Ungewollte Eiablage

Diskutiere Ungewollte Eiablage im Schlangen Forum Forum im Bereich Terraristik & Aquaristik; Hallo! Meine Kornnatter hat heute Nacht Eier gelegt (ungewollt, firstaufgrund falscher Geschlechtsbestimmung beim Kauf). Jetzt habe ich aber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
B

Beast

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo!

Meine Kornnatter hat heute Nacht Eier gelegt (ungewollt,
aufgrund falscher Geschlechtsbestimmung beim Kauf).
Jetzt habe ich aber keinen Inkubator und weiss nicht, was ich machen soll.... Kann mir jemand bitte schnell helfen?

Danke,
Beast
 
Zuletzt von einem Moderator bearbeitet:
09.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Ludwig zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hi!

Wie alt ist denn das Weibchen?
Hier findest du eine pdf-Datei zum Download, die sich mit der altbekannten "Aquarien-Methode" befasst:
www.leopardgecko.at
Ansonsten: entsorgen....

ciao
André
 
B

Beast

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Danke,meine Kleine ist jetzt ca 16 monate;genau wie der Vater auch.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hey!

Und wie schwer ist das weibliche Tier?

ciao
 
B

Beast

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Sorry,kleie änderung hatte mich vertan,beide sind 21 Monate. Sie eine Craemcicle und er eine Emoryi.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Beast schrieb nach 2 Minuten und 8 Sekunden:

ca 250g bis 350g und ist ca 1m lang. " Liegt momentan um ihre Eier gewickelt, wie ne stolze Mutti"


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Beast schrieb nach 13 Minuten und 33 Sekunden:

Sie hat nun schon ein paar falten,würde sie schon wieder fressen??? mache mir nälich sorgen das sie evtl sirbt da sie seit ca 5 Wochen nicht mehr gefressen hat.
 
Zuletzt bearbeitet:
JJ193

JJ193

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
9
Reaktionen
0
das sie nicht fressen ist während der trächtigkeit normal wie es danach aussieht ka
 
B

Beast

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Danke. Ihr Appetit war Abeds wieder ganz normal,Sie sieht auch wieder besser aus. Obwohl....jetzt ist Sie in der Häutung. Von ein Extrem ins andere.
 
B

Beast

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
30
Reaktionen
0
Hallo,ich meld mich dann mal wieder! Aus den Eiern meiner Korni ist noch nichts geschlüpf. Nun wollte ich mal fragen,wie sehen Eier aus wenn da nichts mit passiert??? Gibt es etwas woran ich erkennen kann das es nicht mehr lohnt länger zu warten??? MFG eure Gina.
p.s. Gelegt am 09.03.09.
 
Draco

Draco

Moderator
Registriert seit
11.04.2006
Beiträge
3.733
Reaktionen
2
Hallo!

Ich mache dieses Thema mal zu.

Die Begründung dafür ist folgende:
Die Moderatoren und der Administrator dieses Forums haben sich dazu entschlossen, keine Tipps mehr zur Vermehrung von Tieren zu geben, um sie vor nicht artgerechter Haltung oder einem Dasein in Tierheimen zu schützen.
Bisher waren nur die Bereiche Aquaristik sowie Terraristik ausgenommen.
Seit kurzem wurde diese Regelung aber auch auf Bartagamen (Pogona vitticeps) und die Kornnatter (Pantherophis guttatus) ausgeweitet.

Beide Arten sind in Massen auf dem Markt erhältlich, sodass sie teilweise schon "verscherbelt" werden. Nicht fressende Jungtiere werden häufig auch getötet, da sich der Aufwand für den geringen Verkaufspreis für einige Züchter nicht lohnt.
Die Adultgröße von P.vitticeps liegt in der Natur bei etwa 50-60cm - diese Größe wird aufgrund der häufigen Inzucht über viele Generationen hinweg nicht erreicht. Häufig sind dagegen Kümmerschwänze und Wirbelsäulenfehlbildungen.
Der geringe Verkaufspreis erhöht gleichzeitig die Gefahr, dass die Tiere nicht artgerecht gehalten werden ("Sind ja nur 5 Euro...").
Wer wirklich ernsthaft züchten möchte, kann sich an gewissenhafte Züchter wenden (beispielsweise den, bei dem ihr die Tiere selbst gekauft habt).

Bei Fragen zum Verbot könnt ihr euch gerne per PN an mich wenden.

Ich hoffe auf euer Verständnis
André
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Ungewollte Eiablage