Berechnen der Tangentensteigung bei einem Graphen

Diskutiere Berechnen der Tangentensteigung bei einem Graphen im Smalltalk Archiv Forum im Bereich Smalltalk; Hey;) hab ma ne mathematische Frage an euch;) Also wir haben momentan in Mathe das Thema Differentialrechnungen, nun verstehe ich aber leider...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Hey;)
hab ma ne mathematische Frage an euch;)
Also wir haben momentan in Mathe das Thema Differentialrechnungen, nun verstehe ich aber leider nicht,
wie man die Tangentensteigung berechnet. Die Steigungsformel im Allgemeinen kann ich(also z.b. bei einer geraden und so), aber wie muss ich dann weiter vorgehen, bis ich mit dem Limes rechnen kann??? hoffe jemand weiss rat von euch;)oh ich hab grade bemerkt, dass es sich gar nicht um dieses Problem ,handelt zwar auch, aber mehr um das Ableiten:DSorry hab was falsches im Buch gelesen.
LG
dreamgirl1311
 
Zuletzt bearbeitet:
12.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Kennst du schon die Warehouse Deals? Amazon bietet hier zurückgesandte und geprüfte Ware deutlich billiger an.
Dort gibt´s das auch speziell nur mit interessanten Dingen aus dem Haustierbedarf. Was haltet ihr davon?
Suli-Jane

Suli-Jane

Registriert seit
06.12.2007
Beiträge
124
Reaktionen
0
Hallo Dreamgirl1311 :)
Auch wenn du dich vertan hast, steht deine Frage denn noch?
Und welche Formel zur Berechnung habt ihr denn? Wir hatten nämlich verschiedene Methoden, wenn du mir das sagst, kann ich dir vielleicht helfen :)
Aber was war nun deine Frage zum Ableiten?

Liebe Grüße, Jane
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Hey;)
japp die Frage steht noch:D
also ich nenne am besten mal ein Beispielt:
Ich habe eine Funktion: f(x)= 1/x(bruchstrich, eins druch x :D) und soll davon die erste ableitung mithilfe der Tangentensteigung und dem Limes ermitteln. Ich weiss, dass man die 2. binomische Formel nehmen muss um später zu kürzen, weiss aber nicht immer wie ich das anwenden kann:(....Hab leider ne Lehrerin in Mathe die nur Fehler macht und nichts erklären kann:(
Danke für deine Hilfe;)
LG
dreamgirl1311
 
C

CommiXV

Registriert seit
19.12.2008
Beiträge
134
Reaktionen
0
Hallo,

immer langsam =D
Ableitung: Berechnung der Steigung an einem besitmmten Punkt des von dir gewählten Graphen
Steigung eines Punktes = Tangente an diesem Punkt
Ableitung --> Berechnung der Tangentengleichung

1/X soll abgeleitet werden

Ableitung:
x³ --> 3x²
x²--> 2x

x^n (^ --> "hoch", d.h. "n" ist der Exponent) --> n*x^n-1 (*--> Multplikation)

1/x soll abgeleitet werden:
1/x = x^(-1)

daraus wird nach der Ableitung:
(-1)*x^(-2)

(wenn ich das hier jetzt nich mit der Ableitung der Wurzel von X verwechsel)

Hoffe mal, das stimmt so alles, ist schon eine Weile her =)

Gruß
CommiXV
 
dreamgirl1311

dreamgirl1311

Registriert seit
15.03.2007
Beiträge
256
Reaktionen
0
Hey, supaa danke;)
das ist sehr gut erklärt :p ich glaube jez raffe ich das endlich:D aber eine Frage hab ich dann doch noch^^ wie rechne ich mit den Differenzenquotient??? also eigentlich weiss ich, wie man ihn anwendet aber ich weiss nicht wann ich ihn verwenden muss??? Es gibt ja noch so Regeln, z.B. die Faktorregel....
nochma vielen dank für deine Hilfe:)
LG
dreamgirl1311
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Berechnen der Tangentensteigung bei einem Graphen

Berechnen der Tangentensteigung bei einem Graphen - Ähnliche Themen

  • Nettolohn berechnen

    Nettolohn berechnen: Huhu, ich melde mich aus einem freudigen Grund! Endlich habe ich eine neue Arbeit, die mir auch noch super gut gefällt! (Hoffe es bleibt auch so...
  • Gleichschenkliges Dreieck berechnen

    Gleichschenkliges Dreieck berechnen: Hallo, ich bräuchte mal schnell Hilfe von euch. Mir wurde gesagt, die Formel (Flächeninhalt) für das gleichschenklige Dreieck sei 1/2 * c * hc...
  • Ähnliche Themen
  • Nettolohn berechnen

    Nettolohn berechnen: Huhu, ich melde mich aus einem freudigen Grund! Endlich habe ich eine neue Arbeit, die mir auch noch super gut gefällt! (Hoffe es bleibt auch so...
  • Gleichschenkliges Dreieck berechnen

    Gleichschenkliges Dreieck berechnen: Hallo, ich bräuchte mal schnell Hilfe von euch. Mir wurde gesagt, die Formel (Flächeninhalt) für das gleichschenklige Dreieck sei 1/2 * c * hc...