Skalarbabys

Diskutiere Skalarbabys im Fische Forum Forum im Bereich Aquaristik Forum; hey:D endlich sind meine Skalarbabys geschlüpft und ich wollte euch mal fragen, was man den Kleinen zu fressen geben kann:?: Ich habe first von...
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
hey:D
endlich sind meine Skalarbabys geschlüpft und ich wollte euch mal fragen, was man den Kleinen zu fressen geben kann:?: Ich habe
von TetraMin Babyfutter aber ich glaube, dass das vielleicht zu groß für sie sein könnte oder dass sie das noch nicht fressen, weil es an der Oberfläche schwimmt und nach kurzer zeit auf den Boden fällt..Habt ihr einen einfachen Vorschlag für mich, sprich Futter, dass man im jedem Zoogeschäft kaufen kann:?:Oder soll ich das Babyfutter von TetraMin benutzen:?:
danke für eure Antworten;)
LG
dreamgirl1311
 
09.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber von Ulli geworfen? Vielleicht hilft dir das ja weiter?
Meerifriend

Meerifriend

Registriert seit
24.07.2007
Beiträge
3.207
Reaktionen
0
Hey,
na dann mal Herzlichen Glückwunsch zu den Babys :p.
Wie viele sind es denn jetzt ungefähr?
Einen anderen Futtervorschlag habe ich jetzt leider nicht. ;)
bis dann
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Wir hatten auch mal Skalarbabys. Da gibt es ein Futter, das man irgendwie ansetzen muss. Ich komme nicht auf den Namen. Artemias oder so ähnlich. Im Zooladen wissen die das aber.
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Hey;)
also ich denke ich werde dann jetzt einfach mal weiter mit dem Staubfutter füttern und sehen, wie sie sich so entwickeln;) Im Moment schwimmen sie fleißig umher:D uff also ich denke mal es sind so um die 40, die es geschafft haben(bis jetzt). Zählen kann ich sie leider nicht. Haben gestern auch noch bei nem Bekannten angerufen, der früher selber mal Fische verkauft und Skalare gezüchtet hat. Er hat uns auch Artemia empfohlen, aber das soll auch ziemlich aufwendig sein.:p
Danke für eure Antworten!!!
LG
dreamgirl1311
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Also am besten eignen sich frisch geschlüpfte Artemia... ob sie Staubfutter nehmen... besorg dir lieber mal flüssiges Aufzuchtfutter.

Weithin solltest du jetzt täglich 20 - 30 % Wasserwechsel machen & mind 4 tgl füttern damit die Kleinen nicht klein bleiben ;)

Skalare sind in der Aufzucht sehr empfindlich was das Wasser und die Fütterung betrifft!


Das Flüssig/Staubfutter kannst du einfach über den Eltertieren mit den Jungen einträufeln, so dass es mgl wenig tröpfelt.

Ich drück die Daumen.

Von der (Auf)Zucht von Skalaren deren Eltern KEINE Brutpflege betreiben rate ich strikt ab, da sich dieses Verhalten zu fast 100% vererbt!

LG Lilly


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

Lilly 79 schrieb nach 8 Minuten und 36 Sekunden:

Zu Artemia

Artemia kannst du in großen ( zb 1,5 - 5 L) Flaschen ziehen in denen du Sauerstoff zuführst.


Die Artemiazysten (Eier) brauchen eine Salzwasserlösung (~ 30g/L); 25-30 °C und müssen mittels Sauerstoffzufuhr immer in Bewegung gehalten werden da sie sonst absterben.

Ich gebe 1 g (= 2 ml) Eier auf 1 Liter Wasser.

Wichtig ist
- Sauerstoff
- Wasserbewegung
- Licht

Ca 1 Tag nach dem die Nauplien geschlüpft sind eignen sie sich zum verfüttern.

NIEMALS Artemiaeier an Jungfische verfüttern, sie können die Eierschalen nicht verdauen.
NIEMALS abgestorbene Artemia oder die Sedimente ins Aqua geben!
 
Zuletzt bearbeitet:
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Also am besten eignen sich frisch geschlüpfte Artemia... ob sie Staubfutter nehmen... besorg dir lieber mal flüssiges Aufzuchtfutter.
Was gibt es denn sonst noch so für flüssiges Aufzuchtfutter???
War gestern im Zoogeschäft und da hatten die nur dieses Staubfutter von TetraMin, was ich aber selber schon habe;) Naja ich glaube, die haben von der Aufzucht aber auch nicht sonderlich viel Ahnung:D
Danke für eure Antworten;)
LG
dreamgirl1311
 
simone

simone

Registriert seit
15.01.2006
Beiträge
9.679
Reaktionen
0
Im Moment schwimmen sie fleißig umher:D uff also ich denke mal es sind so um die 40, die es geschafft haben(bis jetzt).
Da hast Du echt Glück, das sie es schon soweit geschafft haben. Bei uns wurden schon die Eier immer nach kurzer Zeit gefressen :?. Die paar, die wir damals bis zum schlüpfen bekommen haben, haben es nicht geschafft zu überleben.
Seit einiger Zeit legen die Skalare keine Eier mehr. Aber Interessant war es schon.
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Jaaa, ich bin auch richtig stolz :D:D:D die sind so süüüß und alles^^ Früher wurden meine auch immer gefressen aber jetzt hab ich einmal Glück gehabt:)
LG
 
Lilly_79

Lilly_79

Registriert seit
19.08.2006
Beiträge
8.460
Reaktionen
0
Kleiner Tip: lass eine Schreibtischlampe das Becken über die Dunkelphase beleuchten, ich hab die Erfahrung gemacht, dass viele junge Eltern ihre Eier / Jungtiere gerade in der Dunkelheit plötzlich auffressen... warum auch immer.

Flüssigfutter gibts diverse, empfehlen kann ich keins - ich ziehe (selber) Artemia (vor).

LG Lilly
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
okay...danke;)
Werde ma gucken ob sich irgendwo Flüssigfutter auftreiben lässt:p
LG
dreamgirl1311
 
Thema:

Skalarbabys