Einsteigerfragen

Diskutiere Einsteigerfragen im Kaninchen Haltung Forum im Bereich Kaninchen Forum; Hallo liebe Community, vor 2 Tagen haben wir uns 2 Häschen zugelegt. Sofern ich mich grad nicht irre sind es Widder - Weibchen :) Meine Freundin...
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo liebe Community,

vor 2 Tagen haben wir uns 2 Häschen zugelegt. Sofern ich mich grad nicht irre sind es Widder - Weibchen :) Meine Freundin ist da etwas besser darin.

Jedenfalls haben wir gleich einen Käfig
120x60 gekauft inkl Haus. Der Rest war in dem Set dabei.

Da die beiden fetzen, kuscheln, fressen & solange nerven bis sie Karotten bekommen gehe ich mal schwer davon aus das es ihnen gut geht.

Jetzt möchten wir folgendes machen:

- Die beiden Abends tgl. aus dem Käifg nehmen
- eine Kleinigkeit zum Spielen kaufen

Leider klappt es nicht wirklich das man die beiden aus dem Käfig hebt darum meine Fragen:

Wie fasse ich die am besten an & ist eine Brücke zum Rauslaufen nicht besser geeignet?

Was empfliehlt ihr als Spielzeug?

Gibt es die Möglichkeit innen & aussen eine Toilette zu stellen und die kleinen daran zu gewöhnen diese zu nutzen?

Danke

Robert
 
11.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Sonja zu werfen. Vielleicht hilft dir das ja weiter.
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Erstmal Willkommen! Und schön, dass du dich informierst.

Super ist, wenn du dir mal diese Seite vornimmst: www.diebrain.de
Da sthet alles, was du wissen musst. Mit vielen schönen Tipps zu allen Lebenslagen.

Wichtig ist vor allem, dass deine Kleinen genügend Platz haben. Und zwar VIERm² Tag UND Nacht.
Gerade bei zwei Weibchen ist das sehr sehr wichtig. Da gibt's leider öfter mal Stress...
Sie müssen sich gut aus dem Weg gehen können!!
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
Erst einmal herzlich willkommen im Forum!:D

Ich bin mir sicher, dass ihr nur das beste für eure kaninchen wollt,
allerdings seit ihr wahrscheinlich in der zoohandlung nicht ganz
richtig über die artgerechte haltung von kaninchen aufgeklärt worden! ;)

erstmal:
seit ihr sicher, dass es sich um zwei weibchen handelt? wenn
ihr die kaninchen aus der zoohandlung habt, würde ich bald
zum TA gehen und den nochmal die geschlechter bestimmen lassen.
leider wird bei den nins in der tierhandlung das geschlecht nicht immer
richtig bestimmt, und es ist schon oft unerwartet zu babies gekommen!

dann zum Käfig:

euer 120er käfig ist für zwei kaninchen definitiv zu klein. gerade zwei
weibchen brauchen viel platz, um ihre rangordnungskämpfe austragen
zu können.
weil kaninchen eben so bewegungsfreudig sind, solltet ihr ihnen ein
gehege bauen (zb. aus gitterelementen) oder ein zimmer kaninchensicher
herrichten. das gehege sollte für zwei kaninchen mind. 4m² groß sein und
diesen platz brauchen die nins auch in der nacht, also 24h stunden am tag.

hier findest du genauere infos und auch spielideen:
http://www.diebrain.de/k-gehege.html

außerdem solltest du dir den link zur fütterung durchlesen, da
gibt es auch immer wieder missverständnisse:

http://www.diebrain.de/k-futter.html

und derweil kannst du natürlich eine weidenbrücke über den
käfigeingang legen;)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hoi,

ich muss zugeben das wir die beiden im Fachhandel gekauft haben mit Beratung usw...

wie o.a. is der Käfig 120x60 was ich aber heute gesehen habe wäre folgendes:

http://www.zooplus.de/shop/nager_kleintiere/kaefige_freigehege/zwergkaninchen/100er/10552

und ich frage mich ob das was ist.

Nun 4m² können wir ihnen derzeit nicht bieten jedenfalls nicht wenn wir arbeiten darum sollen die kleinen ja auch raus am Abend deshalb auch die Frage wegen Leiegeplatz/Toilette ausserhalb des Käfigs!

Ich will keinesfalls das die kleinen da drinen versauern drum kommen sie im Frühjahr dann auch in den Garten :)
 
L

laia

Registriert seit
11.11.2008
Beiträge
211
Reaktionen
0
herzlich wilkommen ;)

die genannten seiten kann ich dir auch nur empfehlen. sind wirklich sehr gut. da findest du alles was du wissen musst.

und das mit der geschlechterbestimmung ist sehr wichtig. meine tante hat mich gestern ganz verzweifelt angerufen. sie hätte 2 tote mäuse im hasenstall. tja das waren wohl mal babys. der mutter geht es mit ihren 4 monaten jetzt natürlich auch nicht gerade gut. bleibt zur behandlung beim tierarzt. auch sie dachte sie hätte 2 weibchen gekauft.

am besten du frägst nach dem durchlesen nochmal nach was unklar ist. wir helfen dir da gerne.

viel spass und alles gute mit deinen 2 süssen
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hallo,

da ich etwas Magenschmerzen habe kaufen wir nun nachher einen 2ten:

120x60 Käfig dazu und verbinden beide miteinander durch eine Brücke!

Dann haben die kleinen mehr Platz.

Rivalenkämpfe seh ich zum Glück keine die Kuscheln miteinander, putzen sich... sind aus einem Stall raus.

Liebe Grüße Robert
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Ok, das ist ja schon mal besser. Aber auch keine Dauerlösung...
Wie alt sind die Kleinen denn? Rangordnungskämpfe kommen nämlich mit der Geschlechtsreife.
 
L

Lydsch

Registriert seit
01.01.2009
Beiträge
1.413
Reaktionen
0
von einem etagenkäfig würde ich dir abraten, die etagen zählen auch
nicht zur grundfläche dazu.
aber zwei käfige nebeneinander zu verbinden ist ja auch schonmal gut!:D

hast dir schon die außengehege auf diebrain angeschaut?

du kannst natürlich eine katzentoilette im freilauf aufstellen, ein paar bemmerl reinlegen und dann beten dass du
reinliche nins hast;)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ganz einfach wirds nicht das ganze aber vielleicht kann ich am Abend eine gute Lösung vorzeigen :) kriegen wir schon irgendwie hin!
 
x Nala x

x Nala x

Registriert seit
23.11.2008
Beiträge
1.287
Reaktionen
0
Ich habe für meine Moppels 3 Moppels auch nicht viel platz nur ca. 2m² & das ist viel zu wenig ;) Allerdings habe ich mein Zimmer Ninchen-Sicher gemacht, sodass sie immer und überrall im Zimmer rummümmeln können.

Vllt. eine möglichkeit ?
 
Carina :)

Carina :)

Registriert seit
24.02.2009
Beiträge
106
Reaktionen
0
Ich wiederhole noch mal die Frage von JayLee, wie alt sind sie denn? Eventuell solltest du dich drauf einrichten, dass ihr noch einen kastrierten Rammler dazunehmen müsst, wenn es wirklich 2 Weibchen sind. Sobald sie geschlechtsreif sind, werden die Kämpfe und Streitigkeiten immer mehr und dann kann nur ein Kastrat Ruhe reinbringen.

Aber erst mal solltest du wirklich zum Tierarzt und die Geschlechter bestimmen lassen und ggf. gleich impfen lassen.

Liebe Grüße :)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Die sind ca 8 Monate alt

- Meine Freundin fasst sofern sie Dreck gemacht haben immer gleich in den Käfig rein und beseitigt das ich glaube pers. die kleinen sind dadurch mehr als genervt ist das ok wenn man das macht?

WIe macht man das am Besten das die kleinen Racker in die Kiste Kaka :) Habt ihr dazu paar ideen?



Anbei noch ein aktuelles Bild:

http://img26.imageshack.us/img26/6101/dsc00147o.jpg
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Huhu,
ich finds schön das du dich Informiert! Aber vieleicht wäre es besser sich vorher zu Informieren! (Das ist jetzt nicht böse gemeint!!!) Ich empfehle nämlich Tiere NICHT aus einer Zoohandlung zu kaufen!! Geht lieber zum Züchter. Da hat man die Probleme mit dem geschlecht nicht und sie werden artgerechter gehalten.
Zur Haltung: ich bin im allgemeinem kein Fan von innenhaltung! Am besten ist eine Außenhaltung mit zwei Ställen! Einem großen mit einem geschütztem Raum und eine offene Fläche wo die beiden Gras bis zum umkippen futtern können =) (Vorsicht! Vorsichtig an Gras gewöhnen!)
Der zweite Stall sollte gut Isoliert sein und etwas kleiner! Für den Winter.
Zum Spielen: Ich hab meinen mal so einen Ball gekauft, wo man leckere sachen reintun kann, die durch rollen des Balles rausfallen. Die beiden waren hin und weg =)
Auch macht es Ninis spaß, wenn man einfach leckere sachen wie Möhren oder Grünzeug an einer Schnur (KEINE PLASTIKSCHNUR!!!!!) aufhängt!
Ich denke, das sollte genügen xD
Ps.: Zum rausnehmen, lieber eine Rampe bauen! Falls du das Nini doch hoch heben musst, von der Seite in das Nackenfell greifen und das Tier vorsichtig hochheben! Ich weiß das klingt hart, aber das die natürliche art wie Tiere hochgehoben werden! Auch im Tierreich heben die Eltern ihre Junge so hoch! WICHTIG: Kaninchen HASSEN höhen! =)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Huhu,
ich finds schön das du dich Informiert! Aber vieleicht wäre es besser sich vorher zu Informieren! (Das ist jetzt nicht böse gemeint!!!)
Haben wir und das lange genug das wir uns für Hasen entschieden haben!


Ich empfehle nämlich Tiere NICHT aus einer Zoohandlung zu kaufen!! Geht lieber zum Züchter. Da hat man die Probleme mit dem geschlecht nicht und sie werden artgerechter gehalten.
Weiss zwar nicht was du dagegen hast das unser Handel wo wir die kleinen her haben 7 der Art auf 20 m² halten aber ok.. jedem das seine ;)
Zur Haltung: ich bin im allgemeinem kein Fan von innenhaltung! Am besten ist eine Außenhaltung mit zwei Ställen! Einem großen mit einem geschütztem Raum und eine offene Fläche wo die beiden Gras bis zum umkippen futtern können =) (Vorsicht! Vorsichtig an Gras gewöhnen!)
Hast recht ich setze die nun raus :) spar ich mir die Kühltruhe!

Der zweite Stall sollte gut Isoliert sein und etwas kleiner! Für den Winter.
Zum Spielen: Ich hab meinen mal so einen Ball gekauft, wo man leckere sachen reintun kann, die durch rollen des Balles rausfallen. Die beiden waren hin und weg =)
Wär ich als Start nur beim Aquarium geblieben da sind da 1000 € zum Anfang ja noch gering im Gegensatz zur Kanienchenhaltung


Auch macht es Ninis spaß, wenn man einfach leckere sachen wie Möhren oder Grünzeug an einer Schnur (KEINE PLASTIKSCHNUR!!!!!) aufhängt!
Ich denke, das sollte genügen xD
Eine Schnur ist nen guter Freund, wir spielen lieber 3-4 x am Tag mit den kleinen und geben ihnen da leckerli!

Ps.: Zum rausnehmen, lieber eine Rampe bauen!
OK

Falls du das Nini doch hoch heben musst, von der Seite in das Nackenfell greifen und das Tier vorsichtig hochheben! Ich weiß das klingt hart, aber das die natürliche art wie Tiere hochgehoben werden
Ja was nu Rampe o. Heben.. zuviel Entscheidungen für mich auf einmal!



Auch im Tierreich heben die Eltern ihre Junge so hoch! WICHTIG: Kaninchen HASSEN höhen! =)
Na gut das wir im Erdgeschoss wohnen :)


Liebe Grüsse

Robert
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Hi,
Sorry, meinst du die ganzen Kommentare jetzt so Ironisch genervt mäßig oder Interpretiere ich da jetzt was falsch?
Das ist meine Ansicht und wollte nur helfen!
Fals ich zu Empfindlich bin..... -.-
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Ich wollte nur darauf hinaus das meine Fragen nun nichtmal im geringsten dazu beantwortet sind & ich nun weis das ich nen Tierquäler bin der sich schlecht informiert hat & ich versuche mir einen Garten morgen zu kaufen... mal sehen ob ich bei der Gemeinde dazu Erfolg habe :roll:

MFG

Robert
 
Kabardiner

Kabardiner

Registriert seit
26.01.2009
Beiträge
962
Reaktionen
0
Ich denke es werden alle wissen, dass ich nur helfen wollte!
Wenn du zu empfindlich für solche Antworten bist.... Tja, dann kann ich dir auch nicht helfen. Wenn du dich selber als tierqualer bezeichnest (was du durchaus tust, weil du meine Antwort gleich so Interpretierst)... Dann kann ich dir auch nicht helfen!
Schon einmal darüber nachgedacht das nicht nur du diese Antworten liest, sondern auch andere, für die dies vieleicht hilfreich sein könnte?
Es interressiert mich nicht, dass du mich, wie ich glaube, gleich als ungerrecht und oberfrlächlich einstufst! Ich werde hier nichts mehr zu sagen, da ich nur helfen wollte!
Falls jetzt kommen sollte das niemand meine Hilfe will.... PP
Trotz allem mfg
Kabardiner
Ps.: Dies alles ist MEINE Meinug und jedem steht seine eigene zu, was auch gut so ist!
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
______________________________________________________

Kann mir jemand sagen wie das eigentlich ist vonwegen Tag/Nacht? soll man wenn das Licht schon länger aus ist und es dunkel ist nochmals anmachen wenn man reingeht o. das besser lassen?

Danke schon im Vorraus

MFG

Robert
 
JayLee

JayLee

Registriert seit
09.01.2009
Beiträge
698
Reaktionen
0
Joa... also ich mache das Licht immer erst aus, wenn ich ins Bett gehe und dann mache ich es nachts eigentlich nicht mehr an, weil ich schlafe... ;) Nee, im Ernst, solange du nicht 10x Licht an und aus knipst ist das, denke ich, kein Problem.

Ach: Ich find Innenhaltung toll! ;)
(Wenn man denn 'nen Garten hat, ist das natürich auch 'ne supi Sache.)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Joa... also ich mache das Licht immer erst aus, wenn ich ins Bett gehe und dann mache ich es nachts eigentlich nicht mehr an, weil ich schlafe... ;) Nee, im Ernst, solange du nicht 10x Licht an und aus knipst ist das, denke ich, kein Problem.

Ach: Ich find Innenhaltung toll! ;)
(Wenn man denn 'nen Garten hat, ist das natürich auch 'ne supi Sache.)
Ah ok danke,

ja es kann einfach mal vorkommen das man öfters rein geht aber man machts ja nicht absichtlich!

Im Frühjahr/Sommer kommen die kleinen sicherlich raus aber wie du oben sehen kannst hat mich das echt heute gewurmt drum haben wir nochmal mächtig eingekauft & so wie die rumrasen und sich spielen glaub ich war es ne gute Entscheidung dank eurer Hilfe & Anregung!

Gruss

Robert
 
Thema:

Einsteigerfragen