Gassi gehen

Diskutiere Gassi gehen im Hunde Haltung Forum im Bereich Hunde Forum; Hallo ihr lieben ich habe seit 2 tagen eine jack russell welpe von fast first8wochen. nun wollen wir ja auch mit ihr raus gehen, nur läuft sie...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
Hallo ihr lieben
ich habe seit 2 tagen eine jack russell welpe von fast
8wochen.
nun wollen wir ja auch mit ihr raus gehen, nur läuft sie nicht an der leihne.
das ist mehr ein ziehen.

wie kann man ihr das am besten bei bringen?
mom laufen wir eh nicht lange,weil es sehr kalt ist

danke schonmal
 
11.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Huhu,

du meinst, dass dein Hund an der Leine zieht oder, dass der Hund nicht läuft, wenn er an der Leine ist und du ihn ziehen musst?;)
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
ja,wenn er an der leine ist läuft er nicht,bleibt immer sitzen, dann ziehe ich ihn,dann läuft er ein stück,bleibt sitzen etc
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Hast du die Möglichkeit den Hund erstmal ohne Leine gehen zu lassen?
Wir haben Sophie anfangs immer getragen bis zur Stelle, wo sie frei laufen konnte die ersten ca. 2 Wochen.
Da gefiel ihr die Leine auch nciht.;)
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
nee,leider nicht :(
nur hier auf dem parkplatz
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
unsere Tracy mochte die leine anfangs auch nicht habe sie auch ohne leine gelassen und abund an probiert und nach kurzer zeit ist sie mir auch mit leine hinterher gedackelt
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
wielang sollte man denn m it einer welpe gassi gehen?
meine nachbarn meinten noch nicht zu lang
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Alter des welpen in Wochen und du hast die Minuten des Gassi gehens! ;)

Also 10 Wochen 10 mins....18wochen 18mins!

So Habe meine ans Geschirr gewöhnt indem ich es ihr anzog und mit ihr Spielte! Wir Tobten durch die Wohnung! Also mit Spass! Sie wollte erst geschirr nicht und dann Leine nicht! Also sie des Geschirr aktzeptierte! Tat ich ne Leichte Kurze Leine dran und habe so mit ihr weiter gespielt! Ab und an habe ich sie damit mal in ne andere richtung gelenkt oder gestopt! Nun Läuft sie wunderbar an der leine nach 3 Tagen so Übens! ;)

Wenn wir raus gingen und sie Fein an der leine lief gabs Leckerlie wenn sie Bockte gabs nix auser kurz aufen arm nehmen 2m tragen und wieder absetzten!

Liebe grüße Steffi
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
und wie oft am tag?
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Alle2 Std bei kleinen welpen ab 6Monate alle 4std ab 8monaten 5-6std
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
wir gehen immer nach dem schlafen mit ihr raus,weil sie dann immer muss

sry das ich so viel frage
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Ach musst dich doch net entschuldigen! Kleine Welpen sollten alle 2std raus und nach dem Schlafen/Fressen/Spielen zusätzlich nochmals raus! Ebenso wenn man sieht das sie machen wollen oder sie unruhig werden!

Das wird schon!^^

Liebe grüße Steffi
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hallo,
Unsere Hündin war als Welpe anfangs auch bockig, kannte sie ja schließlich auch noch nicht. Das mit dem Freilaufen wär natürlich das Beste, aber wenn du da keine Möglichkeit hast. Wohnst du denn in der Stadt? Dann könntest du ja auch mal aufs Land fahren und sie da laufen lassen (was aber natürlich nicht jeden Tag geht ;) )
Ansonsten macht nur Übung den Meister. Belohn sie stark wenn sie was richtig macht. Bleibt sie sitzen, ignorier sie und lauf einfach ein Stück ohne sie weiter, vielleicht läuft sie ja dann hinterher ( geht am besten mit diesen ganz langen Leinen - Schleppleine oder so heißen die? )
Ansonsten wünsch ich dir viel Glück ;)
lg
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
unser dorf von oben, wohnen mitten drin



noch geh ich abernicht auf die ländereien, weil wenn sie mal abhaut,sie hört ja noch nicht gut
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Sie haut ab?
Damit hatten wir anfnags keine Probleme, da ein Welpe in der sich in der Regel an seinem Menschen orientiert.
Sophie ist seit dem 1. Tag bei uns ohne Leine gelaufen, wo es gefahrenlos war. Bis dahin haben wir sie getragen oder sind mit dem Auto gefahren.
Erst nach 1-2 Wochen haben wir angefangen mit der Leine zu üben, allerdings erstmal ohne Ablenkung in der Wohnung.
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
naja,sie rennt weg ne
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
452
Reaktionen
0
Hallo! Wir hatten auch am Anfang Probleme mit der doofen Leine. Maya konnte den schweren Karabiner nicht leiden, hat sie total irritiert, dass das Ding an ihrem Rücken war. Haben dann einfach ein dünneres Seil genommen und das so am Geschirr festgemacht, dass da kein lästiges, schweres Klapperding mehr war. Hat ihr sehr geholfen, weil sie dann nicht zusätzlich noch abgelenkt und gestört war, schließlich sind das ja schon so viele andere Eindrücke die verarbeitet werden müssen.
Als sie dann etwas an ihre Umgebung gewöhnt war konnten wir problemlos auf die richtige Leine umsteigen.
 
Sputnik72

Sputnik72

Registriert seit
11.01.2009
Beiträge
749
Reaktionen
0
Unsere Frieda ist am Anfang auch überhaupt nicht an der Leine gelaufen. Haben sie auch viel frei laufen lassen, da sie sowieso nicht von meiner Seite gewichen ist. Dann haben wir einfach einen Wollfaden (etwas dickere Wolle) an das Halsband gemacht, das sie das nicht merkt, und dann hats funktioniert und irgendwann haben wir auf die richtige Leine gewechselt. Das mit dem Wollfaden kannste aber nur bei nem kleinen Hund wie Eurem machen, bei nem Doberman wäre das ein Problem, glaub ich...

Ordentlich an der Leine laufen erfordert viel Übung und Geduld, bei unserer habert jetzt immer noch. Sie zieht mitunter sehr stark und ich muß sie ständig ermahnen.
 
FeurigeKatze

FeurigeKatze

Registriert seit
07.03.2009
Beiträge
135
Reaktionen
0
war eben mit ihr draussen, im gegensatz zu gestern läuft sie echt super, sie ist auch schon 3stufen runter gesprungen, mit belohnung und danach hab ich sie ein stück getragen,bis sie wieder selbst laufen wollte =)
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Du, Welpen dürfen keine Stufen gehn! Trag sie lieber besser für den Rücken und so schwer ist der Futzi nun auch net! ;)

Bem Treppen Runter/ schlimmer als Hoch staucht sich die Wirbelsäule!

Liebe grüße Steffi
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Gassi gehen

Gassi gehen - Ähnliche Themen

  • Zugstopphalsband wegen langem Fell?

    Zugstopphalsband wegen langem Fell?: Ich wollte euch mal fragen was ihr von Zugstopphalsbändern haltet. Mein Hund hat ja sehr langes Fell und wenn ich ihm ein normales Halsband...
  • Gassi gehen mit Tierheimhunden – Fragen zum Umgang

    Gassi gehen mit Tierheimhunden – Fragen zum Umgang: hallo zusammen :) ich bin neu im hundeforum, also bitte entschuldigt, wenn ich hier falsch bin o.ä ich bin 19 jahre alt und komme aus der...
  • Nachbarshund

    Nachbarshund: Also ich hab da ein kleines "Problem" mit dem Hund unserer Nachbarn. Die haben vor ca. 2 Jahren schräg gegenüber gebaut, schönes Haus großer...
  • Welpe Gassi gehen - Streusplitt

    Welpe Gassi gehen - Streusplitt: hallo am 27.12 kommt unser 10 Wochen alter seih tzu rüde zu uns. Ich mache mir jetzt sorgen, wie wir das mit dem spazieren gehen machen; Liegt ja...
  • "Gute" Tips gibts gratis beim Gassi gehen dazu

    "Gute" Tips gibts gratis beim Gassi gehen dazu: Hallo ihr Lieben, kennt ihr das auch? Wenn man beim Gassi gehen manche Hundebesis trifft, gibts gerne mal ungefragt "gute" Tips dazu, inklusive...
  • Ähnliche Themen
  • Zugstopphalsband wegen langem Fell?

    Zugstopphalsband wegen langem Fell?: Ich wollte euch mal fragen was ihr von Zugstopphalsbändern haltet. Mein Hund hat ja sehr langes Fell und wenn ich ihm ein normales Halsband...
  • Gassi gehen mit Tierheimhunden – Fragen zum Umgang

    Gassi gehen mit Tierheimhunden – Fragen zum Umgang: hallo zusammen :) ich bin neu im hundeforum, also bitte entschuldigt, wenn ich hier falsch bin o.ä ich bin 19 jahre alt und komme aus der...
  • Nachbarshund

    Nachbarshund: Also ich hab da ein kleines "Problem" mit dem Hund unserer Nachbarn. Die haben vor ca. 2 Jahren schräg gegenüber gebaut, schönes Haus großer...
  • Welpe Gassi gehen - Streusplitt

    Welpe Gassi gehen - Streusplitt: hallo am 27.12 kommt unser 10 Wochen alter seih tzu rüde zu uns. Ich mache mir jetzt sorgen, wie wir das mit dem spazieren gehen machen; Liegt ja...
  • "Gute" Tips gibts gratis beim Gassi gehen dazu

    "Gute" Tips gibts gratis beim Gassi gehen dazu: Hallo ihr Lieben, kennt ihr das auch? Wenn man beim Gassi gehen manche Hundebesis trifft, gibts gerne mal ungefragt "gute" Tips dazu, inklusive...