
0
Diese Einstreu, die ich meine, bestellen die meisten ja über Internet, die gibt es nicht soo oft in Geschäften. Hier z.b. gibt es Allspann Einstreu: http://www.pferdefuttershop.de/index.php?cat=Einstreu&art=02100GS
und hier gibt es Leineneinstreu: http://www.das-heimtierparadies.de/shop,item,10,140,15,324.html
Hanfeinstreu: http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/heu_streu/hanfstreu/82153

Wenn die Mausis gerade offene Wunden haben, blutig sind oder sich aufkratzen, dann ist es schon sinnvoll, sie erstmal auf Toilettenpapierschnipsel oder Küchenrollenschnipsel setzen. Aber dauerhaft ist es recht unschön für die Tiere, sie können nicht richtig buddeln und es wird schnell dreckig, weil ja nicht so gute Saugkraft vorhanden ist.
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Danke. Vielleicht komme ich bald zu einer Tierhandlung. Oder ich bestelle sie.

Also sollte ich vorerst Küchenrollenpapier oder Klopapier als einstreu verwenden? ..ungefärbt, geruchlos natürlich

Ich weiss nicht ob ich schon morgen zum TA fahren kann. Ich hoffe bald
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
an deiner stelle wuerde ich so schnell wie moeglich zum tierarzt fahren um sie gegen die milben zu behandeln sonst kann es recht schnell mutieren das deine suessen zu kratzmaeusen werden die sich auch ohne milben weiter kratzen bis sie riesige wunden haben und du sie erloesen musst weil sie einfach nicht mehr aufhoeren zu kratzen .. auch mit milben ist nicht zu spassen ..
und auch wenn sie wegen dem staub niesen kann es zu einer lungenentzuendung kommen und sowas kann selbst beim menschen unbehandelt toetlich sein ..
also bitte bitte versuch morgen zum (maeusekundigen !) TA zu kommen
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
498
Reaktionen
0
Jo, ich auch wie Nienor!

Auf Zellstoff würde ich sie ruhig setzen, entweder Küchenrolle oder Zeitungspapier, das geht für ein paar Tage auch, aber Küchenrolle oder Toilettenpapier wäre natürlich besser, weil da keine Farbe dran ist.
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Hallo nochmal. So, meine Mutter war heute beim Tierarzt und es hat sich herausgestellt das es sich um Milben handelt. Die älteste (mit dem loch im ohr) hat zusätzlich einen Tumor :(

Die Ta hat Milbensalbe oder was auch immer auf den Körper geschmiert - grob gesagt - und uns zusätzlich Tropfen mitgegeben.

Nun werde ich gutes Einstreu bestellen.
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
537
Reaktionen
0
Das tut mir leid mit Deiner ältesten.
Was hat der TA dazu gesagt? OP oder ...?
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ich weiss nocht nicht viel. Ich hab nur das wichtigste gefragt per Telefon, da sie unterwegs ist.

Also welcher Einstreu ist der beste??

Beim Hanf Einstreu, dem Bild, kommt mir vor, es sei sehr hart oder?

Könnt ihr mir noch ein paar gute Seiten mit guten Streu zeigen?
Würde gerne schnell bestellen..
 
snoopybunny

snoopybunny

Registriert seit
16.05.2008
Beiträge
537
Reaktionen
0
Wichtig fände ich es bzgl. dem Tumor aber schon.
Das Hanfstreu ist nicht hart im Gegenteil.
Ich bestelle meine Sachen immer bei zooplus.
Die Sachen sind dann nach 2 Tagen da.
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
17.681
Reaktionen
80
wenn ihr ne grosse tierkuehltruhe habt frier doch alles streu heu stroh etc was du neu kaufst fuer 2 tage ein dann schleppst du dir keine milben mehr ein ;)
und nich vergessen kaefig gruendlich reinigen und die behandlung in ein paar wochen wiederholen ..
 
dark_silence

dark_silence

Registriert seit
13.01.2007
Beiträge
498
Reaktionen
0
Schreib mal bitte dann hier auf, was genau deine Mausis gegen die Milben bekommen haben!
Ganz wichtig ist, dass du den Käfig gründlich reinigst, mit Ardap-Spray oder heißem Essigwasser, auch das ganze Zubehör muss eingefroren, ausgebacken oder mit heißem Essigwasser gereinigt werden.

Ich persönlich kaufe nur das Allspan Holzeinstrei, finde ich am besten und auch am günstigsten. Flachs- oder Leineneinstreu finde ich nicht soo gut, weil es so rutschig ist und die Mausis da kaum Gänge bauen können oder gut buddeln können.
Allspan gibt es bei www.stroeh.de oder bei www.pferdefuttershop.de, das sind aber sehr große quadratische Ballen, die ca. 20kg wiegen(es wird also seehr lange reichen für nur ein paar Mausis).
Hanfeinstreu, gibt es auch in Pelletform, das ist dann schon gröber, aber es gibt auch normale kleingehexelte Form, ist dann so ähnlich wie Holzeinstreu.
Die TierWohl soll auch gut sein, ist sehr fein und staubarm:
http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/heu_streu/holzstreu/chipsi/12442
 
D

delilah

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
25
Reaktionen
0
Ganz genau kann ich es nicht sagen bzw. kann ich es nicht sagen um was es sich handelt.
Es ist eine Spritze drinnen, und auf sem sackerl wo es eingepackt ist, steht nur Gegen Milben und wann ich es ihr geben soll bzw auftragen soll.

Ich mach es jetzt immer mit Zitronensäure + Wasser, dass geht auch und ist nicht "gefährlich" für die Mäuse.

Und wisst ihr, ob es auch einen guten Shop in Österreich gibt um zu bestellen? Bin nämlich aus Öst. Aber aus Deutschland bestellen ist auch kein Problem.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Hilfe, Loch im Ohr, Blutig am Hals und Bauch

Hilfe, Loch im Ohr, Blutig am Hals und Bauch - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe !

    Brauche dringend Hilfe !: Hallo und zwar geht es um eine meiner Mäuse Damen .. Mittwoch ist mir aufgefallen das sie komisch geht und hab sie mir dann angesehen von nahen...
  • Hilfe! Welche Krankheit hat meine Farbmaus?

    Hilfe! Welche Krankheit hat meine Farbmaus?: Hallo, Ich habe ein sehr großes Problem.Also vor ein paar Wochen (2 oder 3) habe ich zwei angeblich gesunde Farbmäuse bei mir aufgenommen, da sie...
  • Bekommen Mäuse blaue Flecken??

    Bekommen Mäuse blaue Flecken??: Hallo :) habe mal eine Frage: Und zwar wurde anfang Februar bei meiner Maus am hals ein Tumor enfernt :( Kurz darauf folgten 2 weitere Ops an...
  • hilfe tumor!!!!

    hilfe tumor!!!!: leider musste ich heute zum tierärtztlichen notdienst. meine Mausedame (nicht mehr die jüngste) hat an der seite plötzlich einen bobbel beckommen...
  • Maus verweigert Futter und Trinken und ist apatisch

    Maus verweigert Futter und Trinken und ist apatisch: Leute ihr seid meine letzte hoffnung! meine maus lag da als wen sie schon tot wäre... :( sie atmet noch & rauft sich manchmal auf & legt sich...
  • Maus verweigert Futter und Trinken und ist apatisch - Ähnliche Themen

  • Brauche dringend Hilfe !

    Brauche dringend Hilfe !: Hallo und zwar geht es um eine meiner Mäuse Damen .. Mittwoch ist mir aufgefallen das sie komisch geht und hab sie mir dann angesehen von nahen...
  • Hilfe! Welche Krankheit hat meine Farbmaus?

    Hilfe! Welche Krankheit hat meine Farbmaus?: Hallo, Ich habe ein sehr großes Problem.Also vor ein paar Wochen (2 oder 3) habe ich zwei angeblich gesunde Farbmäuse bei mir aufgenommen, da sie...
  • Bekommen Mäuse blaue Flecken??

    Bekommen Mäuse blaue Flecken??: Hallo :) habe mal eine Frage: Und zwar wurde anfang Februar bei meiner Maus am hals ein Tumor enfernt :( Kurz darauf folgten 2 weitere Ops an...
  • hilfe tumor!!!!

    hilfe tumor!!!!: leider musste ich heute zum tierärtztlichen notdienst. meine Mausedame (nicht mehr die jüngste) hat an der seite plötzlich einen bobbel beckommen...
  • Maus verweigert Futter und Trinken und ist apatisch

    Maus verweigert Futter und Trinken und ist apatisch: Leute ihr seid meine letzte hoffnung! meine maus lag da als wen sie schon tot wäre... :( sie atmet noch & rauft sich manchmal auf & legt sich...