Welpenausstattung! Was ist besser?

Diskutiere Welpenausstattung! Was ist besser? im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo zusammen! Ich bin ganz neu hier und ab kommenden Samstag werde ich stolzes Frauchen einer 9 Wochen alten Pudel-Terrier-Welpe sein. Wir...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
S

Schnecki74

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo zusammen!

Ich bin ganz neu hier und ab kommenden Samstag werde ich stolzes Frauchen einer 9 Wochen alten Pudel-Terrier-Welpe sein.
Wir haben uns die Anschaffung reiflich überlegt und auch lange nach dem passenden Hund gesucht.
Unser erster Hund ist vor 10 Jahren gestorben, bei seiner Anschaffung war ich noch ein Kind und musste mich nicht wirklich um die Ausstattung kümmern.
Jetzt habe ich einige Bücher gelsen und mich ausreichend informiert.
Trotzdem plagen mich noch ein paar Fragen die ich gerne von erfahrenen Hundehaltern beantwortet hätte.
Ich freue mich über Euren Rat und möchte schon jetzt DANKE sagen.

1. Halsband
oder Geschirr?
Ich tendiere zum Geschirr, aber auch hier gibt es Unterschiede!
Worauf muss ich achten?
Es gibt Geschirre mit einem Hals und einem Brustband, welche jeweils an der Brust und am Rücken miteinander verbunden sind und es gibt Geschirre die einen Brustband haben und wo dann vorne kein wirkliches Halsband ist sondern eher ein "Dreieck" an Hals und Beinen.
Welches ist besser bzw für den Hund angenehmer?

2. Welches Hundekörbchen?
Es gibt ja sooooviele Hundekörbchen, Hundebetten, Hundekissen, Hundesofas etc..
Was ist für den Hund am besten?
Schön finde ich ein Weidensofa auf kleinen Füßen. Dort ist allerdings (wie bei allen anderen Sofas auch) die Vorderseite komplett offen. Unser alte Hund hatte damals ein "normales" Weidenkörbchen und hat darin auch gerne mal eingekringelt auf dem Rücken gelegen. Da war eine Rundumbegrenzung echt sinnvoll. Ich möchte ja auch nicht, das der Hund aus seinem "Nest" plumst.
Welche Hundkörbchen habt ihr für Euren Hund und wie sind Eure Erfahrungen?

3. Fellpflege
Mit welcher Bürste/Kamm lässt sich ein pflegeaufwendiger Hund am besten bürsten?
Unser alter Hund (Pudel) wurde mit einer Metallbürste gekämt, aber macht man das auch bei Welpen schon damit?
Und ab wann kann ich meinen kleinen Wuschel zum Hundefrisör schicken?
Sie hat schon jetzt sehr viel Wolle an sich wachsen ;).

4. Leine
Worauf muss ich beim Kauf einer Leine achten?
Für den Anfang ist sicher eine kurze Leine wichtig, später kann es doch sicher auch eine Langlaufleine sein.

5. Futter
Ich habe das Welpenfutter, das mein Welpe derzeit bekommt, schon zu Hause. Wie lange bekommen Hundewelpen Welpenkost?
Mein Züchter sagte ein Jahr, der Herr beim Fachhandel sagte, dass ich das derzeitige Futter nach dem vierten Lebensmonat absetzen kann und zum Juniorfutter umschwenken soll.
Wie habt ihr das gehandhabt?

So, das soll es fürs erste mal sein.
Herzlichen Dank!

LG Schnecki
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!^^

Zu 1: https://www.tierforum.de/t57963-halsband-oder-geschirr.html Da ist vieles Erklärt!

Zu 2: Also ich Finde ein Körbchen sollte Weich sein und Mumelich! Also Sofa oder so ist ehr was für den Halter! Meine Körbchen habe 3 Höhere seiten und eine seite wo was Niedriger ist zum Reinsteigen! Haben sich nie beschwert meine Hunde hatte auch mal Decken in der ecke liegen die schoben sie auch immer so zurecht das nie Tiefe Mulde entstand wos ie sich reinrollten!

Zu 3: Meine Kleine Maus (Malteser mix) wird noch mit ner Plastik Bürste Gekämmt! Soweit ich weis sollte man Welpen nicht vor 5-6 Monaten Baden! Also würde des heissen mit 6 Monaten kannste dann zum Frisör! Ich schere meine Immer selber ist mir sonst zu Teuer! ;)

zu4: Meine hat ne Kurze für in der Stadt und eine Langlaufleine für den Park! Sie Höhrt Manchmal noch nicht ok sie ist erst 14 Wochen alt deshalb darf sie dann dort an der Langlaufleine toben!

Zu 5: Also Bei Kleinen Hunden füttert man 8-12 Monate Welpenfutter! Nur bei Großen sollte man ab 5 Monate etwa Adultes geben! Weil sie sonst zu Schnell wachsen und des für Große Rassen wegend es Gewichtes und der Weicheren BabyKnochen Böse enden kann! Welches Welpen Futter wird er denn Bekommen?

Liebe Grüße Steffi
 
S

Schnecki74

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
4
Reaktionen
0
Hallo Steffi!
Danke für Deine Tipps und Hinweise.:054:
Ich denke Lucy wird auch ein klassisches Körbchen bekommen.
Welches Welpen Futter wird er denn Bekommen?
Derzeit bekommt sie von Bewi Dog das "Puppy Gravy" aber davon hört man sooooviel unterschiedliches.
Nach einer gewissen Anlaufzeit möchte ich langsam auf Eukanuba oder Royal Canin umsteigen.
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Schau mal das du nen Futter Findest wo nen Großer Fleischanteil drin ist und am besten kein Getreide oder Zucker und sowas alles! Meine Bekommt Dein Bestes!

Also von deinem Futter habe ich noch nie was gehöhrt! *rotwerde*

Oder du Barfst deinen Hund!

Liebe grüße Steffi
 
Rusty&Frodo

Rusty&Frodo

Registriert seit
03.06.2008
Beiträge
3.170
Reaktionen
0
Huhu! Also zu deinen Fragen:
Rusty hatte mal ein Geschirr, aber richtig glücklich war er nie damit und bei so einem Energiebündel hat das auch mit richtig halten nichts gebracht!

Als Körbchen hat er einmal so ein 0-8-15 Plastikteil und ein rundes, welches aus Schaumstoff besteht und mit Fell überzogen ist. Da pennt er sehr gerne drinne, aber mein Bett ist besser XD

Von der Leine her würde ich das auch so wie Escaflown machen. Lederleinen finde ich nicht so schön, die rauen immer auf und mein Hund hat die immer durchgeknabbert. Deswegen hat er jetzt so eine Stoffleine, die ist gut und einfach zu reinigen!

Zu der Fellpflege von Pudeln kann ich nichts sagen, meiner hat ne Bortsenbürste und damit wird er einmal am Tag durchgebürstet...du glaubst garnicht wie viel daraus kommt und das beim Jackie....

Auch mit Welpenfutter kenn ich mich nicht aus..am besten ist, da stimme ich Escaflown zu, barfen! Hier ist mal der Link zum kompletten Buch, da ich 30€ doch recht teuer finde! http://books.google.de/books?id=vlGlVbNqw6sC&dq=natural+dog+food&printsec=frontcover&source=bn&hl=de&ei=dJazSayrOJnC0AWxivGXAQ&sa=X&oi=book_result&resnum=7&ct=result
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ja! Genau DM und es ist Welpen Futter! ;)

Stell aber wenn dann Langsam um die anderen hier im Forum kennen auch noch genug andere Gute Futter Marken die sogar besser sind als Dein Bestes! ;)

Liebe grüße Steffi
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Musst du mal schauen, womit du besser klar kommst. Ich würde ein geschirr nehmen. Ein ganz einfaches aus Nylon. Alles andere wirds in so klein eh noch nicht geben. Gucke, wie sich anziehen lässt. Eins mit einem Klickverscluss ist sicher besser.
Wir hatten so ein doofes, was sich immer verhäddert hat und es dauerte super lange, bis wir es dem Hund angezogen hatten.


Als meine beiden Welpen waren, gab es nur Plastikkörbe mit einer Decke drin. Weil im Welpenalter geht ja doch mal eine Pfütze daneben oder es wird mal Erbrochen oder so.
Ehrlich gesagt, es ist bis heute bei Plastikkörben geblieben, der Hygiene halber.
Meine zwei machen sich jeden Tag von oben bis unten matschig.
Die Plastikkörbe kann man schön mit heißem Wasser auswaschen. In den Körben haben wir Kopfkissen mit einem Überzug, den ich jede Woche wasche. Das Kissen wasche ich auch jeden Monat einmal - sonst fängts an zu müffeln.

Zu den 3 Plastikkörben haben wir noch einen Lederkorb bzw. ein Lederbett, einen Stoffkennel mit Kissen und Decken und wir habne noch zwei alte Matratzen liegen, die sind auch gut zu reinigen, da einfach ein Spannbetttuch drauf ist und darunter eine Decke.


Zur Fellpflege kann ich nichts sagen beim Pudel.

Ich würde von Anfang an die gleiche Leine nutzen. Und ihc finde es am besten, wenn sie nicht verstellbar ist. Wir haben 1,20m Lederleinen und die sind nicht verstellbar. Das finde ich für die Leinenführigkeit wichtig. Der Hund muss ja wissen, wie lang seine leine ist und nicht, dass sie dauernd wechselt.
bei einem Welpen solltest du drauf achten, dass die Leine recht dünn ist und der Karabiner nicht zu schwer. Also was leichtes eben.


Zum Futter:

Ich habe es grade nur mal überflogen, aber dieses Bewi Futter, was dein ,,Züchter" gibt, scheint nicht so dolle zu sein. Es scheint sehr viel Getreide zu beinhalten, das ist nicht gut. Würde es nicht umbedingt weitergeben.
An deiner Stelle würde ich mich mit dem Barfen auseinandersetzen.

Ansonsten gute Futtersorten:

Bestes Futter, Orijen, Platinum, Wolfsblut
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
442
Reaktionen
0
hi!
Also ich würde kein Weidenkörbchen bei einem Welpen nehmen. Bietet sich förmlich zum zerkauen an...spätestens beim Zahnwechsel.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Welpenausstattung! Was ist besser?