Leckerchen ohne zu fragen

Diskutiere Leckerchen ohne zu fragen im Hunde Verhalten und Erziehung Forum im Bereich Hunde Forum; Ich könnt mich ja so aufregen :evil: Es passiert uns wirklich häufig, das fremde Hundebesitzer ohne zu fragen, oder mich vorher auch nur...
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Jackminchen

Jackminchen

Registriert seit
29.11.2007
Beiträge
3.705
Reaktionen
0
Ich könnt mich ja so aufregen :evil:

Es passiert uns wirklich häufig, das fremde Hundebesitzer ohne zu fragen, oder mich vorher auch nur anzuschauen meinem Hund ein Leckerchen zu geben.
Mal davon ab das man sowas eh nicht macht, hat mein Kleinchen eine Nahrungsmittelallergie und bekommt von nur einem falschen Leckerchen ganz tollen, meist blutigen Durchfall.
Bisher konnt ich immer noch dazwischen gehen und
es verhindern,
bis auf heute...

Ich war mit ihr draussen, sie ist mit ihrer Freundin auf der Wiese gelaufen, da kam ein Mann mit seinem Pudel. Abby und ihre Freundin liefen zu ihm, wegen dem Hund und die drei wollten grad zusammen lossausen da steckt der meinem Hund kackfrech ein Leckerchen ins Mäulchen, so schnell konnt ich gar nicht gucken :075:

Ich wie der Blitz zu dem hin und hab ihn angeblafft das man doch keine anderen Hunde einfach füttert ohne zu fragen usw. Ich bin ziemlich laut geworden und jetzt denk ich, ich hätt ruhiger bleiben müssen, aber ich war so stinksauer:!:

Jetzt hoff ich ganz arg das sie das mit viel Glück gut wegsteckt, weil wir sie ein paar Monate barfen und der Verdauungstrackt jetzt vielleicht so stabil ist das sie nicht gleich wieder "zusammenbricht" deswegen. *hoff*

Kennt ihr das auch, das fremde Menschen so anmaßend sind?
Ich find das so furchtbar....

Und jetzt bitte nicht damit kommen das der Hund lernen soll von Fremden nichts anzunhemen. Wir trainieren das seit sie Baby ist, aber bei Futter schaltet ihr Verstand aus. Bully halt...:silence:


LG
 
15.03.2009
#1
A

Anzeige

Guest

Ich kann dir empfehlen, mal einen Blick in den Ratgeber von Heike zu werfen.
F

florett

Registriert seit
26.12.2008
Beiträge
939
Reaktionen
0
Hallo,
leider kenne ich so was auch.
Meine Hunde nehmen ein Glück nichts von Fremden,bzw gar kein Fressen wenn wir außer Haus sind,
aber hier auf der Hundewiese sehe ich das immer wieder,und könnte mich da auch riesig drüber aufregen.
Vor allen Dingen,erst geben sie Leckerchen,und nachher meckern die dann rum, wenn die Hunde sie anspringen oder vollsabbern.
Das ist echt eine ganz blöde Angewohnheit von manchen Leuten:093:

Liebe Grüsse...
 
Escaflown

Escaflown

Registriert seit
16.12.2008
Beiträge
8.030
Reaktionen
0
Hi!

Ja kenne ich leider zu gut!

Ich Frag andere Besitzer ja auch ob ihre Wautzis (egal ob Pittbull,Dogge, oder Vorsteh Chihuahua alle Besitzer werden gefragt von mir ob des Hundi auch was will! Weil ich es komischerweise gemein finde einem Hund was zu geben und nem anderen nicht! Trainiere gerade mit ihr das andere Hunde Toll sind und nicht zum Jaulend Davon rennen! Da Habe ich dan immer Massig Leckerchen dabei damit sie es Positiv findet! :)

Wenn einer sagt ne lieber nicht dann lass ich es! Aber die Meisten sagen Ja sicher da Freut Er/Sie sich! ^^

Aber denke würde bei sowas auch etwas Lauter werden wenn mal wer meinem Hund der sowas net Vertragen tut nen Leckerchen gibt!

Liebe grüße Steffi
 
Tracy

Tracy

Registriert seit
05.01.2007
Beiträge
7.861
Reaktionen
0
oh ich kenne das zu gut. Bei zeus war es ganz schlimm weil er ewig nach welpe-kuschel-teddy aussah.
Wir sagen nein wenn siw mal fragen und kaum drehsde dich um und der hat gekaut. und Tracy war ja groß und nimmer so süß und hat nix bekommen. Was auch gut war. Aber irgendwann war es so schlimm das Zeus an die leine musste wenn andere mit hund kamen. Weil Zeus null interesse für andere Hunde hatte, sondern nur noch für die Taschen dessen Herrchen und Frauchen. Er ist dann natürlich immer gleich hin und hat die angesprungen und leckerchen gebettelt und meist auch bekommen grrrrr. Naja irgendwann wurde der süße kleine ja groß und dann fanden die selben leute das nimmer lustig udn man wurde dann angeblöfft, dass man dem hund ja mal beibringen könnte sowas nicht zu tun. Ich habe monate gebraucht eh ich das aus ihm raus hatte es durfte niemand mehr füttern oder ihn anfassen. Ich hasse sowas
 
Kiki2603

Kiki2603

Registriert seit
17.07.2008
Beiträge
2.811
Reaktionen
0
Ich kenne es auch.
Und Sophie bekommt von allem möglichen Durchfall.
Letztens hat ihr so nen doofer Opa mit kleinem Fiffi ein Lecker gegeben. Ich habe noch nein gesagt und er hat es trotzdem gemacht!!!
Ich soll mich nicht so anstellen hat er gesagt.
Die nächsten 3Tage hat Sophie pausenlos geschissen.
In die Wohnung, draußen, an die Wänder gespritzt ist es ..
Dann habe ich ihn nochmal getroffen und er kam schon wieder mit seinem Scheiß Leckerchen. Ich habe ihm richtig sauer was dazu gesagt. Seit dem grüßt er mich nicht mehr;)


Und jetzt bitte nicht damit kommen das der Hund lernen soll von Fremden nichts anzunhemen. Wir trainieren das seit sie Baby ist, aber bei Futter schaltet ihr Verstand aus. Bully halt...:silence:
Sowas üben wir erst garnicht;)
Retriever eben:D

Aber nein, es ist nicht schlimm, wenn ein Hund, der Leckerchen verträgt mal welche bekommt. Mache ich auch bei Buddy.
Er verträgt alles. Ich mache nicht mehr viel mit Leckerchen aber ab und an dohc nochmal. Vor der Tür habe ich eine kleine Dose auf dem Schrank stehen mit Trockenfutter. Da nehme ich mir dann schonmal ne Hand draus.
Also keine Angst, das ist nicht schlimm;)
Kann ja nicht viel gewesen sein.


Ich hasse es auch, wenn alle Leuten meinen, nur weil ich einen Golden Retriever habe, dass er immer angefasst werden will:x
Im Bus trägt sie seit dem einen Maulkorb, komisch, seit dem will sie keiner mehr anfassen.:D
 
Geromina

Geromina

Registriert seit
11.04.2007
Beiträge
1.355
Reaktionen
0
Nils hat bisher noch nie Leckerchen von Fremden bekommen. Er sieht ja auch so böse aus :mrgreen:

Nur als Welpe, gerade mal neun Wochen, wollte ihm ein Mann Leckerli geben. Nils war zum Glück an der Leine und es war nicht schwer zu untebinden.

Gestern hat er von dem Herrchen von seinem Mali-Freund eine handvoll bekommen. Es ging so schnell... Der Mali stand daneben und ich dachte nur "Oh mein Gott"... Futterneid, Beißerei.... Zum Glück war der Mali ganz relaxt und beide haben friedlich nebeneinander gemampft.
 
annaschnecke

annaschnecke

Registriert seit
23.02.2009
Beiträge
924
Reaktionen
0
Hi
Vielleicht kannst du es deinem Hund abtrainieren von fremden Leuten Futter anzunehmen ?!?
Hab ich bei meinem auch gemacht . Dann solltest du aber ein Kommando einführen , wenn er ein Leckerlie nehmen darf das du z.B. "nimm " oder sowas sagst .Bei meinem hat das sehr gut geklappt.
LG Anna
Und viel Glück
 
ellfy

ellfy

Registriert seit
07.01.2009
Beiträge
442
Reaktionen
0
Habe sowas auch erst neulich erlebt. War mit Maya im Fressnapf und da kommt doch eine der Mitarbeiterinnen und will ihr einfach ein Leckerchen geben. Ich habe das dann sofort unterbunden, aber gerade von jemandem der im Zoogeschäft arbeitet, hätte ich mehr Verstand erwartet. Mir geht es auch nicht darum, was da drin ist, weil Maya nicht so empfindlich ist, sondern es geht ums Prinzip!
Erstens haben die Leute zu fragen (egal ob es ums anfassen oder füttern geht!) und zweitens möchte ich auch nicht unbedingt, dass sie lernt "bei Fremden betteln lohnt sich".
 
A

Adam-und-Eva

Guest
Nah ja da bin ich etwas grosszügiger, gut der Hund verträgt alles und da unter meinen Kunden viele Hundebesiter sind haben sie Leckerli in der Tasche und er bekommt dann auch was, werde aber fast immer vorher gefragt.

Die Härte war dann aber ein ältere Kundin die mit den Worten, ach Adam da hab ich dein Leckerchen Zuhause vergessen, hab dir aber schnell etwas anderes geholt und wollte gerade auspacken, habe sie dann gefrat was das denn sei, ja sagt sie bin ich gegenüber in den Grill gegangen und habe ihm eine Bratwurst geholt, oh hab ich gesagt nun hat er gerade gefressen wird etwas viel, die gebe ich ihm dann später, da wäre das Malör vorprogrammiert gewesen, mal ein Stüchcken Wurst aber doch keine ganze Bratwurst.

Ich habe immer Leckerli in der Tasche frage aber immer bevor ich einem fremden Hund eines gebe.
 
Status
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
Thema:

Leckerchen ohne zu fragen

Leckerchen ohne zu fragen - Ähnliche Themen

  • Schwierige Frage bei der Hundeerziehung ?

    Schwierige Frage bei der Hundeerziehung ?: Hallo, Welpen fühlen sich schnell alleingelassen und suchen den Schutz bei seinen Menschen, für diese jungen Hunde, ist es wichtig Vertrauen und...
  • Hündin nimmt weder Futter noch Spiel an!!!

    Hündin nimmt weder Futter noch Spiel an!!!: Hallo ihr Lieben, wie schon in der Überschrift steht, nimmt meine Hündin (1 1/2-2 Jahre) nur in seltensten Fällen Futter an. Egal ob zu Hause oder...
  • Clickertraining und Leckerchen-Frage

    Clickertraining und Leckerchen-Frage: Hallo ihr Lieben, wollte mit meinen Hund mit dem Clickern anfangen, da wir beide vorhaben Dogdance zu betreiben. Um die Tricks punktgenau zu...
  • Keine Leckerchen von Fremden nehmen

    Keine Leckerchen von Fremden nehmen: Huhu ihr Lieben, Ich habe im mom ein kleines Problem mit Finn. Er nimmt egal von wem Leckerchen, zu anfang hatten wir das noch gut im griff da er...
  • Hund schnappt nach Leckerchen

    Hund schnappt nach Leckerchen: Hallo zusammen! Meine Pflegehündin wird in letzter Zeit ziemlich häufig bei mir abgegeben, sie ist fast mehr bei mir als bei den Besitzern, und...
  • Hund schnappt nach Leckerchen - Ähnliche Themen

  • Schwierige Frage bei der Hundeerziehung ?

    Schwierige Frage bei der Hundeerziehung ?: Hallo, Welpen fühlen sich schnell alleingelassen und suchen den Schutz bei seinen Menschen, für diese jungen Hunde, ist es wichtig Vertrauen und...
  • Hündin nimmt weder Futter noch Spiel an!!!

    Hündin nimmt weder Futter noch Spiel an!!!: Hallo ihr Lieben, wie schon in der Überschrift steht, nimmt meine Hündin (1 1/2-2 Jahre) nur in seltensten Fällen Futter an. Egal ob zu Hause oder...
  • Clickertraining und Leckerchen-Frage

    Clickertraining und Leckerchen-Frage: Hallo ihr Lieben, wollte mit meinen Hund mit dem Clickern anfangen, da wir beide vorhaben Dogdance zu betreiben. Um die Tricks punktgenau zu...
  • Keine Leckerchen von Fremden nehmen

    Keine Leckerchen von Fremden nehmen: Huhu ihr Lieben, Ich habe im mom ein kleines Problem mit Finn. Er nimmt egal von wem Leckerchen, zu anfang hatten wir das noch gut im griff da er...
  • Hund schnappt nach Leckerchen

    Hund schnappt nach Leckerchen: Hallo zusammen! Meine Pflegehündin wird in letzter Zeit ziemlich häufig bei mir abgegeben, sie ist fast mehr bei mir als bei den Besitzern, und...