Neue Vögel - Freiflug, Eier, Futter etc.

Diskutiere Neue Vögel - Freiflug, Eier, Futter etc. im Kanarienvogel Forum Forum im Bereich Vogel Forum; Hallo ich habe seit drei Tagen ein Kanarienpärchen :). Sie haben einen recht großen Käfig und sich gut eingelebt (sind nicht ängstlich wenn man...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
ilki

ilki

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Hallo ich habe seit drei Tagen ein Kanarienpärchen :). Sie haben einen recht großen Käfig und sich gut eingelebt (sind nicht ängstlich wenn man dicht an Käfig geht), baden fleissig etc... Der Käfig steht in meinem Wohnzimmer und ich deck den immer mit nem Tuch ab wenn es draussen auch dunkel wird.

Hab jetzt ein paar Fragen:

- Die Henne hat
am 2. Tag ein Ei auf den Boden gelegt, das aber einer von beiden zerhackt hat :shock:. Hab nun ein Nest reingehängt und Nistmaterial haben die auch. Allerdings machen sie nun keine Anstalten mehr Eier zu legen. Soll ich das Nest wieder rausnehmen? Ich möchte keine Jungtiere und hab Plastikeier gekauft.

- Ab wann kann ich den beiden Freiflug anbieten? Wie gesagt ich hab das Gefühl die fühlen sich wohl, er singt auch. Was mach ich falls die beiden nicht in den Käfig zurück wollen? Mit Geschirrhandtuch fangen?

- Futter: Ich hab bis jetzt jeden Tag Grünfutter (Apfel, Paprika, Petersilie) angeboten und die haben auch begeistert gefuttert. Ist das zu oft? An Körnerfutter kriegen sie jeder 1 Teelöffel täglich. Ist das genug? Die essen immer alles auf... Ansonsten sagte man mir ich könnte einmal pro Woche eine Hirsestange reinhängen. Ist die Fütterung i. o.? Möchte keine Fettklöpse züchten, aber hungern sollen meine Süssen ja auch nicht ;)

Uih, das waren recht viele Fragen, aber ich möchte nichts falsch machen :?. Würde mich sehr freuen wenn mir jemand helfen konnte.
 
15.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Hast du schon mal in dem Ratgeber von Thomas Haupt geschaut? Dort steht viel Interessantes zur Auswahl und Kauf, zur richtigen Haltung und Pflege, zur ausgewogenen Ernährung, zur abwechslungsreichen Gestaltung des Vogelheims sowie zur sinnvollen Beschäftigung. Vielleicht hilft dir das ja weiter?!
Kiaran

Kiaran

Registriert seit
01.03.2009
Beiträge
1.772
Reaktionen
0
Deine Vögel haben das Ei kaputt gemacht, weil die noch sehr jung und unsicher sind.
Lass ihnen mehr Zeit, sich (selbst) kennenzulernen! Und züchten solltest du besser auch erst, wenn du viele Dinge, z.B. die Genetik, wie jemand mal geschrieben hat. Aber auch spezielles Futter (Eiweiß-, Keimfutter,...) ist erforderlich für eine erfolgreiche Zucht mit gesunden Jung- und Elternvögeln!
Auch Platz spielt eine Rolle: Neue dann behalten?
Aber du willst ja gar keine Neuen!:biggrin:
Die Plastikeier erst reintun, wenn Henne selbst Eier gelegt hat. Einfach austauschen! Werden zwar brüten, hören aber bald auch auf. Auf keinen Fall Eier einfach wegtun! Folge wäre: Perfekte, schache und für Krankheiten anfällige Legehenne! :eusa_snooty:
Zum Freiflug: Einige (Tierärzte) sprechen von 2 Wochen, andere von 4, ich selbst weiß nicht so genau. Bei meinen Lieblingen gabs nie Probleme.

Zur Fütterung: 1 Teelöffel pro Tag ist vollkommen ausreichend für einen Kanarienvogel. Meine Zebrafinken bekommen genausoviel, sind noch nicht verhungert, aber auch nicht fett geworden. Wenn sie auch noch Obst, Gemüse, Grünfutter, Eifutter (tierisches Eiweis: Insekten, Aufzuchtfutter, Eigelb,...), Keimfutter und Grit bekommen, sollte es nicht zu Mangelerscheinungen und Krankheitsanfälligkeit kommen. Auch noch eine Sepiaschale, und der Mineralienbedarf ist auch gedeckt.
Trinkwasser täglich wechseln.

Es gibt gute Lektüren, in denen das alles steht. Einfach mal in Bücherei oder Laden gucken und was mitnehmen.
 
ilki

ilki

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
Danke für deine Antwort!

Dann habe ich anscheinend mit der Fütterung ja alles ganz gut gemacht, nur das Eiweiß fehlt noch. Werde denn beiden dann morgen mal ein Ei kochen und dann das Eigelb füttern.

Mit dem Freiflug werd ich mich einfach auf mein Gefühl verlassen und dann mal sehen was passiert. Vielleicht trauen die sich ja auch erst garnicht raus, denn Freiflug kennen beide noch nicht.

Ja und Jungtiere möchte ich wirklich nicht, aber meine Vögel machen auch momentan keine Anstalten mehr... Sollte ich das Nest entfernen?

Lg
 
ilki

ilki

Registriert seit
15.03.2009
Beiträge
13
Reaktionen
0
So hab die beiden heut mal rausgelassen. Hat super geklappt. Mal ein paar Fotos:







So hoff das hat geklappt mit den Fotos... :D
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Neue Vögel - Freiflug, Eier, Futter etc.

Neue Vögel - Freiflug, Eier, Futter etc. - Ähnliche Themen

  • Neue Vögel in der Voliere... Hackordnung???

    Neue Vögel in der Voliere... Hackordnung???: Hallo, mein Kanarienvogelhahn Jumper ist ja schon etwas länger alleine und wohnt nun ja in der Voliere. Es ist auch wirklich ein Hahn, er singt...
  • neuer Käfig und der vogel fliegt nicht

    neuer Käfig und der vogel fliegt nicht: hallo, ich hab da mal ne frage. meine drei kanarien sind gestern in nen größeren käfig umgezogen. aber einer der drei kann glaub ich nicht...
  • Neuer Vogel. Henne oder Hahn?

    Neuer Vogel. Henne oder Hahn?: Die meisten haben sicher mehr Erfahrung als ich. Habe seit ca. 1 Jahr zwei Hennen, leider ist gestern eine davon gestorben, trotz Artzbesuch und...
  • Neues von meinem neuen Vogel

    Neues von meinem neuen Vogel: Hallo Leute Hab super neues zu berichten!!! Dank euerer Tipps hab ich mir heute Vormittag einen 2. Kanarienvogel gaholt(Da ich heute Schulfrei...
  • neue Voliere, Henne ist zickig

    neue Voliere, Henne ist zickig: Meine mutter hat sich 2 kanarien besorgt von einem freund, die waren laut ihm 6 monate alt, nach 5 tagen haben wir ihnen eine Voliere besorgt. Die...
  • Ähnliche Themen
  • Neue Vögel in der Voliere... Hackordnung???

    Neue Vögel in der Voliere... Hackordnung???: Hallo, mein Kanarienvogelhahn Jumper ist ja schon etwas länger alleine und wohnt nun ja in der Voliere. Es ist auch wirklich ein Hahn, er singt...
  • neuer Käfig und der vogel fliegt nicht

    neuer Käfig und der vogel fliegt nicht: hallo, ich hab da mal ne frage. meine drei kanarien sind gestern in nen größeren käfig umgezogen. aber einer der drei kann glaub ich nicht...
  • Neuer Vogel. Henne oder Hahn?

    Neuer Vogel. Henne oder Hahn?: Die meisten haben sicher mehr Erfahrung als ich. Habe seit ca. 1 Jahr zwei Hennen, leider ist gestern eine davon gestorben, trotz Artzbesuch und...
  • Neues von meinem neuen Vogel

    Neues von meinem neuen Vogel: Hallo Leute Hab super neues zu berichten!!! Dank euerer Tipps hab ich mir heute Vormittag einen 2. Kanarienvogel gaholt(Da ich heute Schulfrei...
  • neue Voliere, Henne ist zickig

    neue Voliere, Henne ist zickig: Meine mutter hat sich 2 kanarien besorgt von einem freund, die waren laut ihm 6 monate alt, nach 5 tagen haben wir ihnen eine Voliere besorgt. Die...