Schlafverhalten

Diskutiere Schlafverhalten im Katzen Verhalten Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, wollte mal wissen ob es normal ist firstwenn die Katze MEHRMALS beim schlafen aus dem Korb fällt. Mein lieber Kater traut sich kaum noch...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Magg0t

Magg0t

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
18
Reaktionen
0
Hallo,

wollte mal wissen ob es normal ist
wenn die Katze MEHRMALS beim schlafen aus dem Korb fällt.
Mein lieber Kater traut sich kaum noch in sein Körbchen.


Lg
 
15.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
hab ich selbst noch nicht erlebt das einer meiner 3 aus ihren körbchen oder sonstwo runter fallen beim schlafen
 
Manu81

Manu81

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
105
Reaktionen
0
Also das habe ich auch noch nie erlebt oder gehört.
Wie alt is den die Katze?
Also meine alte wird nun 16 Jahre und die purzelt nirgends rum. das einzige wo ich sowas erlebt habe ist die Katze von meinem Freund seinen Eltern. Aber die fliegt nur um wen sie das Gleichgewicht nicht balancieren kann weil ihr ein Stück schwanz fehlt wegen Krebs.
Aber ansonsten ist es echt sehr merkwürdig, vor allem wen sie schläft. Vll dreht sie sich auch und ist nahe am rand und fliegt deswegen raus. das könnte ich mir dann noch erklären.

LG
Manu
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
Hallo,

ich glaube schon, dass das möglich ist.
Wenn die Katze in den "Tiefschlaf" fällt entspannen sich ja alle Muskeln. Liegt die Katze direkt an einer Kante kann es schon passieren, dass sie runterfällt. Ich denke, die meisten Katzenbesitzer haben einmal erlebt wie eine Katze plötzlich vom Schoß oder vom Sofa fällt.
Wahrscheinlich ist der Rand beim Körbchen so niedrig, dass er die Katze nicht hält (?).

Also wäre die Lösung ein flacherer Polster oder ein höherer Rand, wie ich das sehe.

LG
by blackcat
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
aber das ganze gleich mehrfach hintereinander blackcat ? Wäre da nicht der instinkt dann auch so angeregt das sie garnicht mehr in dieses körbchen ginge ? Also meine 3 würden das dann meiden schätze ich .. vllt hat sie ja wirklich gleichgewichtsprobleme irgendwie
 
Rosanna

Rosanna

Registriert seit
06.12.2008
Beiträge
807
Reaktionen
0
ich erleb das nur nach einer narkose
geh vllt mal mit ihm zum TA ode rurf mal an
 
Clarissa

Clarissa

Registriert seit
21.05.2008
Beiträge
4.342
Reaktionen
0
Ui du sprichst von meinem blondem Kater :D
also unser Körbchen steht mittlerweile auf dem Boden , da ist es wohl nicht schlimm wenn wir einen grossen Schritt machen ;)
ist bei unserem auch so . Es ist wohl nicht mehr schlimm aus dem Körbchen zu kullern , seit alles auf dem Boden steht/liegt.
Vielleicht probierst du das mal aus , hauptsache er kann sich nicht verletzen.
 
blackcat

blackcat

Registriert seit
20.02.2007
Beiträge
9.717
Reaktionen
0
@ruschelraschel: Du solltest mal meine Große beim Schlafen sehen! ;)
Insbesondere wenn sie auf meinem Schoß liegt, da darf sie auch zehnmal runterfallen, sie krabbelt trotzdem wieder hoch und legt sich wieder hin.
Meist schaffe ich es aber ja noch sie rechtzeitig aufzufangen und dann schläft sie genüsslich halb auf meinem Arm liegend weiter! (Was mir aber dann doch schnell zu schwer wird und damit endet, dass ich sie mehr oder weniger sanft wachrütteln muss... ;)).
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
hehe, ich hab das echt noch nie erlebt bei meinen, aber die schlafen ja auch auf couch, bett oder hoch oben auf der vitrine und meist dann so gelegen das der rand weit weg ist, hab keine absturzkünstler, nur abrissbirnen *kicher*
 
Ina4482

Ina4482

Moderator
Registriert seit
09.09.2008
Beiträge
16.478
Reaktionen
1
Mein Kater ist sogar schon wach vom Kratzbaum gepurzelt, weil er sich zu sehr aufs Putzen konzentriert hat :roll:.
 
Bristle

Bristle

Registriert seit
13.02.2009
Beiträge
39
Reaktionen
0
Hmm meine Minka ist noch niergends runtergefallen im Schlaf hab ich zu mindest noch nicht gesehen. Dabei liegt sie sogar sehr oft auf dem Fenstersims. Hmm naja als sie noch ein baby war und noch bisschen unbedarft auf den Foten war ist sie mal beim Spielen nach hinten rüber gefallen hehe aber inzwischen ist sie schon 11 Jahre^^.
 
Ulli

Ulli

Registriert seit
01.09.2008
Beiträge
457
Reaktionen
0
Huhu alle zusammen,

@ Ina: Ja, das kenn ich. :mrgreen: Unserer Cleo passiert das auch ab und zu mal. :044::044::044:

Also unser Julius würde bestimmt auch runterfallen, NUR: Der liegt ja bei uns mit im Bett und ich lieg drumherum. Oder mit gaaaanz angezogenen Beinen irgendwie oben herum. Auf jeden Fall hat der so einen Tiefschlaf, dass ich sogar mal dachte er wär tot. :shock: Der lag da total schlaff und hat so tief und fest geschlafen. Ich war so erschrocken, dass ich ihn wild schüttelnd geweckt haben. Er ist dann beleidt abgedampft. Eigentlich liest ma ja immer, dass Katzen gar nicht richtig schlafen, sondern nur dösen... Nun ja. Der Julius würde auch aus dem Katzenbettchen fallen, zum Glück ist unser Bett 140cm x 200 cm. :mrgreen:
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Schlafverhalten

Schlafverhalten - Ähnliche Themen

  • Schlafverhalten

    Schlafverhalten: Hallo Ihr, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Meine Katze (Mauzi) schläft seit einigen Tagen nicht mehr bei mir mit im Bett, sonder...
  • Schlafverhalten - Ähnliche Themen

  • Schlafverhalten

    Schlafverhalten: Hallo Ihr, ich bin neu hier und habe gleich mal eine Frage. Meine Katze (Mauzi) schläft seit einigen Tagen nicht mehr bei mir mit im Bett, sonder...