Einzelhaltung -Es muss sein- :-(

Diskutiere Einzelhaltung -Es muss sein- :-( im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo ihr, ich brauche ganz ganz schnell euren Rad, ich habe ja 11 Kaninchen, 2 davon habe ich erst am Freitag bekommen, Charlie und Simba. Nun...
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Hallo ihr, ich brauche ganz ganz schnell euren Rad, ich habe ja 11 Kaninchen, 2 davon habe ich erst am Freitag bekommen, Charlie und Simba. Nun kommt das Problem, schon von der Vorbesitzerin, habe ich erfahren, das sie vieles versucht hat, und Charlie sich mit keinem ihrer Kaninchen
verstanden hat. Ich habe es auch versucht, und ihn auf neutralem Boden, mit Koko und Filou zusammen gesetzt (da das die einzigen Kaninchen sind die ich noch vergesellschaften kann, da alle anderen einen festen Partner haben, und ich da keine Gruppe auseinander reißen möchte)!!! Sowohl Koko als auch Filou hat er nur gebissen, und und und!!! Ich habe jetzt Angst um meine Koko & um Filou und habe sie erstmal wieder getrennt, da es wirklich garnicht mehr ging, da Filou sich am Ende schon richtig versteckt hat, und sie hatte richtig Angst, Koko ist da anders, die hat Charlie gerade zu platt gemacht. Was soll ich denn jetzt machen? Muss er jetzt alleine gehalten werden, denn so geht das wirklich nicht ich will ja keine Angst um meine Ninchen haben müssen. Er versteht sich wirklich mit keinem anderen Kaninchen.

Bitte helft mir!
 
08.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal hier im Ratgeber geschaut? Dort findest du sicherlich Hilfe und einige Tipps zu deinem Problem.
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Hat er die anderen blutig gebissen? Wollten sich die beiden unterordnen und er ist sie trotzdem noch angegangen?
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
es soll ja wirklich kaninchen geben, die sich mit keinen anderen verstehen. ist aber sehr selten. nachdem du ja schon 11 kaninchen hälst denke ich weisst du gut über eine vg bescheid und es wird dann auch wirklich heftig abgelaufen sein. soviel ich weiss sind diese einzelgänger meistens jahrelang alleine gehalten worden und sind deswegen so komisch. wie alt ist der kleine denn?
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
steck die nins zusammen in eine transportbox und fahrt sie ein wenig im
auto spazieren, bzw. kann man sie auch auf eine waschmaschiene im schleudergang stellen. durch das rütteln kriegen die nins angst und das
schweißt zusammen.
wenn sie sich dann ängstlich aneinanderkuscheln kannst du sie nochmal
im neutralen gehege zu vergesellschaften versuchen.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Also Koko hat sich nicht unterworfen, und die beiden haben sich dann immer mehr in das beisen hineingesteigert, und das hat einfach kein ende genommen bis ich dann dazwischen bin, Filou hat sich unterworfen und er ist trotzdem weiter drauf, sie hat auch eine stelle die offen ist und blutet, bzw. geblutet hat.

Zum alleine gehalten sein: Er ist bei uns geboren, und als er ein Jahr alt war, ist er dann mit seinem Bruder Simba zu meiner Tante gekommen, weil sie sich so dolle Hasen gewünscht hat. Als sie bei uns gelebt haben haben die beiden sich blendend verstanden, und als sie dann bei meiner Tante waren haben die Beiden sich nur noch gebissen, und dann hat sie die beiden 3 Jahre lang getrennt gehalten, und jetzt hat sie sie uns zurück gebracht. Ich finde es ziemlich schade für das Kaninchen, das er so viel umziehen musste, aber hötte wir ihn nciht wieder aufgenommen (und seinen Bruder Simba auch) wären die in ein Tierheim gekommen. Und seit dem er halt bei meiner Tante lebt ist er so. Er ist jetzt also 4 Jahre alt!
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
sorry fals ich das überlesen habe, kastriert sind die beiden aber schon. wenn nicht würde ich das machen lassen und es dann nochmal versuchen. die idee mit der waschmaschiene würde ich nur ungern versuchen aber wenn es nicht anders geht kannst dich ja zumindest mal näher darüber informieren.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Ja, alle unsere Böcke sind kastriert. Das mit der Waschmaschiene würde ich auch nur ungerne machen, gibt es hier vieleicht noch leute mit ein paar ideen
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
:uups:ich weiß die waschmaschine klingt brutal, aber die idee ist von
einer tierschutzorganisation... ist die methode für besonders
kämpferische kaninchenfälle wenn man kein auto zum herumfahren hat.
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
Also bei mir hat das Auto fahren bis jetzt noch am besten geklappt. Was auch funktioniert ist mit den zwei Bus oder Zug fahren. Bin mal im Ort eine Haltestelle mit dem Bus gefahren und danach waren zwei von mir ein Herz und eine Seele.
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
Ähm ihr habt ihr aber merkwürdige Methoden, Kaninchen zu vergesellschaften.
Auf Ach und Krach zusammenferchen,damit ihnen nichts anderes übrig bleibt, als sich sofort zu verstehen? Wo bleibt bei dieser Methode das Kennenlernen und vor allem das Klären der Rangordnung? "Wenn ihr euch nicht sofort versteht, steck ich euch eben in ne Box und setze euch panischer Angst aus"? Sorry, aber Auto,Bus und Zug fahren ist wahnsinniger Stress für Kaninchen: Die Bewegung, der Lärm, die Gerüche, die enge Box und dann noch ein fremdes Kaninchen? Na danke auch... Kein WUnder,dass da keine Rangordnungskämpfe entstehen.

Es mag Kaninchen geben, die sich nicht mit jedem anderem verstehen oder lange dafür brauchen. Sie sind schwierig in der VG und kosten Nerven,aber trotzdem kann man sowas nach einem VG versuch nicht aufgeben.
@Kim
Wie hälst du deine Kaninchen denn? Wie sind sie in Gruppen aufgeteilt? Und welche Gruppen willst du auf keinen Fall verändern?
Ich würde zur Not wirklich alle Kaninchen, bei denen es möglich ist, "durchprobieren". Ob einzeln,oder mehrere auf einmal. Natürlich immer Regeln beachten und nicht vorschnell trennen. Auch zwischen den VG versuchen, Sicht und Riechkontakt zwischen den Tieren vermeiden.

Ich habe die Erfahrung gemacht, dass größere Gruppen bei Neuankömmlingen wenig bis gar keinen Stress machen. Hast du vllt eine größere Gruppe, in den du ihn integrieren könntest? Ist natürlich kein Erfolgsrezept, aber es ist immerhin einen Versuch wert.

lg,
krümel
 
zwergloh

zwergloh

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
5.448
Reaktionen
6
Das mit dem Auto/Bus ist für mich auch nur eine Lösung, wenn nicht anderes funktioniert. Ich habe mich bei denen an die Regeln zum Vergesellschaften gehalten mit dem Ergebnis, dass das zu vergesselschaftende Mädel auf jedes andere Kaninchen losgegangen ist. Egal ob ich es in einer Gruppe oder einzeln versucht habe. Die hat mir 3 Kaninchen so blutig gebissen, das ich zum Tierarzt musste und eins von denen ist leider an seinen Verletzungen erlegen. Danach hab ich die Busfahrt gemacht und siehe da sie hatte sich mit dem einem Kaninchen verstanden und konnte sie wenig später sogar ohne Zoff zur Gruppe setzen.
 
Krümel1991

Krümel1991

Registriert seit
17.02.2008
Beiträge
903
Reaktionen
0
@ zwergloh
Okay, das ist eine andere Sache, eben eine Ausnahme.
Finde es aber unangebracht nach einem einzigen Vergellschaftungsversuch, bei dem nicht viel passiert ist, so was zu empfehlen. Das ist erstens wirklich nur der letzte Weg und zweitens lesen das hier vllt andere und machen es dann gleich nach - ohne vorher die andere Variante zu probieren.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
Es gibt eigentlich für Charlie nur 3 möglichkeiten, Koko, Kiwi, und Filou und bis jetzt ist der halt auf Filou und Koko los gegangen und Kiwi und er versuchen wir gerade und die beißen sich nicht, aber halten ziemlich viel Abstand
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Ich habe gehört, dass das mit diesen rabiateren Methoden (Waschmaschine, Autofahrt etc.) ein Erfolg von nur kurzer Dauer ist, meistens kappeln die Nins sich dann nach dem Schrecken wieder, also so vielversprechend ist das gar nicht.

Hoffe das klappt jetzt mit Kiwi, wär ja wirklich Mist wenn der Charly alleine bleiben müsste.
 
Kim R.

Kim R.

Registriert seit
05.01.2009
Beiträge
1.702
Reaktionen
0
So mit Kiwi hat es leider auch nicht geklappt, wir haben Gestern versucht ih mit Simba zu vergesellschaften, was eigentlich ganz gut geklappt hat.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
ich bin auch froh, dass ich solche methoden nicht brauche :?

jetzt hats ja gottseidank gut geklappt bei kim!:D
 
Thema:

Einzelhaltung -Es muss sein- :-(

Einzelhaltung -Es muss sein- :-( - Ähnliche Themen

  • Kaninchen durch Gitter getrennt

    Kaninchen durch Gitter getrennt: Ich habe 2 unkastrierte Rammler, die vor einigen Jahren anfingen miteinander zu kämpfen. Daraufhin haben wir sie durch ein Gitter in der Mitte des...
  • Stallhase im Winter

    Stallhase im Winter: Hallo, Ich habe einen 6/7 jährigen, weiblichen Hasen. Ihre Schwester ist leider vor 2 Tagen gestorben. Problematisch ist, dass jetzt Winter ist...
  • Hilfe! Einzelhaltung!

    Hilfe! Einzelhaltung!: Huhu! Bekannte von mir meinten jetzt sich ein Kaninchen anschaffen zu müssen , dieser lebt eigentlich artgerecht , bis auf die Einzelhaltung ...
  • Kaninchen Einzelhaltung

    Kaninchen Einzelhaltung: Hallo! Ich habe mich eben registriert, weil ich verzweifelt bin. Ich habe sehr viel darüber gelesen, dass Einzelhaltung für ein Kaninchen sehr...
  • Kaninchen kurzfristig allein

    Kaninchen kurzfristig allein: Hallo :), so ich habe meine Fundkaninchen nun auseinander gesetzt (2 Jungs ein Mädel). Man weiß nicht genau wie alt sie sind, aber sie werden auf...
  • Ähnliche Themen
  • Kaninchen durch Gitter getrennt

    Kaninchen durch Gitter getrennt: Ich habe 2 unkastrierte Rammler, die vor einigen Jahren anfingen miteinander zu kämpfen. Daraufhin haben wir sie durch ein Gitter in der Mitte des...
  • Stallhase im Winter

    Stallhase im Winter: Hallo, Ich habe einen 6/7 jährigen, weiblichen Hasen. Ihre Schwester ist leider vor 2 Tagen gestorben. Problematisch ist, dass jetzt Winter ist...
  • Hilfe! Einzelhaltung!

    Hilfe! Einzelhaltung!: Huhu! Bekannte von mir meinten jetzt sich ein Kaninchen anschaffen zu müssen , dieser lebt eigentlich artgerecht , bis auf die Einzelhaltung ...
  • Kaninchen Einzelhaltung

    Kaninchen Einzelhaltung: Hallo! Ich habe mich eben registriert, weil ich verzweifelt bin. Ich habe sehr viel darüber gelesen, dass Einzelhaltung für ein Kaninchen sehr...
  • Kaninchen kurzfristig allein

    Kaninchen kurzfristig allein: Hallo :), so ich habe meine Fundkaninchen nun auseinander gesetzt (2 Jungs ein Mädel). Man weiß nicht genau wie alt sie sind, aber sie werden auf...