Nasen niesen =(

Diskutiere Nasen niesen =( im Ratten Gesundheit Forum im Bereich Ratten Forum; Hey ihr mal ne Frage bzw mehr unsre 2 Nasen niesen und putzen sich ganz oft über die nase und es sieht aus als ob ihnen die nase laufen würde =(...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
Hey ihr mal ne Frage bzw mehr
unsre 2 Nasen niesen und putzen sich ganz oft über die nase und es sieht aus als ob ihnen die nase laufen würde =(
wir hatten erst die vermutung als sie nur genießt haben das es am heu liegt das die komische verkäuferin ihnen
von den hasen (?!) reingetan hat in unsre transportbox und haben es gleich mal alles rausgetan und gesaugt und so ...
meine frage da ich keinen kamilletee im haus hab, kann ich ihnen auch nen verdünnten erkältungstee anbieten (kräutertee)?
ich hab hier mal was von echinazea gelesen bei erkältung (da ich in ner narturheilkundl. arztpraxis arbeite hab ich sowas eig imma da, bloß natürlich jetz net ...) weiß einer ob ma ihnen eukalyptusöl kapseln geben darf die befreien die atemwege und lösen schleim ... ich will da aber jetz net rumexperementieren.
und dann hab ich noch ne frage ich hab so vitamin c brausetabletten darf man ihnen davon was geben (fragt sich erstmal ob sie des überhaupts trinken würden ...) aber ich glaub eher net oda?
ich geh morgen eh zum tierarzt des is klar ... aber so als erste hilfe? hat jemand noch tipps was ich machen kann?
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon einen Blick in den Diagnostischer Leitfaden und The von Anja geworfen? Für Diagnostik und Therapie findest du hier den idealen Leitfaden. Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.422
Reaktionen
90
niesende nasen hatte ich zum glueck noch nicht aber zum vitamin c kann ich dir sagen das ratten das selbst herstellen und du es ihnen nicht zufuettern musst ;)
somit erledigt sich die frage mit den brausetabletten ..
hoffe der rest kann dir die uebrigen fragen beantworten
 
Zuletzt bearbeitet:
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Brausetabletten bitte ohnehin nie verwenden, da Ratten nicht aufstoßen können ;) Eukalyptusöl halte ich für zu aggressiv, das würde ich auch nicht geben. Du kannst aber auf jeden Fall z.B. Kamillen- oder Pfefferminztee kochen, abkühlen lassen, 1:1 mit Wasser verdünnen und zusätzlich zum Trinkwasser anbieten.

Off-Topic
(TA-Empfehlung folgt per PN ;))
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
jetzt ham sie auch noch roten ausfluss aus da nase (blut?)
wie akut is des? was könnte des sein? bin grad etwas besorgt =/
sonst sind sie total munter fressen trinken machen chaos ;-)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Der rote Ausfluss ist wahrscheinlich das Sekret der Harderschen Drüse; bei Ratten ist das immer ein Zeichen, daß es ihnen nicht gutgeht, sie entweder gestresst oder krank sind. In deinem Fall würde ich das auf letzteres zurückführen; aber du gehst ja ohnehin morgen zum TA ;)
 
Biendal

Biendal

Registriert seit
26.02.2009
Beiträge
1.857
Reaktionen
0
danke nochmal für die tipps, die zwei ratzis kriegen jetz antibiotika und schleimlöser 5 tage lang und meiner meinung nach is es scho besser geworden
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Man darf den Rattis Kamilletee anbieten? Also eine von unseren niest ja auch und wir fahren ja morgen früh zum TA...
Würde es ihr denn dadurch ein bisschen besser gehen? Damit das bis morgen nicht schlimmer wird...x_x
 
LucyLilly

LucyLilly

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
HAllo,

Eine unserer Nasen hatte auch vor kurzem die ganze Zeit niesen müssen, sind dann glei zum TA und haben Medis bekommen und dafür ist es jetzt besser geworden und eine Spritze hatte sie auch bekommen.

Das mit dem Kamillentee oder Pfefferminztee das werd ich mir merken das wusst ich nämlich net
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.422
Reaktionen
90
Schaden kann Tee gruendsaetzlich nicht, sofern es kein Schwarztee oder aehnliches ist. Tee von Kraeutern, die Ratten grundsaetzlich fressen duerfen, sind geeignet. Jedoch ist zu beachten, dass der Tee nicht allzu stark sein darf, eventuell verduennen, und er sollte nicht heiss sein .. Des Weiteren sollte noch normales Wasser zu Verfuegung stehen, damit die Ratte waehlen kann, wenn sie Durst hat. Und auch nicht jede Ratte mag Tee, meine Jungs haben den Tee immer gekonnt ignoriert, waehrend die Maedels freudig mal ein Schlueckchen genommen haben ..
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
mh ja meine nimmt es auch an ... die scheinbar erkältete (wird sich heute in 8 Stunden klären, ob sie es ist...) mag es überhaupt nicht =(
So langsam werden sie grad wach *GGG* ... ab jetzt kann ich eh nur noch bedingt schlafen *G* ^.~
Wobei ich eher deswegen nicht schlafen kann, weil sie sich so fies zoffen =( da hab ich immer Angst, sie verletzen sich zu doll und muss nachgucken <_< sollte ich sie eigentlich damit in Ruhe lassen, weil ich dazu neige die daran zu hindern ^^''' Also Blut ist noch keins geflossen und sonstige Wunden scheinen sie auch nicht zu haben, aber sie quietschen immer so halb leidvoll... :(

Edit: *jammer* Jetzt springt meine auch so komisch aufgeregt rum und niest =(((( Oh man hoffentlich ist das heute nicht zu spät =( Die zucken ja halb <_< weiß nicht wie ich dieses reflexartig aussehende Springen deuten soll :(
---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

So, waren bei der TÄ, die gesagt hat, wär zum Glück noch nicht so fortgeschritten, aber sicherheitshalber hat sie den Kleinen AB für zehn Tage verschrieben. Ich hoffe dadurch werden sie wieder ganz gesund!
Sind dafür 23Euro eigentlich normal?
 
Zuletzt bearbeitet:
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.422
Reaktionen
90
23 Euro klingen fuer mich recht billig - es ist also ein guter Preis ;)
Welches AB bekommen sie denn ?
Du hattest doch noch ganz junge Huepfer nicht ? Es ist durchaus normal, dass sie einfach mal von jetzt auf gleich anfangen, sich zu zoffen (bei meinen war es so ca. um die 10. Lebenswoche), da machen sie die Rangordnung aus. Dabei passiert in der Regel gar nichts, man sollte es auch nicht unterbrechen, da sie sonst die Rangordnung nie festigen koennen. Da hilft nur Ohren zu und durch (aber die Augen offen lassen, obwohl eigentlich nie Blut fliesst bei den kleinen.) In ein paar Tagen wird alles wieder ruhig und friedlich sein ..
 
Saaya

Saaya

Registriert seit
29.04.2009
Beiträge
98
Reaktionen
0
Na dann^^

Hab das Baytril 2,5% (0,3ml pro Nase, obwohl meins soll 0,4ml und das andere 0,2ml, weil meins jünger ist.

Ja die sind noch recht jung (7 Wochen ca.) Okay dann lass ich sie das mal machen und hör weg.

Werden die immer die Rangordnung festlegen, oder ist die irgendwann mal festgelegt?
 
LucyLilly

LucyLilly

Registriert seit
25.04.2009
Beiträge
31
Reaktionen
0
23 Euro das geht ja, als wir beim Tierarzt waren weil eine von unseren die ganze zeit ja niesen musste haben wir 48 Euro zahlen müssen war aber an einem Samstag wo wir waren
 
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.422
Reaktionen
90
Off-Topic
Die ist irgendwann gefestigt ;) Bei mir wars nach 2-3 schon merkbar ruhiger geworden, nur ab und zu hat der Chef dem Unterlegenen noch mal gezeigt, wer das Sagen hat, aber das ging dann immer sehr schnell ..
Solang nicht der Unterlegene irgendwann merkt, er koennte staerker sein, wird nicht mehr um die Rangordnung gekaempft, kurzes Zurechtweisen kommt aber schon mal vor.
Bei zwei Tieren hab ich damals aber auch Zickereien beobachten koennen, weil die zwei charakterlich sehr unterschiedlich waren, und sich auf den Geist gegangen sind .. Dann bekamen die Maedels Gesellschaft von meinen Jungs (Honey hatte immer jemanden zum Kuscheln und Sunny endlich ihre Ruhe vor Honeys Kuschelphasen) und seitdem ist Ruhe im Kasten :D die Jungs sind natuerlich kastriert - vier Langschwaenze reichen vollkommen ;)
 
Frankensteinselfe

Frankensteinselfe

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
Meine Nase niest derzeit auch ein bisschen. Ich gebe meinen Wuzis immer einen Tropfen Nasisvin für Kleinkinder auf die Nase. Das hilft ihnen oft gegen das ständige niesen und shcnupfln. Allerdings würd eihc zum Tierarzt gehen. Hatte schon mal eine Ratte mit Erkältung und da bekommen die so eine Emulsion zum engeben. Danach geht es ihnen oft besser und warm halten soll man sie. Mir wurde damals Wärmelampe empfolen.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Selbst Nasentropfen für Kleinkinder sind für Ratten eigentlich noch zu stark dosiert; ich lasse sie mir dafür in der Apotheke dafür 1:20 mit Ringerlösung verdünnen. Allerdings ist es nicht sicher, ob das wirklich etwas nutzt, die Ratten putzen sich die Tropfen fast schneller wieder ab, als sie wirken können. Schlimmstenfalls könnte es sogar passieren, daß eine Ratte sich daran verschluckt, daher bitte immer nur in Absprache mit dem TA anwenden!

Wärmelampen sind mitunter geeignet, allerdings sollte man folgendes berücksichtigen:
Rotlichtlampen sind nicht unbedingt geeignet - besser sind Dunkelstrahler.
Der Käfig darf nur an einer kleinen Stelle bestrahlt werden, die Ratten müssen jederzeit die Möglichkeit haben, sich aus der Wärme zurückzuziehen.

Alternativ kann man ebensogut ein Körnerkissen oder einen Snuggle Safe als Wärmequelle anbieten.
 
Frankensteinselfe

Frankensteinselfe

Registriert seit
11.12.2008
Beiträge
34
Reaktionen
0
@ Chipi: die ANsentropfen habe ich eben von Tierarzt bekommen und ich gebe imme reine Tropfen auf meinen Finge rund tupfe es auf die Nase. Meistens schnieffen sie das hoch und es geht ihnen besser. Nehme sie nur sehr selten.
Was ist ein snuggle safe?
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Snuggle Safe ist ein Heizkissen speziell für Tiere, das weitgehend beissresistent ist und die Wärme über 6-8 Stunden speichert, damit wärmt es viel länger als Wärmflaschen oder Körnerkissen. Es ist nicht ganz günstig, aber ich möchte auf meinen nicht mehr verzichten.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Nasen niesen =(

Nasen niesen =( - Ähnliche Themen

  • "Horn" auf der Nase?! Völlig fertig...

    "Horn" auf der Nase?! Völlig fertig...: Hallo liebe Tierforum-User, ich bin total fertig -.- . Ich habe seid 1 1/2 Monaten Ratten und alle hatten am Anfang eine Krusten auf den Ohren...
  • Hilfe ! Meiner Nase gehts immer schlechter

    Hilfe ! Meiner Nase gehts immer schlechter: Also ich war mit meine Nase am Dienstag beim TA der hat sie nichtmal richtig angeschuat aber dann gesgat das sie milben hat ( ihr fell sieht...
  • Roter Schleim um die Nase

    Roter Schleim um die Nase: Hallo alle zusammen, Ich bin etwas besorgt, habe heute um die Nase meiner Ratte roten Schleim (ein wenig errinert es an Nasenbluten) bemerkt...
  • Blutige Nase und Fell bekommt rote spitzen

    Blutige Nase und Fell bekommt rote spitzen: Hallo ich weiß das ich es schon mal irgendwo mit dem Fell gelesen haben, aber ich finde es nicht mehr. Meine Rentnerin Gypsi (etwas über 2 Jahre)...
  • Dunkelrote Nase und Augen,Niesen,Kein Appetit

    Dunkelrote Nase und Augen,Niesen,Kein Appetit: Hallo. Ich habe ein ganz großes Problem. Ich habe 5 Ratten. Tequila ist jetzt fast 2 Jahre alt und hat eine richtig dunkelrote Nase und seine...
  • Dunkelrote Nase und Augen,Niesen,Kein Appetit - Ähnliche Themen

  • "Horn" auf der Nase?! Völlig fertig...

    "Horn" auf der Nase?! Völlig fertig...: Hallo liebe Tierforum-User, ich bin total fertig -.- . Ich habe seid 1 1/2 Monaten Ratten und alle hatten am Anfang eine Krusten auf den Ohren...
  • Hilfe ! Meiner Nase gehts immer schlechter

    Hilfe ! Meiner Nase gehts immer schlechter: Also ich war mit meine Nase am Dienstag beim TA der hat sie nichtmal richtig angeschuat aber dann gesgat das sie milben hat ( ihr fell sieht...
  • Roter Schleim um die Nase

    Roter Schleim um die Nase: Hallo alle zusammen, Ich bin etwas besorgt, habe heute um die Nase meiner Ratte roten Schleim (ein wenig errinert es an Nasenbluten) bemerkt...
  • Blutige Nase und Fell bekommt rote spitzen

    Blutige Nase und Fell bekommt rote spitzen: Hallo ich weiß das ich es schon mal irgendwo mit dem Fell gelesen haben, aber ich finde es nicht mehr. Meine Rentnerin Gypsi (etwas über 2 Jahre)...
  • Dunkelrote Nase und Augen,Niesen,Kein Appetit

    Dunkelrote Nase und Augen,Niesen,Kein Appetit: Hallo. Ich habe ein ganz großes Problem. Ich habe 5 Ratten. Tequila ist jetzt fast 2 Jahre alt und hat eine richtig dunkelrote Nase und seine...