Wie viel Platz benötigen zwei Katzen?

Diskutiere Wie viel Platz benötigen zwei Katzen? im Katzen Haltung Forum im Bereich Katzen Forum; Guten Morgen! :) Meine Mutter hat mich gebeten, mich einmal für sie zu erkundigen. Sie hat einen firstzweijährigen Kater und denkt nun darüber...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Leelie

Leelie

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Guten Morgen! :)

Meine Mutter hat mich gebeten, mich einmal für sie zu erkundigen.
Sie hat einen
zweijährigen Kater und denkt nun darüber nach, ob sie sich nicht noch eine zweite Katze anschaffen sollte.
Das Problem an dieser Überlegung ist, dass ihre Wohnung nur knapp 40qm groß ist und kein Freigang möglich ist.
Wie viel Platz benötigen zwei Katzen? Ist die Wohnung zu klein?

Liebe Grüße,
Leelie
 
15.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Schau mal hier: Wie viel Platz benötigen zwei Katzen? . Dort wird jeder fündig!
muh

muh

Registriert seit
06.03.2009
Beiträge
626
Reaktionen
0
Hallo!;)
Der Platz ist eigentlich nicht das wichtigste, wichtiger ist wie viel Zeit sie für die Katzen aufbringen kann. Aber toll das sie überlegt eine zweite Katze anzuschaffen, denn Wohnungskatzen sollte man besser nicht alleine halten. Genügend Kratzbäume und co. sollten aber zur Verfügung stehen und die neue Katze muss daran gewöhnt sein, im Haus zu leben.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo Leelie!
Super, dass deine Mutter über eine Zweitkatze nachdenkt :clap:. Der Kater wird sich freuen. Die qm sind an sich nicht ausschlaggebend, für Katzen geht es ja auch immer noch in die Höhe. Das heißt, wenn genug Klettermöglichkeiten (Kratzbäume und auch Aufstiegsmöglichkeiten auf Schränke, Regale etc.) gegeben sind, reicht der Platz locker für 2 Katzen aus. Und für die Tiere ist es eh viel schöner, noch einen echten Katzenkumpel zu haben ;).
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
ich denk auch das die qm reichen. vllt findet ihr ja eine ruhige ebenfalls 2 jahre alte katze. vllt wär der plattz für eine hyperaktive katze zu klein
 
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
Da ich vorhatte den gleichen Text zu schreiben,spare ich mir das jetzt und gebe Ina da mal vollkommen recht! ;)
 
Leelie

Leelie

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
2
Reaktionen
0
Danke für eure Antworten! :)

Meine Mutter ist sich noch sehr unsicher... Eine zweite Katze bedeutet schließlich auch eine Verdopplung der Kosten... und soooo gut steht sie finanziell leider auch nicht da.
Ein zweites Katzenklo ist auch unbedingt notwendig, oder?
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
bei meinen katzen nicht, die eine macht eh nur in die badewanne:D
ne eig nicht bedingt . komm tuaf die katzen an viele gehen auf das gleiche manchen nicht . aber so ein katzenklo gibts doch schon für 5-10 €
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
4
Hallo Leelie, herzlich Willkommen im Forum!

Wie bereits gesagt wurde, am Platz sollte es nicht scheitern.
Katzen sind keine Einzeltiere, besonders Wohnungskatzen sollten nie alleine gehalten werden - ganz unabhängig davon wie groß der Platz ist. Reicht er für eine Katze reicht er auch für zwei.

Finanziell sieht die Sache natürlich nochmal anders aus. Wenn es irgendwie möglich ist wäre es aber natürlich schon schön, wenn der Kater nicht alleine bleiben muss.

Zum Katzenklo: Viele Katzen stört es nicht, sich ein Klo zu teilen. Allerdings sind viele nicht alle!
Auch kann sich eine Katze von einen Tag auf den anderen überlegen, dass sie jetzt doch lieber zwei statt einem Klo haben möchte (auch eine Einzelkatze!).
Deshalb sollte man als Katzenhalter immer für den Notfall darauf gefasst sein, dass einmal zwei Kaklos im Haus stehen müssen.

LG
by blackcat​
 
M

meon

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
10
Reaktionen
0
Hallo,
ich hätte zu diesem Thema auch mal eine Frage.
Wir haben einen Kater 3 Jahre alt (reine Hauskatze auf 70qm) und wollen ihm eigentlich gern einen kleinen Kumpel ins Haus holen.. nun haben wir uns in der Umgebung ein bisschen umgeschaut und 2 total süße Kater (Geschwister) gefunden .
Wir möchten die ungern auseinander reißen und überlegen jetzt ernsthaft ob wir uns die beiden holen sollen..vom Platz her müsste das ja gehen.
Nun stellt sich aber die Frage ob unser Kater da mitspielen wird...oder hat der jetzt schon zu lang allein gewohnt um vg zu werden??
 
die_ansche

die_ansche

Registriert seit
24.02.2008
Beiträge
5.227
Reaktionen
0
So was kann man vorher nie wissen, Katzen können sich immer nicht verstehen!
Wichtig ist, dass ihr die Kater notfalls zurückgeben könnt, falls es nicht klappt.
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Hallo,
ich hätte zu diesem Thema auch mal eine Frage.
Wir haben einen Kater 3 Jahre alt (reine Hauskatze auf 70qm) und wollen ihm eigentlich gern einen kleinen Kumpel ins Haus holen.. nun haben wir uns in der Umgebung ein bisschen umgeschaut und 2 total süße Kater (Geschwister) gefunden .
Wir möchten die ungern auseinander reißen und überlegen jetzt ernsthaft ob wir uns die beiden holen sollen..vom Platz her müsste das ja gehen.
Nun stellt sich aber die Frage ob unser Kater da mitspielen wird...oder hat der jetzt schon zu lang allein gewohnt um vg zu werden??
Ich tippe mal, dass euer Kater ein Wohnungskater ist und diese 3 Jahre komplett alleine verbracht hat?
Bei unserer Katze waren es sogar 6 Jahre, die sie alleine war. Einmal, weil wir es nicht besser wußten und außerdem, weil die erste VG total daneben ging. Seit November wohnt jetzt Sky bei uns, er war 15 Wochen alt beim Einzug und es hat eigentlich relativ gut geklappt.
Wir hatten uns ursprünglich auch überlegt, 2 kleine dazu zu holen. Die hätten sich dann miteinander beschäftigen und spielen können und unsere etwas "ältere" Dame hätte sich das ruhig anschauen können - mit Sicherheitsabstand :mrgreen:. Uns wurde auch häufig zu dieser Variante geraten. Hat bei uns im Endeffekt nicht geklappt, weil die Mieze nur 2 Babys hatte und die Besitzer den anderen Kater behalten haben. In unserem Fall ist es nun ein Kater aus einer Zucht, weil das Verwandschaft ist und wir ihn 100%ig hätten zurückgeben können, wenn es nicht geklappt hätte. (Das soll aber nicht heißen, dass ihr jetzt unbedingt zum Züchter rennen sollt ;). Meine Tisha ist auch keine Rassekatze.)
Dementsprechend halte ich 2 Neuzugänge nicht unbedingt für eine schlechte Idee. Je nachdem wie euer Kater ist (ruhig, temperamentvoll, launisch...), wäre es für ihn vielleicht auch reichlich anstrengend, wenn 1 Jungtier auf ihn losgelassen würde. Wie alt sind denn die beiden Kater?
Generell stehen die Chancen nicht schlecht, dass eine VG klappt, ihr müsst den Tieren nur Zeit geben und selbst viel Geduld haben. Nach drei Jahren allein wird das wahrscheinlich nicht von heute auf morgen klappen, da müßt ihr euch auf ein paar streßige Tage / Wochen einrichten.
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
nun haben wir uns in der Umgebung ein bisschen umgeschaut und 2 total süße Kater (Geschwister) gefunden .
Wir möchten die ungern auseinander reißen und überlegen jetzt ernsthaft ob wir uns die beiden holen sollen..
Hallo,
es ist sogar besser, zu einem Einzeltier ein Pärchen (das schon miteinander vertraut ist) zu setzen. So kann der Altkater mitmachen, oder es bleiben lassen wenn die kleinen toben.

zu der 40qm - Frage muss ich sagen,
halte ich den Platz für grenzwertig. Wenn Freigang möglich wäre, okay.
Aber so muss man bitte sehr genau prüfen, welche Katze da rein passt. Auf gar keinen Fall einen lebhaften Clown, der wird die Wände hochgehen und das zu recht.
Wenn, dann eine sehr ruhige, die es mit dem Toben nicht so hat!
 
Ina4482

Ina4482

Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
zu der 40qm - Frage muss ich sagen,
halte ich den Platz für grenzwertig. Wenn Freigang möglich wäre, okay.
Aber so muss man bitte sehr genau prüfen, welche Katze da rein passt. Auf gar keinen Fall einen lebhaften Clown, der wird die Wände hochgehen und das zu recht.
Wenn, dann eine sehr ruhige, die es mit dem Toben nicht so hat!
Meon hatte aber was von 70 qm geschrieben ;).
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
genau, mit den 40qm war die Frage der Threat-Erstellerin gemeint.

70qm für drei find ich okay
 
Shivachin

Shivachin

Registriert seit
29.11.2008
Beiträge
887
Reaktionen
0
Meine 2 Katzen und ich leben auf 55m²! ;)
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Wie viel Platz benötigen zwei Katzen?

Wie viel Platz benötigen zwei Katzen? - Ähnliche Themen

  • Hauskatzen, wieviel Platz brauchen die?

    Hauskatzen, wieviel Platz brauchen die?: Hallo ihr lieben, ich würde mir gerne 2 Katzen anschaffen. Wohne aber in einer Wohnung in der Stadt und hab daher keine Freigangmöglichkeit. Kann...
  • Kann das gut gehen? (Platz - EKH & Türkisch Angora?)

    Kann das gut gehen? (Platz - EKH & Türkisch Angora?): Guten Morgen liebes Forum, nun komme ich zu euch und brauche wirklich einen Rat, denn was in meinem Kopf umhergeistert lässt mich nicht mehr...
  • Zu wenig Platz?

    Zu wenig Platz?: Also, da ich ja jetzt umziehen werde, mache ich mir natürlich auch Gedanken, wie das mit Lilly klappen soll. Die Wohnung, die ich bekommen...
  • ZU wenig Platz für Zweitkatze? :(

    ZU wenig Platz für Zweitkatze? :(: Hallo! Vor zwei Monaten habe ich einen kleinen Kater geschenkt bekommen. Er ist nun fast 5 Monate alt. Jetzt zu meinem Problem: Mein Freund...
  • Guter Platz für ein Katzenklo ??

    Guter Platz für ein Katzenklo ??: Hallo Ich werde mir vielleicht eine Katze zulegen. Meine Frage ... Ich habe im Vorhaus ein Abstellraum der Leer ist aber ohne Fenster...
  • Ähnliche Themen
  • Hauskatzen, wieviel Platz brauchen die?

    Hauskatzen, wieviel Platz brauchen die?: Hallo ihr lieben, ich würde mir gerne 2 Katzen anschaffen. Wohne aber in einer Wohnung in der Stadt und hab daher keine Freigangmöglichkeit. Kann...
  • Kann das gut gehen? (Platz - EKH & Türkisch Angora?)

    Kann das gut gehen? (Platz - EKH & Türkisch Angora?): Guten Morgen liebes Forum, nun komme ich zu euch und brauche wirklich einen Rat, denn was in meinem Kopf umhergeistert lässt mich nicht mehr...
  • Zu wenig Platz?

    Zu wenig Platz?: Also, da ich ja jetzt umziehen werde, mache ich mir natürlich auch Gedanken, wie das mit Lilly klappen soll. Die Wohnung, die ich bekommen...
  • ZU wenig Platz für Zweitkatze? :(

    ZU wenig Platz für Zweitkatze? :(: Hallo! Vor zwei Monaten habe ich einen kleinen Kater geschenkt bekommen. Er ist nun fast 5 Monate alt. Jetzt zu meinem Problem: Mein Freund...
  • Guter Platz für ein Katzenklo ??

    Guter Platz für ein Katzenklo ??: Hallo Ich werde mir vielleicht eine Katze zulegen. Meine Frage ... Ich habe im Vorhaus ein Abstellraum der Leer ist aber ohne Fenster...