outlaws

Diskutiere outlaws im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; ich hab bei ner party nen kerl kennengelernt, der davon in seiner seite ständig was stehen hat. aber firstich versteh das nicht, also ich hab im...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
sunnny122333

sunnny122333

Registriert seit
26.11.2006
Beiträge
215
Reaktionen
0
ich hab bei ner party nen kerl kennengelernt, der davon in seiner seite ständig was stehen hat. aber
ich versteh das nicht, also ich hab im i-net rechachiert. hab aber nur rausgefunden, dass das so ne bikergang is. aber was die machen und so ist mir noch unklar. hat i-wer von euch ahnung darüber was die so machen bzw. welche einstellung die zu was auch immer haben? wäre echt nett von euch.
 
11.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
B

Blue_Angel

Guest
Outlaws bedeutet Gesetzlose. Gut möglich das die Gang sich so nennt.

Wenn du mehr wissen willst, frag ihn doch einfach.
 
B

Brillenschlange

Registriert seit
09.11.2008
Beiträge
7.893
Reaktionen
0
Klick

Wikipedia ist dein Freund. ;)
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Die Outlaws sind ein Motorradclub - einer der größten meine ich, analog der Hell's Angels oder Bandidos, mit einem Chapter auch in Deutschland.

Wie viele Motorradclubs geraten auch Mitglieder der Outlaws immer wieder in die (negativen) Schlagzeilen; traditionell sind die Outlaws wohl mit den Hell's Angels verfeindet.
Allerdings darf man nicht vergessen, daß wohl bei den vielen Mitgliedern, die diese großen Clubs haben, wirklich nur die wenigsten so arg negativ auffallen. Dennoch, das darf man nicht unter den Tisch fallen lassen, definieren sich die Outlaws als One-Percenters, also bewußt als "das 1 Prozent" von Bikern, das die Gesetze nicht unbedingt respektiert und auch Gewalt nicht abgeneigt ist, sondern nach ihren eigenen Regeln lebt und handelt bzw. diese über die staatlichen Gesetze und Autoritäten stellt.

Ist er denn Mitglied bei den Outlaws? Es ist ja bei einigen auch Mode, sich aus "Coolnessgründen" in die Nähe von berühmten Biker-Clubs zu stellen ohne jemals den Status eines Prospects erreicht zu haben, geschweige denn in einen aufgenommen worden zu sein ;)
 
Elstertier

Elstertier

Registriert seit
25.06.2007
Beiträge
5.558
Reaktionen
0
Hallo,

Outlaws sind einer der großen MC´s in Deutschland. Aktuell gibt es 36 Chapter alleine hier Deutschland. Gegründet wurden sie allerdings in USA.
Offizielle Supports sind Black Pistons MC.
Sie haben auch eine Verbindung zu den Bandidos.

Was die so machen und was sie für ne Einstellung haben ist in nicht in ein paar Sätzen erklärt.
Menschen die in solchen Clubs aktiv sind leben auch für diese. Das ist nicht nur eine Einstellung sonder eine Lebenseinstellung.
Es gibt eine sehr strikte Hierachie die unter allen Umständen eingehalten werden muss.
Die MC und MG´s sind eingene Welt für sich, und wenn man davon gar keine Ahnung hat sollte man tunlichst die Finger davon lassen!

Das hat nichts mit cool oder so zu tun, sowas ist nicht ohne.

Ich bezweifle mal das Dein Bekannter auch nur ein Prospect ist....die haben rumgeprahle nämlich nicht nötig.

Grüße
Elstertier
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ich bezweifle mal das Dein Bekannter auch nur ein Prospect ist....die haben rumgeprahle nämlich nicht nötig.
Das war eben auch meine Vermutung ;) auch "nur" ein Hangaround, der damit angeben möchte, daß er bald zu einem Club gehört, wird vermutlich nicht als Prospect akzeptiert werden... :102:

Das Sprichwort, man solle sich nicht mit fremden Federn schmücken, sollte man bei den Bikerclubs wirklich ernst nehmen - und "fremde Federn" in diesem Fall durch Patch und Bottom Rocker ersetzen.
 
sunnny122333

sunnny122333

Registriert seit
26.11.2006
Beiträge
215
Reaktionen
0
ok das hab ich jetzt verstanden. auf verschiedenen seiten ist das immer so kompliziert erklärt...
naja glaub auch net dass er da unbedingt mitmacht. er bzw. wir wohnen in nem kleinen kaff, dass niemand kennt. denke mal eher der macht das mit seinen kumpels allein... naja auf sowas würd ich mich nicht einlassen. generell geh ich nicht in i-welche gangs, die stark i-was vertreten oder was auch immer...
aber dankeschön dass ihr mir das so gut erklärt habt.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Also wenn er kein Mitglied ist und trotzdem die Colours der Outlaws benutzt (egal ob "in echt" oder auf seiner HP) wäre ich vorsichtig... die Clubs reagieren äußerst allergisch darauf, wenn jemand anders als Mitglieder die Clubabzeichen, Patches etc. benutzt, denn dazu sind ausschließlich die Mitglieder berechtigt.
Von so jemandem würde ich persönlich mich lieber fernhalten, denn das kann, sollte er tatsächlich die Outlaw-Zeichen benutzen, ohne Member zu sein, richtig gefährlich werden.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

outlaws