kranker Goldhamster

Diskutiere kranker Goldhamster im Hamster Gesundheit Forum im Bereich Hamster Forum; Hallo an alle, bin noch ziemlich neu hier, habe mich erst gerade angemeldet :-) Wollte hier mal meine kleine Geschichte die noch aktuell ist, los...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
C

cobra003

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo an alle,

bin noch ziemlich neu hier, habe mich erst gerade angemeldet :)
Wollte hier mal meine kleine Geschichte die noch aktuell ist, los werden und evtl. Meinungen und Tips von euch einholen.
Also, ich habe einen Goldhamster "Krümel" der jetzt 1 Jahr und 8 Monate alt ist. Habe eines Tages an seinem Ohr eine kleine rosafarbene Beule festgestellt, leider war es dann schon zu spät mit ihr zum TA
zu fahren um die Beule zu zeigen, weil er es sich schon aufgekratzt hatte und es ziemlich blutete. Er verschrab mir Salbe die super geholfen hat. Mittlerweile ist das Ohr wieder frei. Zur selben Zeit hatte ich leider auch eine Beule am rechten Bein/Bauch festgestellt, habe die Beule zusammen mit dem Ohr vorgezeigt und er ging davon aus das es ein Tumor sei und hat mir zur OP geraten.
1 Woche später habe ich gesehen das die Beule noch größer geworden ist (das merke ich außerdem auch daran, weil Krümel kaum noch aus dem Loch seines Häusschens kommt, haben wir dann ein 2x mit Schmiergelpapier vergrößert) Bin zum 2. TA gefahren, einem Kleintiertierarzt, der widerum meinte es könnte evtl. auch ein Abszess sein.

Leider weiß ich jetzt nicht was ich machen soll....OP oder nicht. Momentan gehts Krümel noch sehr gut aber die Beule kann wahrscheinlich jederzeit aufplatzen.
Das Risiko bei so einer OP ist leider auch immer so eine Sache.

Weiß jemand was passieren kann wenn man nichts macht? Kann man einen Tumor von einem Abszess evtl. auch äußerlich irgendwie feststellen?

Der Preis liegt dann zwischen 60 - 65 €, hoffe dieser Preis ist akzeptabel oder wie war es bei euch?

Ich bin völlig ratlos...

Vielen Dank für eure Antworten
 
11.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: kranker Goldhamster . Dort wird jeder fündig!
M

May

Registriert seit
16.03.2009
Beiträge
1
Reaktionen
0
Hallo Cobra003,

ich kann Dir nur meine Erfahrung erzählen, vielleicht hilft es Dir bei der Entscheidung für Deinen Krümel.

Meine Hamstererfahrung liegt jetzt 20 Jahre zurück. Ich habe den kleinen Kerl Quick mit der Flasche großgezogen und mir lag viel an ihm. Mit nicht ganz 2 Jahren hatte er eine Beule am hinteren Bein. Der erste TA wollte ihn gleich einschläfern (Diagnose Krebs). Ich lehnte ab, Quick war noch viel zu lebhaft.
Wir haben bei einem THP mit homöopatischen Mitteln für ca. 3 Monate sehr erfolgreich weitergemacht. Die Beule schien sogar weniger zu werden, aber dann ging alles ganz schnell: Quick fing an zu humpeln, die Beule wurde wieder grösser und er selbst zog sich mehr zurück.
Ich bin zu einer neuen klassischen TÄ mit ihm gegangen. Vielleicht gab sie ihm noch eine Aufbauspritze, ich erinnere mich nicht genau. Nach ein paar Tagen zu Hause hat er weiter abgebaut. Er konnte am letzten Tag das Gleichgewicht nicht mehr halten und fiel immer wieder um. Seine letzte Nacht hat er auf meinem Kopfkissen verbracht. Gleich am Folgemorgen habe ich ihn in der Praxis einschläfern lassen.

Ich ganz persönlich hätte ihn nicht operieren lassen. Hmmm, damals stand das auch gar nicht zur Diskussion. Vielleicht macht man das heute anders. Er war mein einziger Hamster, den ich je hatte.
Ich denke, er hatte schon ein schönes Alter erreicht, war nie krank gewesen. Ich habe ihm eine stressfreie letzte Zeit geschenkt, wohl nur drei Monate, aber in denen ging es ihm gut.

"Du kannst dem Leben nicht mehr Tage, aber dem Tag mehr Leben geben".

Ich wünsche Dir noch eine schöne Zeit mit Deinem Krümel und drück Dir für alle Entscheidungen die Daumen. Wie geht es dem kleinen Fellmann denn jetzt?

Viele Grüsse,
May
 
Zuletzt bearbeitet:
A

Antigone

Registriert seit
25.05.2008
Beiträge
5.244
Reaktionen
0
Bevor operiert wird kann man ja auch erstmal punktieren und so herausfinden, was es denn genau ist. Da würde ich den TA mal drauf ansprechen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

kranker Goldhamster

kranker Goldhamster - Ähnliche Themen

  • 2 kranke Tiere frühzeitig erlösen lassen?

    2 kranke Tiere frühzeitig erlösen lassen?: Hallo zusammen? Ich habe 3 Hamster. 2 davon sind nun ziemlich genau 2 Jahre. Dabei handelt es sich um einen Dsungaren und um einen Goldi Zum...
  • Hamsteraugen krank - oder mehr?

    Hamsteraugen krank - oder mehr?: Hallo ihr Tierfreunde, ich hab ein kleinen Teddyhamster "opi" der 1Jahr und ca 10monate alt ist. Vor 2Wochen ca fing das an, als ich ihn...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo liebe Community...mein Hamster (ein campbell) ist jetzt etwas mehr als 1.5 Jahre alt. Er hat bereits seit dem Frühjahr Gewicht verloren und...
  • Zwerghamster nimmt ab - normal oder krank?

    Zwerghamster nimmt ab - normal oder krank?: Huhu :3 Ich wollte vorher noch sagen,dass ich etwas preziser auf das Problem eingehen wollte.Deswegen war ich nicht so gründlich bei der...
  • Neuer Hamster krank?

    Neuer Hamster krank?: Halli Hallo ihr Lieben. Ich habe seit 5 Tagen einen 8-10 Wochen alten Hamster bei mir. Habe ihn aus einer Zoohandlung und befürchte dass er krank...
  • Ähnliche Themen
  • 2 kranke Tiere frühzeitig erlösen lassen?

    2 kranke Tiere frühzeitig erlösen lassen?: Hallo zusammen? Ich habe 3 Hamster. 2 davon sind nun ziemlich genau 2 Jahre. Dabei handelt es sich um einen Dsungaren und um einen Goldi Zum...
  • Hamsteraugen krank - oder mehr?

    Hamsteraugen krank - oder mehr?: Hallo ihr Tierfreunde, ich hab ein kleinen Teddyhamster "opi" der 1Jahr und ca 10monate alt ist. Vor 2Wochen ca fing das an, als ich ihn...
  • Hilfe!!!

    Hilfe!!!: Hallo liebe Community...mein Hamster (ein campbell) ist jetzt etwas mehr als 1.5 Jahre alt. Er hat bereits seit dem Frühjahr Gewicht verloren und...
  • Zwerghamster nimmt ab - normal oder krank?

    Zwerghamster nimmt ab - normal oder krank?: Huhu :3 Ich wollte vorher noch sagen,dass ich etwas preziser auf das Problem eingehen wollte.Deswegen war ich nicht so gründlich bei der...
  • Neuer Hamster krank?

    Neuer Hamster krank?: Halli Hallo ihr Lieben. Ich habe seit 5 Tagen einen 8-10 Wochen alten Hamster bei mir. Habe ihn aus einer Zoohandlung und befürchte dass er krank...