Viele Fragen

Diskutiere Viele Fragen im Landschildkröten Forum im Bereich Schildkröten Forum; Hallo, es ist nicht für mich, sondern für einen Bekannten. Er liebt Schildkröten und würde sich gerne eine anschaffen. Nun haben wir uns...
Mietz

Mietz

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
233
Reaktionen
0
Hallo,

es ist nicht für mich, sondern für einen Bekannten. Er liebt Schildkröten und würde sich gerne eine anschaffen. Nun haben wir uns überlegt, das es ein Geschenk werden soll, aber da ich selbst keine Ahnung habe, möchte ich hier erstmal fragen.
Gibt
es typische Anfängerschildkröten oder sind alle gleich?
Können sie alleine oder müssen sie mind. zu zweit gehalten werden?
Wie kann man das Geschlecht bei Schildkröten erkennen? Ist es wie bei einer Schlange durch eine Sonde oder kann man es normal sehen?
Was wäre besser? Männlein, weiblein?
Hab in der Zoohandlung mal welche gesehen die sind nur so groß wie meine halbe Hand. Wie groß werden sie wirklich?
Wie groß muss das Terrarium sein? Braucht es da eine spezielle Lichtquelle oder reicht normales Licht?
Vom Fressen her weiß ich, das sie viel Salate etc. essen.
Wie oft sollte man das Terrarium säubern? Haben Schildkröten auch eine bestimmte Ecke für die Geschäfte oder nicht?
Ich weiß, es sind viele Fragen, würde mich aber freuen wenn ihr sie beantwortet, weil wir nichts falsch machen wollen.

Danke
 
14.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Viele Fragen . Dort wird jeder fündig!
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hallo Mietz,

egal welche Landschildkröte du kaufen würdest, eine Schildkröte ist als Geschenk völlig ungeeigenet (wie jedes Tier meiner Meinung nach). Hier mal ein paar Gründe:

  1. Der Beschenkte bekommt ein Tier und hat selbst keine geeignete Unterbringungsmöglichkeit (bei europäischen Landschildkröten wären das Freilandgehege, beheiztes Frühbeet, usw...)
  2. Der Beschenkte hat sich vielleicht selber noch gar nicht richtig über die Tierart informiert.
  3. Der Beschenkte hat gar keinen Garten um ein Freilandgehege zu bauen.
  4. Der Beschenkte hat vielleicht mal den Wunsch so ein Tier zu kaufen, möchte sich die Art und Unterart aber selber aussuchen. (Pferd ist ja auch nicht gleich Pferd, und Hund nicht gleich Hund)
Du bist als Gönner für den weiteren Verbleib des von dir verschenkten Tieres verantwortlich. Du vertraust das Tier dem zukünftigen Besitzer an (Tierschutzgesetz). Schenke deinem Bekannten lieber ein wirklich gutes Buch zu Thema (Wolfgang Wegehaupt: Die natürliche Haltung und Zucht der griechischen Landschildkröte z.B.). Das Tier sollte sich dein Bekannter schon selber aussuchen. Nehmen wir mal an, du möchtest ihm eine griechische Landschildkröte verschenken - östliche Unterart oder westliche Unterart ? Verwerfe den Gedanken lieber und verschenke kein Tier, und schon gar nicht ein Tier welches über 100 Jahre alt werden kann und bei dem die Verantwortung des zukünftigen Halter vielleicht auf dessen Kinder übergeht...

Freundliche Grüße, Ralf (Melkor)
 
Mietz

Mietz

Registriert seit
06.04.2008
Beiträge
233
Reaktionen
0
Als Geschenk sollte dann nur das Terrarium sein. Der Rest wäre ein Gutschein gewesen. Wenn dann soll er sich selbst eins aussuchen und wenn möglich aus dem TH holen. Aber trotzdem bleiben halt auch für mich viele Fragen offen, falls er noch nicht alles weiß
 
M

Melkor

Registriert seit
30.07.2007
Beiträge
277
Reaktionen
0
Hallo Mietz,

alle vermeintlichen "Anfängerschildkröten" sind Europäer und benötigen ein Freilandgehege mit beheiztem Frühbeet. Terrariumhaltung ist bei diesen Arten einfach nicht artgerecht. Alle Landschildkröten sind lauffreudige Arten und haben einen enormen Bewegungsdrang (nicht Europäer benötigen eigene Zimmerräume). Jede Landschildkrötenhaltung ist als Kompromiss anzusehen. Je größer die Fläche der Kompromisslösung ist, um so besser. Eine reine Terrariumhaltung ist somit nicht zu empfehlen und nicht artgerecht.

Ich bleibe dabei, wenn sich dein Bekannter für Schildkröten interessiert, solltet ihr ihn fragen, was er schon weiß, was er braucht und ihm dann einen Gutschein dafür schenken. Ein Terraium zu kaufen, wenn er vielleicht gar keines braucht wäre genau so heraus geschmissenes Geld, wie falsch gekaufte Lampen oder falscher Bodengrund. So lange ihr nicht wisst, für welche Landschildkrötenart sich euer Bekannter interessiert, braucht ihr gar nichts zu kaufen. (Überzogenes Beispiel ;) : Wenn man sich für Seepferdchen interessiert braucht man bestimmt keinen Sattel. Genau so verhält es sich bei europäischen Landschildkröten und einem Glasterrarium)..)

Freundliche Grüße, Ralf (Melkor)
 
P

PumaKatze

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
55
Reaktionen
0
Für Anfänger sind griechische Landschildkröten und maurische Landschilnkröten gut geeignet. Die werden so bis 25cm und brauchen UV-Strahler. Das Gehege muss mindestens einmal am Tag gesäubert weden. Sie essen Löwenzahn, Feldsalat, Obst und Gemüse und Wegerich. Schildis können in menschlicher Obhut über 100 Jahre werden. Das Terrarium muss so groß wie möglich sein mindestens 1,2qm pro Schildi
 
Thema:

Viele Fragen

Viele Fragen - Ähnliche Themen

  • Viele Fragen ;)

    Viele Fragen ;): Hallo, mein vater wollte schon immer gern mal gerne eine bzw. zwei ;) Schildkröten haben. Dieses ist noch nich fest weil wir erstmal gucken wollen...
  • Schildkröten: Viele Fragen!

    Schildkröten: Viele Fragen!: Hi Leute! Also ich würde mir gerne 2 Landschildkröten anschaffen und habe aber noch keine Ahnung... Könntete ihr mir mehr Auskunft über Haltung...
  • Frage zur Haltung Griechischer Landschildkröten

    Frage zur Haltung Griechischer Landschildkröten: Guten Tag, Mein Name ist Benedikt und ich hätte eine frage zur haltung Griechischer Landschildkröten. Ich habe mehrmals gelesen das diese ein...
  • Ein paar Fragen zu Unterarten und Nachwuchs

    Ein paar Fragen zu Unterarten und Nachwuchs: Hallo ihr Lieben, wenn meine Fragen schon beantwortet wurden und zu den "nervigen" Fragen gehören, tut es mir sehr leid. Ich habe bisher leider...
  • Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!

    Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!: Hallo meine Kröte ist 13 Jahre alt. zz steht sie in einem etwa 7 grad kalten waschraum. Eigentlich wollt ich sie nochmal baden um den darm...
  • Ähnliche Themen
  • Viele Fragen ;)

    Viele Fragen ;): Hallo, mein vater wollte schon immer gern mal gerne eine bzw. zwei ;) Schildkröten haben. Dieses ist noch nich fest weil wir erstmal gucken wollen...
  • Schildkröten: Viele Fragen!

    Schildkröten: Viele Fragen!: Hi Leute! Also ich würde mir gerne 2 Landschildkröten anschaffen und habe aber noch keine Ahnung... Könntete ihr mir mehr Auskunft über Haltung...
  • Frage zur Haltung Griechischer Landschildkröten

    Frage zur Haltung Griechischer Landschildkröten: Guten Tag, Mein Name ist Benedikt und ich hätte eine frage zur haltung Griechischer Landschildkröten. Ich habe mehrmals gelesen das diese ein...
  • Ein paar Fragen zu Unterarten und Nachwuchs

    Ein paar Fragen zu Unterarten und Nachwuchs: Hallo ihr Lieben, wenn meine Fragen schon beantwortet wurden und zu den "nervigen" Fragen gehören, tut es mir sehr leid. Ich habe bisher leider...
  • Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!

    Ganz schnell! Frage Winterschlaf !!: Hallo meine Kröte ist 13 Jahre alt. zz steht sie in einem etwa 7 grad kalten waschraum. Eigentlich wollt ich sie nochmal baden um den darm...