Handzahm??

Diskutiere Handzahm?? im Meerschweinchen Verhalten Forum im Bereich Meerschweinchen Forum; Hallo, ich hab seit 7 Monaten ein Meerschweinchen. Ich hab das Meerschweinchen auch handzahm bekommen, d.h. man hat es aus ihrem käfig...
A

Aragorn

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Hallo,

ich hab seit 7 Monaten ein Meerschweinchen.
Ich hab das Meerschweinchen auch handzahm bekommen, d.h. man hat es aus ihrem käfig herausnehmen können und es halten können und streicheln. und man
konnte es auch so streicheln ohne dass es wegrennt vor einem.
Ich bin an Silvester dann mal eine Woche weggefahren und habe mein Meerschweinchen meiner Oma gegeben. Das ist ja mittlerweile 3 Monate her....

Mein Meerschweinchen lässt sich seit diesem Zeitpunkt nicht mehr streicheln und auch nicht mehr aus ihrem Käfig herausnehmen. Sie hat mich auch ab und an gebissen, wenn ich sie gestreichelt habe, aber das macht sie jetzt nicht mehr.
Ich füttere sie schon mit der Hand und da lässt sie sich streicheln.
Ich weiß echt nicht mehr weiter und vielleicht könnt ihr mir weiterhelfen.

MfG

Aragorn
 
13.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal einen Blick auf den Ratgeber von Christine geworfen? Sie hat vieles über Ernährung, aber auch Verhaltung, Haltung und Beschäftigung geschrieben und leitet dies von in freier Wildbahn lebenden Meerschweinen ab und zieht dadurch Rückschlüsse auf die Heimtierhaltung.
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
Hälst du dein Schweinchen alleine?
Generell sind Meerschweinchen keine Kuscheltiere. Einfach auf den Arm nehmen und streicheln, ist Streß, wenn sie es nicht selbst wollen.
Daher sollen sie immer selbst entscheiden, also wenn sie z.B. im Auslauf selbst auf deinen Schoß kommen, ansonsten wollen sie es eben nicht.
 
A

Aragorn

Registriert seit
13.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
ja ich halte mein meerschweinchen alleine.....aber sie kann jeden tag zu jeder zeit herauskommen aus ihrem käfig und herumlaufen und jeden abend wird sie von hand gefüttert....und mit ihr geredet wird auch.

das hab ich auch schon gehört, dass meerschweinchen auch nicht gerade DIE kuscheltiere sind, aber ich frage mich, warum es bevor ich gegangen bin wunderbar geklappt hat und auf einmal nicht mehr.

meine oma hat ihr ja nix getan...sie hat fressen und trinken bekommen und der käfig war auch die ganze zeit offen. der schnelle sinneswandel verwirrt mich irgendwie.
 
Callie

Callie

Registriert seit
17.11.2008
Beiträge
1.505
Reaktionen
0
Ich würde auch irgendwann anfangen zu beißen, wenn ich alleine unter anderen "Wesen" wäre. Stell dir vor, du wärst als Mensch auf einer einsamen Insel, auf der es keinen einzigen Menschen gibt, nur Meerschweinchen. Wärst du glücklich? Genauso, wie du dich auf dieser Insel fühlst, auf der du zwar Platz und Essen hast, aber keine Gleichartigen, fühlt sich dein Meeri...

http://www.diebrain.de/I-einzel.html

https://www.tierforum.de/t15684-einzelhaltung-von-meerschweinchen-nicht-artgerecht.html
 
Wildkaetzchen

Wildkaetzchen

Registriert seit
26.05.2005
Beiträge
19.394
Reaktionen
0
vielleicht wurde sie von deiner oma auch einfach nicht bedrängt und seit dem zeigt sie, was ihr passt und was nicht.
Und auf alle Fälle solltest du deinem Tier ein Partner geben, kein mensch kann diesen ersetzen und wenn wir schlafen und in der Schule oder Arbeiten sind, bei Freunden usw. ist es auch alleine :(
 
albero

albero

Registriert seit
07.02.2006
Beiträge
4.512
Reaktionen
0
Ich finde es toll, daß dein Schweinchen aus dem Käfig darf wann es Lust dazu hat. Ich denke auch, ein Partnertier wäre wirklich das Beste für dein Schweinchen- zu zweit ist das Rumtoben doch gleich viel lustiger ;)
 
Tramperlady

Tramperlady

Registriert seit
12.03.2009
Beiträge
5
Reaktionen
0
Hallo, ich habe drei Meerschweinchen seit ca 1 Jahr und sie haben eine Riesen Villa mit Auslauf. Die drei haben richtig Spaß und ich kann sie auch immer rausnehmen, sie zeigen mir dann, ob sie es wollen oder nicht.
Ein Meeri allein halten würde ich nicht, nur muß man bei zwei wieder auspassen, dass es keinen Nachwuchs gibt, aber es dürfen auch zwei vom gleichen Geschlecht sein. Ich würde dir raten, ein zweites Schweinchen aus dem Heim zu holen, da habe ich meine auch her.LG Anja
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
also ich würde mir auch mal gedanken darüber machen die einzelhaltung abzuschaffen und nen Meeri partner dazu zu holen ... auf dauer vereinsamt ein tier, egal wieviel beschäftigung es hat und wieviel platz etc.. ein mensch ersetzt keinen tierischen lebenspartner...

wegen der zähmung würde ich langsam vorgehen, ich hab bei meinen hasen mich einfach mehrmals täglich hingesetzt für 30 minuten und nix anderes gemacht als die hand in den käfig zu legen und die beiden weiter einfach ihr leben im käfig leben lassen, zwischendrin leckers auf die hand gelegt, ich hab mich anfangs auch garnicht bewegt wenn sie über die hand drüber liefen oder sowas.... einfach nicht bedrängt.. nach ner woche des hand rein legens find ich dann an meine hand einfach im käfig auch zu bewegen langsam, nicht ruckartig schnell... streicheleinheiten mal hier und da wenn sie vorbei liefen... wieder nach mehreren tagen hab ich mit 2 händen angefangen .. und sie dann auch mal sozusagen am bauch umarmt mit beiden händen, sie aber noch nicht herausgehoben ... als sie dran gewöhnt waren von den händen umarmt zu werden hab ich sie zum ersten mal herausgehoben, aber immer nur 2 minütchens, kurz gestreichelt und wieder zurück ... meine sind handzahm, sie kommen an wenn sie gestreichelt werden wollen, wollen sie nicht dann bleiben sie fern, oder wenn das streicheln zuviel wird gehen sie einfach, diese freiheit haben sie bewusst, sie sollen wissen das sie immer kommen und gehen können wenn SIE es wollen, nicht wenn ich will ;)
 
Thema:

Handzahm??