Pablo, 1/2 Jahr alt, schläft beängistend viel!! Normal oder krankhaft?!

Diskutiere Pablo, 1/2 Jahr alt, schläft beängistend viel!! Normal oder krankhaft?! im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo ihr lieben Hamster-Freunde, da ich schon oft bei Unklarheit über das Verhalten meines Goldhamster Pablo mittels lesen eurer Foren-Beiträge...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
PABLO08

PABLO08

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben Hamster-Freunde,

da ich schon oft bei Unklarheit über das Verhalten meines Goldhamster Pablo mittels lesen eurer Foren-Beiträge Rat erhalten habe, wende ich mich nun aktiv an euch und hoffe auf eure Hilfe, denn wie so viele hier mache auch mir langsam Sorgen um meinen Kleinen:
Pablo, ein halbes Jahr alt, war stets neugierig und agil,
doch seit ca. einer Woche schläft er fast nur noch, wenn ich ihn all abendlich raushole, wuselt er zunächst -nach ausgiebigem Putzen natürlich- durch meinen Wohnungsflus, doch nach ca. 20 Min. verzieht er sich in eine Ecke udn döst. Sprech ich ihn dann an, wird er wieder munter und wuselt weiter! ISt doch irgendwie komisch, oder?! Zumal er auch Tage hat, wie letzten Montag, da ist er fast 2 STunden lang rumgesaust wie doll. Doch dann sehe ich ihn mal wieder zwei Tage lang überhaupt nihct und er macht auch keine Anstalten, dass er aus seinem Käfig möchte. Meine Güte, der kleine ist mit nem halben Jahr doch in der Blüte seines Lebens und seine Frühjahrsmüdigkeit müsste doch auch langsam vorbei sein, oder ?! :roll:
Ich mach mir echt Gedanken, und erschwerend kommt derzeit noch hinzu, dass unser Verhältnis unter der unschönen Gabe von Antibiotika-Augentropfen gegen seine Bindehautentzündung leidet.
Ihr Lieben. bitte sagt mir, was ihr davon haltet und gebt mir ein paar Ratschläge!!! Ich danke euch sehr,
eure

Saskia mit Pablo
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Christine zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Knopfstern

Knopfstern

Moderator
Registriert seit
10.09.2005
Beiträge
31.592
Reaktionen
8
Hey Pablo!
Willkommen bei uns im Forum:)

Du musst bedenken, dein Kleiner ist angeschlagen und hat ne Entzündung, so etwas entkräftet den Körper schon!
Dann kommt die gabe von AB*=Antibotikum*Hinzu und das greift natürlich auch den Körper mit an!
Wie lange gibst du das den schon?!

Wir Menschen stecken die einnahme von Ab ja auch nich mit fröhlichem rum gehopse weg ;)
Und dieses eingeben, das is für ihn sicher auch immer ein kraft akt mit zappeln und rum hampeln, oder?

Lg Sanni
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Hey Pablo!
Willkommen bei uns im Forum:)

Du musst bedenken, dein Kleiner ist angeschlagen und hat ne Entzündung, so etwas entkräftet den Körper schon!
Dann kommt die gabe von AB*=Antibotikum*Hinzu und das greift natürlich auch den Körper mit an!
Wie lange gibst du das den schon?!

Wir Menschen stecken die einnahme von Ab ja auch nich mit fröhlichem rum gehopse weg ;)
Und dieses eingeben, das is für ihn sicher auch immer ein kraft akt mit zappeln und rum hampeln, oder?

Lg Sanni
Ich schließe mich sanni da total an, wenn er nicht selber wach wird und raus will, würde ich ihn komplet in ruhe lassen, jede weitere Störung bedeutet Stress fürs Tier, welches er schon genug durch die Medikamentengabe hat.
 
PABLO08

PABLO08

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Ja, ihr beiden, ich hab mir das hinsichtlich der ENtzündung auch schon gedacht. Und wie sannibunny vermutet ist das Geben der ABs echt ätzend und mit Zappeln ohne Ende verbunden. Der TA sagte so locker, ja dann geben Sie ihm die Tropfen mal einfach! Ha, welch Witz, wenn ich 5 Arme hätte, dann wäre das kein Akt!
Geben tu ich ihm die Tropfen jetzt seit DOnnerstag.
Aber ich werd euren Rat mal befolgen udn ihn heut soweit er will, in Ruhe lassen.
DANKE SCHÖN für die prompte Bedienung !!!:D
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Es gibt auch AB welches man ins Wasser geben kann, ich wurde damals gefragt ob ich es eingeben kann oder ob ich was fürs Wasser wollte, aber das fürs Oral eingeben find ich dennnoch besser, weils einfach genauer eingegeben werden kann, du kannst es aber auch unter Babybrei mischen, solltest nur drauf achten das keine Milch oder dergleich enthalten ist, gibst ihm dann nur nen kleinen Löffel voll mit dem AB unter gemischt. Hast du auch was zum Darm Aufbau mitbekommen? Das ist wichtig, da AB die Darmdingens angreift
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Das ist wichtig, da AB die Darmdingens angreift
Die Darmflora, meinst du. ;)

Ich schließe mich den beiden total an, Störung bedeutet immer Stress für's Tier.
Außerdem könnte eine gewisse Frühjahrsmüdigkeit auch noch dabei mitschwingen - viele Tiere werden ja zum Winter hin bzw. bei kälteren Temperaturen träger, wie wir Menschen ja auch.

Liebe Grüße
 
PABLO08

PABLO08

Registriert seit
08.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Also, bzgl. AB hat mir die Ärztin folgende gesagt:
Fürs und ins Auge (da eben Bindehautentzündung), aber wenn er sich das ableckt oder Ähnliches ist es auch nicht schlimm, dann wirkt es eben von innen. Somit denke ich, ist eine orale Gabe auch möglich. Für den Darm hab ich nix bekommen, auch keine Aussage diesbzgl. Nur, dass das Auge nach der AB-Gabe nach ca. 5-6 Tagen besser sein solle. Allerdings sagte die Ärztin, ich solle ihm die Tropfen morgens und abends geben, doch das tue ich nicht, denn morgens, wenn ich zur Abreit fahre (gegen 5 Uhr) schläft der kleine und auf den Akt am frühen morgen hab ich und er keine Lust. Daher geb ich sie ihm nur abends, um eben auch zuviel Stress zu vermeiden.
So, dass sind die Auskünfte und Fakten ?!:roll:
 
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Wenn ein TA sagt, dass ein AB zweimal täglich gegeben werden soll, dann sollte man das auch tun. Du nimmst ja auch das AB so oft wie dein Arzt es dir sagt, sonst wirkt es unter Umständen gar nicht. Dann muss man den Hamster halt wecken, besser geweckt und wieder gesund als dass es chronisch wird.

Du solltest dir vom TA am besten noch BirdBeneBac geben lassen, das hilft eben der Darmflora. Du darfst es aber nicht gleichzeitig mit dem AB geben, sonst wirkt beides nicht. Da müssen ein paar Stunden mind. zwischen liegen.
Caterina
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Pablo, 1/2 Jahr alt, schläft beängistend viel!! Normal oder krankhaft?!

Pablo, 1/2 Jahr alt, schläft beängistend viel!! Normal oder krankhaft?! - Ähnliche Themen

  • Kaninchen - 5 Jahre - epileptischer Anfall ???

    Kaninchen - 5 Jahre - epileptischer Anfall ???: Hallo. Heute vor ca. einer Stunde saß ich da und sah wie mein Kaninchen neben mir am Boden anfing sich zu krümmen und komische bewegungen zu...
  • Mein Hamster Rocky ist krank helft mir bitte bin 13 jahre alt will ihn nicht verlieren

    Mein Hamster Rocky ist krank helft mir bitte bin 13 jahre alt will ihn nicht verlieren: Also seit 3tagen ist mein Rocky krank sein auge ist geschwollen und beim auge bekommt er jetzt haarausfall ich mache mir richtige sorgen aber...
  • Hamster (2 Jahre) hat Durchfall

    Hamster (2 Jahre) hat Durchfall: Habe gerade bei meiner Täglichen Fütterung bei meinen Fellnasen etwas schreckliches gesehen... Meine kleine Looh hat Durchfall. Ich weiss, ich...
  • !!!3 Jahre alter Hamster!!!

    !!!3 Jahre alter Hamster!!!: Meine Freundin hat einen 3 Jahre alten Hamster. Ihm geht es so ganz gut nur.....heute Morgen hat sie ihn raus genommen auf den Tisch gesetzt und...
  • Alter Hamster - wie unterscheide ich Alterserscheinung von Krankheit?

    Alter Hamster - wie unterscheide ich Alterserscheinung von Krankheit?: Hallo, ich habe eine schwarze Goldhamsterdame die 2 Jahre und ein Monat alt ist. Sie wurde nach und nach etwas grauer um die Schläfen und auch...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen - 5 Jahre - epileptischer Anfall ???

    Kaninchen - 5 Jahre - epileptischer Anfall ???: Hallo. Heute vor ca. einer Stunde saß ich da und sah wie mein Kaninchen neben mir am Boden anfing sich zu krümmen und komische bewegungen zu...
  • Mein Hamster Rocky ist krank helft mir bitte bin 13 jahre alt will ihn nicht verlieren

    Mein Hamster Rocky ist krank helft mir bitte bin 13 jahre alt will ihn nicht verlieren: Also seit 3tagen ist mein Rocky krank sein auge ist geschwollen und beim auge bekommt er jetzt haarausfall ich mache mir richtige sorgen aber...
  • Hamster (2 Jahre) hat Durchfall

    Hamster (2 Jahre) hat Durchfall: Habe gerade bei meiner Täglichen Fütterung bei meinen Fellnasen etwas schreckliches gesehen... Meine kleine Looh hat Durchfall. Ich weiss, ich...
  • !!!3 Jahre alter Hamster!!!

    !!!3 Jahre alter Hamster!!!: Meine Freundin hat einen 3 Jahre alten Hamster. Ihm geht es so ganz gut nur.....heute Morgen hat sie ihn raus genommen auf den Tisch gesetzt und...
  • Alter Hamster - wie unterscheide ich Alterserscheinung von Krankheit?

    Alter Hamster - wie unterscheide ich Alterserscheinung von Krankheit?: Hallo, ich habe eine schwarze Goldhamsterdame die 2 Jahre und ein Monat alt ist. Sie wurde nach und nach etwas grauer um die Schläfen und auch...