Vermieter hat geschluckt ^^

Diskutiere Vermieter hat geschluckt ^^ im Kaninchenvilla Forum im Bereich Kaninchen Forum; Moin, hab Heute Morgen unserem Vermieter gesagt das wir 2 kleine süsse Hasen haben. Der hat ja wirklich innerlich gebebt. Unsere Vermieter sind...
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Moin,

hab Heute Morgen unserem Vermieter gesagt das wir 2 kleine süsse Hasen haben. Der hat ja wirklich innerlich gebebt. Unsere Vermieter sind wirklich nett & kulant aber er hat sich als Tierverneiner geoutet.

Die
Wohnung wurde nun von Ihnen letztes Jahr als wir eingezogen sind komplett neu Renoviert da die Vormieter eine Katze hatten & am Ende als sie ausgezogen sind alles gestunken hat.

Hab den Vermieter nun auch beruhigt das die weder stinken (oder stinken eure?) und das die im Käfig sind zudem habe ich da ja "beruflich Vorbelastet" eine Haftpflicht inkl. 5.000.000 € Mietsachschäden integriert da in der HPF auch Kleintiere automatisch versichert sind sofern sie jemanden beissen, schaden anstellen usw...

Kennt ihr das problem? Zu befürchten haben wir ja nichts da die Frau vom Vermieter ihn nun wieder so zutextet bis Seelenfrieden herrscht.

LG

Robert
 
12.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Vermieter hat geschluckt ^^ . Dort wird jeder fündig!
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Naja, normalerweise dürfen Haustiere ja auch gar nicht verboten werden, somit kann er gar nichts machen, aber unsere Vermieter waren auch so ähnlich. Im Mietvertrag steht sogar drin, dass man keine Haustiere halten darf. Und kurz drauf ziehen unter uns welche mit einer Katze ein :roll:

Das soll man jetzt verstehen...Wir halten aber auch Fische (von denen sie wissen) und Mäuse (von denen sie nichts wissen), aber wie schon gesagt, Kleintiere darf man auch gar nicht verbieten.
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Naja ich verstehs ja wenn sie soviel Geld in die Wohnung stecken aber das sind ja Hasen und stinken nicht usw...

Zudem vielleicht mal als Info an Alle:

- Privathaftpflichtversicherung sind Kleintiere mitversichert & lasst euch kontrollieren ob Mietsachschäden integriert sind. Das kann sehr beruhigen :)

Und wenn er wie er sagt Tiere nicht mag versteh ich das auch. Jedenfalls is das ein 2Familienhaus und kein Block usw also sehr Familiär darum verschweig ich das auch nicht!
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Sind Mietsachschäden nicht über die Hausratversicherung versichert?
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Hallo,
ich wohn zwar in keiner Mietwohnung, aber hab mich auch ma etwas informiert ^^
Kann gut verstehen, dass sich der Vermieter über solche Leute ärgert, wenn die es nicht schaffen ihre Katze stubenrein zu kriegen.
Katzen und Hunde darf er ja auch verbieten ( ich glaub das geht danach ob die Tiere frei in der Wohnung laufen oder in nem Käfig sind). Alle Tiere im Käfig, etc darf er ja nicht verbieten. Also jegliche Kleintiere und eben auch Kaninchen. Glaube kaum dass ihn das stören wird, wenn er bisher keinen Schaden durch dich hatte.
Er ist nunmal etwas vorsichtiger weil er mit Tieren in der Wohnung ja schon schlechte erfahrungen gemacht hat ;)
lg
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Sind Mietsachschäden nicht über die Hausratversicherung versichert?

Nein Hausrat (Ich gehe von unserem Tarif aus)

- Überspannung
- Sengschäden
- Fahraddiebstahl
- Aussenversicherung
- Diebstahl aus dem KH-Zimmer/KFZ
- usw...

Wenn du deine Wohnung in gedanken umdrehst, alles was dann runterfällt is Hausrat.

Haftpflicht = Wenn ich einer nicht in Häuslicher Gemeinschaft lebender Person einen Personen/Sachschaden zufüge.

Sprich: Personenschaden, Sachschäden & bei uns: Mietsachschäden sofern nicht durch Abnutzung etc... Beispiel: Du ziehst aus der Wohnung aus und beschädigst beim Rücken den Boden + Türstock, diese Teile gehören zur Wohnung sofern vermieter diese eingebracht hat & fallen unter Mietsachschäden!

@ Tascha: Ich glaube einfach er war etwas sauer weil wir ihn vorab nicht informiert hatten & wie du auch sagst vom Vormieter nocht schlechte Erfahrungen hat!

Gruss

Robert
 
H

Henni

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
9.088
Reaktionen
0
Also soweit ich informiert bin, darf man keine Tiere verbieten, außer eventuell große Hunde (die bellen ja auch, so laut kann kein Kaninchen sein ;)).

Wir wohnen ja auch in nem Dreifamilienhaus und hatten erst nur das Aqua, die Mäuse kamen später. Mein Freund meinte ja, ich soll dem Vermieter das sagen, aber ich denke mal, wenn die unter uns ne Katze halten dürfen...
Wobei ich jetzt auch denke, es kommt drauf an, WIE die Kaninchen gehalten werden. Die meisten Leute gehen ja von nem kleinen Käfig aus, da entstehen ja auch keine Schäden für die Wohnung. Deshalb ist es ganz gut, wenn die frei rumhoppeln, dass man dann versichert ist.

Zitat RobertF:Wenn du deine Wohnung in gedanken umdrehst, alles was dann runterfällt is Hausrat.

Über den Satz hab ich mich grad kaputtgelacht, die Definition ist ja geil. Hm, ist mein Sohn dann auch Hausrat :eusa_think:? Der fällt ja dann auch runter *hihi*.
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Über den Satz hab ich mich grad kaputtgelacht, die Definition ist ja geil. Hm, ist mein Sohn dann auch Hausrat :eusa_think:? Der fällt ja dann auch runter *hihi*.
Ne aber nur so kann man jemanden der davon keine Ahnung hat erklären was HR ist. Dein Sohn ist ja kein Gegenstand :) Den würd ich eher sauber Unfallversichern inkl. Zeckenbisse/Vergiftung (Putzmittel etc../Nicht der Döner von Nebenan! Also keine Lebensmittel)

;) Hausrat sind alle Möbel!

So nu weichen wir aber wieder mächtig ab *gg*

Die dürfen nur raus wenn wir dabei sind aber wenns dochmal so rauskommen dann is versichert.

Greetz
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Katzen darf man auch verbieten weil die ja normalerweise frei in der Wohnung rumlaufen. Dadurch können sie die Wohnung ja beschädigen. Ein Hamster oder so, der im Käfig sitzt, bekommt nicht mal die Chance die Wohnung zu beschädigen, somit darf man den auch einfach so halten.
Off-Topic
Sag ma Henny, wie hast du den Ticker darein bekommen? Hab zwar auch einen, aber ich krieg das einfach mit dem einfügen in die signatur nicht hin ^^

sry, wegen OT ;)
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Wobei wir bei der Katze im Bereich: Fahrlässig bis Grobe Fahrlässigkeit sind. Denn wenn ich die laufen lasse und weiss sie machen zu 70% was kaputt ist es ein Problem.

Katzen mag ich sehr & meine Freundin noch viel mehr aber haben die ganze Wohnung nagelneu gekauft da geht mit Katzen mal garnichts vorallem die schöne Ledercouch

Greetz

Robert (Der anscheinend Einzige Mann hier im Bunde)
 
Kulle

Kulle

Registriert seit
30.10.2008
Beiträge
3.290
Reaktionen
0
Robert, bist Du Versicherungskaufmann?? Musste auch über diesen Satz lachen, hab es mal in Gedanken durchgespielt..höhö.. Meistens hat man ja Hausrat und Haftpflicht eh im Paket, zumindest wir haben das so.

Ja, die Mäuse zum Beispiel muss man nicht beim Vermieter anmelden, da brauch man sein ok nicht.
 
oOTaschaOo

oOTaschaOo

Registriert seit
11.01.2008
Beiträge
976
Reaktionen
0
Na das würde die Couch bestimmt nicht freuen :D
Ich kenn zumindest keine Katze, die sich sowas tolles entgehen lassen würde^^
 
R

RobertF

Registriert seit
11.03.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Meistens hat man ja Hausrat und Haftpflicht eh im Paket
Genau das ist das problem :( Viele haben solche Pakete & wissen garnicht was alles dabei & nicht dabei ist... HR ist nicht HR & HPF schon garnicht HPF!

Leider laufen auch viele rum die keine Ahnung haben & die Kunden wie wir es alle sind dann das Nachsehen haben wenn was ist!

... Na also wenn nen Vermieter wegen Mäuse sich schon aufspielt dann weiss ich auch nichtmehr :)
 
Thema:

Vermieter hat geschluckt ^^