wie viele tiere haltet ihr in einer gruppe?

Diskutiere wie viele tiere haltet ihr in einer gruppe? im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; hallo, mich interessiert mal wie viele tiere ihr gemeinsam in einer gruppe haltet. ich selbst halte 7 kaninchen (4mädels und 3 kast. böckchen)...
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
hallo,

mich interessiert mal wie viele tiere ihr gemeinsam in einer gruppe haltet.

ich selbst halte 7 kaninchen (4mädels und 3 kast. böckchen) und
4 meerschweinchen (3mädels und ein kast. männchen). dabei stört mich nur das eine meiner hasendamen öfter die meeris ärgert. deswegen haben diese im gehege einen abgetrennten raum zu den nur sie (und der kleinste hase) durch eine röhre durchkommen. in meiner neuen wohnung möchte ich dann noch mehr tiere halten. den nötigen platz habe ich und bisher hatte ich die erfahung gemacht, dass größere gruppen einfacher zu halten sind.

wie findet ihr das?
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ich habe 'ne dreier Gruppe: 2 Jungs und 1 Mädel.

Ob größere Gruppen einfacher zu halten sind, darüber lässt sich streiten.
Ich DENKE, dass ein Pärchen immer die beste Lösung ist. Aber alles andere KANN auch klappen!
Kommt eben auf die Tiere an und den Platz, den sie zur Verfügung haben.
 
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
626
Reaktionen
0
also ich habe 2 geschwister, männchen und eine scho ziemlich alte dame, deren stallmitbewohnerin leider vor kurzem gestorben ist:? sie waren ein herz und eine seele, das andere kaninchen trauert immer noch. die jungs werde ich so bald wie möglich kastrieren lassen.
 
Wibi

Wibi

Registriert seit
20.10.2007
Beiträge
6.663
Reaktionen
0
Momentan ein Pärchen, zu dem bald noch ein Pärchen zieht. ;)
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Also ich halte momentan eine 6er Gruppe,
habe aber über einige Monate auch mal eine Gruppe gehalten die weit aus größer war (zuerst 16 Tiere, dann 12, da 4 wegen Krankheit gestorben sind).
Die 16er Gruppe hat super geklappt, da gabs keinen Zoff,nichts. Allerdings habe ich dann vier weitere Tiere abgegeben, da wir umgezogen sind und der Platz nicht mehr da war.

Leider musste ich den größten Nachteil der Haltung großer Gruppen durchmachen: Alle Süßen haben Kokzidien bekommen (vllt durch Heu oder Stroh,ka). Bei dieser Krankheit muss man zwei mal täglich ALLES heiß abkochen bzw mit Dampfreiniger säubern, die Kaninchen brauchen Medikamente und müssen eigentlich echt steril gehalten werden. Wie macht man das mit einer 16er Gruppe? Vier meiner Süßenn haben es nicht überlebt und wir haben Wochen gebraucht, um die Biester loszuwerden. Außerdem mussten die Hoppler drei mal in einen neuen Raum und dann nach draußen ziehen.

Ich würde ehrlich gesagt nie wieder so eine Truppe halten. Wenn da eine Krankheit ausbricht, und sei es nur ein Schnupfen, stecken sich die Tiere ständig wieder gegenseitig an und übertragen die Erreger.

lg
krümel
 
Chrissy95

Chrissy95

Registriert seit
26.10.2008
Beiträge
1.071
Reaktionen
0
Also ich halte ne 5.ver gruppe :D Ich würde aber sagen das 6 besser wären ! Da können alle in einer gruppe leben aber jeder hat einen partner ! Bei mir schließt sich nähmlich einer etwas aus :( Also in einer Gruppe sollten, meiner meinung nach, nicht mehr als 6 Kaninchen sein ! Vielleicht funktionieren auch größere Gruppen ,aber wie Krümel1991 auch schon die erfahrung gemacht hat ist das mit ansteckenden krankheiten so ne sachen .. !
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
also ich hatte auch erst 2 tiere ein männchen und ein weibchen. und da gab es ständig stress. das mädes hat ihn ständig gejagt. die tierärztin meinte ich könnte ihr medikamente geben, sie kastrieren lassen, mal junge bekommen lassen oder die gruppe vergrößern, damit sich der stress auf mehrere kaninchen verteilt. inzwischen hat sie schon immer mal wieder ihre spinner aber ihr partner leidet nicht mehr so darunter, weil sie immer jemanden findet, der gerade lust hat sich mit ihr zu klopfen.
 
D

Dog&Cat

Registriert seit
23.12.2008
Beiträge
103
Reaktionen
0
Ich habe leider nur eine Päärchen. Im Sommer sollte es eine 4er Gruppe werden mit 3 Weibchen und 1 kastr. Männchen. Aber mir wurden zwei meiner 4 gestohlen.
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
ja das mit den krankheiten ist wirklich so eine sache. damit hatte ich allerdings noch nie probleme. ich guck mir die tiere jede woche genau an. messe gewicht und schau ob das näschen läuft oder so. wenn mir da einer auffällt bekommen alle etwas zum stärken. schlimmere krankheiten als schnupfen und milben hatte ich allerdings noch nie und das geht auch bei großen gruppen gut. möchte den stress den krümel mitgemacht hat allerdings auch nie machen müssen aber wer weiss. da sind sicher auch meine 7 nicht leicht, wenn es dazu kommen sollte.
 
**Häschenmamiii**

**Häschenmamiii**

Registriert seit
21.02.2009
Beiträge
1.605
Reaktionen
0
Also ich habe zur Zeit ein sechsjähriges Weibchen, Fly, deren vierjährige Freundin Molly erst im Februar gestorben ist.....:(:(:(
Aber Ende April/Anfang Mai werde ich dann zwei momentan 5 Wochen alte Böcke vom Züchter holen....Der will die unbedingt loswerden, deswegen nehm ich auch so junge, weil die es da nicht so schön haben.......der lässt die zwei nichmal kastrieren:x
Jetzt nimm ich hald die zwei, bevor er noch was Schlimmes mit denen anstellt.....
Dann lass ich die zwei frühkastrieren und versuche ganz vorsichtig sie mit meiner Fly zu vergesellschaften.....
Eigentlich hätte ich nur eins gekriegt, aber ich denke, es ist besser, wenn die zwei miteinander spielen können, weil ja Fly nicht immer möchte (da sie ja doch schon älter ist)
Denkt ihr, das funktioniert?????
Wir haben zur Zeit in unserer Gegend so viele neugeborene Unfälle, die ihre Besitzer unbedingt loswerden möchten........leider krieg ich nur zwei davon.....
Glaubt ihr, dass eine Dreier Gruppe klappt?
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
hallo häschenmamii
der unterschied ist schon echt groß aber mit ihren 6 jahren bekommst du wirklich nur schwer gleichaltrige partner. ich hatte auch eine recht junge gruppe von 5 monaten bis 4 jahre als die 8 jährige rentnerin zu uns gekommen ist. bei mir läuft es super. sie nehmen auf die alte dame rücksicht, kuscheln mit ihr gehen aber zum toben immer raus in den auslauf. ich denke das kann auch bei dir gut gehen. wäre anders schon besser aber wenn du ausreichend platz hast geht das so bestimmt auch.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
bei mir leben 3 böckchen zusammen , einer leider noch unkastriert :|
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
hmm ja so wie ich sehe habe ich schon eine der größten gruppen.

welche rassen haltet ihr denn zusammen?
ich habe 4 löwenköpfe, 2 zwerge und eine mischung aus stallhase und zwergkaninchen.
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
1 Teddyzwergwidder, 1 Zwergkaninchen (Farbenzwerg) & 1 Zwergkaninchen / Löwenkopf (?) naja ... kann man in meiner Signatur sehen ;)
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Also bei mir sind es im Moment nur (noch) 3 Kaninchen, es soll aber schon bald eins aus dem Tierheim dazu kommen... ein Kastrat, damit ich 2 Damen und 2 Böcke habe.... eine 4er Gruppe ist toll! :)
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
hat jemand denn noch meeris mit im gehege? meine 4 schweine lieben die hasen und da sie von der haltung ähnliche ansprüche haben finde ich es schön sie zusammen zu halten.
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ich dachte, man soll Meerschweinchen und Kaninchen nicht zusammenhalten? :?
Oder versteh ich das falsch? ^^
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ich glaube, das bezieht sich darauf, dass das eben keine geeigneten PARTNER sind. Solange von beiden Tieren genug vorhanden sind, kann man die zusammen halten. Denke ich.
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Das Thema finde ich jetzt sehr interessant, da ich später auch mal Kaninchen halten möchte. Wenn wir irgendwann mal ein Haus mit großem Garten haben halt ;). Ich hatte dann auch an eine große Gruppe gedacht, damit ich möglichst viele Kaninchen aus den Tierheimen befreien kann.
Meine Frage wäre halt, ob sich so große Gruppen denn auch vertragen? Also wenn da sagen wir mal zehn Kaninchen zusammenkommen, die sich vorher gar nicht kennen... Wie läuft denn dann die Zusammenführung ab bei so vielen Kaninchen...? :eusa_think:
 
DolceTopolina

DolceTopolina

Registriert seit
02.02.2009
Beiträge
3.512
Reaktionen
0
Ich weiss nicht ob das so in Ordnung ist, da Kaninchen und Meerschweinchen einfach nicht dieselbe Sprache sprechen (auch nicht Körpersprache!)... da ist es egal, wieviele es sind, denke ich... bin mir aber auch nicht 100%ig sicher.



Edit:

Meerschweinchen sind Fluchttiere, die sich bei Feinden selten zur Wehr setzen. Die deutlich größeren Kaninchen sind ihnen körperlich überlegen, und das Wissen Meerschweinchen auch. Deshalb probieren sie, sich ein sicheres Versteck zu suchen. Finden sie keines, dann ergeben sie sich ihrem Schicksal - und damit den Sympathiebekundungen des Kaninchens.
Kaninchen putzen sich untereinander - sie markieren sich gegenseitig durch dieses Ritual und verdeutlichen so, dass sie zusammen gehören. Das Verhalten bei Meerschweinchen weicht vollkommen ab. Meerschweinchen mögen zwar ihre Artgenossen, sind ihnen allerdings trotz aller Liebe körperlich sehr distanziert gegenüber. Mehrere Meerschweinchen kuscheln eigentlich niemals miteinander, weil sie diese Nähe nicht mögen.
Zwei unterschiedliche Tieraren, zwei unterschiedliche Symathiebekundungen

Die oben genannten Einstellungen beider Tierarten zum Körperkontakt sind sehr unterschiedliche Einstellungen. Das Kaninchen mag das Meerschweinchen und möchte es putzen und markieren. Das Meerschweinchen weiß genau, dass es sich gegen das körperlich stärkere Kaninchen nicht durchsetzen kann und hält - entsprechend seiner Natur - still, wenn es sich nicht an einen geschützten Ort zurückziehen kann.
Was wir Menschen beim Meerschweinchen einst als geniessen einer Situation und körperlichen Nähe ausgelegt haben, ist nach dem heutigen Stand der Wissenschaft eher ein Ergeben in eine Situation, die es sowieso nicht verhindern kann.
Manchmal gurrt das Meerschweinchen leise vor sich hin, wenn es von einem Kaninchen geputzt wird. Dieses Gurren ist ein Beruhigungslaut, den Meerschweinchen in Situationen ausstoßen, in denen sie sich unwohl fühlen. Es ist ein Beruhigungslaut, der den Bedränger von seinem Handeln abhalten soll und mit dem das Meerschweinchen probiert, sich selber zu beruhigen. Es hat nichts mit dem akustischen Ausdruck von Wohlfühlen zu tun.
Das meinte ich...
 
Thema:

wie viele tiere haltet ihr in einer gruppe?

wie viele tiere haltet ihr in einer gruppe? - Ähnliche Themen

  • Habe seit gestern ein verwahrlostes Kaninchen, und ganz viele Fragen

    Habe seit gestern ein verwahrlostes Kaninchen, und ganz viele Fragen: Hallo Ihr Lieben, ich bräuchte euren Expertenrat: Ich habe seit gestern ein Kaninchen (Flecki, 5 Jahre alt, ich schätze Zwergkaninchen), das...
  • Vieles falsch gemacht, viele Fragen

    Vieles falsch gemacht, viele Fragen: Hallo liebe User, nach langem stillen lesen und Gedanken machen hab ich mich nun getraut hier auch mal nach Hilfe zu Fragen. Ich hoffe die...
  • Mit wie vielen Wochen sind Kaninchen ausgewachsen?!

    Mit wie vielen Wochen sind Kaninchen ausgewachsen?!: Hallo! Mit wie vielen Wochen sind Ninis eigentlich ausgewachsen?! VLG Häschen&Kätzchen:)
  • Notfall Kaninchen und so viele Fragen und keine ahung . _.

    Notfall Kaninchen und so viele Fragen und keine ahung . _.: Uh? das ich mich mal hier hin verirre , ist ja auch mal was .:shock: So zu meiner Situation gerade. Ich habe vor ca. ne Woche einen telefonanruf...
  • zum ersten mal Kaninchen, viele Fragen und Verunsichert

    zum ersten mal Kaninchen, viele Fragen und Verunsichert: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wir haben seit sonntag drei süße kaninchen. 2 farbzwerge und ein löwenköpfchen. Klar haben wir uns vorher...
  • zum ersten mal Kaninchen, viele Fragen und Verunsichert - Ähnliche Themen

  • Habe seit gestern ein verwahrlostes Kaninchen, und ganz viele Fragen

    Habe seit gestern ein verwahrlostes Kaninchen, und ganz viele Fragen: Hallo Ihr Lieben, ich bräuchte euren Expertenrat: Ich habe seit gestern ein Kaninchen (Flecki, 5 Jahre alt, ich schätze Zwergkaninchen), das...
  • Vieles falsch gemacht, viele Fragen

    Vieles falsch gemacht, viele Fragen: Hallo liebe User, nach langem stillen lesen und Gedanken machen hab ich mich nun getraut hier auch mal nach Hilfe zu Fragen. Ich hoffe die...
  • Mit wie vielen Wochen sind Kaninchen ausgewachsen?!

    Mit wie vielen Wochen sind Kaninchen ausgewachsen?!: Hallo! Mit wie vielen Wochen sind Ninis eigentlich ausgewachsen?! VLG Häschen&Kätzchen:)
  • Notfall Kaninchen und so viele Fragen und keine ahung . _.

    Notfall Kaninchen und so viele Fragen und keine ahung . _.: Uh? das ich mich mal hier hin verirre , ist ja auch mal was .:shock: So zu meiner Situation gerade. Ich habe vor ca. ne Woche einen telefonanruf...
  • zum ersten mal Kaninchen, viele Fragen und Verunsichert

    zum ersten mal Kaninchen, viele Fragen und Verunsichert: Hallo, ich bin neu hier im Forum und wir haben seit sonntag drei süße kaninchen. 2 farbzwerge und ein löwenköpfchen. Klar haben wir uns vorher...