Kofferraum-Hund =)

Diskutiere Kofferraum-Hund =) im Hundehütte Forum im Bereich Hunde Forum; meine akasha sollte eigentlich im kofferraum (fahre einen 1er BMW) sitzen. früher haben wir sie auf der rücksitzbank gehabt mit gurt, aber sie hat...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
xylocopa

xylocopa

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
107
Reaktionen
0
meine akasha sollte eigentlich im kofferraum (fahre einen 1er BMW) sitzen. früher haben wir sie auf der rücksitzbank gehabt mit gurt, aber sie hat keinen respekt vor ihrem hundegurt, wenn wir sie mal ne halbe std allein lassen (zum einkaufen etc). im kofferraum haben
wir ein gitter eingebaut. aber das lässt sich leider nicht so feststellen, dass sie es nicht wegebekommt. zack, sitzt sie auf der rücksitzbank (nie unter'm fahren, zum glück). egal, womit wir es schon befestigt haben, sie findet immer einen weg... eine box krieg ich nicht in den kofferraum... hat jemand von euch eine idee, wie ich ihr beibringen kann, wo ihr platz ist im auto? oder wie ich dieses gitter festkrieg?
ein grund, warum ich sie nicht allein vorne lassen möchte, ist unter anderem auch, dass sie mir meine sicherheitsgurte angeknabbert hat, als wir sie während unseres umzugs im auto eingesperrt hatten (das war nur kurz zum abladen des lkw's, weil wir alle türen offen stehen lassen mussten und sie uns ständig zwischen den füssen rumgewuselt ist)...
danke euch jetzt schon mal...
 
14.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
Nienor

Nienor

Registriert seit
04.11.2008
Beiträge
37.429
Reaktionen
91
ich will ja nix sagen aber ich wurde keinen hund im auto einsperren .. und wenn es doch mal sein muss dann in ner grosszuegigen transportbox aber dann nur bei geeignetem wetter mit geoeffnetem fenster und nur fuer ein paar minuten .. aber grundsaetzlich wuerde ich lieber den hund zuhause lassen oder anderswertig unterbringen als ihn in ein auto zu sperren ..
 
xylocopa

xylocopa

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
107
Reaktionen
0
schön, wenn du das mit deinem hund so regeln kannst, dass du ihn nicht mitnehmen musst. ich muss es. und ich muss die dann mal ne halbe std im auto sitzen lassen können, fertig. dass die fenster geöffnet sind und ich sie nicht bei 33° im schatten in einem schwarzen auto in die mittagssonne packe, versteht sich, denke ich, wohl von selbst!!!
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Wenn ich das richtig verstanden habe, geht es nicht primär darum, daß der Hund lange im Auto bleiben soll, oder? Wenn ein Hund im Auto nicht ordentlich gesichert werden kann, ist das schon gefährlich, denn wenn sie es schafft, das Gitter selbst zu lockern, würde das auch bei einem Unfall den Hund nicht auffangen können. Ich weiß nicht, ob ihr schon mal Crashtests oder -Simulationen gesehen habt, wenn Hunde bei Frontcrashs durch's Fahrzeug nach vorne geschleudert werden; das kann schon bei kleinen Hunden sowohl für den Hund als auch für Fahrer oder Beifahrer schlimmstenfalls tödlich ausgehen.

Ist das Gitter aus dem BMW Original-Zubehör? Gerade günstigere Gitter halten meiner Erfahrung nach oft schlechter, weil diese "Universalgrößen" für nichts richtig passen...
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Kommt sicher mal vor das der Hund einen Moment im Auto bleiben muss.

Halte aber von den nachträglich eingebauten Gittern auch nichts, denn sie passen meist wirklich nicht.

Habe deshalb eine Grosse Transportbox im Auto, da passt mein Hund auch 2X rein, denn wir fahren auch schon mal längere Strecken.

Ich habe mal einen Bericht gesehen was bei einem Unfall passiet, sollte vielleicht öfter gezeigt werden.
 
xylocopa

xylocopa

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
107
Reaktionen
0
nee, ist kein originalteil von bmw... ich hab auch ehrlich nicht geschaut, ob es diese option gäbe...
also box krieg ich nicht rein. die öffnung vom kofferraum ist zu klein. und ne kleine box, die ich rein kriegen würde, wäre def zu klein für den hund... alle gitter, die ich bisher gesehen habe, werden lediglich eingespannt. und egal wie sehr ich es gesichert hab - auch mit ketten etc, kriegt sie gebogen. irgendwie schafft sie es immer vor. akasha macht einen auf hebelwirkung und schubbs ist alles wieder krumm und unsicher.

nein, es geht nicht darum, dass der hund stunden im auto verbringen soll - danke chipi - nur ist es gefährlich für hund und uns, wenn sie da hinten ausbüchsen kann. nicht nur bei einem unfall...

ich hab jetzt was gegoogelt, das an den sitzen festgespannt wird und am himmel... kennt das jemand?
wie gesagt, box geht nicht =(
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Ich kenne mich jetzt mit Autos nicht so gut aus und weiß nicht wie dein Auto aussieht, hatte aber bis vor kurzem auch einen wo die Box nicht in den Kofferraum passte, habe da einen Teil der Rücksitzbank geklappt und dann passte das mit der Box und der Hund ist dann hinten seitlich eingestiegen, wir haben die Box dann mit Zurgurten gesichert.
 
Chipi

Chipi

Registriert seit
26.10.2006
Beiträge
24.602
Reaktionen
0
Ich komm auf der Seite von BMW irgendwie nicht weiter, das ist nicht wirklich hilfreich... da gibt es auch informativere Hersteller *hust*

Bevor du irgendwas kaufst, frag am besten mal bei einem BMW-Händler nach, ob die ein passendes Trenngitter haben; auch wenn das etwas teurer wäre als ein anderes, würde ich, wenn's so eins gibt, lieber das nehmen.
Von rein eingespannten Gittern würde ich abraten - die können nie so fest eingespannt werden, daß die einen Hund beim Crash absichern, das muß, sofern nicht vom Hersteller dafür Haltevorrichtungen vorhanden sind, geschraubt werden.

Es gibt auch Firmen, die diese Gitter auf Maß fertigen, z.B. hier: http://www.hundeschutzgitter.de/index.html
Dabei könntst du dann sicher sein, daß es auch passt.
 
Bummelhummel

Bummelhummel

Registriert seit
13.06.2006
Beiträge
4.425
Reaktionen
0
Ich habe auch solch nettes Hundegitter im Auto und unseres sitzt Bombenfest, sodas auch im falle eines Unfalls der Hund von hinten nicht nach Vorn fallen kann und es ist auch nur festgesteckt, die dinger oben und untern kann man ja "schrauben" sodas sie eben fest an der decke und dem Boden sitzen, ich weiß, als wir unser Auto in der Werkstatt hatten, riefen die an, weil sie es nicht raus bekommen haben, frag mich zwar heute noch warum die das raus haben wollten, war schließlich nix am innenraum zu machen.

Wirklich nen Tip kann ich dir auch nicht geben wie du es fest bekommst.


Wir haben unseres von Frankonia gekauft, ist nen Waffen und Jagtartikelzubehörladen und die Gitter sehen ganz anderes aus wie die aus Zooläden.
 
Kompassqualle

Kompassqualle

Moderator
Registriert seit
27.11.2006
Beiträge
8.046
Reaktionen
0
Wäre es nicht das einfachste, du richtest ihr den Platz einfach auf der Rückbank ein? (oder sprach etwas dagegen, dass ich jetzt überlesen habe?) Es gibt so "Wannen" die man auf der Rückbank befestigt, in der Regel haben die auch Löcher, so dass man den Hund noch angurten kann.
Schau mal, so sieht das aus:
http://www.hundeversand.de/zubehoer/unterwegs/autoschondeckeallside.php
 
R

Ricalein

Registriert seit
26.03.2006
Beiträge
10.445
Reaktionen
0
Frag doch mal beim Fahrzeughändler ob es für dein Fahrzeug nicht ein fest zu montierendes Hundegitter gibt das exakt passt. Dann kann deine Hundemaus sich nicht daran vorbei mogeln. Rein rechtlich muss dein Hund während der fahrt eh so gesichert sein, das er sich nicht frei im Fahrzeug bewegen kann.
 
xylocopa

xylocopa

Registriert seit
02.01.2009
Beiträge
107
Reaktionen
0
rücksitzbank sitzen halt auch öfter mal leute... das gitter, das ich hab, ist auch zum einstellen mit schrauben. und sie klemmt sich dann irgendwie drunter und macht einen auf hebelwirkung.
hab mir die links mal rausgezogen und schau mir das an...
bisher hab ich mir verkniffen, irgendwas andres zu kaufen oder bestellen, weil die gitter sind allgemein nicht sehr billig und wenn es dann wieder nicht passt und es schon gebrauchsspuren hat, von akashas fluchtversuchen, wird es sicher nicht mehr zum umtauschen sein =(
sie war auch auf der rücksitzbank gesichert mit einem gurt, aber wie auch ihre leine beisst sie den durch... sie zerbeisst sonst nichts, keine möbel, keine schuhe etc, aber gurt und leine (und höschen)...


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

xylocopa schrieb nach 4 Minuten:

@chipi: die seite ist interessant. hab ich jetzt gespeichert. mal sehen, was sowas kostet und wie es befestigt ist... danke =)


---
EDIT (automatische Beitragszusammenführung):

xylocopa schrieb nach 6 Minuten und 10 Sekunden:

@kompassqualle: in sowas würde sie im leben nicht sitzen bleiben... und ich möcht eben auch leute mitnehmen können, deshalb ist mir der kofferraum lieber. danke dir aber =)

@ricalein: ich werd meinen händler mal morgen fragen. die haben ja auch sonst alles...
 
Zuletzt bearbeitet:
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Kofferraum-Hund =)

Kofferraum-Hund =) - Ähnliche Themen

  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...
  • Unsicherheit im Umgang mit Hunden

    Unsicherheit im Umgang mit Hunden: Hallihallo, wir haben unsern Hund nun seit fast 5 Monaten (wow die Zeit vergeht) und er geht immer noch nicht mit unseren Eltern allein spazieren...
  • Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

    Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??: Hallo ihr:D! So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist...
  • Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank?? - Ähnliche Themen

  • von Hund gebissen worden

    von Hund gebissen worden: Wie reagiert man richtig. Ich war heute im Wald und wollte eigentlich meinen Labrador dann noch auf die Hundwiese (nicht eingezäunt) lassen. Da...
  • Selbstgemachtes rund um den Hund

    Selbstgemachtes rund um den Hund: Hallo ihr lieben :)! Ich liebe es, für den Hund etwas selber zu machen und bin mir sicher, dass es hier noch andere User gibt, die für ihre...
  • Hund läuft überall dagegen.

    Hund läuft überall dagegen.: Gibt es da Empfehlungen von euch? Labi ist ein bewegungslegastheniker, war immer schon so, umdrehen in der Türe, zumindest 100 x die Schnauze...
  • Unsicherheit im Umgang mit Hunden

    Unsicherheit im Umgang mit Hunden: Hallihallo, wir haben unsern Hund nun seit fast 5 Monaten (wow die Zeit vergeht) und er geht immer noch nicht mit unseren Eltern allein spazieren...
  • Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??

    Kofferraum oder doch lieber Rücksitzbank??: Hallo ihr:D! So nun ist es bald so weit! In ca 2 Monaten werde ich meinen Führerschein hoffentlich fertig haben! Meine Automarke ist...