Endlich kommt ne Neue,oder doch nich?!

Diskutiere Endlich kommt ne Neue,oder doch nich?! im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Hey Leutz, einige haben ja mitbeommen, dass mein Kleiner seit 1 Monat alleine ist. War auch ganz gut so, weil wir ja erstmal die Giardien...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Hey Leutz,

einige haben ja mitbeommen, dass mein Kleiner seit 1 Monat alleine ist.
War auch ganz gut so, weil wir ja erstmal die Giardien wegbekommen mussten. So seit Montag sind wir die kleinen Parasiten nun los.
:) (ja!)

So nun zu unserem neuen Problem. Ginger hat sich irgendwie was ins Auge gestossen, was sich entzündet hat. Nun bekommt er Antibiotikatropfen und Bepanthen ins Auge (1 Woche - 10 TAge ab heute)

Aber ich wollt eig, das ein/e neue/r Partner/in einzieht.
Ist das zuviel Stress für ihn? (ICh schätze es nicht so ein da er wirklich sehr quirllig ist und ihn eig nicht aufhalten kann ausgiebigst zu toben, etc)
Aber ich frag besser nochmal euch. ;)

Er ist 8-9 Monate. Besser was ganz junges dazu oder was gleichaltriges?
Männchen oder Weibchen?

Wie gehe ich die VG an?


Was muss ich noch beachten?


Bin für wirklich jeden Tipp dankbar.


Glg Astrid
 
11.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick in den Ratgeber geworfen? Dieser vermittelt jungen Katzen-Erstbesitzern die Basics der Katzenhaltung - ohne erhobenen Zeigefinger und mit witzigen Fotos. Vielleicht hilft dir das ja weiter!?
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hallo Astrid!

Ich versuch's mal der Reihe nach. ;)

Vielleicht könntet ihr gerade noch ein paar Tage abwarten, damit er die Ankunft der neuen Katze nicht mit den Augentropfen verbindet. Aber bis ihr eine Katze gefunden habt und die einziehen kann vergehen die Tage sowieso.

Er ist 8-9 Monate. Besser was ganz junges dazu oder was gleichaltriges?
Gleichaltrig oder ganz ein bisschen jünger. Damit lässt es sich am Besten spielen. Bei kleinen Kitten ist das Kräfteverhältnis sehr verschieden beim Spielen, bei älteren Katzen kann es sein, dass diese sich nicht mit der Rolle als Zweitkatze begnügt.

Relativ egal: auf jeden Fall sollten aber alle Beteiligten Kastriert sein.

Nun, du stellst die Transportbox in die Wohnung, öffnest die Tür und machst dich davon.
Ernsthaft: es gibt viele Varianten. Wichtig ist, dass du die Katzen die Rangfolge unter sich ausmachen lässt und dich nicht in Kämpfe einmischst. Ginger musst du ganz klar zeigen, dass er weiter die Nummer 1 ist und überall an erster Stelle steht.
Leckerchen, extra-Streicheleinheiten und kurzzeitiges Ignorieren der neuen Katze sind dabei erlaubt. ;)

Das du viel Spaß mit den Beiden hast und dich täglich lobst, dass du Ginger einen Partner zur Seite gestellt hast.
Außerdem ist ein Vorrat an Tee angebracht, weil zwei energiegeladene Kuschelmonster viele Nerven brauchen. Besonders am Anfang. ;)

Ne, herzlichen Glückwunsch zu deiner Entscheidung! :D

LG
by blackcat
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Oh Mensch danke Blackcat, du bist die Beste.
Hast mir jetzt schon einige meiner Bedenken genommen.

Tja was soll ich sagen. Haben da sogar schon was in aussicht.
Sie ist acht Monate alt, kastriert, geimpft und tätowiert.
Die Besitzer wollen sie so schnell wie möglich abgeben, da der Vater allergisch ist.
Heißt sie könnte schon am Freitag einziehen!

Hab sie im Internet gefunden. Tja, meine freundinhat mich dann darauf aufmerksam gemacht, dass man ein bisschen ihr Nickhäutchen (also das dritte Augenlid) sieht.
Meint ihr das kommt nr vom fotografieren?

Ich kann ja auch schlecht sagen, lasst sie noch mal beim Ta durchchecken lassen und wenn sie gesund ist nehm ich sie.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
Kannst Du die Katze nicht vorher besuchen, bevor Du Dich sicher für sie entscheidest? Ich hab das bei meinen auch so gemacht, also sie erstmal besucht zum gegenseitigen "Abschnuppern" - es gibt ja auch sowas wie Sympathie zwischen Mensch und Tier, irgendwie muß das schon passen... und dann kannst Du ja auch nebenbei mal die Nickhaut anschauen.
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Also wir schauen da mal am Freitag vorbei und entscheiden das dann. (sind halt 60 km aber was solls)

So blöd wie es klingt aber ich weiß nicht ob ich nich durchdrehen würde, wenn sie krank wär wenn wir dann ein paar wochen hätten. (abigails fip hat schpuren bei mir hinterlassen, hat mich vllt auch ein wenig paranoid werde lassen ;) )

Mein Freund ist noch skeptisch weil es ein Mädel is.
er meint halt, dass sie auch so schüchtern sein könnte wie Abi damals.
Gegen ende ist sie ja immer gleich getürmt wenn Ginger spielen wollte. (ich denk aber es lag an ihrer Krankheit)

Wär jemand so lieb und würde mal einen Blick auf das Nickhäutchen werfen?
Zu findn sind die Bilder von hr wenn ihr im google: Karlsruhe Katzen geht und dann die Anzeigen von meinestadt.de öffnet.
Da ist es dann die Anzeige Katze zu verschenken auf der ersten Seite ein bisschen weiter unten.
Sie ist weiß mit getiegertem Fell und heißt Lena.

Wär total lieb.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
Das ist ja ein gaaanz Süße :) Und ja, wenn ich mich drauf konzentriere kann ich die vermeintliche Nickhaut auch sehen, aber das kann wirklich gut vom Blitz kommen.

Und Mädels sind nicht prinzipiell schüchtern, keine Angst - im Gegenteil, wenn dann sind sie sogar zickiger - also ich hab ja auch Kater und Katze, und da hat ganz subtil aber trotzdem deutlich SIE die Hosen an! ;) Schüchtern wär jdfs. das allerletzte Wort, das mir im Zusammenhang mit meiner Katze einfallen würde!
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo AJS,

entweder kommt es tatsächlich vom Blitz oder sie müsste evtl. nochmals entwurmt werden. Bei Wurmbefall entsteht schon mal Nickhautvorfall.

Glückwunsch zu deiner Entscheidung.
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo Astrid,

ich krieg das Bild in der Firma leider nicht auf den Monitor (werd heute abend noch mal zu Hause schauen), aber trotzdem Glückwunsch zu der Entscheidung ;)!
Altersmäßig passt das ja super und ich kann mich Audrey nur anschließen: bei mir ist auch die Mieze Chef. Sie läßt sich zwar selten anfassen, aber das hat nichts mit schüchtern zu tun, sondern eher damit, dass sie die geborene Zicke ist :roll:.
Ich drück die Daumen für Freitag, dass es passt!
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo A.J.S.

erstmal herzlichen Glückwunsch zur Entscheidung zum 2-er Rudel:D

Ich wollte mir Lena gerade mal ansehen, aber die scheint gar nicht mehr drinzustehen:eusa_think:

Ihr habt also schon fest zugesagt und die Anzeige ist rausgenommen???;)
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Hey hab grad auch noch mal geschaut und konnt sie auch nicht mehr finden.
Eigentlich hab ich gesagt, dass wir sie uns morgen mal anschauen und dann danach entscheiden ob die chemie passt oder nicht.
Vielleicht haben sie das ja schon als eine Zusagen aufgefasst.

bin schon so aufgerregt.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.020
Reaktionen
21
Wenn es so ist - laß Dich davon nicht unter Druck setzen, hör einfach auf Dein Bauchgefühl!

Ich drück Dir alle Daumen und bin schon sehr gespannt!
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
ok sie ist jetzt da!!!!!!!

Sie hat sich in Gingers Klo verbarikadiert und sobald sich ihr jemand zu nahe kommt faucht sie.

Ginger hat sich noch nich so getraut ihr nahe zu kommen weil er Angst vor ihrem fauchen hat.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

A.J.S. schrieb nach 48 Minuten und 9 Sekunden:

AAAAAAAAAAAHhhhhhhhhhh.

Die ist total aggressiv! Faucht, schreit, knurrt wenn man ihr zu nahe kommt.
Auch wenn ich nur einen Spielball vor sie werfe.
Hab voll Schiess, dass das nicht gut geht.

Wie Soll das denn funktionieren wenn Ginger Angst vor ihr hat.

Zudem kommt er gar nicht an sein Klo ran weil sie ja drin sitzt und nicht rauskommt.

Oh mann, solen wir denn jetzt die ganze Nacht aufbleiben oder sollen wir Ginger mit einem Klo ins Schlafzimmer nehmen und sie die Wohnung erkunden lasse damit sie sicherer wird?

HIlfe!
Hab richtig Angst, dass es die falsche Entscheidung war sie zu nehmen.
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Hallo A.J.S.

es war bestimmt nicht die falsche Entscheidung, sie zu nehmen!

Aber nun steht eben eine Vergesellschaftung ins Haus und das ist meistens mit etwas Stress für alle Beteiligten verbunden.

Die kleine Maus ist gerade in ihr neues Zuhause eingezogen, sie hat Angst vor allem und faucht zur Selbstverteidigung, das ist völlig normal.

Wenn Ginger "Angst" vor ihr hat, ist das schonmal gut, so blöd es sich jetzt anhört;)
Da hat sich die kleine Maus schonmal Respekt verschafft und Ginger wagt es nicht, sie anzugreifen.

Ich würde es heute nacht so machen: Ein 2. Klo aufstellen, damit Ginger in Ruhe sein Geschäft erledigen kann, aber alle Türen offenlassen und entspannt schlafen gehen;)

Die beiden werden sich in der Nacht schon irgendwie annähern, wenn der nervöse Mensch nicht stört.;)

Auf keinen Fall die kleine mit Gewalt irgendwie hochnehmen oder aus dem Klo zerrren! Und noch nicht mal versuchen, direkt am 1. Tag mit ihr zu spielen. Danach steht ihr gar nicht der Sinn. Sie muss sich ja erstmal einleben und sie hat gerade ne Höllenangst.
Sie wird schon neugierig werden und auch die übrige Gegend erkunden.

Ein bisschen Geduld müsst Ihr aber haben, so eine Vergesellschaftung kann sich über Wochen oder sogar Monate hinziehen!

Ich bin aber sicher, es klappt!

Viel Glück!
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Ok bin nur supernervös!


Da ist doch die Vergesellschaftung meiner beiden Kaninchen wesentlich reibungsloser und stressfreier verlaufen.

Wir für die beiden heut nacht schon ein bisschen eng, da ich mein zimmer wegen den Kaninchen ja zu lassen will.
Also haben sie heut nacht dann nur bad, küche und den gang zur verfügung.

Dann muss ich jetzt nur noch meinen Freund davon abhalten die ganze zeit zurückzufauchen. (mit den augen roll) oder sie mit wasser zu bespritzen.

Vielleicht gibt ihr das Klo ja Sicherheit.

Soll ich dann das futter da hin stellen wo es später auch mal hin soll oder ins bad?
 
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Dann muss ich jetzt nur noch meinen Freund davon abhalten die ganze zeit zurückzufauchen. (mit den augen roll) oder sie mit wasser zu bespritzen.

Soll ich dann das futter da hin stellen wo es später auch mal hin soll oder ins bad?

Schmeiss Deinen Freund raus! Was ist das denn?
Ich bin ja gerade völlig entsetzt!:evil:
Der kann die kleine doch nicht mit Wasser bespritzen!

Ihr solltet sie einfach in Ruhe lassen und sich einleben lassen! Das Mäuschen hat ANGST!
Und die Wasserdusche macht das bestimmt nicht besser!
Auweia!:eusa_doh::eusa_doh:

Das Futter gehört vom ersten Tag dahin, wo es auch in Zukunft stehen soll....
Sie wird es in der Nacht schon finden.
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Nein nein 5 M` s der ist nur noch mehr in Panik als ich, dass das alles nicht klappt und wir sie wieder abgeben müssen. Bespritzt hat er sie nicht. Hab den smily vorhin dahinter vergessen.

Tja und ich hab eben einen heiden respekt davor, dass sie sich verbeissen und wir eben schlafen und nicht dazwischen gehen können.
Ich weiß ja nicht wie sie charakterlich ist.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

A.J.S. schrieb nach 2 Minuten und 42 Sekunden:

Anonsten vielen Dank für deinen Beistand. Hilft mir wirklich sehr und nimmt mir schon einiges von meiner Nervosität. (wie hast du bloß damals deine Vergesellschaftet)

Tja in der Wohnung können sie sich halt nicht so gut aus dem weg gehen wie wenn sie freigänger wären.

Aber wird schon klappen. Kauf mir morgen eben beruhigungstee. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Die 7 M´s

Die 7 M´s

Registriert seit
24.06.2007
Beiträge
22.186
Reaktionen
0
Na, dann bin ja beruhigt;)

Mach Dir keine Sorgen!

Fauchen, Kabbeln, fürchterliches Geschreie, Drohgebärden...alles ganz normal bei einer Vergesellschaftung!
Ich bin aber sicher, die beiden werden sich nicht verbeissen!
Das habe ich hier noch nie bei einer VG erlebt.

Und wenn sie aufeinander losgehen und die Rangordnung klären wollen, bitte nicht einmischen und einfach Ruhe bewahren und nicht dazwischengehen!
Sonst wird das nie zwischen den beiden geklärt.

Aber ich denke, das wird klappen und nur die Ruhe!;)

Prost mit Baldriantee!
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
Also,

in der Nacht hat sie eigentlich nur gemaunzt. (würde ich ja auch wenn mich jemand aus meiner gewohnten Umgebung wegnehmen würde)

Gekämpfe gab es soweit ich das gehört habe auch nicht.
In der Küche war sie auch nicht, zumindest war ihr Futter absolut unberührt.

Hab ihr jetzt ein klein wenig Milch (das kennt sie von ihrem zuhause) vor das Klo gestellt sowie ein bisschen Trockenfutter.

Hoffe, dass sie heut vllt mal erkundet kann es mir aber nur schwer vorstellen.
 
Hella

Hella

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
544
Reaktionen
0
Das wird schon. Kümmere Dich bitte verstärkt um Ginger damit der wieder total ruhig wird und die Kleine sieht dann das alles okay ist. Würde sie erst mal ignorieren, so hat sie Zeit alles zu erkunden. Kann sie sich in der Nähe wo sie sich aufhält irgendwo verstecken? Sonst mach ihr da ein Rückzugsgebiet wo sie alles sicher beobachten kann. Viel Glück!
 
A.J.S.

A.J.S.

Registriert seit
15.12.2006
Beiträge
1.073
Reaktionen
0
naja sie sitzt im Bad in seinem Katzenklo und kommt nicht raus nichtmal zum fressen.

er liegt bei mir auf der chouch und lässt sich verwöhnen. er wirkt gar nicht beunruihg, benimmt sich wie sonst.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

A.J.S. schrieb nach 16 Minuten und 47 Sekunden:

Vielleicht sollte ich besser das Badezimmer zu machen damit sie erstmal keine angst hat rauszukommen.
Und erst das Zimmer aufmachen wenn se sicherer ist und nicht mehr so große angst hat.

Ginger würde es denke ich nichts ausmachen sein klo oder besser gesagt ihr klo ist im gang und es stört ihn auch nicht es zu benutzen.


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

A.J.S. schrieb nach 2 Stunden, 35 Minuten und 2 Sekunden:

Bisher hat sie weder was getrunken oder gefressen.
Und ginger traut sich auch nicht ins Bad.
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Endlich kommt ne Neue,oder doch nich?!

Endlich kommt ne Neue,oder doch nich?! - Ähnliche Themen

  • Miau - endlich die erste Katze - einige wichtige Fragen

    Miau - endlich die erste Katze - einige wichtige Fragen: Guten Tag ihr Lieben, endlich ist es soweit, in wenigen Wochen kehrt die erste eigene Katze in meine vier Wände. Im Vorfeld habe ich mir " Unser...
  • endlich eine 2. Katze/Kater für meine Mama

    endlich eine 2. Katze/Kater für meine Mama: uff, geschafft! Nachdem meine Mama ja unbedingt einen Babykater haben wollte, bekam sie auch endlich einen. Obwohl ich ihr davon abriet, ihn als...
  • Endlich wieder Aussicht auf Leben im Haus - Was brauche ich, was muss ich beachten?

    Endlich wieder Aussicht auf Leben im Haus - Was brauche ich, was muss ich beachten?: Hey ihr, wie bestimmt einige von euch mitbekommen haben ist mein Katerchen am 30. April aufgrund eines extremen Tumors am Bein erlöst worden...
  • Endlich!!

    Endlich!!: Hallo:) Nach langem hin und her konnte ich meine Eltern zu zwei Katzen überreden;) Wir holen die beiden(2 Weibchen) in 10 Tagen!! Jetzt möchte ich...
  • Kleiner Kater ist endlich eingezogen :D

    Kleiner Kater ist endlich eingezogen :D: Hallo, gestern ist bei uns ein zweites Katerchen eingezogen :) sein Name ist Mephisto und er ist 15Wochen alt. Er ist ein Coonie und soll unseren...
  • Kleiner Kater ist endlich eingezogen :D - Ähnliche Themen

  • Miau - endlich die erste Katze - einige wichtige Fragen

    Miau - endlich die erste Katze - einige wichtige Fragen: Guten Tag ihr Lieben, endlich ist es soweit, in wenigen Wochen kehrt die erste eigene Katze in meine vier Wände. Im Vorfeld habe ich mir " Unser...
  • endlich eine 2. Katze/Kater für meine Mama

    endlich eine 2. Katze/Kater für meine Mama: uff, geschafft! Nachdem meine Mama ja unbedingt einen Babykater haben wollte, bekam sie auch endlich einen. Obwohl ich ihr davon abriet, ihn als...
  • Endlich wieder Aussicht auf Leben im Haus - Was brauche ich, was muss ich beachten?

    Endlich wieder Aussicht auf Leben im Haus - Was brauche ich, was muss ich beachten?: Hey ihr, wie bestimmt einige von euch mitbekommen haben ist mein Katerchen am 30. April aufgrund eines extremen Tumors am Bein erlöst worden...
  • Endlich!!

    Endlich!!: Hallo:) Nach langem hin und her konnte ich meine Eltern zu zwei Katzen überreden;) Wir holen die beiden(2 Weibchen) in 10 Tagen!! Jetzt möchte ich...
  • Kleiner Kater ist endlich eingezogen :D

    Kleiner Kater ist endlich eingezogen :D: Hallo, gestern ist bei uns ein zweites Katerchen eingezogen :) sein Name ist Mephisto und er ist 15Wochen alt. Er ist ein Coonie und soll unseren...