Katze zu Dick

Diskutiere Katze zu Dick im Katzen Ernährung Forum im Bereich Katzen Forum; Hallo, seit mir nicht böse, aber ich hatte jetzt keine lust so wirklich zu gukcne ob es schon ein thema von der art gibt...sry:uups: Also meine...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
D

Dark-Angel

Guest
Hallo,
seit mir nicht böse, aber ich hatte jetzt keine lust so wirklich zu gukcne ob es schon ein thema von der art gibt...sry:uups:

Also meine Milly ist 4 jahre alt und wiegt stolze 6kg:shock:....als ich das gesehen hab ist mir fast alles aus dem
gesicht gefallen...da wusste ich das ich sie unbedingt auf Diät setzten muss...bei mir is bloß noch das problem wir haben noch eine 2 Katze und sie muss nun überhaupt nicht abnehmen...aber das hab ich schon so einieger maßen hingekriegt...
aber zu meiner eigednlichen frage...
...ich füttere meine Milly jetzt schon seit 5 Tagen mit dem selben Diät futter...und ich geh da jetzt so von mir aus...
das wird doch nach ner weile langweilig:?...oder...da wollt ich eben wissen was man ihr noch so geben kann...auch gerne rezepte oder so...was sie eben ab und zu kriegen kann...das sie auch mal was anderes isst....darum geht es mir..is doch sonst so eintönig...
würd ich ja auch nicht wollen..immer nur das gleiche essen jeden tag...:D
freu mich über jeden tipp..oder rezept:D


hier is mein liebling in voller pracht

xxxMilly monster^^.jpg
 
15.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Gerd zu werfen.
Tierliebhaberin

Tierliebhaberin

Registriert seit
15.01.2008
Beiträge
1.851
Reaktionen
0
6 Kilo hin oder her - das kann bei jeder Katze anders aussehen und hat nichts zu sagen!
Jedoch sieht deine kleine doch etwas moppelig aus.
Von dem ganzen Diätfutter halte ich gar nichts.
Was hat deine Maus denn vorher zu fressen bekommen?
 
R

ruschelraschel

Registriert seit
05.03.2009
Beiträge
311
Reaktionen
0
ich halte auch wenig von den diätfuttersachen ... dann schnapp dir lieber nen laser-pointer und lass sie mehrmals täglich dem ding hinterher rennen, damit machst sie fit und sie wird schlanker ;)
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Was für Diätfutter gibst du denn?
Und was hast du vorher gefüttert?
Wieviel davon gab es vorher und wieviel Futter gibt es jetzt?

An sich halte ich von Diätfutter auch nichts, zumindest als Diät nicht in dem Sinne, wo das Abnehmen mit gemeint ist.

Besser wäre,
-evtl. etwas fettärmer (ganz fettarm auch nicht, da die Mauz das tierisch fett einfach braucht), ich geb zu, ist bei Industriefutter auch immer etwas schwer bis fast unmöglich zu bewerkstelligen oder
- weniger Futter (wenn die Mauz nicht satt wird kann man mit ungesalzenem weichgekochtem Reis oder gekochten Kartoffeln das Futter etwas "strecken") natürlich aber immer soviel geben, wie sie benötigt um ihren Tagesbadarf an Energie, Vitaminen etc. zu decken, daher wäre es wichtig zu wissen, was es vorher und jetzt für Futter gibt
und was am wichtigsten ist, wie bei uns auch
-Bewegung, Bewegung, Bewegung...jagen von Laserpointer (das "Fangerlebnis" nicht vergessen), Spielangel fangen, Bälle jagen...
 
D

Dark-Angel

Guest
Also was sie sonst immer gegessen hat...war eigednlich nassfutter.....wann auch immer sie hunger hatte..also jetzt beide...und eben trockenfutter...und die dünne Katze bewegt sich ja auch immer dem entsprechend viel und kann daher auch viel essen...Milly am anfang ja auch...aber das verging nach ner weile...je dicker sie wurde um so träger wird sie....früher is sie auch immer raus gegangen...für stunden sogar...was sie im moment so gut wies geht vermeidet...sie is zu einer richtigen Hauskatze geworden...
und daher will sie nicht wirklch spielen...laser-pointer hab ich jetzt net...hab das aber immer mit ner schnur gemacht....das macht die aber nie länger als 5 minuten...danach hat sie kein bock mehr...da legt se sich hin und zuckt..wenn ich sie noch weiter mit der schnur ergere...ab und zu mit ihrer pfote nach der schnurr...sonst kommt da nicht mehr viel..ihrer seite aus...
darum kann ich leider nur auf die weiße...ich hab ja auch vor wenn es wieder schön draußen ist...das ich dann so zu sagen "zwangs raus gehen" mache mit ihr...ich geh dann mit raus und dann will sie meistens auch für ne weile draußen bleiben....da geh ich dann mit ihr wieder schön spazieren:mrgreen:...sie läuft mir dann hinterher^^...
ich mach das ja auch nicht gerne..schon allein wegen dem geld...diät futter is ja immer so teuer...aber ich will ja das sie wieder fitter wird...und wieder spaß hat raus zu gehen...
im moment kriegt sie Perfect Fit in - Form...auf der rückseite steht wie viel die katze kriegen soll..je nach gewicht...meine wiegt 6 kg...kriegt daher immer am tag 65g davon...und sonst nischt...da steht eben das da alles drinn is was eine katze so braucht...und ich hab da jetzt auch keine weitere erfahrung..also berichtigt mich ruhig wenn hier was nischt stimmt..oder so...
also sie muss schon so 2 kg abnehmen...weil sie ist ein bissel größer als die andere Katze Mauzi...und mauzi wiegt 3kg...also sie muss abnehmen...
darum freu ich mich über jeden raht und tipp...
xxx
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Also was sie sonst immer gegessen hat...war eigednlich nassfutter.....wann auch immer sie hunger hatte..also jetzt beide...und eben trockenfutter...
TroFu wird absofort komplett vom Speiseplan gestrichen.
Nur noch gaaaaaaaaaaaaanz wenig in Verbindung mit spielen oder so.
Wirf die Bröckchen und lass Milly (ist doch die richtige, oder) danach laufen und es "fangen"


früher is sie auch immer raus gegangen...für stunden sogar...was sie im moment so gut wies geht vermeidet...sie is zu einer richtigen Hauskatze geworden...
Ok, kann man ihr nicht verübeln, bei dem kalt-nassen Wetter :mrgreen:


Meine Joy, jagt auch hinter dem Lichtkreis einer Taschenlampe her, oder wenn sich Licht in meinem Handspiegel an der Wand spiegelt, da rennt sie förmlich dann die Wände hoch...:mrgreen:


hab das aber immer mit ner schnur gemacht....das macht die aber nie länger als 5 minuten...danach hat sie kein bock mehr...da legt se sich hin und zuckt..wenn ich sie noch weiter mit der schnur ergere...ab und zu mit ihrer pfote nach der schnurr...sonst kommt da nicht mehr viel..ihrer seite aus...
Sooft wie möglich versuchen mit der Schnur zu animieren.
Vielleicht kannst du eine Feder, nen Ball oder ne Quitschmaus dranhängen.
Das animiert sie vielleicht mehr zum fangen danach.
Auch alles was raschelt erregt oft das Interesse der katzen.
Eine alte Socke z.B. mit leicht geknülltem Papier oder Transparentfolie (die man auch für Geschenke zum einpacken nimmt) füllen, die Socke ans Band binden und von der Katze fangen lassen.
Steht Milly vielleicht auf Baldrian oder Katzenminze? Die könntest du noch mit in die Socke füllen, da drehen die meisten Katzen regelrecht durch.


da geh ich dann mit ihr wieder schön spazieren:mrgreen:...sie läuft mir dann hinterher^^...
Ist ja putzig, hehe.
Aber das ist ja auch gut, Bewegung eben...


ich mach das ja auch nicht gerne..schon allein wegen dem geld...diät futter is ja immer so teuer...aber ich will ja das sie wieder fitter wird...und wieder spaß hat raus zu gehen...
Auch wenn ich mich wiederhole:
Was für Futter gibst du denn?
Welches normale und welches Diätfutter?
Und wieviel?
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
wenn sie gerne mit der Schnur spielt, ist die Schnur perfekt. Logisch, daß sie mit dem Gewicht nicht mehr so kann und schnell schlapp macht. Lass ihr ruhig ne Verschnaufpause und animiere sie später wieder. Finde heraus, welche Spielchen sie mag. Zeitungspapier, ein leerer karton, Spielangel, es gibt so viel mögliche Spielsachen für Katzen. Beim Laserpointer bleibt leider der Jagderfolg aus, das ist auf Dauer frustrierend für die Katze kannst also ruhig darauf verzichten.
Trockenfutter bitte ganz weg lassen, das ist viel zu gehaltvoll. Lieber nur als kleine Belohnung einzelne Stückchen geben.
Von Diätfutter halte ich auch nicht viel. Die Fütterungsempfehlungen sind auch meistens viel zu hoch. Wenn die Katze abnehmen soll, muss sie weniger zu fressen bekommen!
Du kannst auch mal mit deinem TA darüber sprechen. Und dann nicht denken, die Katze braucht mehr Abwechslung beim Futter.
Die Katze braucht in erster Linie ihr Wohlfühlgewicht, da hat sie viel mehr von!

lg
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Beim Laserpointer bleibt leider der Jagderfolg aus, das ist auf Dauer frustrierend für die Katze kannst also ruhig darauf verzichten.
Wenn wir Pointern, denn meine beiden stehen total auf den roten Punkt, dann wird am Ende der Punkt auf ein paar versteckte TroFu-Bröckchen gerichtet die ich vorher verteilt hab, so haben sie ihren "Jagderfolg" freuen sich und sind abgelenkt und vermissen den Punkt nicht, wenn sie die Bröckchen aufgefuttert haben.
 
D

Dark-Angel

Guest
Soraya282...ich wieder hole mich auch nicht gerne...das diät futter heißt Perfect Fit- in Form...das hab ich schon geschieben gehabt....
was sie vorher gekriegt hat..eben was grad im angebot gibt....kitkat...oder das andere billige nassfutter...und trockenfutter...auch das billigste...ich weiß jetzt nicht wie das heißt...sry...
ich hab natürlich auch andere spiel sachen...mit federn vorne dran...mit ball...oder glöckchen...und nur ein ball...aber damit spielt se nicht so gerne^^...also ich hab das auch schon mal früher aus probiert mit laiser pointer oder taschen lampe..aber davon ist sie nicht sehre beeindruckt...sie hat davon nischt...weil sie muss man immer erst damit ärgern...und das kann ich nicht mit einem licht punkt^^...also ich werd das jetzt jeden tag machen...mit ihr zu spielen...so lange wie es mir möglich ist^^
aber die futterdusierung find ich nicht zu viel...also naja...ich hoffe das sie abnimmt..mittwoch wird sie wieder gewogen...mal sehen was dabei rauskommt...
gut danke für eure tipps..
xxx
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Soraya282...ich wieder hole mich auch nicht gerne...das diät futter heißt Perfect Fit- in Form...das hab ich schon geschieben gehabt....
Sorry, das hab ich überlesen :uups:

Allerdings ist Perfekt fit eh kein gutes Futter, zu Getreidehaltig.
ebenso sieht es mit Kitekat und dden meisten anderen supermarktsorten aus.
Wenn es günstig sein soll, dann probier mal das Lux (Aldi Nord) bzw. Shah (Aldi Süd)
Wichtig ist ein hoher Fleischanteil, kein Getreide und kein Zucker.
 
B

Blue_Angel

Guest
Bitte lass das Diätfutter weg.

Kaufe Animonda, Schmusy, Miamor, Grau, Mac's usw. Auch Shah oder Lux von Aldi ist gutes Futter.
 
D

Dark-Angel

Guest
Also ich hab jetzt topic gekauf...ich hoffe das ist auch gutes futter...das kriegt se jetzt jeden tag...aber noch mit dem diät futter...muss ja alle werden..wollt das jetzt nicht weg schmeißen oder so...aber ich muss leider sagen das sie trotzdem weiterhin zuniemmt...mitlerweile wiegt sie schon 7,3 kg...jede wochen kahmen immer wieder 3-5 g dazu...und ich weiß nicht warum...
 
rattieAnja

rattieAnja

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
111
Reaktionen
0
hallo , mein kater(mausi) ist auch ganz schön dick er hat etwas abgenommen gehabt wo ich ihm einen bruder geholt habe,jetzt wird der kleine (rambo) dicker obwohl sie nur morgens und abens 2 1/2 gehäufte esslöffel nass futter bekommen,und an das trockenfutter können sie jeder zeit dran und futtern,trotzdem sind sie zu dick das meint au der Ta.was soll ich machen? Lg Anja
 
eifelbiene

eifelbiene

Registriert seit
05.12.2006
Beiträge
6.411
Reaktionen
0
Hallo Anja,

das Trockenfutter würde ich nach und nach reduzieren und letztendlich höchstens mal als Leckerchen zwischendurch anbieten. Der vielfach hohe Getreideanteil im Trofu ist fürs Dickmachen verantwortlich. Besser ist es dann, den Anteil des Nassfutters zu erhöhen und zusätzlich die Katzen zur Bewegung zu animieren.
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hallo,
gesunde, ausgewachsene Katzen brauchen ganz und gar nicht ständigen Zugang zum Futter. Trockenfutter brauchst du nicht den ganzen Tag rumstehen zu lassen!
Auch 2,5 gehäufte Esslöffel hört sich viel an...
also Deine Katzen bekommen von allem viel zu viel und deswegen sind sie dick geworden.

Deswegen würde ich nicht nur das Trockenfutter fast ganz weglassen, sondern zusätzlich auch das Nassfutter etwas reduzieren.
Höchstens als Leckerlie einzelne (abgezählte) Bröckchen TroFu zwischendurch geben.
 
Audrey

Audrey

Moderator
Registriert seit
13.12.2005
Beiträge
16.069
Reaktionen
34
Auch 2,5 gehäufte Esslöffel hört sich viel an...
also Deine Katzen bekommen von allem viel zu viel und deswegen sind sie dick geworden.

Deswegen würde ich nicht nur das Trockenfutter fast ganz weglassen, sondern zusätzlich auch das Nassfutter etwas reduzieren.
Höchstens als Leckerlie einzelne (abgezählte) Bröckchen TroFu zwischendurch geben.
Ähm - nein. 2 1/2 gehäufte Esslöffel sind doch nicht viel, mit Sicherheit keine 100 g.

Also ich meine: lieber mehr vernünftiges Naßfutter (ohne Zucker!), so an die 200 g pro Katze/Tag, und Trofu nicht zur freien Verfügung, sondern eben nur als Leckerli, abgezählt.
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Ähm - nein. 2 1/2 gehäufte Esslöffel sind doch nicht viel, mit Sicherheit keine 100 g.

Also ich meine: lieber mehr vernünftiges Naßfutter (ohne Zucker!), so an die 200 g pro Katze/Tag, und Trofu nicht zur freien Verfügung, sondern eben nur als Leckerli, abgezählt.
Hmm...ich find 2 1/2 gehäufte Esslöffel (Esslöffel, die großen, wir reden nicht von den kleinen Teelöffeln, korrekt?) sind ok.
Ich schätze mal so 150g - 200g könnten das sein.
Wenn ich mir anschaue, ein Miamor Beutel sind 100g, das sind etwas über ein Esslöffel voll.
Das wäre es eine Tagesportion pro Katze.
Wenn es sich um ein hochwertiges Futter wie Petnature oder so handelt...

Aber gut, definiere mir nu einer, was er unter "ein gehäufter Esslöffel" versteht :mrgreen:
Am besten mal abwiegen und sagen um welches Futter es sich handelt.
Erspart viel Spakulation, weil es eh jeder etwas anders sieht bei diesen "Maßeinheiten".
 
rattieAnja

rattieAnja

Registriert seit
28.03.2009
Beiträge
111
Reaktionen
0
also bewegung bekommen sie genug ich gehe zwischendurch mit denen auch mal gassi,sie spielen auch untereinander viel und ich spiel auch mit beiden und schmuse viel, also meine eltern wenn ich nciht da bin bekommen sie mehr als eine dose am tag daran kann es auch liegen,der kleine(rambo) er miaut auch manchmal viel wenn er futter will.also ich sollte meinen eltern das hier auch mal zeigen das sich da was ändern muss,bin manchmal so in gedanken ich habe angst das sie an zu viel fett sterben,das macht mir große angst.
wie ist es wenn ich im sommer überwiegend trockenfutter gebe, weil im sommer fressen sie nicht gerne nassfutter!
im sommer sind wir auch viel aufm campingplatz und da sind sie den ganzen tag an der frischen luft da ist mein großer kater geboren vor 6 fast 7 jahren,sie können aber auch zu jeder zeit in den wohnwagen zurück und mein großer kater liebt wasser über alles,und der kleine fängt langsam auch an! hmm... die sind irgentwie verrückt
 
Goldkater

Goldkater

Registriert seit
09.03.2009
Beiträge
893
Reaktionen
0
Hallo,
jau, abwiegen wäre eine gute Idee! Und welche Sorte wird gefüttert auch wichtig zu wissen.
Anja schrieb ja, daß jeder morgens 2,5 plus abends auch nochmal 2,5 gehäufte Eßlöffel bekommt. Nach meiner "Rechnung" sind das locker 400g pro Katze. UND dann auch noch Trockenfutter den ganzen Tag zur Verfügung. Das ist eindeutig zu viel.

Meine beiden fressen niemals so große Portionen auf einmal. Hier gibt es pro Nase 80-100g morgens und abends nochmal das gleiche. In Eßlöffeln gemessen sind das ca. 1,5 EL pro Katze.
Und maximal ca. 20-30g Trockenfutter pro Katze am Tag. Etwa 1 schwach gehäufter Eßl.
 
Soraya282

Soraya282

Registriert seit
16.07.2008
Beiträge
2.261
Reaktionen
0
Meine beiden fressen niemals so große Portionen auf einmal. Hier gibt es pro Nase 80-100g morgens und abends nochmal das gleiche. In Eßlöffeln gemessen sind das ca. 1,5 EL pro Katze.
Und maximal ca. 20-30g Trockenfutter pro Katze am Tag. Etwa 1 schwach gehäufter Eßl.
Ist ja wie in nem Kochforum hier, 1,5 EL pro Katze, 1 schwach gehäufter El TroFu.
Fehlt noch die Msp. Taurin und der 1/2 TL Bierhefe :044::044:

Aber das mit den 2 1/2 EL pro Katze morgens und Abends hab ich überlesen, da stimm ich Goldkater zu, das wird echt viel.
Kommt aber auch aufs Futter an....

Aber meine fressen auch nicht soviel auf einmal.
Bin ja schon froh, wenn sie ihre 100g Beutelchen auf einmal leer fressen, ist auch selten der Fall, da wird gerne mal 2-3 Stunden dran geknabbert, ne eher geschleckt, ist ja NaFu.
Aber mehr als 100g gibts hier auch nicht pro Mahlzeit, außer abends das Barf, das sind die vollen 150-200g auf einmal, das bleibt bisher aber auch über Nacht stehen, wenns zum schlafen gehen noch nicht ganz leer ist.
Weil ich hab festgestellt, meine Mauzis fressen lieber in Ruhe und ungestört.
Im Sommer wenns richtig warm wird, muss ich mir dann was anderes einfallen lassen.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Katze zu Dick

Katze zu Dick - Ähnliche Themen

  • Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu

    Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu: Hallo, liebes Forum ich bin noch ganz neu hier und frage für meine Mutter, die einen kleinen Sorgenfall-Kater hat. Wir haben 5 Stubentiger, vier...
  • Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(

    Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(: Hallo alle zusammen :) vorweg moechte ich sagen das ich neu hier bin und mich gerade erst angemeldet habe ich hab also keinerlei Foren...
  • Katze zu dick, Kater zu dünn

    Katze zu dick, Kater zu dünn: Hallo zusammen, wir haben zwei Katzen - eine sehr gut genährte Mieze, einen sehr dünnen Kater. Letzterer knabbert etwas am Futter und überlässt...
  • 2 Katzen und ein dickes Problem

    2 Katzen und ein dickes Problem: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit meinen Katzen . Ich habe zwei .hauskatzen . Eine ist normal gewichtige (4 kg) und einen übergewichtige...
  • Meine Katze ist viel zu dick und hat immer Hunger

    Meine Katze ist viel zu dick und hat immer Hunger: Hallo also ich habe eine 5 Jahre alte normale Hauskatze. Seit dem wir sie stelerisierten wurde sie total träge und nahm immer mehr zu. Eigentlich...
  • Ähnliche Themen
  • Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu

    Eine von fünf Katzen nimmt unkontrolliert zu: Hallo, liebes Forum ich bin noch ganz neu hier und frage für meine Mutter, die einen kleinen Sorgenfall-Kater hat. Wir haben 5 Stubentiger, vier...
  • Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(

    Katze hat den ganzen tag hunger & wird immer dicker :(: Hallo alle zusammen :) vorweg moechte ich sagen das ich neu hier bin und mich gerade erst angemeldet habe ich hab also keinerlei Foren...
  • Katze zu dick, Kater zu dünn

    Katze zu dick, Kater zu dünn: Hallo zusammen, wir haben zwei Katzen - eine sehr gut genährte Mieze, einen sehr dünnen Kater. Letzterer knabbert etwas am Futter und überlässt...
  • 2 Katzen und ein dickes Problem

    2 Katzen und ein dickes Problem: Hallo zusammen. Ich habe ein Problem mit meinen Katzen . Ich habe zwei .hauskatzen . Eine ist normal gewichtige (4 kg) und einen übergewichtige...
  • Meine Katze ist viel zu dick und hat immer Hunger

    Meine Katze ist viel zu dick und hat immer Hunger: Hallo also ich habe eine 5 Jahre alte normale Hauskatze. Seit dem wir sie stelerisierten wurde sie total träge und nahm immer mehr zu. Eigentlich...